HomepageForenKarriere-ForumIn welchem Beruf verdient man gut?

In welchem Beruf verdient man gut?

Steff84am 06.05.2010 um 13:54 Uhr

Hallo desired-Mädels 🙂

Wisst Ihr in welchem Beruf man gut verdient, vielleicht auch schon in der Ausbildung? Der Beruf sollte aber auch nicht bald aussterben, will ja schon was davon haben und nicht am ende dumm da stehen =P
Ich habe eine Realschulabschluss und Abitur kann ich wahrscheinlich nicht machen mit dem Durchschnitt.. Mathe und Deutsch sind eher meine Fächer, Englisch eher nicht so.. Ich habe bisher nur Drucker gefunden und wollte einfach mal fragen, ob hier auch noch jemand etwas weiß?
Achso und es wäre toll, wenn man während der Ausbildung oder als Geselle nicht mehrere Tage oder so weg ist, weil dieses Jahr meine Tochter auf die Welt kommt und ich natürlich auch für sie dasein will:)
Danke schonmal für eure Antworten 😉

LG Steff84

Nutzer­antworten



  • von Steff84 am 07.05.2010 um 13:07 Uhr

    habe jetzt genug berufe gefunden^^ und bei manchen firmen wird man übrigens bevorzugt, wenn man ein kind hat oder sonst iwi “besonders” ist, z.b. behindert ist oder einfach weiblich..

  • von ZauberfeeJulia am 07.05.2010 um 11:48 Uhr

    Das is richtig, Kindergeld reicht natürlich nicht aus für ein Kind!
    Es is zumindest ne Art “Zuschuss” als Unterstützung.
    Aber wichtiger ist, dass man arbeiten geht, für sein Kind.
    Es kann klappen.

  • von bibi288 am 06.05.2010 um 21:51 Uhr

    @miezekatze88: in deiner aufzählung fehlt noch die prostituierte, da muss man für viel geld nicht mehr machen als beine breit 😉
    ein job soll nicht nur viel geld bringen, sondern auch spaß machen (zumindest einigermaßen)
    das mit hartz 4 ist nicht weit gedacht… weil rente bekommt man nur den mindest satz und wir auch später im alter ein sozialfall sein und nur die grundversorgung bekommen!
    ach und noch was… manche ganz naiven menschen denken, kindergeld bekommen ist auch geld verdienen – aber das bissi kindergeld langt kaum für die bedürfnisse eines kindes, je älter die kinder werden, desto mehr brauchen sie….

  • von ZauberfeeJulia am 06.05.2010 um 20:59 Uhr

    Mit Kindergeld meinte ich eigentlich das was du für dein Kind bekommst…

  • von NastjaMaria am 06.05.2010 um 18:21 Uhr

    Du weißt schon, dass du schlechte Chancen hast überhaupt eine Ausbildung zu bekommen??

    1. Du bist jung und hast (bald) ein Kind!
    2. Du bist 18 und hast 2 Jahre nichts gemach oder wie? Eigentlich hat man den Real-Abschluss mit 16 Jahren.
    3. Der Abschluss ist auch noch schlecht. Viele Arbeitgeber nehmen lieber auszubildende mit Fachabi, auch wenn man eigentlich für den Beruf “nur” den Realschulabschluss braucht.

    Du wirst mit deinen unrealistischen Ansprüchen auch kaum eine Ausbildung finden, die in Frage kommt. Mir fällt jetzt keine ein.

  • von Steff84 am 06.05.2010 um 16:54 Uhr

    1. 1000 euro war einfach mal dahin geschrieben
    2. jeder bekommt unterschiedlich viel hartz 4, weil jeder andere einkommen hat und in anderen verhältnissen lebt
    3. kann ich kein alg1 beantragen, weil ich noch nicht gearbeitet habe.
    4. mein freund ist 19.
    5. mit dem kindergeld.. die haben da einen fehler gemacht, also bekomme ich zurzeit keins, meine mutter stellt gerade einen antrag, dass/ob ich es weiterhin bekomme. steht aber noch nichts fest und kann vllt auch noch etwas dauern.. sonst wären das normalerweise 184 euro.
    6. schon mal was davon gehört, dann auch die verhütungsmittel versagen können und nicht immer die menschen dran schuld sind?! echt, als wärs geplant gewesn -.-
    7. natürlich suche ich mir einen beruf aus, der mir auch spaß macht, aber wenn man dabei nicht “unterbezahlt” wird, macht arbeiten halt noch mehr spaß 😉 und du kannst mir nicht erzählen, dass das bei dir anders ist @happyfeeling
    8. =D die 1000 euro waren für den gesellen und nicht für den azubi gedacht und ich verbessere mal 1000 wird zu 700-800.

