HomepageForenGruppentherapieVaginalpilz im Mund?!

Vaginalpilz im Mund?!

Anonym am 04.02.2010 um 22:08 Uhr

Hey Mädels.
Also ich hatte letztens einen Vaginalpilz, was ja nicht soooo ungewöhnlich scheint. Das ist schon lange weg, aber da ich hier gelesen hab, man soll auch dem Freund die Creme geben, hab ich das jetzt getan.
Ich dachte das ist ok, er sagt das macht er, und fertig.
Aber seine Reaktion war sehr myseriös, er meinte, dass mein Pilz also wohl noch nicht weg ist, er mich aber oral befriedigt hat…
Jetzt macht er sich Sorgen, dass er einen Vaginalpilz im Mund hat, und dass das schlimme Folgen mit sich bringt…
Meiner Meinung nach völliger Quatsch, aber er möchte dass ich nachfrage.

Also: Weiß jemand von euch, ob ein Vaginalpilz auch an anderen Stellen, wie zum Beispiel dem Mund, schaden kann?

Nutzer­antworten



  • von DANGERDANNY am 05.02.2010 um 01:21 Uhr

    Ich hatte mal einen Pilz im Mund und gleichzeitig einen Vaginalpilz mir eingefangen…das ist möglich. Ich habe dann ein Spray vom Arzt bekommen, was ich mir in den Mund sprühen musste. Das einzige Symptom was ich hatte war, dass alles was ich gegessen habe total ekelig geschmeckt hat.

  • von taminae am 04.02.2010 um 22:25 Uhr

    jetzt ist das mit der gruppentherapie und dem anonymen natürlich überflüssig… 😀
    aber nein, er hat keine beschwerden. er weiß das ja auch erst seit eben.
    ich hab halt erzählt dass er das auch haben kann, ohne symptome, wodurch er mich immer wieder anstecken könnte. und jetzt denkt er, ich hab das immernoch und er hats im mund… wenn ich ihm das jetzt aber nich erzählt hätte, wär er nie auf die idee gekommen. also nein, er hat keine beschwerden.

  • von Amy011 am 04.02.2010 um 22:17 Uhr

    Nee, ich glaub das ist genauso wie mit dem Herpes, der lippenherpes ist ja auch ein anderer wie der herpes da unten.
    Kanns mir ect nicht vorstellen.
    Hat er denn beschwerden?

  • von criystallica am 04.02.2010 um 22:16 Uhr

    http://www.scheidenpilz.yavivo.de/scheidenpilz/home.html

    ganz unten sind die ursachen erklärt, denke mal, dass das im mund anders is und daher nicht “ansteckend” ist 😉 und wenn er schon lange weg ist, sollten da keine bedenken sein^^

  • von ashanti187 am 04.02.2010 um 22:14 Uhr

    hm… gute frage! aber da man ja eine mundschleimhaut hat, kanns schon gut sein, dass das übertragen werden kann… aber ich weiß es ehrlich gesagt auch nicht wirklich!

Ähnliche Diskussionen

Vaginalpilz- wie Freund mit behandeln? Antwort

Am 03.03.2011 um 18:29 Uhr
Hey Mädels, ich habe seit ca. letzter Woche Montag mal wieder einen Vaginalpilz und habe die Kadefugin3 selbst gekauft aber da es leider nicht besser geworden ist war ich heute beim frauenarzt und hab die Kadefugin6...

meine beste Freundin hat mit fremden typen oralsex Antwort

Am 19.01.2010 um 19:55 Uhr
Hallo Leute! Ich weiß nicht mehr weiter. Eigentlich sollte mich das Sexleben meiner Freundin ja nichts angehen, aber was sie macht, macht mir schon relativ Sorgen. Es hat alles auf Partys angefangen, wo sie dann mit...