HomepageForenKarriere-ForumKennlern-Seminar (FSJ) – eure Erfahrungen?

Kennlern-Seminar (FSJ) – eure Erfahrungen?

AnsiaDeViviram 01.08.2010 um 13:01 Uhr

Hey,

morgen beginnt meine erste Seminarwoche für das FSJ.

Was erwartet mich da eurer Meinung nach?

Hat jemand ein FSJ gemacht und kann mir erzählen, was man in dieser Woche so macht?

Nutzer­antworten



  • von sekhmet am 06.08.2010 um 17:08 Uhr

    hab ich doch gesagt 😉

  • von AnsiaDeVivir am 06.08.2010 um 15:25 Uhr

    War echt wunderschön, ganz tolle liebe Mädels. 🙂

  • von sekhmet am 02.08.2010 um 11:16 Uhr

    huch sorry, war wohl schon spät und die bilder sind so ähnlich^^hab mich auch schon gewundert das du erst nach erfahrungen fragst und dann so antwortest*g*
    war auch nich böse gemeint- aber nichtsdesto trotz bleibe ich bei meiner meinung das ein fsj seminar nicht gleichzusetzen ist mit ner arbeit, bei der man privat udn beruflich trennen will
    jedenfalls genieß es, wenn die gruppe stimmt hast du jede menge spaß!

  • von AnsiaDeVivir am 02.08.2010 um 10:30 Uhr

    *summerangel

  • von AnsiaDeVivir am 02.08.2010 um 10:29 Uhr

    @sekhmet:

    Ich glaube du hast mich gerade mit summernagel verwechselt. 😀

    Macht ja nix. Also ich freue mich auf das Seminar und denke es wird ganz lustig und interessant. Es gibt dort sicher ein paar nette Leute.

    Ich mach mich dann auch bald mal auf den Weg.

    Bis dann!

  • von sekhmet am 01.08.2010 um 22:40 Uhr

    und naja ein fsj würde ich jetzt auch nicht mit nem arbeitsverhältnis in ner firma vergleichen in der du die nächsten 40 jahre bleibst unter umständen. und selbst da wirds nicht ausbleiben das sich die kontakte auch mal auf privater ebene begegnen, allein schon auf betriebsfesten
    aber gut,darum gehts ja nicht
    du wolltest unsre meinung wissen und hast nach unsern erfahrungen gefragt, das sind meine. wieso sollte ich auf ne sehr gute freundin verzichten nur weil ich sie übern fsj seminar kennengelernt hab^^ wär ja blödsinn

  • von sekhmet am 01.08.2010 um 22:37 Uhr

    naja deine meinung. ich denke ne woche seminar mit mehr freizeit und spaß als sonstwas und jeder menge gleichaltriger würde ich jetzt weniger mit arbeit gleichsetzen…aber gut jeder wie er will..finde ich jetzt auch nix andres als schule, blockunterricht usw
    würde fast wetten nach ner woche siehst du das anders..das sind nämlich lauter leute die in der gleiche situation sind wie du

  • von summerangel90 am 01.08.2010 um 22:25 Uhr

    arbeit und privat vermischen? nein^^

  • von sekhmet am 01.08.2010 um 22:17 Uhr

    also was ich nich sagen kann. meine seminare waren top. ich hatte unglaublich viel spaß und super tolle leute dabei.mit manchen bin ich heute noch gut befreundet- und das obwohl das ganze mittlerweile 7 jahre her ist

    also nur mut, das wird schon

  • von summerangel90 am 01.08.2010 um 21:47 Uhr

    *und meinen freunden

  • von summerangel90 am 01.08.2010 um 21:46 Uhr

    also ich fange auch bald mein fsj an aber auf so kennenlernspiele hab ich ja gar keinen bock, ich bin doch kein kleinkind mehr…. und was soll das mit den vertrauensspielen? ich vertraue meiner famiie ulnd meinen und das wars. super, ich ghab da gar keine lust drauf -.-

  • von Gemuese am 01.08.2010 um 18:01 Uhr

    oh sowas muss ich auch noch machen, mein fsj fängt morgen an. hab nur angst weil ich da wahrscheinlich garkeinen kennen wede =o

  • von AnsiaDeVivir am 01.08.2010 um 16:43 Uhr

    Dann bin ich ja beruhigt.

    Klingt ja alles ganz lustig, was ihr da so beschreibt. 🙂

  • von Me25 am 01.08.2010 um 16:15 Uhr

    Bei mir war es ähnlich wie bei Fruechtchen. Zudem hatten wir in der ersten Woche viel Freizeit um uns kennenzulernen.Abends gab es eine Menge Angebote (Tassen bemalen,Musik machen,Theater),wo wir teilnehmen konnten.
    Ich fand die Seminare echt klasse und es hat eine Menge Spaß gemacht. Ich würde es immer wieder machen 🙂

  • von fruechtchen1989 am 01.08.2010 um 15:41 Uhr

    also ich habe vor drei Jahren auch ein fsj gemacht, in einer kinderkrippe(1-3jährige) 😉
    wir haben die erste woche, wie hier schon gesagt wurde viele kennenlernspiele gemacht aber auch vertrauensspiele. bei uns haben die das richtig genial gemacht, draußen im wald mit krassen übunden wie sich über eine schlucht hangeln(gesichert) 😉 da bei uns alle teilnehmer mit kindern zu tun hatten, haben wir situationen mit kids durchgespielt, wie wir uns dann verhalten, ein wenig psychologie und erzieherische maßnahmen. ich fand es sehr spannend. zu anfang war sehr viel praxis am schluss eher theorie.

  • von sekhmet am 01.08.2010 um 15:14 Uhr

    ja das kann man so nicht verallgemeinern. das machen alle verschieden, da gibts keine richtlinien
    wir haben glaub ich ne kennenlernrunde gemacht bei der jeder sich und seine stelle bischen beschrieben hat, dann gabs auch so vertrauensspiele etc
    aber wie gesagt, das macht jedes seminar anders

  • von AnsiaDeVivir am 01.08.2010 um 13:56 Uhr

    Also dass man Kennlernspiele macht ist mir klar ^^

    Aber was denn für welche?

Ähnliche Diskussionen

FSJ...Erfahrungen? Antwort

sunnysmeil am 11.02.2011 um 19:42 Uhr
hey mädels, ich bin jetzt in der 12 Klasse und überlege ein FSJ zu machen. Ich wollte mal fragen wie es euch gefallen hat, ob es euch was gebracht hat und wo ihrs gemacht habt ? wäre froh über ein par infos 🙂

Erfahrungen einer Pharmaziestudentin? Antwort

greenEffect am 26.03.2012 um 20:29 Uhr
Hi Mädels, bin mal wieder am Überlegen was ich studieren soll 🙂 Pharmazie interessiert mich sehr, wobei ich oft höre, dass es sehr schwer sein soll (kann man natürlich nicht auf jeden Menschen verallgemeinern). Ich...