HomepageForenGruppentherapietampons? wie soll ich es meiner mutter sagen?

tampons? wie soll ich es meiner mutter sagen?

Anonym am 03.02.2010 um 19:32 Uhr

hi! ich bin 15 jahre und hab seit 2 jahren meine tage…. ich würde jetzt gern von binden auf tampons umsteigen, aber ich weiß einfach nicht, wie ich es meiner mutter sagen soll….ich mein, eigentlich könnte ich sie mir ja auch selbst kaufen, aber ich möchte es meiner mutter schon sagen, obwohl wir nicht gerade das beste verhältnis haben…..(im auto kann ich es ihr nicht sagen, da ich dann ganz schnell flüchten will, und daheim ist sie entweder gestresst und schreit rum oder es ist irgenjemand da….).wisst ihr, ich nehme es mir immer ganz fest vor, dass ich sie frage, ob sie mir welche kaufen kann, aber immer wenn dann mal die gelegenheit da ist und ich vo ihr stehe, kann ich es einfach nicht sagen. es ist mir einfach zu peinlich, ihr zu sagen, dass ich mir indirekt den finger untenrein stecken will…. ich hab schon dran gedacht, ihr es im supermarkt oder so zu sagen, aber ich geh fast nie mit ihr einkaufen und wir wohnen in einem kleinen dorf, da kennt uns jeder….
ich hab auch noch ne andere frage: ich hab von meiner mutter schonmal einen normalgroßen tampon probiert, ich hab ihn so weit reingeschoben, wie mein finger gereicht hat, aber ich hab ihn trotzdem noch gespürt…. ich hab auch die richtung geändert und so…. erst als ich ihn mit nem stift hochgeschoben hab, hab ich ihn nicht mehr gespürt…. waren diese tampons einfach zu groß für mich oder helfen da einführhilfen? wie sehen einführhilfen überhaupt aus und wie benutzt man die? ist da pro packung nur eine dabei oder wie funktioniert das?

Nutzer­antworten



  • von FernWeh am 04.02.2010 um 22:25 Uhr

    Ich habs so gemacht: Wir waren zusammen einkaufen ich hab sie einfach reingelegt in den einkaufswagen und fertig^^
    Da ist kein großes ding und deine Mutter wird dich sicherlich nicht dafür verurteilen immer hin benutzt sie auch tampons so wie ich das verstanden habe?! ^^
    Also keine angst 😉

  • von LadyDana04 am 04.02.2010 um 22:19 Uhr

    kauf sie dir selber..es ist dein körper un wenn dir tampons angenehmer sind is doch alles tiptop…
    oder lass sie demonstrativ im bad liegen..und wenn sie dich drauf anspricht sagst du das du es mit tampons angenehmer findest als wenn das blut in die Binde suppt… schon alleine wenn man schwimmen gehn will. sind sie doch mehr als praktisch .;-)
    du machst das schon…

  • von Zuckererdbeerle am 03.02.2010 um 23:52 Uhr

    ich find das einfach nur süüüß , deine fragen u die netten antworten der desired-Mädels ^^ da brauch ich ja nichts mehr dazu zu sagen, bei den vielen guten tipps! aber ich hatte haargenau dasselbe “problem” , habe sie mir jedoch schon mit 13 selbst gekauft u meiner mom auch nicht gesagt, … hätte ich damals so liebe desired-Mädels um mich herum gehabt, hätte ich mich wahrscheinlich einen ruck gegeben u mich getraut es ihr zu sagen ^^ ….also wie auch immer du dich entscheiden wirst: fast jede frau ist dankbar dass es Tampons gibt, einschließlich mir !

  • von lollita1 am 03.02.2010 um 20:03 Uhr

    Mach dir nicht so große Sorgen. Tampons sind ehrlich ganz gewöhnlich und auf keinen Fall peinlich oder eklig… Ich finde sie viel hygienischer und angenehmer als Binden. Deine Mutter muss dich verstehen erstrecht, weil sie ja selbst Tampons verwendet ;). Gib dir einen Ruck 😉 Du weißt ja, dass es nichts Schlimmes ist und fast jedes Mädchen benutzt in dem Alter Tampons. Das mit den Einführen kenn ich von einer Freundin Sie macht es immer mit einem Stift ;D… Aber wenn du ein bisschen mehr Übung hast, geht es bestimmt auch so ;).
    Ich finds ehrlich gut, dass du mit deiner Mutter darüber reden willst. Vielleicht wird sie sich auch freuen, wenn du sie auf etwas intimeres ansprichst, da das ja auch ein Zeichen von Vertrauen zu ihr ist.
    Also viel Erfolg und spring über deinen Schatten =)

