HomepageForenKarriere-ForumWirtschaftsmathe oder BWL?

Wirtschaftsmathe oder BWL?

skyandsand16am 26.07.2012 um 23:29 Uhr

Bonjour 🙂

Ich mach jetzt im FrĂĽhjahr in RLP mein Abitur, und bin unschlĂĽssig was ich danach machen möchte bzw kann. Hab mein Feld jetzt schon soweit eingeschränkt als dass ich zwischen 2 Studienfächern schwanke – eben BWL oder WiMa. Bin mir halt extrem unsicher ob ich WiMa schaff – schulisch siehts bei mir zwar nich schlecht aus, mathe LK immer 13-14 bei nem ziemlich anspruchsvollen Lehrer und generell auchn Schnitt von 1,5, und bin jetzt sicher nich wer der viel fĂĽr die Schule macht, aber ich hab extreme Zweifel. Hab im Internet schon nachgelesen dass WiMa echt hart sein soll, BWL hingegen sagt jeder mit dem ich red “Hör auf, das is viel zu ĂĽberlaufen, macht jeder.”
Wär super wenn jmd eines der beiden Fächer studiert oder damit Erfahrung hat, und mir n wenig helfen könnte 🙂

Nutzer­antworten



  • von BlackWater am 27.07.2012 um 13:28 Uhr

    Ja, das ist es eben.
    Aber ich sage mal so:
    Du kannst es ja versuchen. Wenn es klappt, dann zieh es durch. Solltest du im ersten Semester aber schon merken, dass sich der Aufwand nicht lohnt – meine Freundin hat zwei Wochen durchgelernt und ist dennoch durchgefallen – dann mach etwas anderes. Das “zweite” Semester kannst du ja dann dafĂĽr nutzen, schon erster BWL-Kurse zu belegen und kannst dir diese anrechnen lassen. Somit hast du dann doch ein wenig davon profitiert.
    Aber ist halt auch die Fragen wegen Bafög. Wenn ich das richtig verstanden habe, bekommt man das nur 6 Semester lang. Da müsstest du dann das letzte Jahr gucken, wie du das machst.

  • von skyandsand16 am 27.07.2012 um 12:47 Uhr

    das is halt meine angst :/ hab auch schon von leuten gehört die saustark in mathe warn und da trotzdem hingeworfen haben..

  • von BlackWater am 27.07.2012 um 11:31 Uhr

    Hmm … ich weiĂź jetzt nicht, ob WiMa schwerer ist, als normal Mathe zu studieren. Aber wenn du Mathe studierst, dann ist die Durchfallquote ĂĽber 60 %. Eine Freundin von mir ist auch richtig gut in Mathe gewesen und hatte auch super Note im Mathe LK. Und dennoch hat sie sich nach dem 1. Semester exmatrikuliert, weil sie die PrĂĽfungen nicht bestanden hat.
    BWL hingegen fällt ihr da richtig einfach und sie hat sehr gute Note.