HomepageForenKarriere-ForumProbleme beim Praktikum im Altenheim

Probleme beim Praktikum im Altenheim

dzream 09.11.2011 um 16:58 Uhr

Hallo Mädels!

Ich hab eine Sorge. Ich mach jetzt für die nächsten 6 Wochen ein Praktikum im Altenheim. Habe Montag (vor 2 Tagen) angefangen. Die Mitarbeiter sind (fast) alle supernett und so, aber ich fühle mich irgendwie überfordert.
Ich mache eine Ausbildung zur Sozialhelferin, werde also später auch in dem Bereich tätig werden. Aber irgendwie komm ich da überhaupt nicht klar. Jeden Morgen hab ich Bauchschmerzen, bevor ich los muss.
Ich musste heute schon Bewohner ankleiden (teilw. unter Aufsicht, aber trotzdem), sie betten etc.. Vor allem mit dem Fäkalien hab ich zur Zeit wirklich noch sehr große Probleme. Wenn Stuhl in der Windel ist und es stinkt kommt es mir fast hoch. Ich weiß, dass ich mich da zusammenreißen muss…aber ich kann das halt im Moment noch nicht.
Das Blöde ist eben, dass ich für das Praktikum auch bewertet werde und deswegen trau ich mich nicht zu sagen, dass ich mich manchen Aufgaben nicht gewachsen fühle. Ich weiß nicht, was ich machen soll. Soll ich auf die Beurteilung scheißen? Ich weiß jetzt schon, dass ich in diesem Beruf später auf keinen Fall arbeiten werde.

Ist jetzt alles etwas wirr, tut mir leid. Ich hoffe ihr versteht mich trotzdem.

Liebe Grüße,
Aileen.

Nutzer­antworten



  • von StillAlive am 17.11.2011 um 19:59 Uhr

    Ich arbeite selbst im Altenheim und mach da eine Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin und kann dir nur raten: Sag was dich stört!
    Sag den Leuten mit denen du da tagsüber unterwegs bist dass dich die Aufgaben überfordern und du dich vor den Fäkalien ekelst.
    Das ist völlig normal und wenn du sagst die sind supernett auf der Arbeit, werden die Verständnis für deine Situation haben.
    Es ist “nur” ein 6 wöchiges Praktikum, du musst in einem Praktikum nichts machen was du nicht machen willst.
    Es soll ja eigentlich nur dazu dienen, in einen bestimmten Bereich “rein zu schnuppern”
    Bei weiteren Fragen kannst du mir auch gerne eine PN schreiben 🙂

  • von dzre am 13.11.2011 um 07:11 Uhr

    Den Bereich kann ich leider nicht wechseln, da ich eine Ausbildung zur Sozialhelferin mache und das erste Praktikum im Altenheim sein MUSS. Ich denke ich werd erstmal abwarten, wie sich das entwickelt. Wird glaub ich auch von Tag zu Tag besser.

  • von sekhmet am 10.11.2011 um 10:22 Uhr

    ich finde es ist ganz ganz wichtig, dass man sagt was einem zuviel ist.
    ich hab auch grade zwei jahrespraktikanten. mir ists echt lieber die sagen mir womit sie probleme haben, als dass sie aus angst vor ner schlechten bewertung einfach machen, das am ende dann evtl noch falsch und sich damit selbst überfordern. ich bewerte jemanden viel besser wenn derjenige selbstreflektiert ist und sich selbst nicht überfordern will. das ist dann nur zum wohle der leute mit denen man arbeitet.

    und naja, wenn du ne weile dort bist musst du dir sicher auch die frage stellen, ob der bereich für dich der geeignete ist. das kann nämlich auch ne lernerfahrung sein… und dann wärs vielleicht gut noch den bereich zu wechseln. man kann nämlich definitiv nicht immer überall arbeiten. mir gehts auch mit einigen sozialen bereichen so, das hab ich aber auch nur durch meine praktika erfahren

  • von AbstractJune am 09.11.2011 um 22:02 Uhr

    Achja: Gäbe es vielleicht eine Möglichkeit das Praktikum zu wechseln, mit der Begründung das du nicht im Altenheim arbeiten magst ? Bzw. wen dein Vorgesetzter garnicht einverstanden ist ?

  • von AbstractJune am 09.11.2011 um 22:01 Uhr

    Hey,
    Also ich würde mit meinem Vorgesetzten reden. Ich denke, da wird schon Verständnis aufgebracht. Die meisten, die ich kenne und ein Praktikum hatten im Altenheim, hatten es auch anfangs schwer, haben sich aber nach und nach dran gewöhnt (auch in Bezug auf die Fäkalien).
    Es wird dir schon niemand den Kopf abreißen, wenn du vernünftig mit deinem Vorgesetzten redest und ihm klar machst, dass du momentan etwas überfordert bist.
    Viel Glück und Kopf hoch, das schaffst du !

Ähnliche Diskussionen

Praktikum beim Jugendamt? Antwort

SandraDieKiwi am 02.09.2010 um 15:32 Uhr
hey ho leute (: ich habe mal eine Frage .. wir muessen bald ein Praktikum absolvieren.. und ich hatte mir ueberlegt meines vllt bei dem jugendamt zu machen da ích mich für diese themenfelder auch interessiere. nur...

Praktikum in der Apotheke. Antwort

Sanitzbunny am 02.09.2010 um 15:39 Uhr
Hey Ladies, ich bin in der 10.Klasse eines Gymnasiums & muss ein weiteres 2-wöchiges Praktikum absolvieren. Mein erstes Praktikum habe ich in einem Reisebüro gemacht, die Arbeit dort war echt wie für mich...