  • von happyfeeling am 06.05.2010 um 16:26 Uhr

    also, das is ja nu mal der gipfel.

    zu doof zu verhüten auf gut deutsch, n Kind ohne perspektiven.
    und dann auch noch mehr als 1000 EUR im Monat zu wollen?!
    wahnsinn..

    Ich finde im Übrigen auch, dass ein Beruf spaß machen sollte, und bestimmt nicht von der Bezahlung abhängig gemacht werden sollte.
    Ich arbeite z.B. in meinem Traumberuf, aber ich verdiene auch keine 1000Eur im Monat.
    Jetz kriegen wir beim Automobilhersteller schon viel Entgeld, aber 1000Eur, in der Ausbildung?
    Zeig mir den Arbeitgeber mal, der dir das zahlt 😀
    der muss ja wahnsinnig bescheuert sein.. mal erlich, schon mal nachgedacht, was so ein azubi kosten verursacht? 😉

  • von Nanabluu am 06.05.2010 um 16:10 Uhr

    du bist so peinlich&dumm:D:D.. ich habe auch einen realschulabschluss aber einen guten,mache momentan mein fachabi und danach mache ich eine lehre..
    es tut mich jetzt schon weh für sowas dummes wie dich noch bezahlen zu müssen..du wirst hartz4 bekommen weil du mit deiner einstellung keine ausbildung finden wirst
    aber melde dich mal bei rtl ..die suchen sowas wie dich für “mitten im leben” 😀

  • von Mimi_Suhl am 06.05.2010 um 16:00 Uhr

    Mir ist es viel wichtiger Spaß an der Arbeit zu haben.

  • von ZauberfeeJulia am 06.05.2010 um 15:58 Uhr

    Natürlich is es ungerecht. Das sehen wahrscheinlich 99% der Leute die man fragt genauso. Aber was will man machen.. ich arbeite lieber für mein Geld, auch wenns nicht viel ist, aber da hab ich das Gefühl ich VERDIEN das Geld wirklich.

    Ach so, dein Freund ist auch noch so jung?
    Naja, dann erkundige dich doch mal wie viel Kindergeld du bekommst (weiß es grad nicht auswendig) und dann würd ich mal bei der Arbeitsagentur vorsprechen und mich da beraten lassen. Meine Cousine macht das beruflich, daher weiß ich dass die immer ein offenes Ohr haben.

  • von sammy_cat am 06.05.2010 um 15:57 Uhr

    “möchte doch nur ein paar berufe wissen, wo man “nur” einen realschulbschluss braucht und nicht nur 1000 euro verdient, sonst kann man gleich hartz4 beziehen.”

    das ist das bekloppteste das ich je gelesen habe!!!!

    1. hast du wohl keine ahnung wieviel ein harz4-empfänger bekommt!
    2. würdest DU garkein harz4 bekommen,sonder ALGI (wenn du nicht weiss was das ist,dann googlen)
    3. ist über 1000 euro netto im monat nicht standart. sehr sehr viele müssen hier in deutschland für weniger arbeiten. und das auch wenn sie “nen guten” abschluss haben.

    und hier ist nochmal ne übersicht mit den minimum,maximum und die durchschnittsgehälter der jeweiligen berufe!
    welchen abschlus du brauchst musst du aber selbt googlen…

    http://www.gehaltsvergleich.com/berufe-f.html

  • von Steff84 am 06.05.2010 um 15:51 Uhr

    der ist im 2ten ausbildungsjahr. das erste jahr bleibe ich so oder so wegen dem kind daheim, da bleibt mir gar nichts anderes übrig.

    ich meine damit ja nur, dass es iwie ungerecht ist nur soviel zu verdienen wie hartz4 empfänger bekommen, weil man im gegensatz zu den hartz4-empfängern etwas dafür tut. natürlich will ich das nicht, es soll sich einfach auch ein bisschen lohnen, das man arbeiten geht.

  • von ZauberfeeJulia am 06.05.2010 um 15:39 Uhr

    Arbeitet der nicht?
    Du solltest doch dann sowieso das erste Jahr oder so wenn das Kind dann da ist, daheim bleiben? Also fürs Wohl des Kindes.
    Wenn ihr beide (also beide Eltern) arbeitet, brauchst du doch nicht übermäßig viel verdienen, zu zweit schafft man das schon irgendwie.. man darf eben keinen zu hohen Lebensstandart haben und bisschen auf die Preise achten beim Einkaufen. Meine Mum hat gar nicht gearbeitet als meine Geschwister geboren wurden (Zwillinge), haben somit jahrelang nur vom Gehalt meines Vaters gelebt, und uns gings gut.

