HomepageForenKarriere-Forumausbildung – zu lange arbeitszeiten??

ausbildung – zu lange arbeitszeiten??

bibii18am 07.08.2010 um 10:38 Uhr

hey ihr lieben

ich mache seit montag eine ausbildung
zur bürokauffrau.
aber ich finde es ist voll anstrengend so viel zu arbeiten.
ich fange um halb 9 an und muss bis viertel nachh 5 arbeiten( habe eine dreiviertel stunde pause)ich bin dann immer erst um 6 zu hause.
ist das normal, dass man so lange arbeiten muss??
wie lange musst ihr arbeiten??
und ist es normal, dass man nach der berufsschule wieder zur arbeit muss. weil ich da schon um 13 uhr schluss habe?
habe zweimal die woche schule

Nutzer­antworten



  • von sugark am 07.08.2010 um 20:30 Uhr

    ja, guten Morgen würd ich auch sagen! Wenn du über 18 bist, dann ist das ganz normal, dass du nach der Schule noch arbeiten musst. Unter 18 gibts da ne bestimmte Regelung, aber die hab ich schon wieder vergessen. ->google.

  • von tanileinchen am 07.08.2010 um 16:33 Uhr

    willkommen im leben xD

  • von JeanneDarc66 am 07.08.2010 um 14:32 Uhr

    jups – voellig normal – sogar eher noch am “unteren Rand de normalen Arbeitszeitmenge” -da gibts durchaus Zeiten die noch um einiges schlimmer sind…

  • von almas am 07.08.2010 um 13:59 Uhr

    hätte ich in meiner ausbildung nur soviel glück gehabt. habe ne kfm ausbildung absolviert. wenn ich in den verkauf mußte, dann habe ich um 6 uhr morgens angefangen und war vor 20.30 Uhr nicht da raus… und pausen wurden auch nicht immer eingehalten, kunde ist könig, auch in einer mittagspause…

  • von loelchen am 07.08.2010 um 13:37 Uhr

    Willkommen im richtigen Leben! Schulzeit ist die schönste Zeit im Leben, aber das merkt man erst wenn man Arbeiten muss.
    WÜrdest du eher anfangen kannst du auch eher nachHause. Aber das istnun von Betrieb zu Betrieb unterschiedlich.

  • von amrei am 07.08.2010 um 13:29 Uhr

    Das ist normal auch, dass du nach der Schule nochmal arbeiten musst. Die bezahlen dich auch an dem Tag.

  • von StrawberryChikk am 07.08.2010 um 13:24 Uhr

    das leben is nich immer pommes disco….so is dat im leben…

    und es is auch normal nach der schule arbeiten zu müssen.

    ich arbeite teilweise 16 stunden am tag, da sind deine 10 stunden ein träumchen…

  • von Elementarteil am 07.08.2010 um 13:17 Uhr

    *schmunzel* natürlich ist das normal.

    ich fange um 8 morgens an und bin um 6 abends daheim. -.-

  • von Lari_90 am 07.08.2010 um 13:15 Uhr

    das is vollkommen normal, ich fang auch um 8 an und arbeite dann bis 18 uhr, da ich einen sehr langen arbeitsweg habe, gehe ich um 6 uhr morgens aus dem haus und bin gegen halb 8 abends wieder zuhause.

  • von florw am 07.08.2010 um 12:36 Uhr

    Ja das ist normal. Manche bleiben sogar noch länger -.- es halt so, aber keine angst, du bist gerade am Anfang, da ist es normal, dass es für dich ungewohnt ist.

  • von Feelia am 07.08.2010 um 11:32 Uhr

    willkommen in der realität.40 stunden-wochen sind der normalfall.^^
    und ja,gut erkannt,arbeit ist anstrengend.

  • von Kaentra am 07.08.2010 um 11:17 Uhr

    richtig, die pausen werden nicht mitgerechnet. so ist das also vollkommen richtig. 5 mal 8 stunden ergeben 40 stunden pro woche

  • von Girl_next_Door am 07.08.2010 um 11:17 Uhr

    ja klar^^ die schulzeit is rum 😉 willkommen im leben!

  • von bibii18 am 07.08.2010 um 11:05 Uhr

    ja habe ne 40 stunden woche aber das ist voll anstrengend… also wird das oohne pause berechnet?

  • von Girl_next_Door am 07.08.2010 um 11:00 Uhr

    wirf doch mal nen blick in deinen ausbildungsvertrag, da sollte die genaue arbeitszeit drinstehen…

    ich hatte übrigens öfter mal 10h-tage.hab mir aber alle überstunden aufgeschrieben und die auch irgendwann abfeiern können 😉

  • von Sonninchen am 07.08.2010 um 10:54 Uhr

    Das ist noch ganz normal 8h Arbeitszeit und deine 45min Pause. Ich fang im September auch ne Ausbildung an muss um 7 aus dem Haus und komm auch erst um 6 nach Hause!
    Das ist üblich, dass man nach der Berufsschule in den Betrieb muss!

Ähnliche Diskussionen

Ausbildung abbrechen? Antwort

schokomilch am 18.02.2012 um 18:16 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich bin hin- und hergerissen. Es geht um meinen Beruf, ja eigentlich um meine komplette Zukunft. Ich bin ausgebildete Bürokauffrau, hab in einer Firma gearbeitet, in der mich eigentlich alles...

Weiterbildungen nach Ausbildung Bürokauffrau Antwort

Berry_Baby am 31.03.2012 um 14:26 Uhr
Hallo ihr Lieben! Ich bin momentan noch im 2. Lehrjahr zur Bürokauffrau in einer kleinen Firma und überlege mittlerweile schon seit längerem, was ich im Anschluss an die Ausbildung noch machen kann. Ich bin der...