HomepageForenGruppentherapieVerschlechtert sich Kurzsichtigkeit in ALLEN Fällen?

Verschlechtert sich Kurzsichtigkeit in ALLEN Fällen?

Anonym am 04.04.2011 um 20:13 Uhr

Hey Ihr Lieben
also folgendes
Ich bin 19 Jahre alt habe seit Januar meine Brille, es ist die erste und ich habe gleich mit -2 Dioptrien angefangen ( bin leider zu spät zum arzt gegangen). Nun ist es so dass ich auch ohne Brille kann, zb wenn ich in die Disko gehe oder sowas trage ich sie nicht. In der Schule,auf der Arbeit, vorm Tv und sonst eigentlich auch immer. Nun ist meine Frage verschlechtert sich die Kurzsichtigkeit bei jedem oder fast jedem oder kann sie auch gleich bleiben oder bei regelmäßigem Tragen sogar besser werden?

lg Can

Nutzer­antworten



  • von AbstractJune am 07.04.2011 um 18:52 Uhr

    Bei mir isses nicht besser geworden und ich hab immerhin 8 Dioptrien :D.

  • von Joy085 am 07.04.2011 um 18:47 Uhr

    ach ja… seid der Grundschule bis jetzt sind ein paar Jahre
    vergangen. Bin 26

  • von Joy085 am 07.04.2011 um 18:45 Uhr

    also ich habe seid der Grundschule ne brille und bin mittlerweile bei
    ca 6Dioptrin. Bei mir hat es sich immer etwas verschlechtert.

    Mein Tipp an dich: Gehe zum Augenarzt und lass diese ganzen neumodischen
    Untersuchugnen machen. Und dich gut beraten. Ich denke mal
    der ARzt weiss am ehesten ob es sich bei DIR verschlechtern wird.

    Im Allgemeinen würde ich sagen das keine Brille gut ist. Denn das Auge
    wird dadurch fauler und entspannt sich. Muss sich nicht mehr anstrengen.
    Aber ohne gehts halt auch nicht.
    Mach dich nicht wegen der Zukunft verrückt bevor sie annähernd da ist

  • von diekloi am 07.04.2011 um 18:36 Uhr

    hi ich habe rerchts minus 6,75 und link -5,0 Dioptrien. Bis letztes Jahr hat sich die stärke jährlich um etwa 0,5 Dioptrien verschlechtert, kürzlich beim sehtest kam raus das links nichts schlechter wurde und links um o,25 Dioptrien. Nun ich werde mir bald ne neue Brille zulegen müssen aber ich seh das als Modeanhängsel und komm gut klar. Du kannst schon kontaktlinsen nehmen, aber du darfst NIEMALS dauerhaft die Linsen tragen du musst immer mit der Brille wechseln sonst schadest du den Augen. Ich versteh übrigens gar nicht wie du ohne Brille bei -2 dioptrien noch soviel siehst? kann ich mir nicht vorstellen, denn -2 dioptrien ist schon relativ viel und für die augen megaanstrengend wenn diese kurzsichtigkeit nicht korrigiert wird. Nun denn viel Erfolg mit der Brille.

  • von Marilea am 05.04.2011 um 16:39 Uhr

    der augenabstand hatte sich nich verbessert sondern verändert -.-* ach ja..lesen..*wo hab ich nur die brille* 😀

  • von Marilea am 05.04.2011 um 16:37 Uhr

    Ich trage nun schon seit 18 Jahren Brille..also seit meiner Kindergartenzeit..hatte da -1 dioptrin..wurde in der Schulzeit (also 4. – 7.Klasse) etwas besser,so das ich sie nur fürs Weitentfernte und Fernsehn brauchte..nun trag ich sie immer..ohne geht schlecht..als ich vor 1 Jahr wieder beim Optiker war,war nicht nur die Sehkraft schlechter (-4 und -3,5) sondern auch mein Augenabstand hatte sich verbessert,was auch mit der Verschlechterung zu tun haben konnte..weil mir alle sagten,das ich so schlechte Augen hätt,weil ich(durch eine Ausbildung) sehr lang vorm Rechner gesessen hatte..
    Also während man wächst,wachsen die Augen auch noch..deswegen kanns da auch schlechter werden..das es besser wird..hab ich nur gehört von Leuten,die so n Augentraining machen oder sich haben lasern lassen..

  • von ashanti187 am 05.04.2011 um 15:47 Uhr

    die augenärztin meinte mal zu mir, dass die augen bis ca. zum 30. lebensjahr wachsen und dann erst “ausgewachsen” sind. bis dahin ist also alles möglich!!

