HomepageForenKarriere-Forumlernen im café

lernen im café

HoneyKissam 08.06.2011 um 23:17 Uhr

hallo

jetzt fängt ja wieder die weltberühmte klausurenphase an und ich habe erheblich probleme mit meiner motivation.

nun bin ich auf der suche nach abwechslungsreichen lernorten, da mir mein zimmer und die bib wirklich zu den ohren raushängen.

eine gute möglichkeit wäre im park schön auf der wiese zu liegen, ist aber mit der zeit auch recht einseitig.

habt ihr schon damit erfahrungen gemacht in einem café in der innenstadt zu lernen? ich stell mir die szene ziemlich komisch vor, auf einmal mein ganzes zeug auszupacken und ein buch auszuarbeiten und zu lernen. außerdem stell ich mir die frage, ob man denn nicht iwann rausgeschmissen wird, wenn man 4-5 stunden dasitzt und nur ganz gemählich an seinem getränk zutscht.

wenn die erfahrungen jedoch gut waren, könnt ihr mir vielleicht ein paar ruhige cafés in dortmunds innenstadt empfehlen?

schönen abend wünsch ich

Nutzer­antworten



  • von HoneyKiss am 09.06.2011 um 12:46 Uhr

    ich möchte am liebsten, was das lernen betrifft, einen kleinen abstand von der uni nehmen. aus diesem grund die frage nach der innenstadt.
    aber das mit dem lernpartner ist auch was gutes.

  • von sekhmet am 09.06.2011 um 11:48 Uhr

    als ich noch studiert hab, hab ich das öfter mal gesehn bei uns an der uni in den cafés, wär aber nichts für mich. ausserdem will ich innem café ablenkung und quatschen und nicht lernen^^ davon abgesehn dass ich mich da niemals konzentrieren könnte

  • von wolke06 am 09.06.2011 um 09:28 Uhr

    ich hab mit meiner kommilitonin im april und mai regelmäßig zwei tische im extrablatt blockiert, mit zwei loptops und diversen büchern und skripten 😀 man wurde komisch angeguckt aber egal. wir konnten da sehr gut schreiben. und wenn man pause machen musste gabs was leckeres zu essen 😀

  • von himbeereis am 09.06.2011 um 07:36 Uhr

    ich hab das schon öfter gemacht 🙂 zu hause lasse ich mich echt zu leicht ablenken.
    bei starbucks trifft man eigentlich immer tausende lernende leute, zumindest zu dem, wo ich immer hingehe. tipps für dortmund habe ich aber leider nicht.

  • von Black_Madonna am 09.06.2011 um 00:01 Uhr

    also, bei uns im cafe del sol sind da oft menschen, die das tun (;
    rausgeschmissen wirst du eher nicht, solange du überhaupt was konsumierst 😛

  • von lilalilly am 08.06.2011 um 23:52 Uhr

    Ich habs selbst noch nie gemacht, weil ich mich nicht auf die Bücher konzentrieren kann, wenn Leute neben mir laut reden etc., aber ich seh öfter Leute, die dort sitzen und lernen.
    Wenn du dir ab und an mal wieder n Kaffee (oder was auch immer) bestellst, dann geht das schon… in Dortmund kenn ich mich allerdings nicht aus.

  • von HoneyKiss am 08.06.2011 um 23:18 Uhr

    .

Ähnliche Diskussionen

belohnung für lernen Antwort

HoneyKiss am 09.02.2011 um 15:14 Uhr
hy, ich hab zur zeit ein dickes motivationsproblem, was das lernen betrifft. und man liest im inet des öfteren, dass selbst gemachte belohnungen helfen sollen, wenn man sie sofort nach dem erfolgreichen lernen...

Wie früh fangt ihr mit lernen an? Antwort

SerenaEvans am 21.02.2012 um 10:14 Uhr
Hallo Mädels, ich habe Ende April meine Abschlussprüfung und irgendwie habe ich immer noch nicht angefangen zu lernen. Viele aus meiner Klasse sagen, dass sie erst einen Monat vorher Anfangen zu lernen, aber das...