HomepageForenKarriere-ForumFinanzielle Unterstützung während eines Praktikums? Wer kennt sich aus?

Finanzielle Unterstützung während eines Praktikums? Wer kennt sich aus?

Erdbeerheikeam 22.11.2012 um 22:00 Uhr

Hallo ihr Lieben,
eine schnelle Fragen. Im März habe ich meinen Bachelor und ich will danach noch dringend ein Praktikum machen um mir sicher zu sein, was ich später mal als Master machen will.
Fakt ist, meine Eltern werden mich nicht weiter mitbezahlen können, denn ich bekomm jetzt schon Bafög und will auch eigentlich nicht mehr auf deren tasche lieben.
Fakt ist, ich werde umziehen müssen, da es hier in der Richtung nix gibt und ich eine (teure) Großstadt bräuchte.
Fakt ist die Bezahlung bei einem solchen Praktikum ist, wenns hoch kommt um die 400 Eruo, das wird niemals reichen.
Gibt es für solche Fälle Zuschüsse? Steht mir Hart4 zu?
Denn das was ich jetzt gelesen habe ist, dass man bei Hartz 4 ein angebotenes Jobangebot annehmen müsste und umziehen dann auch nicht erlaubt ist etc.
Wer weiß was?
Vielen Dank!!

Beste Grüße

Nutzer­antworten



  • von sugark am 25.11.2012 um 16:44 Uhr

    Frechheit, dass denen, die gar nix machen das Geld dann reingeschoben wird…

  • von nettee am 23.11.2012 um 18:19 Uhr

    “ein praktikum wird beim arbeitsamt als ausbeutung angesehen” witzig und die 1 € Jobs sind voll die Arbeitnehmer freundliche Variante, bekloppt.

  • von Feelia am 23.11.2012 um 15:32 Uhr

    loonie hat recht,daher sollte praktikas eben während des studiums machen und nicht erst nachher.alternative dazu wären trainee-jobs oder volontariate nach dem studium.

    @nezumine:du bist lustig,wie stellste dir das vor,neben einem vollzeitpraktikum mit 40 std woche plus überstunden noch einen anderen job zu machen?!man muss auch mal schlafen und ausruhen,leben…und einen burnout braucht niemand,weiß ja nicht,ob du schon mal einen hattest,ich zb weiß,wie schlimm das is und was daraus schlimmstenfalls resultieren kann,nämlich berufs- oder arbeitsunfähigkeit…

  • von loonie88 am 23.11.2012 um 12:59 Uhr

    also ich kann dir sagen, du hast auf keinen fall anspruch auf alg2, ich bin nämlich in der genau gleichen situation! ich habe vor 2 monaten mein studium beendet und weil ich noch keinen job gefunden habe (möchte keinen master machen), musste ich hartz 4 beantragen. ich habe mich extra erkundigt wie das ist wegen praktikum, denn grad als berufseinsteiger ist es doppelt schwer und über praktika kann man einiges an berufserfahrung sammeln! ein praktikum wird beim arbeitsamt als ausbeutung angesehen und wird daher nicht unterstützt, außer es handelt sich nur um eine woche, die als probearbeiten angesehen werden kann. ich finde das ziemlich bescheuert, denn dadurch minimieren sich ja meine chancen auf eine arbeit. naja ich versuchs jetzt über diverse zeitarbeitsfirmen!

    wenn du über 25 bist kannst du wohngeld beantragen, ansonsten siehts schlecht aus, da deine eltern noch unterhaltspflichtig sind bis du 25 bist!

  • von nettee am 23.11.2012 um 08:41 Uhr

    “hartz4 bekomsmt du erst dann, wenn du über ein Jahr lang schon gearbeitet hast. Aber Sozialhilfe kann jeder beanttragen.” Das ist falsch, Hartz IV ist die Grundsicherung, die bekommt man wenn man keine Arbeit hat oder die Arbeit nicht reicht (eigentlich ALG II, Hartz IV war die reform), wo du ein Jahr gearbeitest haben musst ist beim ALG I.

    @ TE am besten erkundigst du dich beim Arbeitsamt und Bürgeramt, für viele Städte und Gemeinden gibt es die 115, da kannst du anrufen und die können dir eine Auskunft geben. Wenn du nicht ausreichend verdienst kannst du aufstockend Hartz IV beantragen, ob du einen Anspruch hast muss vom Amt geprüft werden.

  • von Alextchu am 22.11.2012 um 23:37 Uhr

    Wohngeld ist immer noch ab dem 25 lebensjahr – außer im AUsnahmefällen. Und `ich zieh zum studieren in ne andere stadt` zählt nicht ^^

    hartz4 bekomsmt du erst dann, wenn du über ein Jahr lang schon gearbeitet hast. Aber Sozialhilfe kann jeder beanttragen.

  • von maoamii am 22.11.2012 um 22:11 Uhr

    hmm hartz4 nicht^^ aber es gibt sowas wie wohngeld, das du beantragen kannst…und am besten mal aufn amt nachfragen und dich infromieren lassen, vorallem in der jeweiligen Stadt in der du das Praktikum dann machen willstv, kann von stadt zu stadt anders sein…

  • von Erdbeerheike am 22.11.2012 um 22:00 Uhr

    ab die Post!

Ähnliche Diskussionen

Eigene Wohnung mit 16 ? Unterstützung vom Amt ? Antwort

HelfendeHand am 09.05.2010 um 22:10 Uhr
Hey desired-Mädels, meine Situation ist Folgene : Meine Mama ist alleinerziehend und arbeitet mal von 7-13 oder von 13-19 uhr . Da wäre doch eigentlich oft genug Zeit die Wohnung zu putzen , einkaufen zu gehen ,...

Studium/Ausbildung ohne Unterstützung der Eltern, Hilfe! 🙁 Antwort

Erdbeerwolke123 am 18.08.2009 um 03:29 Uhr
Hallo Mädels, bin neu hier und hoffe, ihr könnt mich mit eigenen Erfahrungen oder Tips unterstützen. Im Moment befinde ich mich in einer relativ verzwickten Situation und weiß selbst nicht wirklich weiter. Ich...