HomepageForenKarriere-ForumSchulmaterialien ?!

Schulmaterialien ?!

JessiiErbertam 17.08.2010 um 19:48 Uhr

Hey desired-Mädels,
bin seit gestern auf einer neuen Schule in die Oberstufe gekommen und bin einfach total unentschlossen, wie ich das mit meinen Unterrichtsmaterialien handhaben soll.
Meine Englischlehrerin wollte jetzt unbedingt Hefte, allen anderen ist es egal. Ich bin mir jetzt total unsicher, ob ich einen großen Ordner für alles nehme und dann eben in Englisch die Hefte oder ob ich Schnellhefter und normale Hefte benutze.
Für das erste spricht eben, dass ich immer alles dabei habe und nichts vergessen kann, dagegen spricht aber, dass ich immer dieses Riesenordner dabei habe und dazu kommen noch Bücher (können die nicht in der Schule lassen).
Für das zweite spricht eben das genaue Gegenteil: Ich schleppe nur das mit, was ich brauche, könnte aber eben mal ein Heft oder so vergessen und muss immer alles zusammensuchen.

Wie macht ihr das so? Und was könnt ihr empfehlen oder nicht?

Nutzer­antworten



  • von lourdes am 18.08.2010 um 11:30 Uhr

    also ich hatte einen großen ordner und zuhause einen zweiten, in den ich immer die fächer iengeheftet habe, die ich an dem tag nicht brauchte.
    das umheften ist doch auch gar nicht so ein stress – dauert nicht lange und außerdem musst du das eh nicht jeden tag für jedes fach machen, hast ja oft ein paar tage hintereinander dasselbe fach.

    es ist auch einfach viel praktischer, weil du ja vermutlich später einen teil deiner mitschriften/ HAs noch gut gebrauchen kannst, während ein anderer teil einfach in den müll wandern wird… so kannst du dann einfach alles ausheften, anstatt hinterher in mühsamer arbeit immer durch so olle hefte durchzublättern…

    nur dann ist es sooo wichtig, dass du IMMER das datum drauf schreibst (auch, wenn eine HA z.B. über mehrere seiten geht am besten auf jede seite), sonst kriegst dus hinterher nur mit riesenzeitaufwand wieder sortiert.

  • von KaradenizKiz am 17.08.2010 um 23:17 Uhr

    ich hab für alles ein heft-ordner hab ich versucht,aber wars mir erstens zu blöd mit dem dicken ding rumzulaufen und zweitesn hatte ich am ende viele lose blätter…

  • von annika1991 am 17.08.2010 um 20:47 Uhr

    Ich würde Hefte oder für jedes Fach einen eigenen Schnellhefter nehmen, das ist dann einfach besser geordnet, ist beim Lernen fürs Abi sehr vorteilhaft 😉

  • von KiteKathy am 17.08.2010 um 20:43 Uhr

    Also letztes Jahr habe ich auch zuerst einen Ordner gehabt (das war 12 Klasse FOS).
    Aber mit der Zeit wurde das einfach viel zu viel um es jeden Tag mitzunehmen.
    Also habe ich dan Schnellhefter benutzt was ich dir auch empfehlen würde.
    Auch wenn so ein Ordner schon praktischer ist.

  • von BinnyWinny am 17.08.2010 um 20:05 Uhr

    Hmmm…also ich persönlich komme mit einem “großen” Ordner nicht so zurecht, weil ich meistens ziemliches Blätterchaos habe oder i-wie welche fehlen etc. Ich würde Schnellhefte und normale Hefte verwenden, aber ich würd halt abends die Schultasche packen, denn morgens vergesse ich in der Hektik meistens immer was. Aber wenn das eher selten der Fall ist, kannst du ja sagen, dass dein Heft voll war. Bei mir ist das nicht so schlimm, wenn man dann noch einen Block dabei hat. Außerdem kann man ja nicht erwarten, dass man alle möglichen Hefte auch tatsächlich als Vorrat daheim hat (okay, in dem Punkt ist mein Vater anders^^).
    Überleg einfach mal für dich, mit was du besser zurechtkommst 😉
    Viel Glück und viel Erfolg, egal, wie du dich entscheidest =)

  • von Nachtkatze am 17.08.2010 um 20:04 Uhr

    also ich hatte einen großen hefter, aber nur das drin, was ich gebraucht habe an dem tag… war aber einfach total unhandlich… hab das jetzt in einer mappe… mit diesen dingern, wo man blätter mitzusammen machen kann wie in einem ordner, nur dass die folie drum rm fehlt, weißt du, was ich meine?

  • von tiko am 17.08.2010 um 20:04 Uhr

    ach und wegen dem englischheft: kannst dir ja immer gelochte kaufen (kosten genauso viel) und dann auch grad in den ordner machen. hab ich bei mathe immer gemacht, ist übersichtlicher in dem fach.

  • von naschkatze05 am 17.08.2010 um 20:04 Uhr

    ich hatte auch nen ordner. würde das an deiner stelle auch tun, ist echt praktisch und für englisch nimmste dann halt einfach n heft.

  • von Queeny25 am 17.08.2010 um 20:04 Uhr

    also ich würde nicht alles in nen großen ordner stopfen – dein rücken wird es dir danken! schlepp lieber nur das mit dir rum, was du wirklich brauchst! und wenn du mal nen hefter vergisst, ist es halt ärgerlich, aber nicht zu ändern.

  • von KissDakota am 17.08.2010 um 20:03 Uhr

    ich würde die hefte nehmen^^, hab jetzt meine 11. gemacht und am anfang auch nen ordner genommen und ich sag ich ist ätzend, die tasche war immer schwer, machmal hat er dann nicht in meine tasche gepasst usw. ich hab in 2 monate benutzt und dann bin ich wieder auf hefte umgestiegen…

  • von tiko am 17.08.2010 um 20:03 Uhr

    also ich hab das jetzt so gemacht (weil ich wie du, keine lust hab immer dieses fetten ordner mitzuschleppen), dass ich zuhause einen richtig dicken ordner hab, in dem ich alles sammel und in die schule einen dünneren mitnehme. nachteil ist aber eben, dass du auch zuhause immer “umordnen” musst. ich mag solche schnellhefter nämlich gar nicht -.- in nem richtigen ordner kann man schön rumsuchen, beim schnellhefter knicken dann immer die seiten innen hab und wenn da was steht kann man`s nicht lesen, oder wenn man ein blatt braucht, das weiter hinten ist muss man alle blätter erst raustun, damit man rankommt und so weiter. ich hasse das, aber jedem wie er`s will 😉

  • von JessiiErbert am 17.08.2010 um 19:58 Uhr

    Warum sieht man meinen Beitrag nicht? 🙁