HomepageForenKarriere-ForumKurswahl – Chemie oder Physik

Kurswahl – Chemie oder Physik

Wackeleam 13.06.2010 um 14:21 Uhr

Hallo!

Und zwar muss ich morgen meine Kurse entgültig wählen. Ich muss ein naturwissenschaftliches Fach (Biologie, Chemie oder Physik) als Leistungskurs nehmen, eines als Grundkurs und eines kann ich abwählen. Biologie will ich auf jedenfall als LK, jedoch bin ich mir zwischen Chemie und Physik nicht sicher.

In Physik könnte ich noch auf eine 2 kommen, in Chemie höchstens auf eine (schlechte) 3. In Chemie blick ich eigentlich garnicht durch, in Physik versteh ich die Sachen eigentlich ganz gut. Jedoch denk ich mir, das Chemie mir für LK Bio mehr helfen würde als Physik. Ich habe Angst, das ich in Bio viel chemisches Wissen brauche, was ich dann nichtmehr hätte.

Was würdet ihr mir empfehlen, was ich abwählen soll?? Habt ihr auch eigene Erfahrung??

LG

Nutzer­antworten



  • von Wackele am 14.06.2010 um 16:47 Uhr

    So, ich hab mich jetzt für Physik entschieden und hoffe ich werde es nicht bereuen 😉

  • von CatLikeThief am 14.06.2010 um 00:55 Uhr

    Also ich hatte Bio Lk und Chemie grundkurs.
    hatte eine ziehmlich lahmarschige chemielehrerin und einen harten biolehrer der auch chemie unterrichtet. Da war es so, dass ich in Bio mehr chemisches hatte als im chemie grundkurs.
    Dann hab ich eine besserer lehrerin in chemie bekommen und da hat chemie mir viel für bio gebracht.
    ich musste in bio z.b. den nukleophilen angriff lernen und in chemie nicht (hatte in beiden fächern das thema proteine)
    oder in bio die verwertung von glucose chemisch gesehen
    oder den chemischen aufbau von bestimmten proteinen
    oder zb chemisch anhand des aufbaus erklären können warum guanin mit cytosin aber nicht mit adenin bindet (aufbau, wechselwirkungen, chemische grundgesetze)
    Im Zentralabi wars am ende aber scheiß egal. das war so …stumpf. da waren die einfachsten chemischen begrffe erklärt.
    ich würds also vom lehere abhängig machen. wenn der als zweites fach chemie hat… wähl chemie. wenn der als 2. fach ne sprache ode iwas hat… wähl was dir liegt

  • von SweeT_qiRL am 13.06.2010 um 22:11 Uhr

    ich würde chemie nehmen weil ich physik einfach nur hasse xD

  • von vanilla_03 am 13.06.2010 um 22:03 Uhr

    Ich hab kein Bio LK, sondern nur 2stündig, aber ich muss sagen, dass die Themen sich oft überschneiden, als ich glaub schon, dass Chemie etwas für Bio bringt… aber wenn dir Physik eigentlich gut liegt, dann wäre Physik vielleicht doch besser… bei mir wars halt so, dass ich Physik ganz furchtbar schlecht war, deshalb wars klar, dass ichs abwähle 😉

  • von annything am 13.06.2010 um 20:06 Uhr

    aaaaaaaaaaalso. ich hatte nur ein jahr chemie in der 11. klasse und stand dann vor der gleichen wahl wie du. ich hab physik genommen und würde es immer wieder tun!!!

    ich hab auch bio LK und das bisschen grundwissen was ich in chemie durch das eine jahr hatte reichte mir locker. wir sind jetzt mit dem stoff dür dieses jahr durch dh organische chemie ist bei uns abgeschlossen- ich werd chemie nie wieder für bio brauchen- wir hatten nur ein einziiges thema mit wirklicher angewandter chemie und das war der stofffwechsel- war mit links zu schaffen!

    eherlich nimm physik wenn du da gut drin bist!

  • von mupfin am 13.06.2010 um 18:36 Uhr

    also ich hab das leistungskurs/grundkurs system nicht mehr, und hab nur noch bio. Ich merke schon, dass teilweise schüler die noch chemie haben minimale vorteile haben und manche dinge besser verstehen, aber unser lehrer erklärt solche dinge auf nachfrage und dann blick ich da auch durch. Ich würd an deiner Stelle Physik nehmen wenn dir das besser liegt, bio schaffst du ohne chemie schon 😉

  • von Lannella am 13.06.2010 um 16:11 Uhr

    naja gut, also am anfang ist bio schon ein bisschen chemie, aber dazu braucht man nicht chemie gewählt zu haben, um das zu verstehen, da reichen wirklich die grundkenntnisse 😉 wähl einfach das, was dir am besten liegt^^ lg

  • von dublingirl am 13.06.2010 um 14:56 Uhr

    ich hab auch vor ein paar monaten kurse gewählt und hatte ganz genau dasselbe problem wie du 😉 ich bin physik auch besser als in chemie und habe bio lk gewählt und ich habe aber erst chemie behalten und phy abgewählt, weil ich auch dachte, dass man auf jeden fall chemie für bio braucht, aber dann hab ich mit leuten aus der oberstufe, die bio lk gewählt haben geredet und die haben gesagt ich solle auf jeden fall umwählen und chemie abwählen, denn das was du an chemie in bio brauchst kannst du auch so lernen. in chemie kommt noch so viel an extrastoff dazu, den du dann aber nicht für bio brauchst… deshalb ist mein rat, dass du chemie abwählen solltest und physik als gk! viel glück 😉

  • von skyandsand16 am 13.06.2010 um 14:38 Uhr

    also bei uns in rlp isses zumindest so dass du ohne chemie im kompletten ersten halbjhr im bio lk aufgeschmissen bist. nimm aber das was dir besser liegt! 🙂

  • von giddi am 13.06.2010 um 14:24 Uhr

    ich habe chemie als LK und bio als grundkurs. so wahnsinnig hab ich bio in chemie nicht gebraucht, aber dafür physik. chemie ist ziemlich physiklastig… für bio LK müsste eig das übliche chemische grundwissen locker reichen

Ähnliche Diskussionen

Chemie Leistungskurs ja oder nein? Antwort

Bienemaja1994 am 21.01.2010 um 14:37 Uhr
Ich muss am Montag eine Vorwahl treffen, welche Leistungskurse ich kommendes Jahr besuchen möchte. Ich habe mir schon 1 1/2 Jahre vorher überlegt was ich nehmen soll. Und jetzt ist es bald soweit. Ich...