HomepageForenKarriere-Forumdurch hausarbeit gefallen:(:(:(:( (uni)

durch hausarbeit gefallen:(:(:(:( (uni)

sarah0001am 20.04.2012 um 10:09 Uhr

hi,
gestern wurden die hausarbeitsnoten im internet freigegeben.
ich bin leider knapp durchgefallen.
Das traf mich echt wie ein schlag,da ich eigentlich ein sehr gutes gefühl hatte und für mich irgendwie schon klar war,dass ich eh bestanden haben.
tja falsch gedacht.Ich kann es immernoch nicht glauben und bin völlig fertig,da es eben nicht einfach nur eine hausarbeit war(ich weiß durchfallen ,passiert halt mal)ich hatte nämlich ziemlich spaß beim schreiben und da ich eben dachte,dass mein werk gut ist(war ziemlich stolz)hat das meinen ehrgeiz sehr gestärkt und ich hatte das gefühl,dass ich die uni schaffen könnte.nun zweifel ich an mir selber und es fühlt sich so an,als würde mirjemand den boden unter den füßen wegziehen.
Leider steht der rückgabetermin noch nicht fest.das macht mich ganz verrückt,denn ich kann immernoch nicht verstehen ,wieso ich durchgefallen bin und hoffe darauf,dass eine falsche note aus verstehen eingetragen wurde,was ja aber sehr unwahrscheinlich ist.
oh man leute,bin echt traurig:(

Nutzer­antworten



  • von Theanou am 26.05.2012 um 22:07 Uhr

    Der Dozent wird dir doch beim Nachgespräch sagen woran es lag und wenn du ein relativ neutrales bis gutes Verhältnis zu ihm hast, wird er das auch recht ausführlich tun.
    Sich jetzt verrückt zu machen bringt doch echt nichts.
    Vermutlich hast du das inzwischen auch hinter dir, dies Nachgespräch und weißt woran es lag? Wäre interessant zu wissen, warum du – trotz gutem Gefühl, Spaß an der Arbeit und am Thema – so schlimm daneben gelegen hast, dass du es lt. Dozent nicht gepackt hattest.

  • von schnuffspeaches am 24.05.2012 um 14:00 Uhr

    vlt beruhigt es dich etwas: ich bin mal durchgefallen wegen einem einzigen formalen fehler ,den ich anfangs nicht wusste und sich durch meine hausarbeit durchgezogen hat…
    inhaltlich war alles top und fehlerfrei aber es hätte als plagiat durchgehen können, da die exakte quellenangabe nach jeder paraphrase drunter gehört ..
    “dummheit schützt vor strafe nicht” hab ich mir da gedacht und durfte eine neue schreiben … die ich dann bestanden habe, nachdem ich den fehler wusste …
    also such das gespräch und mach ich nicht fertig – grad am anfang kann das passieren …. :/ … das schaffst du beim nächsten mal defintiv wenn du weißt woran es lag un worauf du in zukunft achten musst .. 🙂

  • von justdifferent am 22.05.2012 um 11:42 Uhr

    Red mit dem Prof. Ich habs bei meiner Mutter gesehen-der ist der einzige,der dir sagen kann woran es gelegen hat,dass es nicht gereicht hat und dir Tipps geben kann,wie dus besser machen kannst.
    Es ist echt aergerlich..vorallem wenn man selbst ein gutes Gefuehl hat,aber auch das passiert mal.Genauso wie man evt schlechtes Gefuehl hat und es besser wird. UNd da du knapp durchgefallen bist- kann ja nicht alles schlecht gewesen sein 😉

  • von Baroprocker87 am 14.05.2012 um 10:01 Uhr

    Das ist natürlich verdammt schade und ärgerlich! Ich kann verstehen, dass du traurig bist. Ich hab auch neulich eine Klausur versemmelt (die allerdings auch sehr schwierig war und bei der ca. 1/3 der Studierenden durchgefallen sind – das hat mich zumindest dann ein bisschen getröstet).
    ABER: Die Welt geht davon nicht unter. Such das Gespräch mit dem betreuenden Prof. und sprecht darüber. Nimm dir die Kritik zu Herzen und lerne aus deinen Fehlern. Und nachschreiben ist auch kein Beinbruch – das muss(te) wohl fast jeder mal machen…

