HomepageForenKarriere-ForumControlling – hat jemand praktische Erfahrungen damit?

Controlling – hat jemand praktische Erfahrungen damit?

BlackWateram 24.05.2011 um 19:40 Uhr

Nabend Mädels ^^

Da ich nur noch ein Jahr Studium vor mir habe, mache ich mir ein wenig Gedanken darüber, auf was ich mich spezialisieren soll.
Momentan bin ich im Controlling, aber leider darf ich nur die Rechnungen kontrollieren und mal so ein paar kleine Tabellen in Excel machen.

Deswegen wollte ich mal fragen, ob denn nicht eine von euch Controllerin ist und mir ein bisschen darüber berichten mag? ^^

Im Unterricht hört sich das immer so trocken und langweilig an – kann aber auch am Dozenten liegen.

Ist es das wirklich? Oder kann man dabei auch Spaß haben?

Ich wäre wirklich sehr~ dankbar für eure Erfahrungen!!!

LG
Blacky

Nutzer­antworten



  • von AnnKa87 am 25.05.2011 um 10:55 Uhr

    Controlling bedeutet nicht kontrollieren, sondern “steuern/lenken). Alles was mit Zahlen und Kosten zu tun hat, wird im Controlling berechnet und entschieden. Es geht über Preise kalkulieren, Preise vergleichen, aber auch um Maschinenzeiten oder Personalzahlen. Die Zahlen spiegeln den realen Erfolg eines Unternehmens wieder. Wenn man sich also dafür interessiert, kann es durchaus spannend und interessant sein. Man muss aber wie gesagt das Interesse bzw. ein Gespühr dafür haben…

  • von Bine1706 am 24.05.2011 um 21:34 Uhr

    es gibt ja verschiedene arten von controlling:
    strategisches, operatives und prozess-controlling.
    ich kann dir nur sagen was man bei mir im unternehmen dort macht, hab das in meiner ausbilung durchlaufen.

    im strategischen controlling werden planungszahlen erstellt. also man guckt sich an, was hab ich letztes jahr an umsatz gemacht, was könnte ich nächstes jahr für umsatz machen. wer darf was ausgeben, also die budget planung für die einzelnen abteilungen.

    operatives controlling ist das was man meistens unter dem begriff controlling versteht. man guckt sich die umsatz zahlen an, was man ausgegeben hat, vergleicht mim vorjahr, halt verdammt viel zahlen, statistiken, excel. man muss sehr sehr genau arbeiten und spaß an zahlen haben (mir lags garnicht)

    im prozesscontrolling guckt man sich prozesse im unternehmen an, versucht fehler aufzudecken, prozesse zu optimieren. das kann ganz spannend sein, aber man macht sich unter umständen auch feinde im unternehmen, weil man ja wirklich kontrolliert. hier fehlt es teilweise an akzeptanz, obwohl man ja eigentlich nur dem unternehmen helfen will.

    ich hoffe das hat dir ein bisschen geholfen 😉

  • von BlackWater am 24.05.2011 um 20:28 Uhr

    push >_<

    ein paar Erfahrungen mehr wäre echt nicht schlecht 😀

  • von BlackWater am 24.05.2011 um 20:00 Uhr

    Haha 😀
    Ja, so läuft es bei mir auch ab, wenn die Rechnungen falsch sind ^^

    Aber das Zitat ist ja der Hammer 😀 dabei dachte ich immer, dass Controller so wichtig für ein Unternehmen sind.

  • von Angel_Eyez am 24.05.2011 um 19:56 Uhr

    controlling is genau das 😀
    ich hab zwar nix damit zu tun aber in unserer abteilung läuft gerade controlling…
    die kontrolliern eben die arbeit…und wenns falsch is, bzw öfter das selbe kriegste paar aufn deckel… dadrüber machen die dann statistiken und so..blaaaa (stell ich mir furchtbar vor)

    wir haben extra sonen typ der sowas wie controlling das ganze jahr über macht. und der nervt. jedenfalls hat der immer was zu meckern. anweisung vom chef “egal was der für sinnlose probleme hat- änderts halt!sonst machts wie immer!” 😀

    controlling muss ein sehr schöner job sein 😀

  • von BlackWater am 24.05.2011 um 19:45 Uhr

    Push 😀

Ähnliche Diskussionen

Was soll ich nach dem Abi machen? Eure Erfahrungen? Antwort

Ssaassaa am 24.09.2013 um 21:16 Uhr
Hey Mädels,es geht um Folgendes: Nächstes Jahr werde ich mein Abi in er Tasche haben und eigt stand für mich immer fest, dass ich dann studieren werde und habe mich schon immer auf ein Studium gefreut...

Flugbegleiter - Erfahrungen Antwort

freebird1805 am 18.06.2013 um 08:37 Uhr
Hey ihr Lieben! Ich interessiere mich sehr für den Job als Flugbegleiterin, hat da jemand Erfahrung ? Auch welche Airline bietet die besten Arbeitsbedingungen, Gehalt, Teilzeitmodelle... Freue mich auf eure Antworten!