HomepageForenKarriere-Forumenglisch lernen- VHS oder selbsständig mit buch

englisch lernen- VHS oder selbsständig mit buch

schlumpfine92am 19.09.2012 um 12:02 Uhr

hallo mädls.
ich möchte mein schulenglisch verbessern um bessere chancen im beruf zu haben. was meint ihr, soll ich lieber einen VHS kurs machen, oder selbstständig mit buch lernen?
habt ihr erfahrungen mit vhs kursen?

Lg

Nutzer­antworten



  • von AndreaAnd am 27.11.2017 um 19:37 Uhr

    Also ich habe mein Englisch online verbessert. Meiner Meinung nach ist online zu lerne in Kombination mit einem Sprachpartner die beste Variante. Evtl. mal ein Buch auf Englisch lesen oder Filme schauen. Wo man die Online Vokabel und Grammatik lernt ist meiner Meinung gar nicht so wichtig. Ich denke es ist wichtiger, dass man für sich individuell lernt was man braucht und wo man noch Schwierigkeiten hat. Da bringt einen ein Kurs auch nix bei dem man vieles schon mal gehört hat, es sei denn einem ist der Zeitaufwand egal… Aus Erfahrung kann ich sagen, dass ein Tandem Partner einem wirklich weiterbringt. Hier bekommst du Rutine in die Sprache und merkst damit sehr gut wo du noch Nachholbedarf hast. Schaue mal hier nach: http://spanisch.partner-4you.com/
    Grüße
    Andrea ?

  • von ashanti187 am 19.09.2012 um 21:00 Uhr

    ich weiß ja nicht, wie motiviert und engagiert du bist, aber ich denke, dass ein VHS-kurs besser ist… da gehst du möglicherweise regelmäßig hin – aber setzt du dich daheim auch regelmäßig vor deine unterlagen?!

  • von Heellove am 19.09.2012 um 19:55 Uhr

    achso in der Sprachschule ist der Unterricht in Niveaustufen aufgeteilt. Bei inlingua zB kannst du kostenlos und unverbindlich einen Sprachtest machen (dauert eine Stunde…du bekommst 2 Testbögen, in denen Grammatik und Wortschatz geprüft werden) und dann wird dir gesagt, auf welchem Niveau du dich befindest.
    Kannst auch auf der Internetseite einen Test machen(, der nicht soo präzise ist), aber dir wird das Niveau, auf dem du dich befindest, zugesendet. Vielleicht hilft dir das ein bisschen weiter ^^
    Sorry, wenn das alles nach Werbung klang, war nicht beabsichtigt. Ist halt das, was ich bei der Arbeit mitbekommen habe

  • von Heellove am 19.09.2012 um 19:53 Uhr

    Ich habe in einer Sprachschule gearbeitet (im Büro) und habe die Gespräche immer mitbekommen 😀 Mein Chef meinte immer, dass die Kurse in der VHS nicht so gut sein. (Könnte natürlich auch sein, um Werbung für den eigenen Laden zu machen).
    Vielleicht erkundigst du dich noch bei bekannten Sprachschulen wie zB inlingua oder Berlitz (sollen die besten sein)
    In der Sprachschule kannst du dann entscheiden, ob du lieber einen Gruppenkurs oder Einzelkurs machst, wobei beim Einzelkurs der Unterricht auf deine Bedürfnisse angepasst wird.

  • von Lisanny am 19.09.2012 um 19:01 Uhr

    Würd auch VHS machen, willst warscheinlich auch englisch sprechen können, was man alleine schlecht lernen kann. Außerdem ist die Motivation da höher als, weil man nen festen Termin im Kalender hat und schließlich auch was dafür bezahlt. Meist bekommt man als Schüler/Student/Azubi auch noch mal ne ordentliche Ermäßigung auf den Kurspreis.

  • von scharlatan am 19.09.2012 um 16:44 Uhr

    ich denke auch, dass wie lucy schon sagte, ein nachweis nötig wäre, damit du beruflich dann auch was vorzuweisen hast. ich habe auch mal einen spanischkurz auf einer vhs belegt. die preise sind okay und man lernt meistens von einem muttersprachler. ich fand das lernen allein, was ich vorher auch probiert hatte, ganz gut, jedoch kommt man ab einem bestimmten punkt besser weiter im unterricht.

