HomepageForenKarriere-Forummit FSJ eigene Wohnung?

mit FSJ eigene Wohnung?

Erdbeereiisx3am 01.05.2011 um 17:05 Uhr

Halliii Halloooo ­čÖé

ich h├Ątte da mal eine frage &` zwar….

ich bin im april 18 geworden und mache nun ab mai ein FSJ.

da ist noch ne kleene hintergrundgeschichte und zwar ich habe kein gutes verh├Ąltnis zu meiner mutter diese wohnt in duisburg und ich nun in neuss bei meinem freund der noch bei seinen eltern wohnt allerdings bin ich noch bei meiner mutter gemeldet wegen den nebenkosten weil ich den eltern von meinem freund nicht noch mehr umkosten zumuten m├Âchte….

soooo jetzt meine eigendliche frage….

ich mache ja nun ein FSJ &` mein freund (20) macht ab juli auch ein FSJ…
w├╝rde uns eine eigene wohnung zustehen? also so das wir nun zusammenziehen k├Ânnen und ich mich in neuss auch melden kann weil sein zimmer ziemlich klein ist und ich seinen eltern nicht l├Ąnger auf der tasche liegen m├Âchte….

w├Ąre echt nett wenn mir da jemand gute und hilfreiche infos geben k├Ânnte ­čśë

danke schonmal im voraus ­čÖé

Nutzer­antworten



  • von sekhmet am 01.05.2011 um 22:44 Uhr

    also erstmal w├Ąrs wichtig zu wissen wieviel du da verdienst. in meinem fsj hab ich nchtmal 200 euro verdient. dann kommts drauf an wo ihr lebt, sprich wie die mietpreise aussehn. 2 mal fsj gehalt halte ich aber f├╝r unrealistisch wenig, ihr m├╝sst ja nicht nur wohnen sondern auch leben.
    dein kindergeld steht dir zu, wenn du nicht zuhause wohnst muss dir deine mutter das geben. da ists egal ob sie das will oder nicht. du hast ansprich drauf,.

  • von loonie88 am 01.05.2011 um 18:39 Uhr

    bis zu deinem 25. lebensjahr ist deine mutter verpflichtet, dir unterhalt zu zahlen! wenn sie sich weigert, musst du es eben einklagen! ich mein, wenn das verh├Ąltnis eh kaputt ist, ist es ja auch egal, wie sie daraufhin reagiert

  • von Feelia am 01.05.2011 um 18:28 Uhr

    ├Ąhm wenn du nicht zuhause wohnst,steht dir dein kindergeld aber zu.(solang du noch welches bekommst,klar).das hei├čt,deine mutter MUSS dir das geld auszahlen,es ist dein recht,das zu erhalten.

  • von Erdbeereiisx3 am 01.05.2011 um 18:03 Uhr

    @schatzlein &` loonie88

    ich wohne dort wegen meiner mutter das hab ich aber auch schon geschrieben ­čśë meine mutter und k├Ânnen nicht in einem raum sitzen ohne uns an “die gurgel” springen zu k├Ânnen… also das verh├Ąltniss zu ihr ist v├Âllig kaputt!! da geht gar nichts mehr meine mutter nutzt mich nur aus wegen geld und das ich die zweit mama f├╝r meine schwester spiele weil meine mutter nur party im kopf hat und macht mich immer f├╝r alles verantwortlich wenn sie kein geld mehr hat oder wenn sie grade mal stress mit ihrem macker hat und ich bin einfach immer alles schuld was schon seit dem ich 11 bin so ist!! da sind noch viel viel mehr dinge die da passiert sind die ich aber nicht erz├Ąhlen m├Âchte!…. und nein meine mutter w├╝rde mir NICHT mein kindergeld geben ….

  • von NaddyInLove am 01.05.2011 um 17:59 Uhr

    ich w├╝rde mich einfach mal beim arbeitsamt oder jugendamt informieren, ich denke da kann man dir am besten helfen und dich wirklich beraten!

  • von curlly am 01.05.2011 um 17:41 Uhr

    aber es gibt auch manchmal so schwestern wohnheime wo du w├Ąhrend deines fsj wohnen k├Ânntest…..

  • von loonie88 am 01.05.2011 um 17:40 Uhr

    also ich denke wohngeld w├╝rdet ihr bestimmt bekommen, bei dem niedrigen einkommen! und w├╝rde deine mutter dich nicht unterst├╝zen? zumindest dir das kindergeld geben?