  • von Alextchu am 20.04.2012 um 17:21 Uhr

    Sowas hatte ich auch 😀 Und als ich dann die hausarbeit zurück bekommen habe und mir der Lehrer meine Note begründet hat, habe ich ihn auch nicht verstanden. (ihm hat eine Leitfrage gefehlt -.- wobei man die sich denken kann, wenn ich über den 30-jährigen Krieg erzähle.)
    Setzt dich mcih den Lehrer dann hin und rede mit ihm. aber so wie ich lehrer kenne, weichen sie nicht von ihrer note 🙁

  • von maruthecat am 20.04.2012 um 14:00 Uhr

    geh zur sprechstunde, lern aus deinen fehlern und mach es besser! 🙂 manchen fällt es auch schwer mit den sekundärtexten zu arbeiten und sie in die diskussion einzubinden. einfach nachfragen und dann daran arbeiten. du schaffst das 🙂

  • von mondenkind89 am 20.04.2012 um 13:57 Uhr

    hey, nun ist es so. das kann mal passieren. vielleicht kannst du sie ja nachschreiben? ich erinner mich noch an meine erste hausarbeit in der uni-durchgefallen! konnte ich nicht wirklich verstehen, da ich echt ein gutes gefühl hatte. hatte dann ein gespräch mit meinem prof und der meinte ich hätte zwar gut geschrieben, leider allerdings total am thema vorbei 🙂

  • von ashanti187 am 20.04.2012 um 10:55 Uhr

    kann verstehen, dass dich das fertig macht.

    ABER: rede mit dem betreuer darüber! wichtig ist, dass du weißt, woran es lag, was du falsch gemacht hast, etc.
    kann ja auch sein, dass du am thema vorbeigeschrieben hast bzw. der betreuer was anderes erwartet hat… wichtig ist eben, dass du deine fehler weißt – und die beim nächsten mal nicht mehr machst.

    also, kopf hoch! rückschläge gibts immer wieder! aber beim nächsten mal wird´s besser!

  • von sarah0001 am 20.04.2012 um 10:17 Uhr

    :@feelia:nein , es war meine zweite hausarbeit.(die erste habe ich allerdings bestanden :)ich denke nicht,dass es an der gliederung lag.habe es so gemacht,wie es in meinem studienfach erwünscht ist.
    naja jetzt heißt es abwarten

  • von Feelia am 20.04.2012 um 10:16 Uhr

    *und dass

  • von Feelia am 20.04.2012 um 10:15 Uhr

    kann passieren!mach dich nicht fertig deshalb.
    wichtig ist jetzt,dass du rausfindest,woran es lag.war das deine erste hausarbeit?weißt du generell alles wichtige über das wissenschaftliche schreiben?wie man die gliederung erarbeitet,das thema als fragestellung formuliert,wie die formatierung aussieht,wie du die passende literatur rausfindest usw?!
    und klar kann das schreiben einer HA ne menge spaß machen.und das man seine leistung falsch einschätzt,kommt halt vor.bei mir ständig-meist,wenn ich denke,das war klasse kommt nur mittelmaß raus-und wenn ich denke,ne arbeit war nicht so dolle-gibts ne 1…xD

  • von Girl_next_Door am 20.04.2012 um 10:13 Uhr

    Du kannst ja jetzt nix mehr dran ändern, aber wenigstens draus lernen. Und wenn die zurückgegeben und besprochen wird, siehste ja, was du falsch gemacht hast und kannst es beim nächsten Mal besser machen. Gibt auch einige Ratgeber zum Thema, kannst ja mal bei Amazon schauen.

  • von sarah0001 am 20.04.2012 um 10:09 Uhr

    push

Ähnliche Diskussionen

Thema für Hausarbeit? Antwort

carmenlatoy am 10.10.2009 um 14:27 Uhr
Haaallöschen. 🙂 Nunja, wie es die Frage schon verrät, benötige ich dringend eine konkrete Fragestellung für meine Hausarbeit im Seminarfach .. Oberthema ist hierbei Migration. Hat jemand vielleicht interessante...

Tierquälerei / Tierethik: Tipps für meine Hausarbeit Antwort

TwentyTwo am 14.08.2012 um 08:47 Uhr
Okay, diese Frage geht eher an alle Tierschützerinnen - die gibts ja hier genug 😉 Aaaalso im Rahmen eines Medien - und Kommunikations- Seminar soll ich eine Bewegtbildanalyse vornehmen, Thema egal! Ich will...