  • von pina_84 am 05.04.2011 um 14:46 Uhr

    hatte früher pro halbes jahr oder jahr 0,5 bis 1 dioptrien mehr. es war furchtbar. seit ich vor 10 jahren (mit 16) meine harten (!) kontaktlinsen bekommen habe, hat sich nichts mehr verändert! ist echt super 🙂

  • von MsCoffee am 05.04.2011 um 13:47 Uhr

    Das kannst du nicht sagen ob es besser/schlechter wird. Ist bei jedem anders. Bei mir ging es über 10 Jahr lang “bergab”, bei der letzten Messung ist das eine Auge um 0,25 Dioptrin besser geworden. Hab jetzt -6 auf beiden Augen & damit muss man einfach leben.

    Es gibt Brillen, es gibt Kontaktlisen und wenn man die Kohle hat kann man auch ne Laser OP machen lassen.

    ABer viel mehr kann man da nicht tun.

  • von Saby am 05.04.2011 um 12:10 Uhr

    Das wird eher noch schlechter werden … bis du 40 Jahre alt bist … danach wird es besser, weil der Mensch normalerweise im Alter weitsichtig wird … und die kurzsichtigen haben dann den Vorteile, dass es besser wird.

  • von EsKleene am 05.04.2011 um 11:57 Uhr

    es ist totaler quatsch, dass sich die sehstärke durch häufiges tragen verbessert. ich habe seit ich zwei monate alt bin eine sehschwäche. und bin mittlerweile bei -8 dioptrien. und habe seit dem kindergarten immer meine brille getragen.
    es ist aber nicht völlig unmöglich, dass sich die sehstärke verbessert. kommt manchmal vor.
    aber man sagt: bis man 30 ist, kann es sich noch ändern. dann bleibt es meistens konstant. außer im alter, dann ändern sich die augen auch nochmal.

  • von maruthecat am 05.04.2011 um 11:48 Uhr

    ich hab seit ich 17 bin ne brille. da hatte ich noch – 0,75 und – 1. mittlerweile (6 jahre später) habe ich – 1,5 auf jeder seite. hat sich also teilweise verdoppelt ^^ ich merke schnon, dass ich jetzt auch schon wieder schlechter sehe, hab meine neue brille seit nem jahr jetzt. vielleicht sollte ich nochmal zur kontrolle gehen.
    die augen werden faul glaube ich und deswegen wird die sehkraft noch ein wenig schlechter?^^

  • von cheechee am 05.04.2011 um 11:44 Uhr

    bei mir hats mit 11 ungefähr angefangen und wurde immer schlechter, bis ich 17 war. vllt hats was mit dem wachstum zu tun?

  • von ShawtyBee am 05.04.2011 um 11:38 Uhr

    Huhu,

    ich habe mit 15 oder 16 angefangen eine Brille zu tragen. Habe damals auch mit -2 Dioptrien angefangen. Das sich eine Kurzsichtigkeit verbessert ist eher selten. Etwa 2 jahre später hatten sich meine Augen um 1 Dioptrien verschlechtert. Seit 7 oder 8 Jahren hat sich nun bei mir nichts mehr getan.
    Ich trage immer eine Sehhilfe. Meistens Kontaktlinsen, meine Brille nur abends zu Hause. Ich verstehe garnicht, wie man mit -2 Dioptrien ohne Brille irgendwo hingehen kann.
    Ich würde warscheinlich dauernd meine Leute suchen und hätte recht schnell Kopfschmerzen.

  • von KiteKat am 05.04.2011 um 10:35 Uhr

    bei mir hat sichs, bis jetzt, verschlechter. hab seit ca 10 Jahren eine brille und brauch so im schnitt alle 2-3 Jahre stärkere gläser.

  • von Angelx3 am 05.04.2011 um 10:30 Uhr

    also bei mir hat sich´s verschlechert.. bei meinem vater hat´s sich gebessert.. habe mal gehört, wenn man die brille oft trägt, dass es sich dann verbessert.. naja ich bin ein beispiel dafür das es wohl eher nicht so ist..

Ähnliche Diskussionen

Warum benimmt er sich wie ein Arschloch? Antwort

Am 19.12.2010 um 02:37 Uhr
Hi alle zusammen... Ich hab ein kleines Problem: Vor ungefähr einem Jahr hat mir mein bester Freund gesagt, dass er in mich verliebt ist. Damals war ich in den USA und wollte ihm nciht gleich die Hoffnung nehmen,...

Ausbildung zur Sozialassistentin / Erzieherin...habt ihr BAFÖG bekommen? Antwort

Am 08.05.2011 um 09:47 Uhr
Hey ihr lieben, ich beginne ab august ne ausbildung (schulisch) zur Sozialassistentin / Erzieherin... und jetzt brauch ich mal hilfe, von denen die das schon hinter sich haben oder grade angefangen haben... laut...