HomepageForenKarriere-ForumAusbildung zur Verwaltungsfachangestellte – Traum oder Albtraum?

Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellte – Traum oder Albtraum?

partygirl36088am 28.07.2010 um 15:46 Uhr

Beginne in ein paar Tagen eine 2te Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bei der Kommune. Habe allerdings ein wenig Panik, wie gestaltet sich die Ausbildung? Ist es sehr schwer? Wie stehen die Ausbildungschancen bei euch?

GlG

Nutzer­antworten



  • von partygirl36088 am 28.07.2010 um 19:59 Uhr

    Ihr werdets nicht glauben aber ich habe mich informiert. Nur sagte mir gestern ne bekannte das die Ausbildung der Horror sei! Bin eigentlich immer der Meinung gewesen das ich nie ins Büro gehen würde aber jetz hat sich das Blatt gewendet! Bin gelernte straßenwärterin also was ganz anderes als Büro! Danach war ich bei der Bundeswehr aber da hab ich mich auf Dauer nicht wohl gefühlt und mit meiner Ausbildung finde ich NICHTS!!! Hoffe das ich mit dem Stoff da klar komme und den ganzen Gesetzen ;-)! Aber ich freue mich sehr. Bin übrigens bei der Kommune! Aber wie die Übernahmechancen stehen konnten sie mir noch nicht sagen. Hoffe das ich nach weiteren 3 Jahren Ausbildung dann endlich mal einen festen Job bekomme!!!

  • von Baby7788 am 28.07.2010 um 17:48 Uhr

    Ich hab die Ausbildung auch gemacht. Und ich liebe meinen Job. Leicht ist die Schule nicht, dass kann ich dir gleich sagen. Viel Gesetze, etc. Aber mir hats Spaß gemacht und es gab für mich kein Amt, dass ich nicht toll fand. Na ja, aber ob es dir liegt können wir dir natürlich nicht sagen… Und ich hätte mich auch vorher informiert….

  • von Tinks am 28.07.2010 um 17:04 Uhr

    Ich habe die Ausbildung gemacht und fand es ganz schrecklich …
    da sieht man mal wieder: nicht jeder ist für jeden Job geeignet …
    und Geschmäcker sind ganz unterschiedlich!^^
    Ich fand es teilweise schon schwer in der Berufsschule … weil es in meinem Fall sehr entfernt von der Praxis war, da ich auf Landesebene gearbeitet habe, aber auf kommunaler Ebene ausgebildet wurde!
    Und die Arbeit fand ich wenig ansprechend, wenig anspruchsvoll und seeeehr monoton!
    Aber das ist wie gesagt unterschiedlich! Vielleicht liegt es dir total und ist deiiiiiiiiiiiiiiin Job!:-)
    Ich habe danach noch eine 2te Ausbildung gemacht … wäre im Büro eingegangen!;-)

  • von Dreamy am 28.07.2010 um 16:24 Uhr

    Ich hätte mich bei deinen Bedenken auch mal lieber früher informiert. Aber okay.
    Ich mache eien Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten und kann nur sagen, dass es mir wirklich Spaß macht. Bei uns in der Stadt ist es so, dass wir neben der praktischen Phase, in der wir arbeiten, auch einen theoretischen Teil haben, neben der Berufsschule. Ob das bei euch auch so ist, kann ich aber nicht sagen.
    Naja, und die Arbeit ist toll. Aber es kommt natürlich auch drauf an, wo du eingesetzt wirst. Also welches Amt und welche Abteilung. Personalstelle fand ich am besten und dann halt die Bereiche, in denen du mit Bürgern zu tun hat. Die Leute, die deinen Passantrag aufnehmen sind zum Beispiel auch Verwaltungsfachangestellte.

Ähnliche Diskussionen

Jugendamt Ausbildung Antwort

MissDownfall am 24.01.2011 um 17:45 Uhr
Mittlerweile muss ich mit meinen Fragen sicherlich schon nerven, aber ich versuche gerade mein Leben auf die Reihe zu bekommen. Ich habe schon danach gegoogelt aber nichts gefunden. Weiß denn jemand was man alles...

Anschreiben Praktikum während Ausbildung Antwort

SuicideSquad am 10.11.2010 um 12:43 Uhr
Hallo Mädels, ich muss im Rahmen meiner Ausbildung machen, aber mir fällt überhaupt nicht ein wie ich das Anschreiben verfassen soll. HAbt ihr Ideen?Schonmal so ne Bewerbung geschrieben? Lg