HomepageForenGruppentherapie!Vater verbietet mir meinen muslimischen freund…!

!Vater verbietet mir meinen muslimischen freund…!

Anonym am 09.07.2011 um 11:54 Uhr

wie der titel schon sagt – werde ich praktisch dazu gezwungen mit meinem freund schluss zu machen.
wir sind noch nicht lange zusammen – knapp ein monat, anfangs war alles ja noch ok – gut ich hab halt nur meiner mutter davon erzählt und sie wahrscheinlich meinem vater – was ja in ordnung ist weil ich ja dachte es gibt keine probleme…doch jetzt vor paar tagen hab ich mitbekommen wie meine eltern laut diskutiert haben: meine mutter ist dafür dass ich meine erfahrungen ruhig sammeln soll – sie ist wahrscheinlich beruhigt weil sie eh weiß/denkt dass es nichts wird – doch mein vater will einfach dass es da keinen kontakt mehr gibt weil ich nichts mit einem moslem zu tun haben darf – ich muss dazu sagen dass ich kroatisch katholisch bin & nur deswegen so streng ist. es passt einfach nicht – jetzt bin ich mir unsicher was ich tun soll – ob ich es beenden sollte bevor richtige gefühle entstanden sind & so stress mit meiner familie vermeide – mich dafür aber schlecht fühle weil ich mir das so sehr gewünscht habe & ich es gerne probieren würde oder ob ichs heimlich weiter mache – dann würds mir vllt in den minuten gut gehen wenn ich bei ihm wär aber danach zuhause wärs schlimm…immer lügen & verstecken ist auch nicht das wahre 🙁 ich bin 17 & er 21 – wenn ich wüsste ob es sich lohnen würde . plane ich sogar gleich nächstes jahr wenn ich dann 18 1/2 bin auszuziehen & weiter weg von hier…aber sollte man seine familie wirklich dafür “verraten”?? 🙁

Nutzer­antworten



  • von Nanas_Pinguin am 10.07.2011 um 14:54 Uhr

    also ich bin serbin. ich verstehe deine eltern. du bist ja noch sehr jung und du bist ja uch nicht so lange mit ihm zusammen. Ich sag dir eins, es ist es echt nicht wert den ganzen zoff und lügen mit den eltern und so nur wegen einem typen. du kennst ihn ja nicht mal so lange. wenn ihr heiraten wollen würdest und jahrelang schon heimlicjh zsm wärt,dann würd ich sagen OK ! aber so. du musst bedenken eltern sind immer noch das wichtigste und du musst halt wissen ob der ganze stress es wert ist. da wird es noch einiges an probleme auf dich zikommen. hatte ich ja auch. kann ich nur aus erfahrung sprechen.

  • von juicyBerry am 10.07.2011 um 02:43 Uhr

    InfernalHealing hat meine volle Zustimmung.

    ich finde es wirklich beschämend, dass es menschen gibt die sagen: Es gehört zu Gestreift. Deswegen MUSS es scheiße sein.

    ähh, hallo? wie wär s, wenn man sich mal die punkte, die IH schon benannt hat durch den kopf gehen lässt und DANN erst auf sowas mit bedacht antwortet?

    also.. ich wette mit euch, dass solche fingerzeiger entweder einpaar schlechte erfahrungen mit solchen sachen gemacht haben und für das möglich positive nicht mehr empfangbereit sind, weil sich dieses negative bild eingprägt hat und es viel arbei ist dieses neu zu bearbeiten. Oder GQAR KEINE erfahrungen gemacht haben, sondern das gesagt verinnerlicht haben.
    arm sowas.

  • von mondenkind89 am 09.07.2011 um 17:37 Uhr

    ich kann die meinung deines vaters nicht nachvollziehen. mag ja sein, dass sich manche beziehungen zum schlechten hin entwickeln, aber doch längst nicht alle. das ist einfach oberflächlich und dumm so zu denken.

  • von Chookoo am 09.07.2011 um 17:26 Uhr

    doch ich habe mit ihnen geredet halt einzeln – aber sie habens mir klar gemacht – zumindest mein vaer , meine mutter hat ja nix dagegen…

  • von CardiacPain am 09.07.2011 um 15:48 Uhr

    also ich habe schon oft mitbekommen, dass solche beziehungen gescheitert sind.. und meiner meinung nach liegt es tatsächlich an den gravierenden kulturellen unterschieden.. muslimische menschen sind dadurch ja nicht schlechter oder sonstwas, aber deren kultur unterscheidet sich einfach sehr extrem von unserer. ich persönlich würde mich in einer muslimischen familie wahrscheinlich überhaupt nicht wohl fühlen und vor allem als frau in einer beziehung würde ich da wohl durchdrehen…. und dann sind da auch immer noch diese ganzen bedingungen, die von seiten der familie bein einer hochzeit etc gestellt werden… alles in allem passt es nicht zu einem westlichen lebensstil.

    aber es gibt ja zum glück auch westlich eingestellte muslime, bei denen die beziehungen komischerweise länger halten und nicht diese typischen kulturellen probleme aufweisen.

