HomepageForenKummerkastenAbbruch Austauschjahr USA?

Abbruch Austauschjahr USA?

Laura94USAam 28.10.2010 um 15:39 Uhr

Hy ich bin jetzt schon seit 2 Monaten in NY State, mitten in meinem Austauschjahr. Es gab am Anfang sehr grosse Probleme mit meiner Hostfam so das ist wechseln musste aber das geschah erst nach anderthalb Monat.. so also musste ich an einer neuen Schule nochmal komplett neu starten vor 2 oder 3 Wochen, und ich weiss man soll am Anfang nicht so viel erwarten, aber iwie hat mir meine erste Gastfam meine Kraft geraubt.. meine jetztige Gastmum ist der Hammer und sie ist die einzige die mir auch das Gefuehl gibt das sie sich freut das ich da bin!
Ich bin so ungluecklich hab nur Heimweh und hab auch iwie gar keine Lust mehr, aber es ist mein Traum und ich wollte eig bis naechsten Juli bleiben aber jetzt denke ich ein halbes Jahr waere doch besser gewesen!
Mein Ziel ist es jetzt erstmal ein halbes Jahr also noch 4 oder 3 Monate durch zu halten. Meine Eltern haben gesagt ich kann nach Hause kommen wann immer ich will, die Tueren stehen immer offen fuer mich, aber den Zeitpunkt den lege ich selber fest!
Diese Worte bedeuten mir sehr viel, aber ich weis halt nicht was ich machen soll.. bevor ich nach Amerika kam hab ich mir gesagt was ich auf jeden Fall schaffen will sind 3 Monate und das ist jetzt erstmal mein naechstes Ziel!
Ich weis das ich soviel verpassen wuerde wenn ich abbrechen wuerde, wie zb. der Prom mit Graduation worauf ich mich eig so extrem gefreut hatte, aber ich kann ja eig nicht nur auch hier bleiben wegen dieser Sache?!
Ich hoffe das sich die Dinge in einem Monat aendern!
und ein grosser Punkt ist auch das ich die Schule hier hasse, ich hab jeden Tag schlaflose Naechte, weil ich einfach nicht in die Schule will, die Schueler sind nicht wirklich an mir so interessiert und sind alle so eingebildet und halt die Cliquen bestehen schon und da ist es schwer rein zu kommen!
An meiner andern Schule wo ich zu erst war hatte ich mir schon einen Freundeskreis aufgebaut aber ich war halt nicht gluecklich wegen meiner Gastfam und ich musste die Schule wechseln weil meine Gastmum da arbeitet und meine Hostsis auch in meiner Jahrgangsstufe war und es da nur Probleme gab und wir die selben Freunde hatten!
Was koennt ihr mir raten?
Ich hoffe das schildert jetzt erstmal so meine Situation, es ist mein Traum und als ich so fertig war mit der ersten Gastfam hab ich immer gedacht ich will nicht abbrechen ich will nicht es ist mein Traum aber jetzt sind meine Gefuehle so durcheinander, ich weis wie toll es jetzt zu Hause waere was ich tun wuerde, und ich weiss das zu hause sich auch alles veraendert hat und davor hab ich auch Angst falls ich wieder nach Hause komme. Mehrer aus meiner Stadt haben schon ein ATJ gemacht bzw. machen grad eins und dann bin ich voll der Versager? Aber ich bin schon so stolz auf mich was ich hier durchgehalten habe und ich merke wie ich innerlich gewachsen bin.
Iwie hab ich halt gar keine Lust mehr, es ist vll nicht nur das Heimweh, es ist halt das es nicht so ist wie ich das von andern gehoert habe, ich bin nicht glucklich und das macht mich vll so lustlos. Ich weis es kommt nie wie du es denkst aber warum musste ich so Pech haben, es hat mich gestaerkt aber jetzt bin ich voll verwirrt und weis nicht weiter 🙁
Bitte um schnelle und gut gemeinte Hilfe, Ratschlaege 🙂
Liebe Gruesse Laura aus NY!!

Nutzer­antworten



  • von ohlou am 15.01.2011 um 18:31 Uhr

    🙂 ich werd es mir noch überlegen, weil im moment läuft es irgendwie viel besser! aber freut mich für dich, weil hat sich echt nicht gut angehört mit den Familien usw

  • von Laura94USA am 14.01.2011 um 04:29 Uhr

    Mein Flieger ist jetzt Gott sei Dank gebucht, 29.1. und am 30.1. bin ich wieder zu Hause 🙂

  • von ohlou am 11.01.2011 um 18:42 Uhr

    jaa ich bin in england und so wies aussieht, bin ich mitte februar auch wieder zu hause

  • von Laura94USA am 10.01.2011 um 04:50 Uhr

    Hi ich werde abbrechen, und zwar mitte Februar werde ich nach Hause fahren, weil ich noch einiges klären muss, sonst würde ich jetzt schon heim! -.-
    Bist du auch Austauschschüler?