  • von curlly am 01.05.2011 um 17:39 Uhr

    also ich mache grade ein FSJ und lebe jetzt schon seit ich 17 bin allein…..bekomme bei meinem fsj 300 euro was ziemlich wenig ist wenn man alleine wohnt….ich bekomme zwar noch kindergeld und halbwaisenrente aber wirklich gereicht hat es nicht…..ich wollte dann wohngeld beantragen aber die tuse beim amt meinte ich w├╝rde zu viel verdienen ?-)
    deshalb hat sie mir hartz 4 angeboten was dann lepische 50 euro und ein haufen papierkram gewesen w├Ąre….ich war schon kurz davor mein fsj abzubrechen…ich hab dann mit meiner chefin geredet und die war so lieb und nun bekomme ich zus├Ątzlich noch 200 euro…..also ich kann dir nur sagen das du allein vom fsj gehalt nicht wirklich ├╝ber die runden kommst da du ja auch sicher auch geld zum weggehen und sonst was haben m├Âchtest………ist echt schwierig

  • von CatLikeThief am 01.05.2011 um 17:30 Uhr

    nein dir steht keine wohnung zu, da du ja in deinem fsjgehalt einen wohngeldanteil hast. von dem kannst du nat├╝rlich evrsuchen eine wohnung zu finanzieren…. realistisch ist das aber nicht. allerdings gibts ne menge fsj-stellen, die wohnungen zur verf├╝gung stellen. warum ahstd u dir nicht so eine stelle gesucht?
    wobei ich auch freiwillige kenne die sich eine wohnung gesucht haben und da noch irgendwelche unterst├╝tzungen vom amt bekommen haben. kannst ja mal beim arbeitsamt fragen

  • von CardiacPain am 01.05.2011 um 17:26 Uhr

    na wenn ihr das mit dem geld hinbekommt dann k├Ânnt ihr ja ne wohnung zusammen nehmen. aber geld vom staat werdet ihr wohl nicht bekommen. da m├╝sste man erstmal gucken wieviel eure eltern verdienen. die m├╝sstet ihr dann auf unterhalt verklagen und wenn da nix zu holen ist dann k├Ânnte man evtl. was vom staat bekommen. obwohl nee, ihr seid ja unter 25. da ist es ziemlich schwierig ne eigene wohnug finanziert zu bekommen. find ich ├╝brigens auch quatsch. wer sich keine eigene wohnung leisten kann, muss halt erstmal bei den eltern bleiben^^

  • von schatzlein am 01.05.2011 um 17:19 Uhr

    Also soweit ich wei├č, steht euch kein Zuschuss (Harz 4 etc) zu. Kindergeld ist f├╝r die Eltern, dass kannst du auch nicht einklagen. Mit FSJ verdient ja man ja auch nicht so viel, dass man sich ne eigene Wohnung leisten k├Ânnte. Also ├╝berleg dir das. Sch├╝lerbaf├Âg kannste auch nur kriegen, wenn du ne Ausbildung machst.
    Ich versteh nicht ganz warum du bei den Eltern deines Freundes wohnst, vor allem so lang. Selbst wenn du dich mit deiner Mutter nicht so gut verstehst. Was hast du denn bisher gemacht? Abi kannste ja eigentlich schlecht gemacht haben, da das zeitlich nicht passt. Warum willst denn ├╝berhaupt ein FSJ machen und keine ausbildung? Weil sich das ja Geldm├Ą├čig relativ schwierig gestalten wird….

  • von Chokoholika am 01.05.2011 um 17:11 Uhr

    Klar k├Ânt ihr euch eine eigene Wohnung nehmen, man sollte nur die Kosten bedenken. Kaltmiete,Nebenkosten,Lebenshaltungskosten etc. Zudem gibt es auch in einem FSJ eine Probezeit und soviel verdient man auch nicht.

  • von Erdbeereiisx3 am 01.05.2011 um 17:06 Uhr

    ach ja noch kleiner zusatz ich wohne jetzt sein ungefair 10 monaten bei meinem freund…..

Ähnliche Diskussionen

Eigene Wohnung mit 16 ? Unterst├╝tzung vom Amt ? Antwort

HelfendeHand am 09.05.2010 um 22:10 Uhr
Hey desired-M├Ądels, meine Situation ist Folgene : Meine Mama ist alleinerziehend und arbeitet mal von 7-13 oder von 13-19 uhr . Da w├Ąre doch eigentlich oft genug Zeit die Wohnung zu putzen , einkaufen zu gehen ,...

Wie finanziert ihr eure Wohnung/euer Leben??? Antwort

Sternchen131 am 31.05.2011 um 15:45 Uhr
Hi zusammen.Also es geht um folgendes: ich bin jetzt 23, wohne noch zuhause (habe letztes jahr meine ausbildung beendet und seit 3 monaten wieder einen festen job). Ich denke, es ist langsam zeit auszuziehen, immerhin...