HomepageForenKarriere-ForumFachschule-Fachoberschule

Fachschule-Fachoberschule

Eiskindam 20.01.2010 um 18:29 Uhr

Hallo ihr lieben, ich hab mal eine (dumme?) frage!
gibt es einen unterschied zwischen dem abschluss an der fachschule oder fachoberschule?
ich mache momentan eine ausbildung zur sozialassistentin,
und hab dann die möglichkeit an der FACHSCHULE den abschluss zur erzieherin zu machen und gleichzeitig die fachhochschulreife zu erwerben.
ODER ich mache noch 2 klassen an der FACHOBERSCHULE sozialpädagogik, und erwerbe da auch die fachhochschulreife, ohne den erzieherinnenabschluss. ich will danach eh studieren.
ist da ein abschluss mehr wert quasi? `fachoberschule` klingt ja schon `intelligenter` als fachschule oder?
DANKE 🙂

Nutzer­antworten



  • von Eiskind am 20.01.2010 um 21:52 Uhr

    das bei der fachoberschule die 2 klassen währe halt `schwerpunkt sozialpädagogik`. da gibts dann halt auch fachhochschulreife

  • von Slappy am 20.01.2010 um 20:01 Uhr

    Fachschulreife ist auf jedenfall der höhere Abschluss, weil dieser dich berechtigt an einer Fachschule zu studieren. Fachoberschulreife ist nur die mittlere Reife, so zu sagen der 10. Klasse-Abschluss. Schau mal auf dein Abschlusszeugnis 10. Klasse was dort bei dir steht. Oder schau dir die Begriffe noch mal bei Wikipedia an. Hab ich auch grad gemacht 😉

Ähnliche Diskussionen

Möglichkeiten mit Staatlich geprüftem Betriebswirt??? Antwort

tina1104 am 14.09.2008 um 22:45 Uhr
Hallo desired-Mädels, ich bin gerade dabei den staatlich geprüften Betriebswirt auf einer Abendschule zu machen.. Ich bin nun im 5ten (von 6) Semester und überlege mir natürlich, was ich danach für Möglichkeiten...

Studium Kindheitspädagogik - Wo? Wie? Was? Antwort

vica4ka am 17.02.2014 um 21:49 Uhr
Hallo ihr lieben 🙂 Mein Traumberuf ist Erzieherin, doch "nur" eine Ausbildung möchte ich nicht unbedingt machen, da ich nicht umsonst für mein Abitur gekämpft habe (wenn ihr versteht:-) ). Nun habe ich den...