Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Schulentschuldigung (Beerdigung)

Hallo,

ich "musste" vorletzte Woche Freitag auf eine Beerdigung. Da ich diese Woche keine Schule hatte möchte ich die Entschuldigung am Montag nächster Woche abgeben. Allerdings weiß ich nicht was ich schreiben soll.

Mein Lehrer hat das immer gerne mit Datum an der Seite usw.
Es hat uns anfangs genau vorgegeben wie eine Entschuldigung auszusehen hat.. da ich aber so gut wie nie eine brauche wollte ich mal Fragen ob mir jemand weiter helfen kann. Allein hab ich bis jetzt das zusammen bekommen:

Sehr geehrter Herr xxx,

ich möchte meine Tochter, ..., für den [Datum] entschuldigen. Aufgrund einer Beerdigung konnte sie nicht zur Schule erscheinen.

Mit freundlichen Grüßen,
xxx

Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte...

von Suedstadtkind81 am 06.06.2009 um 20:08 Uhr
Das was du geschrieben hast, hört sich doch sehr gut an. Genau so würde ich es auch schreiben.
von die_lele am 06.06.2009 um 20:17 Uhr
den ersten satz müsste nach unserem lehrer besser so sein:
ich bitte sie darum, meine tochter ... für den ... zu entschuldigen.
von wegen, deine mutter kann dich ja nicht entschuldigen, das kann nur er etc ;)
tut mir übrigens leid... ich mag keine beerdingungen :(
von Princess_Peach am 06.06.2009 um 20:23 Uhr
Deine Mutter muss die Entschuldigung doch schreiben, oder? Oder willst du sie vorformulieren und lässt deine Mutter nur noch unterschreiben?
von SarahMaren am 06.06.2009 um 21:02 Uhr
Princess_Peach,
genau so hab ich es vor. Meine Mutter hat Probleme mit den Augen und man kann sagen das sie schon fast blind ist. Deswegen schreib ich auf dem Pc immer alles vor, drucke es aus und sie setzt dann ihre Unterschrift drunter.
von Nickimaus125 am 06.06.2009 um 21:10 Uhr
wurden früher auch schon so geschrieben :-)

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich