HomepageForenKarriere-ForumWie lernt man einen Vortrag auswendig?

Wie lernt man einen Vortrag auswendig?

Jaydexoam 16.01.2013 um 10:43 Uhr

Hallo Leute, ich habe nächste Woche meine mündliche Prüfung im MSA. Ich mache in den Fächern Eng, Geschichte und Biologie. Pro Fach sollen wir 2 Themen haben wo man über jedes Thema 5 Minute vorträgt.
Und das alles komplett ohne einen Stichpunktzettel. Ich habe pr Thema immer 2 DIN A4 Seiten, wie kann ich das nur alles auswendig lernen? Ich hab echt keine Ahnung, und ich bin auch noch so eine die schrecklich Prüfungsangst hat meistens mit Gedankenlücken bei Aufregung.
Was kann ich tun?
Bitte um Hilfe.
LG

Nutzer­antworten



  • von Jaydexo am 16.01.2013 um 22:37 Uhr

    Wieso ist das in Berlin nicht normal? Es sollen keine (Kurz)vorträge sein sondern ganz normal, Zeit pro Vortrag 7 Minuten. Ich gehe in Berlin zur Schule und es ist eine ganz normale Schule also was sollte daran bitte nicht normal sein? Verstehe den Sinn nicht, tut mir leid,meine Frage war wie ich das in meinen Kopf bekomme, und ich ob mein MSA normal abläuft.

    Danke Fraulinchen das ist ein sehr guter Tipp das habe ich mal bei einem normalen Vortrag auch so gemacht mit immer wieder anhören wenn ich es aufgenommen habe. 🙂

  • von KiteKathy am 16.01.2013 um 18:46 Uhr

    Hey,
    also ich persönlich würde die ganzen Texte einfach so oft wir möglich abschreiben,
    das hilft bei mir am besten wenn ich was auswendig lernen will/muss.

    Ansonsten halt vielleicht trotzdem mal stichpunktzettel machen und mit denen lernen und üben und dann wirds am ende auch ohne klappen. ;D

  • von MrsManou am 16.01.2013 um 14:29 Uhr

    In drei Fächern je zwei Kurzreferate? Macht sechs Kurzreferate? Ich find`s sehr komisch, bei uns in Berlin ist das definitiv nicht normal.

  • von Jaydexo am 16.01.2013 um 13:23 Uhr

    Wir haben einen ganz normalen neuwertigen MSA die schriftlichen Prüfungen haben wir schon hinter uns. Jetzt halt nur noch die mündlichen. Wir dürfen Bildmaterial benutzen, z.B. bei meinem Thema New York in Eng das World Trade Center ausdrucken oder die Brooklyn Bridge aber halt nicht wo irgendetwas draufsteht, muss halt alles aus dem Kopf kommen.

  • von MrsManou am 16.01.2013 um 12:21 Uhr

    Komischer MSA, den ihr da habt. Unserer bestand aus normalen Klausuren und EINEM RICHTIGEN Vortrag, bei dem man selbstverständlich seine Unterlagen benutzen durfte…

  • von Jaydexo am 16.01.2013 um 11:51 Uhr

    inuyaki jetzt heißt es nurnoch MSA oder Mittlere Reife

  • von inuyaki am 16.01.2013 um 11:17 Uhr

    wieso früher? das kenne ich immernoch so

  • von Zuckerschnute86 am 16.01.2013 um 11:14 Uhr

    Wichtig ist das du das Thema wirklich verstanden hast, dann brauchst du nix auswendig lernen, sondern erzählst einfach drauf los. Dann bist du auch viel entspannter 😉 Viel Erfolg

  • von Jaydexo am 16.01.2013 um 11:13 Uhr

    MSA ist der Mittlere Schulabschluss oder wie es früher hieß der Realschulabschluss. Danke ich werds versuchen 😀

  • von loonie88 am 16.01.2013 um 11:13 Uhr

    vorträge kann man nicht auswendig lernen! dann ratterst du einfach alles nur runter und das ist nicht gut, so bist du zu unflexibel ud ich kann dir jetzt schon sagen, das wird dann keine gute note. du musst die thematiken verstanden haben und dann ist es kein problem darüber frei zu reden. auswendig lernen ist übrigens nie eine gute lösung, denn dadurch ist der lerneffekt gleich null!