    Deine Einstellung gegenüber Hartz 4 kann ich trotzdem nicht nachvollziehen, arbeiten lohnt sich immer!! Würdest du denn auf Staatskosten leben wollen? Ich würds nicht wollen.

  • von Steff84 am 06.05.2010 um 15:33 Uhr

    ich wohne mit dem vater meines kindes zusammen.
    ich meinte damit da nur, dass es sich nicht lohnt für den geringen gehalt, der gleichwertig mit hartz4 ist, zu arbeiten.

  • von ZauberfeeJulia am 06.05.2010 um 15:29 Uhr

    “möchte doch nur ein paar berufe wissen, wo man “nur” einen realschulbschluss braucht und nicht nur 1000 euro verdient, sonst kann man gleich hartz4 beziehen.”

    O.O Was is denn DAS bitte für ne Einstellung?!
    Unter aller Kanone, Wahnsinn…

    @ Satyria: Ich arbeite im öffentl. Dienst als Angestellte, verdien aber auch nicht die Welt.. bin eig im Durchschnitt. Allerdings hat man die Möglichkeit, höhergruppiert zu werden und aufzusteigen. Also hier kann man schon einiges erreichen und gut verdienen. Beamte verdienen um einiges mehr, das ist echt Hammer was die kriegen 😉

    Im Allgemeinen schließ ich mich der Aussage an, dass man seinen Beruf nicht des Geldes wegen aussuchen sollte, sondern man sollte das tun, was einem Spaß macht. Bei dir ises ja wieder komplizierter, da du ja ein Kind bekommst. Aber du bekommst doch dann Kindergeld, und was is mit dem Vater des Kindes? Der hat auch für sein Kind zu sorgen.

  • von Fouine am 06.05.2010 um 15:29 Uhr

    pass auf, du ziehst dir den job-helm an, setzt dich in deine job-kanone und lässt dich ins job-land schießen. dort kannst du nach jobs suchen, die auf jobbies wachsen.

  • von Steff84 am 06.05.2010 um 15:18 Uhr

    meine oma und mutter haben auch einen bürojob, da helfe ich auch manchmal aus, aber ob ich das mein leben lang machen möchte weiß ich noch nicht, da auch ziemlich viele frauen einen bürojob wählen ist die nachfrage größer als das angebot, aber ich bewerbe mich trotzdem immer wieder drauf. Habe jetzt eine Seite gefunden, wo ich tolle Berufe, die zu mir passen, gefunden habe.

    Danke an alle, die meine frage ernst genommen haben und richte antworten gaben, ohne mich iwie runter zu machen 😉

  • von Steff84 am 06.05.2010 um 15:02 Uhr

    danke @frenzelchen bin schon drauf gewesen, gehe auch immer wieder drauf..

  • von Gnu25 am 06.05.2010 um 14:57 Uhr

    Ich geb Morghabi Recht…
    Ach ja, du bist peinlich….

  • von Steff84 am 06.05.2010 um 14:51 Uhr

    ja spaß muss es natürlich auch machen.. zumindest sollte man es nicht hassen lol

    ich stell meine frage mal anders.. kennt ihr ausbildungsberufe, wo man höchstens einen realschulabschluss braucht und wenig bis kein englisch, dafür aber evtl. physik, mathe, deutsch?

  • von Lalaaaaaa am 06.05.2010 um 14:44 Uhr

    diese ideen waren ernst gemeint, genauso ernst wie du es anscheinend mit der frage gemeint hast.
    wenn jemand sein abi hat und die gleiche stelle will wie du, obwohl nur ein realabschluss nötig ist,, neben die dich trotzdem nicht.

  • von moddinchen am 06.05.2010 um 14:40 Uhr

    hahahaha cool, sei doch froh wenn du überhaup eine ausbildung bekommst..als wäre das heute so einfach … mach einen bürojob..da kannste dich hocharbeiten und hast feste arbeitszeiten…musst ja für dein kind denken

  • von Satyria am 06.05.2010 um 14:39 Uhr

    Mit Realschulabschluss am besten verdient man wenn man eine Ausbildung als Immobilienkauffrau macht…..Da können selbst Akademiker oft nicht mithalten, speziell wenn man später beim Makler arbeitet.

  • von Satyria am 06.05.2010 um 14:37 Uhr

    Gut verdienen mit Realschulabschluss kann man nur im öffentlichen Dienst, entweder als Beamtin des mittleren Dienstes oder als Angestellte. Als Beamtenanwätrterin bekommst Du während der Ausbildung schon ordentliches Geld. Ich weiss dass die Polizei Frauen bevorzugt einstellt, insbesondere wenn diese “Migrationshintergrund” haben.