  • von ohlou am 08.01.2011 um 23:08 Uhr

    hey, mich interessiert, ob du noch in den USA bist oder abgebrochen hast? Bin im Moment in England und weiß auch nicht recht was ich machen soll ..

  • von Laura94USA am 17.11.2010 um 20:44 Uhr

    Hi, also jetzt bin ich ja schon 3 Monate hier und es wird nicht besser, es gefällt mir immer weniger und ich frage mich echt warum ich hier her wollte, ka ich hab sicher nicht damit gerechnet das es so läuft!
    Mit der Fam stimmt es auch nicht, und meine Org will mich nicht wechseln lassen, und ich denke jetzt drüber nach auf 5 Monate zu verkürzen oder sogar noch vor Weihnachten zurück zu machen, weil Weihnachten wo zu verbringen wo du unglücklich bist ist doch echt horror??!?!

  • von SweetOne am 07.11.2010 um 15:21 Uhr

    Was ist denn jetzt so scheiße am deiner neuen Fam?
    Klammer nicht zu sehr an deiner alten Gastmutter. Vielleicht solltest du dir wirklich mal Zeit für dich nehmen, irendwo hin wo es ruhig ist, aufschreiben warum du das ATJ gemacht hast und dann Atme tief durch & zieh einen Schlussstrich drunter.
    Oder was eine Freundin als Neuanfang gemacht hat, die hat alles was in letzter Zeit schlecht gelaufen ist für sich in aller ruhe aufgeschrieben und dann einen roten Stift genommen und einen Strich drunter gezogen – du kennst doch bestimmt das Sprichwort. & dann hat sie den Zettel verbrannt.

    Vielleicht hilft dir das symbolisch auch, das du vllt wieder fröhlicher und offener an die ganze Sache dran gehst und nicht gleich durchdrehst wenn etwas nicht 100% deinen Vorstellungen entspricht.

    Denk daran, es war immer dein Traum 🙂

  • von Laura94USA am 07.11.2010 um 14:05 Uhr

    hy… ja eingewöhnen aber ganz ehrlich ich will das nicht! Ich will einfach nur zurück zu meiner Gastmutti nach NY.. die können das nicht mit mir machen!
    und die Leute sind nett aber ich fühl mich unwohl. Mag vll jetzt kindisch klingene, aber ich will das nicht mit mir machen lassen! Ich hab dafür bezahlt und das meine Eltern da nichts machen können find ich einfach nur dermaßen scheiße von der Org!

  • von Laura94USA am 06.11.2010 um 20:57 Uhr

    Hilfe es ist schrecklich ich will zurück zu meiner Gatsfam in NY 🙁

  • von Laura94USA am 04.11.2010 um 14:32 Uhr

    Danke lotte 😀
    Ja ich schau mir das mal da an xD aber wirklich jetzt muss es doch endlich mal das perfekte sein. 🙂
    Ich bin halt sehr traurig wegen meiner Gastmum hier und sie auch, aber wir bleiben in Kontakt das ist wichtig 🙂
    Ich bin gespannt wie es Samstag wird :)!
    Ich berichte dann hier 🙂
    und ja ich hoffe das ich da jemanden finde von meiner Org, dem ich das erzaehlen kann!! 🙂
    Danke, noch ne schoene Woche 🙂

  • von lotte0109 am 03.11.2010 um 14:09 Uhr

    hey mal wieder;)….ich finds wahnsinnig tapfer wie du das dort durchziehst, wirklich ;)… schaue dir das in pennsyl. mal an, vielleicht wird es da ja so richtig gut, verdient has du dasja definitiv! vielleicht ifndest du ja dort auch eine vertreterin diener organisaiton, der du das alles mla sagen kannst und auch das dieser ständige wechsel ein ende hat! es ist deren aufgabe die richtige familie für dich zu finden, wo ihr euch mögt udn es vorallem dir auch gut geht!!ich wünsche dir alles gute;):)

