HomepageForenGruppentherapieZu feucht beim Sex. Problem?

Zu feucht beim Sex. Problem?

Anonym am 31.08.2011 um 12:03 Uhr

Hi, Mädels! Ich hatte gestern Abend ein sehr unangenehmes Erlebnis im Bett. Und zwar: ich war richtig gut drauf und alles lief super, aber dann aufeinmal hat mein Freund aufgehört und angefangen, mich unten mit kalten Fingern zu berühren. Ich war erstmal irritiert, weil ich ihm schonmal gesagt hatte, dass so was bei mir nichts bringt. Er hat es eine Weile gemacht, bis ich wirklich trocken wurde und überhaupt keine Lust mehr auf Sex hatte. Dann hat er wieder angefangen, aber es ging ja nicht. Ich weiß nicht, was er gedacht hat, aber er hat dann meine Beine nach oben gezogen (ich weiß nicht wie die Stellung heißt), so dass er sehr tief eindringt. Das ging natürlich nicht und es hat mir höllisch weh getan. Ich hatte das Gefühl, er vergewaltigt mich. Ich habe geweint, aber da er gleich kommen sollte, die Zähne zusammengebissen und durchgehalten. Dann habe ich gefragt, was das war und er meinte, manchmal sei trocken besser. Dann habe ich richtig laut geweint und ihm erzählt wie ich mich gefühlt habe. Ihm geht es jetzt sehr schlecht, weil er mir nicht wehtun wollte. Ich denke aber immer wieder darüber nach. Kann ich zu feucht sein? Und wie kann ich es vermeiden, schneller als er zu kommen, ohne dass mir die Lust vergeht?

Nutzer­antworten



  • von Tealey am 05.09.2011 um 19:36 Uhr

    als ich noch jung war und ziemlich unerfahren was sex angeht, war ich nie feucht und hatte immer schmerzen aber ich dachte “da muss ich jetzt durch”. Es war echt ätzend und meinen Freund hat das auch nicht interessiert. Und jetzt klappt das besser und ich habe einen Freund der nicht ignorant ist und nur auf seine Bedürfnisse achtet.
    Es gibt ja auch Männer die wollen es so eng wie möglich…da muss ich wohl nicht weiter drauf eingehen.

    Bis jetzt habe ich von den meisten gehört, feucht machts am meisten Spaß und dieser Meinung bin ich auch.

  • von tavanique144 am 31.08.2011 um 23:32 Uhr

    Ich les da mehrere Stellen, mit denen ich nicht so klar komme:
    fässt mich “unten” (mädl nenn das kind beim namen, wenn ich das schon lese “da unten” pff) mit kalten fingern an: Warum zum Teufel SAGST du ihm nicht in dem Moment, dass dir das nicht gefällt?!

    “Ich hatte das Gefühl, er vergewaltigt mich”: Das gleiche: Es gibt ein Wort, das nennt sich “Stop” und “Nein”!!!

    “aber da er gleich kommen sollte, die Zähne zusammengebissen und durchgehalten…” sorry aber wer zum Teufel hat dir einmal gesagt, du musst die zähne zusammenbeißen?!?!?!? Ich krieg bei solchen Beiträgen echt ne Krawatte!! Nicht nur das dieses A***loch dir das angetan hat (wie schon feelia sagte jeder (!) weiß das so was wehtut) sondern auch dass du das zugelassen hast!!! Sry ich möchte dir keineswegs die Schuld dafür geben, aber es gibt einen Unterschied ob man sich als “Opfer” wehrt oder es geschehen lässt. Und wir leben nicht mehr im Mittelalter, wo Frauen alles mit sich machen lassen mussten und dem Mann hörig waren. Wir haben einen Mund und können und müssen sagen was uns gefällt und was nicht!!!

  • von lovelyheart am 31.08.2011 um 19:52 Uhr

    also ich an deiner stelle hätte das spielchen so schnell wie möglich beendet, vor allem da du sehr starke schmerzen hattest. und ich persönlich habe sex gerne, wenn ich KEINE schmerzen habe… wie kann man nur behaupten, dass “trockener sex” spaß macht??? jeder mensch muss doch eigentlich wissen, dass so ein sex richtige schmerzen verursacht. und vllt fühlt er sich schlecht, aber ich an deiner stelle würde ihm wirklich sagen was sache ist… das ist echt nciht zu fassen was man heutzutage glaubt und auch macht *kopfschüttel*

  • von FestivalShoes am 31.08.2011 um 16:10 Uhr

    @Angelsbaby89 musst mal hier die suchfunktion nutzen, da steht was von “von emotionen überwältigt sein” und so 😉 hatte ich zwar noch nicht aber naja… beim rest stimme ich dir aber zu, eigentlich erkennt der freund das, aber man muss es nicht zwangsläufig annehmen.. naja generell hätte sie einfach was sagen sollen

