HomepageForenKarriere-ForumWarum sind Frauen so gemein?

Warum sind Frauen so gemein?

DaniKBam 23.02.2018 um 17:16 Uhr

Hallöchen meine Lieben,
als erstes ein paar kurze Daten zu meiner Person. Ich weiß das Forum ist eigentlich nur für Frauen gedacht aber dennoch habe ich mich entschossen meinem Frust hier Abhilfe zu verschaffen. Ich bin der Daniel, 24 Jahre jung aber Ihr dürft mich gern Dani nennen. Ich bin gelernter Erzieher und habe meinen Abschluss vor zwei Jahren gemacht. Seit dem Abschluss meiner Ausbildung arbeite ich nun in einem Kindergarten und liebe meinen Beruf über alles. Während meines Pflichtpraktikums in meiner Ausbildung hatte ich überwiegend männliche Kollegen und seit dem Stellungswechsel bin ich nun in einem Betrieb in dem ich der einzige Mann bin. Und nun zu meinem Problem. Ich war schon als kleiner Junge ein klein wenig dicker als meine Freunde und hatte mit meinem äußeren Erscheinungsbild noch nie Probleme. Bis jetzt… In meiner neuen Stelle werde ich nun von meinen Kolleginnen und meiner Chefin tagtäglich aufgrund meines voluminösen Knabenbusens gehänselt. Nun arbeite ich ja schon dort zwei Jahre und langsam halte ich es nicht mehr aus. Meine Bewerbungen bei anderen Kindergärten in der Region wurden abgelehnt somit bleibt mir keine Wahl und ich werde in diesem Betrieb vorerst weiter arbeiten müssen. Nun stellt sich mir die Frage ob das Normal so ist, dass Frauen ihre dicken Kollegen aufgrund ihres Knabenbusens hänseln und gemein sind oder ist es nur ein Einzelfall? Wie kann ich diese aussichtslose Situation ins Positive ändern? Vielen Dank für eure Anteilnahme und euch allen noch einen wunderschönen Tag.
Euer Dani

Nutzer­antworten



  • von Dawson am 23.02.2018 um 23:34 Uhr

    naja, wenn du riskieren kannst gefeuert zu werden, würde ich sie drauf aufmerksam machen, das die kidner im kindergarten, erwachsener sind als sie. wäre ne ziemlich impulsive reaktion aber denoch wahr… so ein verhalten geht gar nicht. schon allein weil sie vorbildfunktionen haben. oder sag ihnen, das du mehr titten hast als sie. vllt hören sie dann auf.

    • von DaniKB am 24.02.2018 um 20:58 Uhr

      Mein Busen ist sogar größer als deren ihrer aber leider kann ich mir derart impulsives Verhalten nicht erlauben. Habe mich bereits einmal wegen besagtem Thema mit meiner Chefin angelegt worauf ich nur die Antwort bekam, dass ich aufpassen soll was ich sage da ich austauschbar seie. Bin derzeit weiter auf Jobsuche, welche allerdings wenig aussichtsreich ist. Ich werde wohl noch weiterhin aufgrund meines volumiösens Busens unter meinen gemeinen Kolleginnen leiden müssen. Aber vielleicht hast du recht und sie sind auf meinen Männerbusen neidisch. Ich fühle mich wohl in meinem Körper und trage meine Büste mit Stolz. LG Dani

      Antwort @ Dawson
    • von Dawson am 24.02.2018 um 23:12 Uhr

      eigentlich hat sie auch nen vorgesetzten. und zwar die stadt. oder ist es ein privater? leg doch beschwerde ein. sie ist auch austauschbar!
      naja dein letzter satz… schön wäre es. trage ihn mit stolz. denk dir einfach, jeder der was gegen sagt is einfach nur neidisch, weil du titten hast udn sie nicht. so musst ran gehen an die sache. du musst deine “schwäche” zu einer “waffe und schild” machen. dann kann dir keiner was anhaben.
      oh man wäre ich ind er situation, würd ich mir an die titten greifen udn sagen “na willst mal anfassen?” 😀 ich als frau könnt das, aber du als mann würdest vllt noch als perverser abgestempelt und könntest sogar noch mehr als den job dort verlieren.

      Antwort @ DaniKB

Ähnliche Diskussionen

an die jungen Frauen: mein verpfuschtes Leben - Zug ist abgefahren oder? Antwort

lonely22 am 17.03.2017 um 00:02 Uhr
Hallo, ich bin 22 Jahre alt und gehöre auch zu den Versagern, welche mit 22 Jahren noch nie Sex hatten und neben Küssen/Rummachen, keine sexuellen Erfahrungen sammeln konnten. Ich hatte nie eine Beziehung, verliebt...