  • von Steff84 am 06.05.2010 um 14:36 Uhr

    dass man in der ausbildung immer wenig verdient ist mir schon klar, aber 200 euro sind dann doch bisschen wenig^^ ich stelle meine bedürfnisse und so eh zurück und gönne lieber meinem kind als mir etwas, ich brauche auch nicht viel.. den rest lass ich lieber mal weg 😉

  • von Steff84 am 06.05.2010 um 14:33 Uhr

    bitte nur ernsthafte vorschläge. ich bin 18 und es war nicht geplant, dass ich schwanger wurde. ich wollte abtreiben lassen, konnte es aber letzendes nich. und berufe wo man sich ausziehen muss oder sowas wie telefonsex mache ich nicht 😉 ich möchte doch nur ein paar berufe wissen, wo man “nur” einen realschulbschluss braucht und nicht nur 1000 euro verdient, sonst kann man gleich hartz4 beziehen. wenn ich die möglichkeit bekomme mache ich ja mein abitur nach, aber trotzdem hätte ich so schon gerne paar möglichkeiten als alternative. ich will ja keine millionärin oder so werden xD und wer jetzt einen hier nur runtermachen will solls doch bitte einfach bleiben lassen 😉

  • von ZauberfeeJulia am 06.05.2010 um 14:30 Uhr

    Tz du kannst froh sein wenn du ÜBERHAUPT ne Ausbildung kriegst. Is nämlich nicht so einfach wie viele denken ._.
    Und als Azubi verdient man IMMER wenig. Das is einfach so.
    Also viel Spaß bei der Suche – allerdings musst du da in der Traumwelt suchen oder eben auf die schon genannten Berufe zurück greifen.

  • von Feelia am 06.05.2010 um 14:27 Uhr

    @lalaaaaaaa:so siehts aus!genau so!

    @angeleyez:stimmt,das wär ne option…

  • von Feelia am 06.05.2010 um 14:26 Uhr

    stimme morghabi,mietzekatze88 und doisneau 100%ig zu!
    du kannst echt keine ansprüche stellen.nix haben ausser realabschluss,sich vor ausbildung schwängern lassen, aber mordskohle machen wollen…wirkt verdammt realitätsfern-_-

  • von Lalaaaaaa am 06.05.2010 um 14:23 Uhr

    OMG.
    sowas zu fragen während ich online bin ist nicht gut 🙂
    bist du irre? du hast NICHTS und bekommst ein kind.
    dann bist du auch noch so dreist und willst nen job in dem mann gut verdient.
    glaubst du die warten alle auf dich? nein, die guten jobs in denen man gut verdient werden auch an die menschen vergeben die etwas dafür tun/ getan haben.
    meine fresse wie alt bist du, dass deine naivität aus meinem rechner quillt?
    ich hoffe du bekommst von familie und freunden gute unterstützung, solchen leuten wie dir nimmt das jugendamt bekanntlich die meißten kinder weg.
    ich dreh durch ey, es gibt zu viele kinder die unter SOLCHEN umständen zur welt kommen müssen.

  • von Doisneau am 06.05.2010 um 14:17 Uhr

    ja ich würd mal sagen geh dich mal infomieren und zwar nicht in der EL !
    vorallem mit nem schlechten realabschluss willst du einen job in dem du richtig gut verdienst und nicht weg bist usw?
    ich glaub nicht dass du da soviele anforderungen stellen kannst vorallem wenn du jetztt auch noch mutter wirst.

  • von MiezeKatze88 am 06.05.2010 um 14:09 Uhr

    Ich bin doch nicht böse, ich bin ehrlich!!!!

    Achja hab noch was vergessen:

    -Drogendealer

    -Zuhälter

  • von Kalima am 06.05.2010 um 14:06 Uhr

    Ach Mädels, warum immer so böse gleich?

  • von MiezeKatze88 am 06.05.2010 um 13:59 Uhr

    – Lottogewinner

    – Waffenschieber

    – Bankräuber

    – Mafiaboss

    – Wirtschaftskrimineller

Ähnliche Diskussionen

Wie viel verdient/habt ihr verdient im 1.Lehrjahr? Antwort

Piet777 am 12.12.2008 um 14:36 Uhr
Halloo, mich interessiert mal, wie viel ihr im ersten Lehrjahr, egal in was für einer Ausbildung, ihr verdient. Oder wie viel habt ihr verdient? Bekommt ihr Urlaubsgeld/Weihnachtsgeld? (gibt es das überhaupt...

Wo verdient man am meisten? Antwort

Anne82 am 06.06.2013 um 14:37 Uhr
Hi Mädels, ich bin gerade auf der Suche nach einem Nebenjob. Bisher habe ich immer gekellnert, weil man da ganz gut verdient (100 Euro pro Tag) doch jetzt hab ich gehört, dass es Eventagenturen gibt, die noch besser...