  • von VandV am 03.02.2010 um 19:54 Uhr

    Tampons sind doch einer der normalsten dinger in der welt^^ und deine mutter wird ja wohl nichts gegen haben, wenn du dich nun für tampons entschieden hast xD sag “ach ich benutz die jez auch, kauf mir bitte ne packung mit” weil was soll sie den schon gegen sagen?? schaffst du schon^^
    ach und stifte sind nicht so hygenisch…lass es lieber bleiben.. und ehm ne die einfrühhilfen musst du extra kaufen..aber keine ahnung wo und wie man die benutzt… ich mach es ohne xD

  • von LadyBlaBla am 03.02.2010 um 19:47 Uhr

    finde da auch nix peinliches dran! das ist doch eine saubere sache. kauf dir einfach die erste packung selbst und probier die “minis” aus, die sind sehr klein und leichter einzuführen, damit klappts bestimmt besser.

  • von Joy085 am 03.02.2010 um 19:46 Uhr

    also zu allererst wollte ich sagen das ich es klasse finde,
    das du es deiner Mama sagen willst, obwohl euer Verhältniss
    nicht das beste ist!
    Ich denke mal das Problem liegt bei dir. Denn du schämst dich
    für was wo es nichts zu schämen gibt. Es ist das normalste
    der Welt mittlerweile ein OB zu benutzen.
    Und deine Mama benutzt sicher auch welche. Das ist weder eklig
    noch erotisch noch sonstwas. Es ist hygienisch und sauber.
    Also mach es einfach ganz erwachsen und sachlich.
    Frage sie ob sie dir beim nächsten Einkauf einfach mal statt
    die sonstigen Binden OB`s in nomaler grösse mitnehmen kann.
    kannst ihr ja dann 2€ in die Hand geben. Und vergiss
    nicht zu lächeln und danke zu sagen.

    Zu dem anderen würde ich dir raten niemals einen Stift in dich
    reinzuschieben. Es gibt auch OB`s zu kaufen mit so einschiebehilfen.
    Aber du kannst das mit dem Finger auch noch üben.
    Ich merke bei mir oft das mein Finger zu schwach ist und etwas
    “abknickt”, also stärke ich den einen finger mit der anderen hand.
    Das hört sich komisch an, geht aber wunderbar.
    Kannst es ja auch mal mit dem Mittelfinger probieren, der ist
    in der Regel länger

  • von lorelai am 03.02.2010 um 19:44 Uhr

    kauf sie dir selber, wenn du es nicht schaffst, es ihr zu sagen, dann merkt sies schon 😉
    und lass bitte die sache mit dem stift bleiben, der is ja nicht unbedingt sauber…

  • von Lou259 am 03.02.2010 um 19:39 Uhr

    was ist denn daran so schlimm, dass du tampos nimmst?

    und wenn du dich nicht traust, deine mutter zu fragen, geh doch zur frauenärztin

  • von Manipp am 03.02.2010 um 19:39 Uhr

    also ersteinmal ist überhaupt nix schlimmes dabei, wenn du deiner mutter sagst, dass du tampons verwenden willst! da wird sie dich bestimmt nicht für anschreien, schließlich ist das was ganz normales und auch meiner meinung nach ne viel sauberere angelegenheit als wie mit binden… also keine panik, sie wird dich nicht umbringen 🙂
    wenn ich mich richtig zurü+ck erinnere hatte ich am anfang auch probleme mit tampons, weil ich auch immer der meinung war, dass ich sie spühre, was sich aber nach ner zeit gelegt hatte. das ist wohl ehr n gewohnheits-ding…

  • von KuKuckJT am 03.02.2010 um 19:36 Uhr

    versteh dein problem nicht, kauf sie dir doch einfach selbst, tampons sind doch jetzt keine große sache, deine mutter versteht das doch wohl, sie ist doch auch eine frau und kennt das. und wenn ihr nciht das beste verhältnis habt, dann behalt es doch einfach für dich.

Ähnliche Diskussionen

Benutzung von Tampons Antwort

Am 04.07.2010 um 12:58 Uhr
Hi Leute, ich möchte gern von Binden auf Tampons wechseln, hab aber noch nie welche benutzt. Was gibt es zu beachten, beim Kauf von Tampons (Größe) ? Wie lang können die drin bleiben/Woran merke ich das ich sie...

Binden statt Tampons Antwort

Am 27.02.2011 um 17:37 Uhr
Mir ist die Frage richtig peinlich, v.a. weil ich keine 12 mehr bin, sondern einiges älter. Deswegen stell ich sie auch hier anonym. Ich habe meine Tage schon ziemlich früh bekommen und von Anfang an Binden benutzt....