HomepageForenKarriere-ForumWas sagt Ihr zu meiner Bewerbung?!

Was sagt Ihr zu meiner Bewerbung?!

Laila87am 25.09.2012 um 15:56 Uhr

Hallo Mädels,

hab meine Bewrbung nochmal überarbeitet dank eurer Hilfe aber bin noch nicht wirklich zufrieden. Ich brauche diesen Job 🙁

Bewerbung um eine Teilzeitstelle als Verkäuferin

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit großem Interesse habe ich Ihre Anzeige in ihrem Werbeblatt gelesen, in der Sie eine Verkäuferin in Teilzeit suchen. Da mich diese Stelle sehr anspricht, bewerbe ich mich bei Ihnen.
Ich habe durch meine Tätigkeit als Verkäuferin in der Autowaschstraße bereits Erfahrung im Umgang mit Kunden und habe dort auch an der Kasse gearbeitet. Momentan habe ich eine Anstellung im Praktiker-Markt in Kriftel, wo ich ebenfalls an der Kasse arbeite.
Da ich momentan nur als Aushilfe tätig bin, würde ich sehr gerne in ihrem Unternehmen in Teilzeit arbeiten dies ist bei meinem momentanen Arbeitgeber leider nicht möglich.
Mit meiner Einstellung gewinnen Sie eine zuverlässige, unkomplizierte, anpassungsfähige und höfliche Mitarbeiterin, die sich ihren Aufgaben verpflichtet fühlt. Genaues Arbeiten und der Wille zur Leistung ergänzen meine Vorzüge. Der Kontakt und die Kommunikation mit anderen Menschen sind mir sehr wichtig. Daher arbeite ich auch besonders gerne in einem Team.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Bewerbungsgespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Bin über jeden tipp dankbar

Nutzer­antworten



  • von mali_andjeo am 25.09.2012 um 21:24 Uhr

    “Ihre Anzeige in ihrem Werbeblatt” klingt doppelt-gemoppelt vielleicht lieber die Anzeige in Ihrem Werbeblatt
    Benutz statt momentan doch mal derzeit, Da ich dort derzeit nur als Aushilfe usw.
    Ich finde es übrigens passend den Grund des Jobwechsels schon anzugeben, würden die ja bei einem Bewerbungsgespräch dann eh fragen.
    Dein dritte Absatz ist nur ein Satz, das würde ich gegenfalls noch ändern, so lange Sätze lesen sich nie so flüssig. Mach doch zwei draus
    Und klar, wie beim letzen Mal auch schon, solltest du noch den Namen der Autowaschstraße anführen.
    Ansonsten muss ich sagen, ist das jetzt schon viel besser als es war, und ich persönlich würde es so (- die zwei drei kleinen Sachen die ich erwähnt habe) abgeben 🙂
    Viel Glück

  • von WildAngel am 25.09.2012 um 16:13 Uhr

    Lass in einer Bewerbung immer den Konjunktiv weg! Schreib lieber: “Ich freue mich auf eine Einladung zum persönlichen Gespräch.”

    Ansonsten schließe ich mich my_pink_lady an.

  • von my_pink_lady am 25.09.2012 um 16:07 Uhr

    “in Ihrem werbeblatt” muss es heißen.
    die autowaschstraße musst du noch mit namen nennen!
    ich würde nicht schreiben “ich habe eine anstellung” sondern “ich bin angestellt”

    “Da ich momentan nur als Aushilfe tätig bin, würde ich sehr gerne in ihrem Unternehmen in Teilzeit arbeiten dies ist bei meinem momentanen Arbeitgeber leider nicht möglich.” nee das geht agr nicht… ich würde eher schreiben “gerne würde ich bei Ihnen eine Stelle als Teilzeitmitarbeiterin annehmen” nix über die alte arbeitsstelle…

    sonst finde ich sie gut!

Ähnliche Diskussionen

Bewerbung Antwort

CiSe am 28.04.2012 um 18:37 Uhr
Hallo Ihr Lieben, bin gerade im Lern- und Bewerbungsstress. Hab in einem Monat Abschlussprüfung (med. Fachangestellte). Ich hoffe ihr könnt mir n paar Tipps geben. Ich möchte mich in einem Dialysezentrum bewerben....

Bewerbung zur Verkäuferin - bitte helft mir Antwort

Aryanchen am 02.03.2010 um 16:07 Uhr
Hey Ladies... 😀 Also, ich habe gerade ein paar Bewerbungen geschrieben und ich bin sooo schlecht darin... ich weiß echt nicht was ich schreiben soll.. ich hab auch noch nicht viele Erfahrungen gesammelt... Bitte...