  • von Knautschzone am 16.01.2013 um 11:12 Uhr

    Kannst es mit verschiedenen methoden versuchen:
    1. Immer wieder abschreiben, dann prägt man sich das gut ein ohne stures auswendig lernen(hilft zumindest bei mir, muss man eben versuchen)
    2. sich die blätter immer wieder laut vorlesen
    3. Nehm den von dir vorgelesenen vortrag auf (mit Handy oder was auch immer) und höre es dir immer wieder an (manch einer lernt auch sehr gut über´s hören)
    4. eine weitere Person bitten, deinem vortrag zuzuhören (nachdem du dir den vortrag halbwegs eingeprägt hast) und das immer und immer wieder (kannst auch mehrere unterschiedliche Personen nehmen, die dich und den vortrag anschließend bewerten können)
    5. Mach dir ne Mind Map mit den Hauptpunkten und versuch aus´m kopf was dazu zu sagen (muss nicht gleich wie ein vortrag klingen, nur du musst dir die ganzen unterstichpunkte immer wieder ins gedächtnis rufen)

    Aber eins musst du auf jeden fall:

    Deinen vortrag auch VERSTEHEN, denn ansonsten bringt dir all das lernen nix, falls im nachhinein noch fragen dazu gestellt werden bzw. wenn doch mal ne erinnerungslücke auftritt, musst du improvisieren können und das geht nur wenn man´s auch verstanden hat.

  • von Feelia am 16.01.2013 um 11:06 Uhr

    stimme inuyaki zu.man lernts eben nicht auswendig-das kann ich selbst übrigens gar nicht-sondern man lernt die inhalte.und merkt sich dann eben nur die stichwörter und gelangt durch sein eigenes wissen von einem zum nächsten punkt.
    ich hab das auch hinbekommen,trotz extremer prüfungsangst und adhs,also chaka,das packst du schon!:-)

  • von Miss_sO am 16.01.2013 um 11:00 Uhr

    Ich würds mal so versuchen:

    Schreib dir Stichpunkte auf dinA4 Blätter die du an die Wand hängst, stell dich vor die Wand und mach einfach ein Video, das Video kannst du dir anschauen und jedesmal wieder verbessern. Wenn du dann zufrieden bíst schau es dir immer wieder an und VERSTEHE was du da erzählst, wird dir helfen! 😉
    Vorallem siehst du wie dein Auftreten ist. Bei Prüfungen ist es wichtig sicher zu wirken und nicht total verunsichert und aufgelöst!

  • von inuyaki am 16.01.2013 um 10:53 Uhr

    1. was ist MSA? Wie wärs mit einer Erklärung?

    2. GARNICHT! Du musst das Thema kapieren und dich damit auskennen, dann kannst du automatisch gut drüber reden. Solltest dir nur eine grobe Gliederung im Kopf machen um den roten Faden nicht zu verlieren 😉

Ähnliche Diskussionen

Mündliches Abitur in Geschichte ...Themenvorschläge? Antwort

vanilla_03 am 22.03.2011 um 21:22 Uhr
Hi Mädels, mache dieses Jahr in BaWü Abi und hab jetzt meine 4 schriftlichen Prüfungen (Mathe, Deutsch, Englisch, Franz) hinter mir 🙂 Jetzt fehlt nur noch die mündliche Prüfung und die werd ich in Geschichte...

Blackout in der mündlichen Prüfung und zutiefst traurig Antwort

Silvia1985 am 25.07.2015 um 15:22 Uhr
Hallo ihr Lieben, mir geht es richtig schlecht. 🙁 Ich hatte mündliche, die ich total verhauen hab. (Betriebswirtin) Anmeldenote schriftlich; 1,2 war super glücklich, es hatte sich gelohnt, dass ich schon...