HomepageForenKarriere-ForumKEIN O2 Vertrag wegen NICHT vorhandenen neg. SCHUFA-Einträgen?!

KEIN O2 Vertrag wegen NICHT vorhandenen neg. SCHUFA-Einträgen?!

Krii_sTiinaam 26.05.2011 um 20:52 Uhr

Guten Abend ihr Lieben,

Oha! Ich muss mich mal eben abreagieren und eure Meinungen dazu wissen. Und zwar wollte ich mir heute mein neues Handy abholen und den Vertrag abschließen (meiner ist zuende gegangen) war schon immer bei dem Anbieter!
Dann hat der Verkäufer meine Daten etc. eingegeben und abgeschickt und auf Genehmigung gewartet. Und Zack – wurde nicht genehmigt. Ein Grund wurde nicht genannt.
Ich fragte somit den Verkäufer was denn Grüne sein könne. Dann meinte er halt negative Schufa-Einträge, Schulden, etc..
Aber ich bin nur zu 100% sicher, dass ich keine Schufa-Einträge habe, zumindest keine negativen.. auch keine Schulden oder der Gleichen. Was kann da los sein? Ich bin so enttäuscht…

Natürlich hab ich mich auch schon im Inet auf die Suche gemacht und hab einiges gefunden. Das O2 zb. nach einem Punkteverfahren geht und wenn man in einer Problemgegend (Hartz4) wohnt, wo viele Schulden haben, dass man dann auch keinen Vertrag machen kann oder so ähnlich.
Habt ihr davon schonmal was gehört?
Oder hatte jem. schonmal sowas?

Nutzer­antworten



  • von Lelana am 27.05.2011 um 23:54 Uhr

    😀 Endlich mal ein richtig sinnvoller Beitrag… 😉

  • von prinzessinbaby am 27.05.2011 um 18:19 Uhr

    Also es gibt viele Gründe warum die Schufa schlecht ist…
    wenn du noch ziemlich jung bist ist sie negativer als bei älteren. Auch wenn man umzieht verschlechtert sich die Schufa und wie du schon sagtest, wenn man in ner miesen Gegend wohnt dann fällt sie noch negativer aus. Hat man keine weiteren Eintragungen z. B. nur ein Konto und die Kreditkarte dann ist ein Kunde für den Händler oder die bank schlecht einzuschätzen, was auch ne negative schufa mit sich führen kann. hat man aber einen kredit aufgenommen und sorgfältig abbezahlt dann steigt der wert in der schufa.
    man sollte auch im internet aufpassen was man anklickt. wenn man in einem versandhaus bestellt und will per raten zahlen, dann sollte man sich immer alles genau durchlesen denn wenn man zustimmt, dann wird meistens die schufa abgefragt und so eine schufa- anfrage verschlechtert deinen score natürlich auch. auch wenn du in einer bank nach einem kredit oder ähnlichen gefragt hast (kontoverbindung zum beispiel in verschiedenen banken) dann wird eine schufa-anfrage gemacht. solltest du dann den kredit nicht in anspruch nehmen, denkt die schufa es gibt einen grund warum das dann nicht zustande gekommen ist, z.b. zu geringes einkommen. das verschlechtert deine schufa auch nochmal. wenn du also jetzt in 1000 andere handyläden gehst, und dort fragst, dann kann es sein das deine schufa noch schlechter wird, wegen den anfragen. ich hoffe ich konnte dir helfen

  • von Lelana am 27.05.2011 um 10:58 Uhr

    Meine Güte, man muss einem ja nicht sofort mit dem Arsch ins Gesicht springen!!!!
    Ich kann nur das wiedergeben, WIE es uns auf der Bank zugetragen wurde.. Ist auch schon ein Jahr her!! Dann gibt es halt viele A`s – ja und?? Zu ihrem Problem sagt es überhaupt nichts aus.. War halt eine Zusatz-Info, wie ich sie damals erhielt…. ENDE……..

