HomepageForenKarriere-ForumVermisst ihr manchmal die Schulzeit?

Vermisst ihr manchmal die Schulzeit?

Sasselam 03.04.2011 um 19:57 Uhr

Hey Mädels (:

Mal ein Thread aus Langeweile und natürlich auch aus Interesse 🙂
Das geht hauptsächlich an die unter euch, die schon arbeiten, bzw. studieren 🙂
Wünscht ihr euch manchmal wieder die, oft ja viel leichtere Schulzeit zurück, oder geht ihr lieber arbeiten? Interessant wäre auch zu wissen, was ihr denn im Moment macht 🙂
Ich werde bald anfangen zu studieren und freue mich schon total drauf, weiß aber auch dass einiges an Arbeit auf mich zukommen wird und ich die Schule manchmal vermissen werde :p

Wie ist das denn bei euch?:)

Nutzer­antworten



  • von SarahUnicorn am 05.04.2011 um 11:12 Uhr

    Die Schulzeit war sooo toll! Jeden Mittag um 14 Uhr daheim, so gut wei keinen Stress und man hat keine sonderlich große Verantwortung.
    Ich wünsche mir das schon oft zurück!
    Berufsschule ist eben nicht dasselbe…

  • von ashanti187 am 04.04.2011 um 16:10 Uhr

    also jetzt in der uni ist halt alles total locker und man kann seine zeit frei einteilen und kommen/gehen wann man will.

    aber dennoch wars in der schule ne lustige zeit mit meinen leuten. vor allem ab der kollegstufe (12./13.) wars ja nur noch lustig und auch nicht mehr so streng, wie zuvor.

  • von BarbieOnSpeed am 04.04.2011 um 12:37 Uhr

    da wurds mal wieder zu schnell abgeschickt -.-
    also, noch etwas ausführlicher:
    ich finds schon gut, dass ich jetzt arbeiten gehe und mein eigenes geld verdiene. das ist einfach toll!
    die schulzeit ist eher unbeschwert, in den pausen sieht man seine freunde, albert herum… wenn man arbeitet ist es damit vorbei.
    ja, ich wünsche mir schon manchmal die schulzeit zurück 😀

  • von BarbieOnSpeed am 04.04.2011 um 12:35 Uhr

    ja, ich vermisse die schulzeit schon^^

  • von LaLina am 04.04.2011 um 09:18 Uhr

    Doch,ich wünsch mir die Schulzeit schon manchmal wieder zurück, da war so vieles einfacher 🙂
    Man konnte auch mal schlecht gelaunt sein,oder einfach nur gammeln,weil man an dem Tag keine Lust hat,etc. man vergesse nicht die viele Freizeit 😉

    Bin im Moment in ner Ausbildung,verkürzt auf 2 Jahre,hab 2mal die woche schule. ist schon echt nicht ohne,hab sogut wie keine Freizeit mehr etc.
    aber auf der anderen Seite stehe ich auf eigenen Beinen,bin von (fast^^) keinem abhängig und verdiene mein eigenes Geld.

    hat alles vor- und Nachteile 🙂

  • von maruthecat am 03.04.2011 um 22:47 Uhr

    ich vermisse die schule schon, aber eigentlich nur weil ich jeden tag meine freundinnen gesehen hab und es meistens einfach mega lustig war in den stunden. aber im großen und ganzen bin ich schon froh, dass ich jetzt das studiere, was ich gerne mache und was mich interessiert. fächer wie mathe und bio haben mich echt zu tode gelangweilt und ich konnte sie auch nicht ^^
    naja und man musste nicht lernen. 😀

  • von KaradenizKiz am 03.04.2011 um 22:10 Uhr

    also ich werde zwar erst mein abi im mai machen,aber ich weiß jetzt schon,dass ich die schule nicht vermissen werde!
    es gibt einfach zu viele fächrer,die ich wählen muss und die mich keineswegs interessieren (astrophysik *GÄHN*)–
    ich denke ein studium ist auch nicht einfach,aber wenn man das studiert,was man will,ist es viel besser als schule!

  • von SKati am 03.04.2011 um 22:00 Uhr

    Hab mein Abi letzten Sommer gemacht und jobbe grade noch, fange im Oktober mit dem Studium an.
    Bisher vermisse ich die Schule nicht, im Gegenteil – ich bin heilfroh, dass sie vorbei ist und freue mich schon unheimlich aufs Studium (:

  • von Guiliana am 03.04.2011 um 21:55 Uhr

    Also ich vermiss die Schule schon manchmal 🙂 Mir gefällt die Zeit jetzt zwar besser, da man einfach unabhängiger ist und genau das macht, was einen wirklich interessiert. Dennoch denk ich gern an meine Schulzeit zurück, weil sie einfach toll war.

