HomepageForenGruppentherapieWas soll ich mit meinem Kollegen machen?

Was soll ich mit meinem Kollegen machen?

Anonym am 28.04.2012 um 21:46 Uhr

Hallo Mädels,
ich bin im Moment so durcheinander und weiß überhaupt nicht mehr was ich denken bzw machen soll. Und zwar geht es um einen Arbeitskollegen von mir. Wir arbeiten jetzt schon seit ein paar Monaten im gleichen Betrieb und haben immer wieder ein bisschen geflirtet. Eigentlich wollten wir mal einen Film zusammen anschauen, aber dann hat er das in ein Treffen auf dem Weihnachtsmarkt umgewandelt wo noch andere Kollegen von uns waren. Dann hab ich damit eigentlich abgeschlossen gehabt.
Aber dann haben wir uns Anfang Februar beim Feiern getroffen und haben wieder geflirtet. Ich war schon ein bisschen betrunken und er hat mir dann noch was ausgegeben. Auf jeden Fall war ich am Schluss richtig betrunken. Irgendwann hat er gemeint er würde gleich gehen ob ich mitkomme. Ich so: ja, ich sollte auch heim gehen. Er hat mich heimgebracht und dann haben wir uns geküsst. Er hat gemeint er würde gerne neben mir einschlafen aber es passiert nix. Wir lagen dann bei ihm im Bett und haben uns geküsst und ich hab ihm halt erzählt dass ich noch nie einen Freund hatte und halt noch Jungfrau. Dazu muss man sagen dass ich 20 bin, aber es hat sich noch nie die Gelegenheit ergeben. Dann ist nix wirkliches mehr passiert. Im Nachhinein muss ich sagen, dass ich es bereue was gesagt zu haben. Aber ich war in dem Moment einfach total überfordert.
Jetzt hab ich ihn gestern Abend wieder gesehen und irgenwie im Gespräch hab ich nur gemeint dass ich jetzt lange genug gemacht hab was andere von mir erwartet haben und dass ich nur einmal jung bin und das auch genießen will und werde. Er hat gemeint, ich solle mich nicht unter meinem Wert verkaufen. Dass das 1. Mal was besonderes sein soll (was mir aber mittlerweile total scheiß egal ist.) und das ich von ihm nicht das bekommen würde, was ich will. Ich hab nur gesagt, er weiß doch gar nicht was ich von ihm will bzw nicht will. Er war glaub ein bisschen entsetzt, dass ich mich so verändern will. Als ich gegangen bin, hab ich ihm nur gesagt, er kennt mich nicht richtig, kann mich nicht beurteilen und dass ich genau weiß was ich will und das auch (meistens) bekomme.
Mein Problem ist einfach, dass ich unbedingt mit ihm schlafen will. Ich weiß nicht was ich zu ihm sagen soll bzw machen soll dass da endlich was passiert. Ich hab einfach das Gefühl, das da noch was unabgeschlossenes zwischen uns ist. Ich will auch nix festes, da ich mich auf meine Ausbildung konzentrieren möchte.
Ich bin so durcheinander. Einerseits denk ich: Kämpf darum. Auf der anderen Seite will ich das alles einfach vergessen.
Was würdet ihr tun?

Nutzer­antworten



  • von sonni77 am 02.05.2012 um 16:37 Uhr

    Hmm, ganz ehrlich: Du bringst dich wahrscheinlich mit diesem Typen in Schwierigkeiten. Immerhin ist er dein Kollege.
    Never f… the company. 🙂
    Und er hat dir doch schon mehr oder weniger eine Absage erteilt. Da würde ich dem doch nicht noch hinterher laufen.
    Wenn es dir wirklich nur darum geht, schnell das erste Mal hinter dich zu bringen, dann such dir lieber jemand anderen. Den wirst du wahrscheinlich auch recht schnell finden.

  • von NokNok am 02.05.2012 um 08:12 Uhr

    Wenn ich er wäre, fänd ich das alles sehr billig und würde mich auch nicht drauf einlassen!!!

  • von Feelia am 29.04.2012 um 12:21 Uhr

    “Dass das 1. Mal was besonderes sein soll”
    dieses doofe klischee ey…-_-mMn wird das erste mal total überbewertet.

    ich an deiner stelle hätt ihm halt klipp und klar gesagt,dass ich sex mit ihm will-ohne beziehung,zum spaß halt (denn so versteh ich deinen text).naja und entweder sagt er ja oder nein dazu,nech…
    wobei ich das gefühl hab,dass er nicht dein erster sein will (vllt steht er schlicht nicht auf unerfahrene?!)-aber da kann ich mich natürlich auch irren.

    jedenfalls wunderts mich,dass jemand,der behauptet “dass ich genau weiß was ich will und das auch (meistens) bekomme” nicht in der lage ist,zu sagen,was er will…naja.

Ähnliche Diskussionen

Küsse vom Kollegen Antwort

Am 24.10.2012 um 23:22 Uhr
Hey! Ich brauch mal einen Rat zu einem Kollegen. Wird ne längere Geschichte. Ich bin seit 3 Monaten neu in der Firma und als ich den damals gesehen hab, dachte ich "Den mag ich" aber nichts mehr. Ach, besagter...

Verliebt in einen Kollegen - sag ich`s ihm? Antwort

Am 10.08.2011 um 02:29 Uhr
Vor gut einem Jahr hab ich zum ersten Mal mit ihm ein Projekt bekommen. Er ist mir auch sofort aufgefallen, weil ich ihn einerseits recht hübsch fand und er andererseits wirklich interessante Beiträge gebracht hat....