HomepageForenGruppentherapieVerdiene weniger als ein Kollege in der gleichen Position! Was soll ich tun?

Verdiene weniger als ein Kollege in der gleichen Position! Was soll ich tun?

Anonym am 06.02.2012 um 16:50 Uhr

Ich arbeite in einer Eventagentur und als mein Kollege und ich auf das Thema Lohn kamen, ist herausgekommen, dass ich für genau die gleiche Stelle viel weniger Lohn kriege (um die 500 €). Ich bin echt sauer, hab aber auch ein bisschen Angst meinen Chef darauf anzusprechen.

Nutzer­antworten



  • von claudia007 am 02.03.2013 um 21:52 Uhr

    Eine Frage, hast Du inzwischen mit Deinem Chef über den Unterschied gesprochen oder irgendwas anderes unternommen? Würde mich wirklich mal interessieren, habe den Eintrag gerade erst gelesen.

  • von Nine_ am 07.02.2012 um 23:01 Uhr

    Mal von Ungerechtigkeiten abgesehen kann es auch sein, dass er einfach höher qualifiziert ist als du und mehr Berufserfahrung oder nen Studienabschluss etc. hat. dementsprechend wird dann auch eher mehr Geld auf den Tisch gepackt bzw. kann man mehr fordern – und das hat er wohl getan.

  • von Komikerin am 07.02.2012 um 21:11 Uhr

    das ist eine Unverschämtheit! Aber es ist nunmal so, Frauen kriegen für die selbe Arbeit weniger Geld…:(

  • von BeaN am 07.02.2012 um 20:37 Uhr

    Das habe ich ja noch nie gehört, dass man unter Kollegen nicht übers Gehalt sprechen darf. Wenn du erst mal nicht zum Chef gehen willst, dann wende dich an den Betriebsrat oder an die Gewerkschaft.
    Vielleicht ist er anders eingestuft als du, ist vielleicht verheiratet und hat Kinder und ist daher in einer anderen Lohnsteuerklasse und zahlt daher wenig Steuern ?

  • von onickl am 07.02.2012 um 12:26 Uhr

    Naja, ich würd im Vorfeld abchecken, ob ihm eventuell Vordienstzeiten angerechnet wurden oder er anders eingestuft wurde. Vielleicht lässt er dich ja seinen Dienstvertrag anschauen, da kannst du den Verwendungszweck und die Berufsgruppe ersehen. Solltet Ihr beide vollkommen gleich eingestuft sein und du weniger verdienen, kannst das auch alle Fälle einklagen!

  • von tavanique144 am 06.02.2012 um 22:53 Uhr

    http://blog.betriebsrat.de/gerichtsmassig/uber-das-gehalt-sprechen-ist-erlaubt/

    es gibt den gleichbehandlungsgrundsatz auf den du pochen kannst. sprich mit deinem chef, denn dass du weniger verdienst ist unerlaubt.

  • von tavanique144 am 06.02.2012 um 22:51 Uhr

    http://www.rechtsindex.de/arbeitsrecht/1074-darf-ich-mit-kollegen-ueber-mein-gehalt-sprechen

    es ist NICHT verboten über das gehalt zu sprechen! dieser schwachsinn ist (auch wenn er schriftlich festgelegt wird) vor gericht unwirksam.

  • von Meine_Herrin am 06.02.2012 um 22:13 Uhr

    Wie schon gesagt, meist darfst du eigetnlich gar nicht über deinen Lohn sprechen, aber du kannst ja nochmal in deinen Vertrag schaun. Ich hatte auch schon Verträge, bei denen es diese Klausel nicht gab.

  • von EyeLin am 06.02.2012 um 20:40 Uhr

    gehalt ist auch immer verhandelbar. wenn eben ein kollege besser verhandelt hat, dann hast du pech. aber ansprechen darfst du das nicht, denn es ist untersagt mit den kollegen über das gehalt zu sprechen.

  • von BarbieOnSpeed am 06.02.2012 um 20:34 Uhr

    ähm… löhne sind reine verhandlungssache, wenn du nicht grad nachg tarif bezahlt wirst. und glaub mir, du wirst 100% NICHT mehr geld kriegen, wenn du deine chefin fragst, was das soll und warum dein kollege mehr bekommt.

    stattdessen solltest du nach einem gespräch bitten und schon mal sagen, dass es um dein gehalt geht. DANN kannst argumente bringen und sagen, warum du mehr geld verdient hast. aber auf keinen fall sagen, weil dein kollege mehr bekommt. das ist einfach kein grund (davon abgesehen, dass über lohn und gehalt stillschweigen gewahrt werden muss…)

  • von redstone am 06.02.2012 um 20:32 Uhr

    @specialedition: das ist kein unsinn. das ist realität.
    ich beispielsweise habe es schriftlich, dass ich nicht über mein gehalt reden darf mit meinen kollegen.

    ich würde den chef nicht ansprechen, da dein kollege dann ganz schön einen auf den deckel kriegen kann.

  • von specialEdition am 06.02.2012 um 20:29 Uhr

    also das man mit kollegen nicht übers gehalt reden darf ist mir total neu… was ist das denn für ein schwachsinn…

  • von scharlatan am 06.02.2012 um 18:14 Uhr

    echt? und er ist auch genauso lang wie du in der firma? das ist schon dreist. wusste ja, dass frauen oft benachteiligt werden, aber 500 euro ist schon bisschen mehr als nur benachteiligt. da würde ich auch mal den chef ansprechen. das muss dir auch nicht unangenehm sein, der chef sollte sich aber mal was schämen.

  • von ShadyLady999 am 06.02.2012 um 17:19 Uhr

    Du musst selbstbewusst zu deinem Chef gehen und ihm sagen, dass es nicht in Ordnung ist, dass du so viel weniger verdienst unds dass er dir plausibele Gründe nennen soll.

Ähnliche Diskussionen

wie könnte ich meinen schwarm anschreiben..?? Antwort

Am 19.04.2010 um 16:11 Uhr
ich bin total verliebt..er geht bei mir auf die schule..ist 18 (ich 17)wir sehn uns ab und zu in der bahn!ich würde ihn wirklich gerne kennenlernen..aber ich trau mich i-wie nicht ihn anzusprechen..ich glaube er hat...

Mein chef hat mich angefasst... Antwort

Am 29.12.2010 um 18:10 Uhr
Hallo Mädels ich schreibe dies in die gruppentherapie weil es mir sehr peinlich ist und ich mich schäme.. Ich fang dann mal von vorne an ich Arbeite in einer dönerbude als kelnnerin. Mein chef war immer sehr nett...