  • von DaBina am 03.04.2011 um 20:39 Uhr

    also ich mache grade eine ausbildung und habe blockunterricht. ich freu mich immer auf die schule 🙂
    wenn ich arbeite, bin ich einfach total kaputt, wenn ich nach hause komme.
    und ich hab früher schluss wenn ich zur schule gehe.
    aber wenn ich jetzt an die richtige schulzeit zurück denke, finde ich es jetzt schön geld zu verdienen ;).

  • von Reichi_Fritz am 03.04.2011 um 20:34 Uhr

    ich wünsche mir die schule zurück weil ich noch nicht zufrieden bin. d.h. Ich mache Fachabi im Herbst…A-Amt hatte mich in ne Maßnahme gesteckt und naja da war die Schule horror bzw. is horror für mich. Ich will was erreichen. Später dann studieren nach Fachabi. Ich kann aber auch gut arbeiten aber ned in jedem Job. Ich finde z.B. bei uns im Laden aushelfen (kassieren/verkaufen) supi aber büro *gäääähn*

  • von Anki9 am 03.04.2011 um 20:32 Uhr

    nö, also irgendwie vermiss ich die schule nicht. ich kann kurse wählen, die ich möchte, kann mir aussuchen,ob ich ne klausur schreibe oder lieber ein referat mache. find die uni auch viel entspannter irgendwie und die anonymität, die teilweise herrscht auch nicht schlecht. ich freu mich sogar, dass es morgen wieder los geht 🙂

  • von sekhmet am 03.04.2011 um 20:14 Uhr

    also ich hab mein abi längst hinter mit. bin seit ende februar fertig mit meinem studium, zuvor hab ich ne ausbildung gemacht. momentan arbeite ich übergangsweise in meinem alten nebenjob und bin grade auf der jobsuche.
    zu deiner frage:
    ich wünsch mir die schule nicht zurück, nein. ich bin froh das ich jetzt endlich auf eigenen beinen stehn kann. und das machen kann was ich will.
    das enzige was ich manchmal vermiss ist die gewisse sorglosigkeit die man damals hatte. grade die jobsuche ist schon ziemlich stressig, weil ich auch nicht jeden job annehmen will, es aber viele angebote gibt die unmögliche bedingungen stellen usw

  • von specialEdition am 03.04.2011 um 20:13 Uhr

    ich studiere und oh gott, NEIN ic hwill nicht mehr in die schule!!!!

  • von londinium am 03.04.2011 um 20:11 Uhr

    eigentlich finde ich die zeit jetzt besser (ich studiere), weil man sich selbst seinen stundenplan zusammenstellen kann, also viel eigenverantwortlicher handelt und weil mein studium natürlich nur noch disziplinen beinhaltet, die mich auch 100% interessieren
    gut finde ich auch, nicht mehr so früh aufstehen zu müssen (wohne in uni- nähe)…joa

  • von PureMorning am 03.04.2011 um 20:07 Uhr

    jaa ich vermisse die schulzeit manchmal schon, zumindest die letzten 2 jahre. ich studiere inzwischen. und an der uni das immer so ein rumgewusel und man muss gucken wie man alles regelt und wo man bleibt… da war es schon schön einfach morgens bis mittags in seine klasse zu kommen.

  • von Knuddelchen93 am 03.04.2011 um 20:01 Uhr

    Ich mach ne Ausbildung, die mir iwie nich sonderlich Spaß macht 🙁 und ich muss sagen die Schulwochen (hab Blockunterricht) sind wie Urlaub. Jeden Mittag um 1e Schule aus oh man das is so toll

  • von Sassel am 03.04.2011 um 19:58 Uhr

    Ich push das ganze mal, höhö x)

Ähnliche Diskussionen

Soziologie Unterschied Soziale arbeit Antwort

Mewchen am 07.09.2011 um 17:00 Uhr
Hi Leute Ich bin an der TU Dresden unerklärlicher Weise im Losverfahren für Soziologie genommen worden (ja, ich hatte tatsächlich Glück, mir selber unbegreiflich^^) Nun ist meine Frage: Wenn ich jetzt Soziologie...

Ausbildung abbrechen und studieren? Antwort

Obstschnitte am 19.04.2012 um 19:02 Uhr
Also ich bin Anika, 20 Jahre jung und absolviere gerade meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin (1. Lehrjahr). Ich habe 2011 meine Fachhochschulreife im Sozialwesen mit 2,8 *schäm* abgeschlossen. Bin...