HomepageForenKarriere-ForumWork & Travel in Kanada oder Alaska

Work & Travel in Kanada oder Alaska

tintenherzchenam 10.01.2012 um 12:35 Uhr

Hi ihr Lieben,
ich stecke im Moment in so einer Phase, in der ich nciht recht weiter weiß – bin ganz unglücklich mit meinem Studium (bin im ersten Semester), hab aber auch noch keine rechte Alternative parat. Jetzt überlege ich, das Studium abzubrechen und stattdessen was ganz anderes zu machen.
Work & Travek bietet sich da ja immer ganz gut an, und meine favorisierten Ziele wären Kanada und/oder Alaska. Nun habe ich schon ein bisschen rumgegooglet und auch einige Organisationen gefunden. die sowas anbieten. ABER (auch) aus finanziellen Gründen möchte ich das eigentlich lieber auf eigene Faust machen und wollte daher mal hören, ob vllt von euch schon jemand Erfahrungen damit gemacht hat? Ich weiß von Freunden, dass das zb in Australien super geklappt hat, aber das ist ja auch so ein “klassisches” Backpacker-/Work&Travel-Ziel.
Ist von euch vllt schon jemand durch Kanada/Alaska gereist, hat dort gearbeitet oder kann mir sonst irgendwelche hilfreichen Tipps geben? 😉
Danke schonmal!

Nutzer­antworten



  • von ladyboo am 11.01.2012 um 18:42 Uhr

    @ schmusemaus821, du hast ja mal gar keine Ahnung!
    Wenn man alle notwendigen unterlagen einschickt hat man 0 Probleme mit dem Visum!
    Arbeit findet man auch wenn man will!
    Außerdem warst du nur zum urlaub machen dort, das ist was komplett anderes als durch das land mit einem bagpack zu reisen!
    Mein tipp an dich ist pack deinen Rucksack und flieg nach Kanada.
    Es ist das schönste land überhaupt und wenn du dort längere zeit warst willst du nie wieder zurück nach Deutschland!

  • von Peanut1988 am 11.01.2012 um 13:06 Uhr

    Hi ich bin vor 2 1/2 Monaten von Kanada zurück gekommen. Ich kanns nur weite empfehlen. Ich hab in Vancouver gestartet und bin von New York zurück geflogen. Ich hab im Mai gestartet. Mich persönlich hat es sehr weiter gebracht und ich hab soviel tolle Menschen von der ganzen Welt kennen gelernt. Falls du was wissen willst schreib mich einfach an. 🙂

  • von Liebelle am 10.01.2012 um 16:43 Uhr

    Hallo, ich bin in einer ähnlichen Situation, habe bald mein Fachabitur beendet und keine Ahnung, was ich studieren möchte, deshalb spiele ich auch schon seit längerem mit dem Gedanken ein Work&Travel in Kanada zu machen, bringt einen ja auch persönlich weiter… Darf ich fragen, welches Studium du zurzeit machst?…ähmm weil schmusemaus sagte, es dauert länger, bis man einen Job findet… du kannst ja auch als Wwoofer dort hingehen, also auf einer Farm arbeiten, das könnteste alles vorher regeln, weiß nicht inwieweit du da schon informiert bist 😉

  • von tintenherzchen am 10.01.2012 um 14:01 Uhr

    Ja, naja, nach Australien wollte ich halt eigentlich nicht 😉
    Hat sonst noch jemand Tipps oder Erfahrungsberichte?

  • von schmusemaus821 am 10.01.2012 um 12:45 Uhr

    Hey 😉 Also ein Work & Travel in Kanada kann ich dir nicht unbedingt empfehlen. Ich selber war schon mal dort, jedoch nur als Urlaub. Es gibt endlose Weiten und bis du da ein neue Arbeitsstelle findest, kann es schon länger dauern. Ich kenne aber jemanden, der gerade in Australien ist und es gefällt ihm wirklich sehr gut. Vor allem gab es dort kaum Probleme bzgl. Visum was bei den USA bzw. Kanada schon schwieriger ist

  • von tintenherzchen am 10.01.2012 um 12:36 Uhr

    Danke schon mal an alle, die Tipps geben können 🙂

Ähnliche Diskussionen

work & travel-jahr... auch spontan möglich? Antwort

criystallica am 21.08.2011 um 12:25 Uhr
hey mädels =) habe mein abi gemacht und war jetzt ein paar monate arbeiten, im oktober geht das studium los.... leider habe ich wegen dem doppelten jahrgang nicht den studienplatz bekommen, den ich gerne hätte...

"Travel College für Touristik" oder "Fernakademie für Touristik" Antwort

Galadriel_ am 23.07.2013 um 08:29 Uhr
Hallo Zusammen, aaaaaaaaaaaalsooo ich habe mich jetzt dazu entschlossen die Touristikumschulung zu machen. Ich habe zwei Anbieter favorisiert und bin nun ziemlich unentschlossen, welchen ich wählen...