  • von lalelina am 09.07.2011 um 15:04 Uhr

    eine schwierige situation ist es.. hab ich das allerdings richtig verstanden, das deine eltern nicht mit dir direkt darüber geredet haben?

    “doch jetzt vor paar tagen hab ich mitbekommen wie meine eltern laut diskutiert haben: meine mutter ist dafür dass ich meine erfahrungen ruhig sammeln soll – sie ist wahrscheinlich beruhigt weil sie eh weiß/denkt dass es nichts wird – doch mein vater will einfach dass es da keinen kontakt mehr gibt weil ich nichts mit einem moslem zu tun haben darf”

    das hört sich für mich jetzt eher an, als ob sie nicht wussten, das du zuhörst sozusagen..

    wie war es denn nun? haben sie dich direkt drauf angesprochen, oder hast du diese unterredung nur durch zufall mitbekommen?

    wenn man das weiß kann man mMn mehr dazu sagen..

  • von BarbieOnSpeed am 09.07.2011 um 13:23 Uhr

    ich weiß nicht… das ist ein schwieriges thema.

    meine cousine ist auch mit einem moslem zusammen und die eltern hatten damit ein riesen problem. sie hat es über ein jahr geheim gehalten, bis ihr opa sie mit ihm gesehen hat.
    zu hause gab es ein riesen theater. aber meine cousine hat nicht locker gelassen. dieser streit hat die beiden nur noch mehr zusammengeschweisst.

    die beiden sind jetzt seit über 4 jahren zusammen und die eltern haben ihn kennengelernt. er behandelt sie gut und alle sind zufrieden.

    du musst das für dich selbst entscheiden. wichtig ist, dass du deine rosarote brille absetzt und schaust, dass er dich nicht verarscht.

  • von Smeesy am 09.07.2011 um 13:14 Uhr

    zusatz: genau das habe ich außerdem auch in meinem bekanntenkreis miterlebt und “höre nicht nur auf die medien”

  • von Smeesy am 09.07.2011 um 13:11 Uhr

    ich rede auch nicht von deutschen, sondern von westlich eingestellten menschen! und man hört oft genug, dass der zu beginn der beziehung so allerliebste mann sich binnen kurzer zeit völlig ändert und die beziehung wie im mittelalter führen will und über frau und kinder allein entscheidet.

    was andere machen, soll mir scheißegal sein. wenn es so weit kommen sollte, wurde die threadstellerin wenigstens vorgewarnt. ich selbst würde NIEMALS mit einem muslim eine beziehung eingehen.

  • von Smeesy am 09.07.2011 um 12:50 Uhr

    stimme hier ausnahmsweise ginnli mal vollkommen zu. es mag ja auch westlich eingestellte ausnahmen geben, aber man hört soviel schlechtes, dass ich davon grundsätzlich abraten würde. (siehe tv: jeden 2. tag heißt es, kinder wurden verschleppt, frauen abgewertet, ehrenmorde, siehe film/buch: “nicht ohne meine tochter” etc.)

  • von ginnli am 09.07.2011 um 12:46 Uhr

    ich kann die bedenken deines vaters verstehen.beende es lieber,bevor die gefühle mehr werden.ich hab absolut nix gegen moslems oder allgemein ausländer…aber es hapert einfach zu oft an unterschiedlichen erziehungen,werten,der stellung der frau in der beziehung etc etc.

Ähnliche Diskussionen

Unhygienischer Freund? Antwort

Am 11.05.2012 um 04:04 Uhr
Als wir anfangs zusammen kamen dachte ich er sei total hygienisch aber mittlerweile fällt mir immer öffters auf das er aus dem Mund riecht (worauf ich ihn auch hinweise), schuppen hat, akne ist verziehen da kann er eh...

Besten Freund geküsst trotz Freund Antwort

Am 19.11.2011 um 12:38 Uhr
Ich hätte niiiiiiiiie gedacht dass ich mal sowas tue!! Mein bester Freund und ich sind beide vergeben, aber haben gestern rumgemacht .... dass ich mal wieder seit Jahren unter Alkoholeinfluss stand, spielt keine Rolle...