  • von MadyByMe am 27.05.2011 um 08:42 Uhr

    ist ja ei n krasser zufall XD bei mir & meinem freund ist genau das gleiche gestern passiert als er sich ein handy holen wollte & er meint auch er hätte keine schufa einträge bla bla … & jetzt wo du sagst wegen der wohngegend, komtm das bei uns schon hin, wir wohnen in einer siedlung mit vielen harzt 4 menschen ^^ …aber ich finde das echt zum kotzen ..ich meine mein freund verdient sehr sehr gut & hat immer alles gleich bezahlt und jetzt das -.- echt scheiße -.-

  • von KathySue am 27.05.2011 um 08:09 Uhr

    Würde auch eher mal nach dem Scoring schauen. Das ist das Erste, worauf ich zB achte.

    Wenn du meinst, dass du wirklich nichts Negatives in deiner Schufa stehen hast, dann gehe doch einfach zu ´nem anderen Shop.
    Aus Erfahrung kann ich auch sagen, dass manche Leute denken, es steht nichts in der Schufa und einen Tag später *zack*.

  • von StarOfEradicate am 27.05.2011 um 07:47 Uhr

    kannst du bei der Schufa nur deine Einträge sehen oder dein Scoring? Wenn dein Score einfach so schlecht ist, brauchst du keine negativen Einträge.
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ich keine negativen Einträge habe und mein Score ist trotzdem schlecht. ABER trotz negativem Score, habe ich bei O2 ein Handyvertrag abgeschlossen und mir das Handy auf Raten dort geholt. Vielleicht gehst du mal in einen anderen Laden oder so. Denn wenn müsstest du tatsächlich schon ein vertragswidriges Verhalten oder Infos aus dem öffentlichen Schuldenverzeichnis vermerkt haben.

    Und zum Thema “A ist quasi unmöglich”: Das ist so ein Schwachsinn. Ich arbeite bei einer Kreditbank und sehe natürlich auch die Schufaeinträge. Es gibt viele “A`s”, selbst mit einer Liste von Krediten. Also erst informieren, dann reden 🙂

  • von Lelana am 26.05.2011 um 22:24 Uhr

    Als mein Freund und ich mal bei der Bank waren, teilten diese uns mit, dass er noch völlig OHNE Schufa-Eintragung ist, was sich negativ auf einen Antrag (z. B. Kredit) auswirken könnte..
    Unglaublich aber wahr: Seine Weste ist ZU WEISS!!!
    Weswegen die Bank das stört?? Sie können den Kunden nicht einschätzen..
    Hat jemand z. B. eine positive Eintragung (so wie ich), dann können sie einsehen, dass ich immer brav meine Schulden gezahlt, Handyrechnungen pünktich überwiesen habe, ect.
    Ihm wurde geraden, bei einem Versandhaus ruhig mal auf “Pump” zu kaufen, dann würde eine Art Bewertung abgegeben.
    Ich zum Beispiel habe ein B (ich glaub das geht bis Z) und A ist quasi so gut wie unmöglich…
    Könnte mir vorstellen, dass das vielleicht Dein Problem war..

    P. S. O2 ist super!! Kleine Schleichwerbung nebenbei!! 😉

  • von loonie88 am 26.05.2011 um 22:20 Uhr

    geh doch einfach mal zu nem anderen o2 shop 😉

  • von Krii_sTiina am 26.05.2011 um 21:32 Uhr

    also erstmal vielen Dank! (:
    Und noch mal ich habe KEINEN negativen Schufa-Eintrag. Doch man kann das auch Online Einsehen – kostet einmalig 19 Euro.
    Und zu Almas frage, nein ich hatte in den letzten Jahren noch keine Zahlungsrückstände oder der Gleichen. Habe auch sonst keine Verträge am Laufen. Nur immer den von O2.
    Und wie im Beitrag erwähnen KANN es sein, dass es an einem negativen Schufa Eintrag liegt.. aber der Verkäufer meinte, dass es in 90% der Fällen daran liegt… und sonst wüsste ich auch nicht wo das herkommen sollte… man man man!
    Ne, eig bin ich nicht so scharf darauf den Anbieter zu wechseln.. kerr.

