HomepageForenKarriere-Forum1 Tag an der Kasse im Drogeriemarkt – Differenz

1 Tag an der Kasse im Drogeriemarkt – Differenz

briiiiam 22.02.2011 um 22:16 Uhr

Hi, ich habe einen neuen Nebenjob in einem Drogeriemarkt an der Kasse, heute war ich das erste Mal an der Kasse(hatte vorher eine Kassenschulung). Bei der Abrechnung kam dann raus, dass ich eine Differenz von 11,63 hatte. Ich komme mir jetzt total dumm vor:(. Die andere Aushilfe meinte zwar, dass ihr das auch schon ein paar mal passiert sei und es nicht so schlimm ist. Ich mach mir jetzt aber total die Sorgen, die Marktleiterin sieht dies aber erst morgen.
Ich habe jetzt total Angst, dass ich beim nächsten mal wieder eine Differenz habe.

Arbeitet auch von euch jmd an einer Kasse und kann mir von seinen Erfahrungen berichten?

Nutzer­antworten



  • von krysz am 23.02.2011 um 07:51 Uhr

    Ich jobbe neben dem Studium im Einzelhandel. Da gehört die Kasse mit dazu. Ich bin, wie du auch, nur zur Kassenschulung geschickt worden und habe den beruf der Verkäuferin nicht gelernt.

    Gerade Nervösität oder Stress beeinträchtigen die Konzentration- auch wenn es sich jetzt blöd anhört:

    Ruhe und ein kühler Kopf sind die Mütter aller Nullkassen. Nimm dir also immer einen Moment Zeit und zähle noch einmal nach (gerade wenn du viele Scheine und Münzen herausgibst oder annimmst.).

    Sag dem Kunden noch einmal welchen Betrag er oder sie gegeben hat und wieviel er oder sie als Wechselgeld bekommt. So “mahnst” du nicht nur dich zur Aufmerksamkeit, sondern auch die Kunden.

    Je mehr du in der Kasse “wühlen” musst, umso größer ist die Gefahr, dass du etwas zuviel oder zu wenig herausgibst, bspw. bei Summen von 35,99 oder anderen.
    Frag die Leute ruhig nach Kleingeld um die Summe “glatt und rund” zu machen. In der Regel nehmen es die Leute positiv auf, da sie so ihre ” gehorteten” Münzen loswerden können (viele geben auch nur der Einfachheit halber einen Schein).

    Gerade in dieser Jahreszeit sind die Hände und Finger oft trocken und kalt. Wenn du Scheine herausgibst prüfe lieber noch einmal zwischen Daumen und Zeigefinger, ob du wirklich nur einen Schein in der Hand hast.

    Ich hoffe ich konnte dir damit weiter helfen.

    p.s. Mach dir nicht so viel Sorgen. Du warst das erste Mal an der Kasse. Mit zunehmender Routine werden auch die Differenzen kleiner und “Ausreißer” seltener.

  • von eilaG am 22.02.2011 um 22:53 Uhr

    kommt vor. kopf hoch! kennt jeder der mal an der kasse gearbeitet hat…

  • von briiii am 22.02.2011 um 22:47 Uhr

    nee, wir dürfen das nicht ausgleichen………danke für eure kommis…….ich muss samstag wieder arbeiten und hab angst, dass ich das nochmal mache…..aber ich werde ganz stark drauf achten……habt ihr noch irgendwelche tipps die helfen?

  • von Sarina_x3 am 22.02.2011 um 22:44 Uhr

    könnt ihr das nicht selbst “berichtigen”?. Also bei unserer Kasse funktioniert sowas.. bzw. wir müssen am Schluss immer 0,00 € euro auf dem kassenschluss haben.

    aber mach dir nix draus 😉 das kommt öfters vor… vll wars auch nur ein Buchungsfehler (Also anderere Preise an Produkten und so..)
    das passiert öfter als man denkt.

  • von siddi1212 am 22.02.2011 um 22:41 Uhr

    hallu .. das is mir am anfang auch passiert das sind manchmal ganz banale gründer oder rechenfehler.. manchmal hat man das geld ausversehen zu viel zurück gegeben oder einem zu wenig sowas kann alles mal vorkommen.. mit der zeit wird das 😉

  • von Girl_next_Door am 22.02.2011 um 22:33 Uhr

    ich hab auch im einzelhandel gearbeitet und kann dir sagen, dass das ganz normal is und grad am anfang mal vorkommen kann.
    mach dich deswegen nicht verrückt.
    versuch einfach, dich morgen mehr zu konzentrieren und sag die wechselbeträge immer laut an, dann haben du und der kunde ne kontrollmöglichkeit.

  • von briiii am 22.02.2011 um 22:29 Uhr

    push

Ähnliche Diskussionen

Berwerbung HUNKEMÖLLER Unterwäscheladen Antwort

nikita20w am 14.10.2010 um 22:02 Uhr
Hey mädels, ich soll eine berwerbung schreiben für hunkemöller (als aushilfe). hab da heute nachgefragt, die meinte, nichts großes, bloß, warum ich da arbeiten will und so. ich will nicht so ein standard ding...

Arbeit/Ausbildung bei Rossmann Antwort

Mimi_Suhl am 23.03.2010 um 14:01 Uhr
Hallo Ihr Lieben! Ich habe morgen ein Vorstellungsgespräch bei Rossmann, für eine Ausbildungsstelle als Kauffrau im Einzelhandel. Ich hätte ja gerne ein Praktikum gemacht, aber wir haben in unserer Stadt keine...