HomepageForenKarriere-Forumaufgaben bei einem betreuten wohnen?

aufgaben bei einem betreuten wohnen?

LittleMissTinyam 05.09.2012 um 13:34 Uhr

hey mädels,
ich studier soziale arbeit und muss jetzt bald ein praktikum ein einem betreuten wohnen für psychisch kranke machen.
kennt sich da viell jemand von euch aus und kann mir sagen was mich da erwartet, was meine aufgaben sein werden etc?
wäre super lieb!

Nutzer­antworten



  • von sekhmet am 06.09.2012 um 18:57 Uhr

    achso, naja gut während drei wochen wirst du ohnehin wenig verantwortung tragen müssen.

    lass es einfach auf dich wirken. und sag offen wenn dir was zuviel wird. denk dran später wirst du nie mehr soviele chancen bekommen ohne viel verantwortung praktische erfahrungen zu sammeln

    und mit psychisch kranken menschen wirst du im berufsleben später so ziemlich überall zu tun bekommen

  • von LittleMissTiny am 06.09.2012 um 17:47 Uhr

    doch, das ist bei uns ein pflichtpraktikum, hat auch nur eine dauer von drei wochen und daher war das kein richtiges vorstellungsgespräch.
    sie dame dort meinte, ich solle einfach mal mit nebenher laufen und mir das alles anschauen.
    mich hat einfach interessiert, wie es ist , wenn man noch nie mit psychisch kranken gearbeitet hat, wie man damit umgeht. ob man es da überhaupt einschätzen kann wie man reagieren soll etc…

  • von vera992 am 05.09.2012 um 23:35 Uhr

    also ich kann nur von meiner erfahrung eines 6 wochen-einsatzes in nem betreuten wohnen in der psychiatrie berichten. allerdings waren die bewohner geistig behindert. man gestaltet da ganz aktiv den tagesablauf mit ihnen. also in der frühschicht macht man frühstück mit ihnen, isst mit ihnen zusammen..dann beschäftigt man sich mit ihnen mit ausflügen spielen..räumt auf..erledigt mit ihnen die aufgaben, die für sie anfallen..kocht mit ihnen..kauft mit ihnen ein.. sowas alles. die bewohner sollen halt ihren alltag gestalten und die ihnen zugeteilten aufgaben erledigen und dabei brauchen sie hilfe und unterstützung und das wirst du dann machen.

  • von sekhmet am 05.09.2012 um 15:20 Uhr

    machst du da dein praxissemester oder was für ne art praktikum soll das sein?

    dafür bewirbt man sich doch normalerweise, wieso hast du dich da dann nicht im vorfeld informiert? oder habt ihr pflichtpraktika. wäre mir neu, hab das gleiche studiert

    ansonsten- betreutes wohnen heisst die leute sind noch recht selbstständig. kommt dann immer aufs konzept an. je nachdem bist du stark in die alltagsgestaltung eingebunden, evtl auch stärker in alles was das organisatorische angeht, oder auch ne mischung aus beidem

    schau dir das konzept an, frag deine/n anleiter oder andere studenten die dort bereits waren

  • von Alextchu am 05.09.2012 um 15:01 Uhr

    ich habe eher den anschein, dass sie nicht weiß, welche aufgaben sie erfüllen soll und nicht, wie praktikanten damit umgehen…

  • von emelie_erdbeere am 05.09.2012 um 14:55 Uhr

    sie fragt hier ja auch nur nach erfahrungen und ich denke das diese frage dann wohl auch nur an diejenigen gerichtet ist die tatsächlich `erfahrung` in diesem bereich gemacht haben.

  • von mondenkind89 am 05.09.2012 um 14:45 Uhr

    frag deinen anleiter, informier dich im internet und bei mitstudenten. aber ganz ehrlich, eigentlich weiß man sowas doch, bevor man einen praktikumsplatz annimmt, oder?

  • von Totally_Tine am 05.09.2012 um 14:43 Uhr

    Sollte man sich mit seinem Arbeitsgebiet nicht auseinandersetzen, bevor man in einer solchen Einrichtung anfängt? So wie überall sonst auch? Frag doch am Besten deine direkten Vorgesetzten?!

  • von Alextchu am 05.09.2012 um 14:40 Uhr

    Sind das nicht die Fragen, die man beim Vorstellungsgespräch stellen sollte?

  • von LittleMissTiny am 05.09.2012 um 13:35 Uhr

    push

Ähnliche Diskussionen

Wohnen in Duisburg Antwort

MissLinus am 28.11.2011 um 19:09 Uhr
Hey Mädels, ich habe eine Zusage für Duisburg als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin bekommen für das nächste Jahr August. Ich habe mich natürlich sehr gefreut, aber einen Harken gibt es, und zwar das ich...

HILFE - An alle, die ein FSJ, PRAKTIKUM, SOZIALASSISTENT ODER EHRENAMTLICHE ARBEIT machen oder gemacht haben! Antwort

juicyBerry am 29.08.2011 um 11:21 Uhr
Hey Leute.. heute morgen ist meine letzte Absage für s soziale arbeit-studium ins haus geflattert.. und ich wollt das sooooooooooooo geeeeeeeerne.. :/ :/ Maaaaaaaaaaan.. naja.. bin schon etwas geknickt.!!!!...