  • von almas am 26.05.2011 um 21:23 Uhr

    hattest du denn in den letzten 3 jahren einen negativ eintrag oder zahlungsrückstände? (brauchst mir darauf nicht antworten) wenn ja liegt es EVENTUELL daran, sonst würde ich dir wirklich nur noch den direkten kontakt zur schufa empfehlen (wenn es wirklich an ihr liegt), denn das prinzip der schufa (kundenrating) ist nicht immer klar ersichtlich und nicht immer zum vorteil des kunden.

  • von Kruemel am 26.05.2011 um 21:23 Uhr

    ich würde da eher bei der schufa nachfragen. du kannst sie einsehen? hm sowas muss man sich bekanntlich zuschicken lassen oder direkt hinfahren.ich kenne viele kunden die sagen, sie haben keine negativen schufa einträge und zack steht doch was drin… zufälle gibts. hatte sogar mal einen kunden, bei dem lief mit den eintragungen einiges schief.

    die sind doch nicht so doof und lehnen potenzielle kunden ohne grund ab. eher wird noch was aufgeschwatzt 😀

  • von Froscherdbeere am 26.05.2011 um 21:19 Uhr

    * erstes

  • von Froscherdbeere am 26.05.2011 um 21:18 Uhr

    Als ertes mal würde ich (auch wenn du dir sicher bist) einen Schufa-Auszug besorgen, es ist schon oft vorgekommen das Leute (unberechtigt) einen negativen Eintrag bekommen haben!
    Kommt öfter vor als das man denkt & meist merkt man das nicht!
    UND: Es gab auch schon Namensverwechslungen!
    Check das!

    Und wie du schreibst, es kann natürlich sein das O2 das auf Wohngegenden etc. checkt & genehmigt, denen würd ich das zutrauen. Und dann musst du einfach sagen das du das nicht nötigt hast & gehst zu einem andern Anbieter. 😉

  • von hannyleinchen am 26.05.2011 um 21:10 Uhr

    komisch sind die… aus noblen gegenden müssen viel zu viel bezahlen und aus gegenen die nicht so toll vom ruf her sind, nehmen die keine an….

  • von Krii_sTiina am 26.05.2011 um 21:08 Uhr

    Ich weiß, dass ich keine negativen Schufa-Einträge habe. Kann das einsehen. Und sonst auch keine Schulden, Kredite, Verträge woanders etc pp.. ich weiß auch nicht mehr weiter.. Hmm.. aber Danke schön (:

  • von almas am 26.05.2011 um 21:03 Uhr

    p.s auch viele schufa-einträge (anfragen anderer firmen, laufende verträge etc.) können eventuell aufgrund der höhe der gesamtschulden negativ gewertet werden, auch wenn die bis dato als positiv gelten.

  • von hannyleinchen am 26.05.2011 um 21:01 Uhr

    eh sorry hab grad eis gegessen ist fast runtergefallen … sie wohnt in einer reichen gegend ,wobei sie nur mit ihren großeltern, ihrer tante und ihren eltern nur zu miete wohnen (ein haus) da frag ich mich auch ist das zufall oder nicht

  • von almas am 26.05.2011 um 20:59 Uhr

    auch wenn du dir ganz sicher bist, du kannst dir eine auskunft bei der schufa besorgen und selbst nachschauen, was da los ist.

  • von Krii_sTiina am 26.05.2011 um 20:58 Uhr

    Hmm es geht mir grad ja nicht um den Vertrag und wie viel deine Freundin bezahlt hat für einen Anruf. Glaub mir ich bin nicht dumm und schließe irgendeinen Schwachsinn ab. Meine Frage war eine andere. Aber trotzdem Danke, vllt. kann mir trotzdem jem. helfen.. wäre echt super!

  • von hannyleinchen am 26.05.2011 um 20:56 Uhr

    achja und ne freundin hat mal einmal kurz telefoniert für 2minuten und musste promt 80euro zahlen

  • von hannyleinchen am 26.05.2011 um 20:56 Uhr

    o2 ist algemein abzocke und naja vertrag würd ich niee machen

  • von Krii_sTiina am 26.05.2011 um 20:53 Uhr

    Push 🙂 Hoffentlich weiß jemand Rat..