  • von Feelia am 31.08.2011 um 16:09 Uhr

    “Ihm geht es jetzt sehr schlecht, weil er mir nicht wehtun wollte”
    ja,klar…sag mal glaubst du alles,was man dir sagt?!-_-jeder man weiß,dass sex bei ganz trockener scheide schmerzen verursacht…
    also sorry irgendwie stimmt mit dir auch so allerhand nicht…*kopfschüttel*gefundenes opfer.mit solchen wie dir haben pisser wie er natürlich leichtes spiel…

    boah ich geh jetzt an die luft,noch mehr stories von frauen ohne selbstwert ertrag ich nicht*würg*

  • von Feelia am 31.08.2011 um 16:04 Uhr

    hä?!warum lässte das auch mit dir machen?!und warum haste nicht gleich was gesagt?!
    schieß das arschloch ab aber sofort!
    und mach ne therapie,die hast du wohl bitter nötig,wenn du meinst,du müsstest fürn kerl irgendwas aushalten müssen-_-krank!

  • von Angelsbaby89 am 31.08.2011 um 15:18 Uhr

    “tränen beim sex können ja auch was anderes bedeuten.” Häh?? Wasn??

    Also wenn ich so Schmerzen hätte, dass ich weinen muss, dann kriegt mein Freund das von selbst mit bzw. kommt es dazu gar nicht! Denn normalerweise kennt man ja seinen partner so gut, dass man am Gesichtsausdruck erkennt, ob es wehtut und sowas bleibt Mmn. einfach nicht unbemerkt!!

    “überhaupt keine Lust mehr auf Sex hatte.” Dann musst du aufhören! Kannst ja dann mit der Hand weitermachen oder so, aber wenn du nicht mehr willst musst du dich doch nicht selbst zu was “durchringen”!!

  • von FestivalShoes am 31.08.2011 um 15:03 Uhr

    ja das hört sich jetzt alles schlimm war, aber du hättest doch einfach mal was sagen können, vielleicht hat er nicht verstanden, wie schlecht es dir geht, tränen beim sex können ja auch was anderes bedeuten. wenn du deinen mund nicht aufkriegst, bist du auch mit schuld, wenn es weh tut. und zu sagen, du “hättest das gefühl, er vergewaltigt dich” ist auch ein bisschen hart, also wirklich.
    reden, reden, reden!

  • von Tinkerbell_xD am 31.08.2011 um 15:01 Uhr

    Ihm sollte es auch schlecht gehen! Zum Sex gehören zwei Leute und wenn eine keinen Spaß daran hat, dann sollte man aufhören. Arsch..

  • von onickl am 31.08.2011 um 14:50 Uhr

    Also warst du zu trocken?
    Was bitte soll besser an trockenem GV sein und warum hört dein Freund nicht auf, wenn du weinst und keinen Spass mehr hast?
    So was geht gar nicht, in keinster Weise hat ein Mann das Recht weiterzumachen!

  • von hotarusan am 31.08.2011 um 14:25 Uhr

    Hä? Du warst doch gar nicht feucht.. wie kommst du auf die Frage, dass man zu feucht sein kann?

    PS: Ganz schönes Arschloch dein Freund, wenn er trotz deines Weinens einfach weitermacht! Er hat ja wohl gesehen, dass es dir wehtut… -.-

  • von Ninchen9 am 31.08.2011 um 14:24 Uhr

    trocken ist besser? hä? ach echt?
    also das hab ich weder von mann noch von frau jemals gehört. so ein schwachsinn.
    ich find das nicht okay wenn er weiß, was dir gefällt und was nicht. ich hoffe, er hat jetzt draus gelernt und ist nächstes mal nicht so egoistisch und brutal -.-
    lasst euch zeit und macht worauf ihr beide lust habt.

Ähnliche Diskussionen

Schnell feucht ?! Antwort

Am 20.08.2008 um 18:49 Uhr
Ich hab ein Problem und es ist mir richtig unangenehm. Aber naha. Wenn ich mit meinem Freund schlafen will, dann kuscheln wir vorher und lecken uns und so. Und schon da werde ich immer voll schnell feucht und es...

Plötzlich nicht mehr feucht? Antwort

Am 25.04.2010 um 13:38 Uhr
Hey ihr, mir ist gestern etwas verwirrendes passiert. Ich hatte Sex mit meinem Freund und es lief alles ganz gut. Irgendwann wollte er mal vorsichtig versuchen noch einen finger mehr, also 3 oder 4, langsam...