HomepageForenKarriere-ForumLohn bei H&M?

Lohn bei H&M?

sagirlam 03.08.2010 um 10:55 Uhr

Hallo,

Ich habe in ein paar Tagen ein Vorstellungsgespräch als Teilzeitkraft bei H&M in Nordrhein-Westfalen (nicht als Aushilfe!!! ich sags weil manche das immer verwechseln), nun bin ich aber schon ein bisschen am rechnen ob das sich lohnt.

Arbeitet hier jemand “aktuell” bei H&M, oder hat Bekannte, die das mal erzählt haben? Im Netz finde ich nur verschiedene Antworten, dass das angeblich von Vorkenntnissen, Bundesland und Filiale abhängig ist und dementsprechend die unterschiedlichsten Zahlen von 6,50 bis 10,00 Euro pro Stunde.

Ich würde das gerne vorab wissen, weil ich das mit dem Kindergeld verrechnen muss und da würde sich ein Monatsgehalt zwischen 650 bis 900 Euro nicht lohnen, aber ich vermute da ganz stark, dass ne Teilzeitkraft gerade da zwischen liegt *grummel*

danke für hinweise

Nutzer­antworten



  • von Blondie am 20.06.2013 um 14:59 Uhr

    H&M Jobs sind gar nicht so schlecht. Meine Freundin arbeitet da seit Jahren neben ihrem Studium und findet es toll. Der Lohn steigt ja auch im Laufe der Zeit.

  • von summerangel90 am 03.08.2010 um 15:42 Uhr

    also ich habe auch mal ein jahr bei h&m als teilzeitkraft gearbeitet und 7€ NETTO (9,70e brutto)verdient. ich habe eine 30 std woche gehabt (6std am tag, WE frei) und hatte am ende des monats 840€, dann noch kindergeld 90 (den rest bekoommt meine mum, weil sie da zur zeit meine fahrkarte bezahlt hat. wenn du am WE arbeitest bekommst du mehr pro std, aber ich hab am we keine zeit.

  • von Sarah6990 am 03.08.2010 um 15:11 Uhr

    Ich schätze, dass du mit 6-8€ rechnen kannst. Da ich schon so ziemlich jeden Job hinter mir hab als Aushilfe oder Teilzeitkraft (jobbe nebenbei, schon seit der 11ten Klasse), denke ich, dass du auf keinen Fall unter 6€ verdienen wirst!

  • von Sun_shine1990 am 03.08.2010 um 13:06 Uhr

    In einer Modefiliale kriegste meistens 5,50€/Std.