  • von ObsidianWhisper am 19.09.2012 um 13:52 Uhr

    ich finde es auch sehr hilfreich, englische Sachen zu lesen, hören oder sehen. zum Beispiel habe ich jahrelang immer viel englische Youtube-Videos gesehen, und wenn ich ein Wort nicht verstanden habe jemanden gefragt der besser Englisch kann, oder versucht die Schreibweise zu erahnen und dann in Internet-Wörterbüchern danach gesucht. und ich finde das hat mir viel weitergeholfen und auch meinen Wortschatz und meine Verstehensfähigkeit verbessert.
    auf englich lesen hilft dann natürlich auch bei Sachen wie Satzbau-Gefühl und so.

    aber lucy hat Recht: wenn es dir beruflich weiterhelfen soll solltest du irgendwann so ein Zertifikat machen, oder halt irgendwas wo du am Ende bescheinigt bekommst dass du teilgenommen hast. damit du eben wirklich nachweisen kannst, dass du dich bemühst und dein Englisch erfolgreich verbesserst!

  • von Knautschzone am 19.09.2012 um 13:36 Uhr

    Den Tipp mit dem Film/Serie auf englisch gucken find ich auch sehr gut, zudem kannst du da ja für den anfang die untertitel in deutsch mit einschalten und sie dann mit der zeit weglassen

  • von BelleRomania am 19.09.2012 um 13:27 Uhr

    VHS, da hast du wenigstens ein Zertifikat, was du dann auch bei Bewerbungen mitschicken kannst

  • von Angelsbaby89 am 19.09.2012 um 13:06 Uhr

    VHS. Und auch sonst kannste ja z.B: auf Englisch lesen (was du sonst auch liest), Filme und Serien auf Englisch gucken…So bekommst du auch mehr das “umgangssprachliche” mit, das finde ich bei Sprachen sehr wichtig. Denn in Geschäftskorrespondenz schreibt man natürlich die “steife” Sprache, die man gelernt hat, aber bei einem persönlichen Gespräch kann es natürlich auch mal lockerer werden.

  • von Knautschzone am 19.09.2012 um 12:28 Uhr

    Würde dir VHS empfehlen, damit du auch die richtige aussprache der vokabeln und die grammatik richtig lernst. Gibt ja leider so viele ausnahmen im englischen was grammatik/aussprache betrifft.

    Zusätzlich kannst du natürlich auch in ein englischbuch reinschauen und üben, wenn fragen sind kannst du beim nächsten VHS-Besuch dann nachfragen

  • von lucy_18 am 19.09.2012 um 12:26 Uhr

    Also damit das auch was bringt, dann ist es fast notwendig ein Zertifikat zu machen, zb. FCE (first certificate) oder CAE (advanced). Das ist international anerkannt. Dafür kann man sich natürlich selbständig vorbereiten mit Büchern/CDs (ausser das mündliche), aber ich würde schon einen Kurs empfehlen, denn die kennen den Lehrplan und wissen was du an der Prüfung können musst, und können dich natürlich auch besser korrigieren und auf Fehler hinweisen. Aber spezifisch mit vhs Kursen hab ich keine Erfahrung.
    Wenn du aber einfach `nur` deine Grammatik und Wortschatz verbessern willst, dann kannst du das auch mit Buch/CD machen.

  • von schlumpfine92 am 19.09.2012 um 12:03 Uhr

    *push*

Ähnliche Diskussionen

Auf Lehramt studieren - Englisch und Hauswirtschaft? Antwort

sweety91_ am 07.07.2010 um 11:00 Uhr
Hallo liebe desired-Mädels, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich kann mich nur noch bis zum 15. Juli 2010 in der Uni einschreiben. Ich habe seit diesem Jahr mein Abi und möchte nun Lehramt studieren. Nur bin ich...

lernen im café Antwort

HoneyKiss am 08.06.2011 um 23:17 Uhr
hallo jetzt fängt ja wieder die weltberühmte klausurenphase an und ich habe erheblich probleme mit meiner motivation. nun bin ich auf der suche nach abwechslungsreichen lernorten, da mir mein zimmer und die bib...