  • von Laura94USA am 03.11.2010 um 14:02 Uhr

    Ich hab ja keine Wahl.. ich muss jetzt nach Pennsylvania von New York.
    Die Schule ist diesmal kleiner vll. ist das jetzt ein Vorteil!
    Du bist ja da wenigstens mit deiner Hostfam rumgereist und musstest nicht immer Familie wechseln und hattest sicher auch nichts so schlimmer Erfahrungen wie ich mit meiner ersten Familie, und da ist das nicht leicht immer wieder dann in ne neue Fam zu kommen, das fuehlt sich an als wuerden die dich rumreichen wie ein Geschenk!
    Es ist mein Traum!! deswegen bin ich ja auch noch hier!
    Ich hab hier schon vieles von mir aus in Bewegung gesetzt aber wenn du nie weisst ob du nun hier bleibst oder nicht, dann ist dann nicht einfach weil du dann auch nicht Freundschaften schliessen willst, weil du ja dann nach ner kurzen Zeit gleich wieder tschuess sagen musst.
    Ich bemitleide mich ja nicht, ich moechte ja nur Hilfe deswegen hab ich hier gefragt und muss das ja alles schildern wie ich mich fuehle, sonst kann ich ja das keinem erzaehlen und wenn man sich das von der Seele schreibt geht es einem echt besser (: 😉
    Danke dir (:
    Liebe Gruesse

  • von Laura94USA am 02.11.2010 um 13:54 Uhr

    Meine alte Schule ist zu weit weg und da hab ich jetzt auch kein Kontakt mehr zu denen, und auch koennte ich das garnicht, weil die die Freunde von meiner ehemaligen Gastschwester sind und zu denen will ich keinen Kontakt mehr haben.
    Ich weis nicht Kopf in den Sand stecken, und klar hab ich schon Leute gefragt wegen was machen und jemand hat auch schon zu mir gesagt wir muessen auf jeden Fall was zusammen machen, aber iwie ist es trotzdem nicht das Leben, ich bin so ungluecklich.. ich hab wirklich das Gefuehl das ich das nicht mehr machen will.. ich weine jeden Abend und denke nur nein, das kann nicht sein warum ich.. gestern hab ich dann so ne richtige Wut im Bauch gehabt.. ich war glaube wirklich noch nie so ungluecklich!
    Klar es wird sicher ne Zeit kommen da ist alles besser, aber ich weiss nicht ob ich das noch so lange aushalte innerlich, weil das macht mich echt fertig.. und da geh ich immer voll traurig ins Bett und wache genau so auf.. und das mit den staendigen Wechselgespraechen wegen Gastfam macht es nicht besser, schreckliches Gefuehl wenn die dich rumgeben wollen wie ein Geschenk.!
    Die Organisation in Deutschland AiFS ist auch gegen einen Wechsel der Schule, aber die Entscheidung liegt bei der Partnerorg. hier in Amerika!
    Die Org hier mag es mehr wenn da ein Mann und eine Frau in ner Familie sind was ich eig nicht verstehe weil es dieses Jahr eig zu viele Gastschueler gibt, und da sollten die eig froh sein wenn man selber eine findet!
    Ich bin schon so lange nur traurig und so ungluecklich, ich weis ich heule hier nur rum.. aber ich weiss mir nicht mehr zu helfen!
    Aber abbrechen sollte echt meine aller letzte Option sein! 🙁

  • von Laura94USA am 01.11.2010 um 14:45 Uhr

    Also wie gesagt lebe ich ja bei meiner LC, und das ist auch voll super, aber meine Organisation hat einfach ne neue Famiie gesucht! Aber das kann ja nicht sein, das die mich jetzt schon wieder wo rausreissen wo ich doch so gluecklich bin (jetzt nur auf meine Gastmum bezogen). Ich will nicht schonwieder neu starten in ner neuen Schule, weil langsam bekomm ich nicht mehr selbstvertrauen sondern werde immer ruhiger, weil ich halt so traurig bin!
    Meine Eltern rufen heute bei meiner Org an und beschweren sich, weil wir haben dafuer bezahlt, also muessen die dafuer sorgen das ich gluecklich bin!
    die koennen mcih nicht einfach schon wieder umsiedeln, :(.
    Diese Organisation bzw. mein ATJ macht mir bis jetzt nur Probleme! und das sollte nicht so sein, ich warte immer noch auf den Tag der alles aendert!
    Ich muss einfach bis Weihnachten mindestens durchhalten, aber 2 Monate das hoert sich noch so undendlich lange an! Nochmal so lange wie ich es schon geschafft habe :O
    Eigentlich will ich nicht nach Hause aber auf der andern Seite schon 🙁 Warum machen die sowas mit mir, ich bin so ungluecklich, weil ich nun nicht weis was ist, und warum sagen die das ich eig letztem Samstag fliegen sollte wenn die noch nihtmal nen Flug hatten, und hat ja dann anscheind auch nicht geklappt!
    Das ist einfach nur so frech!!
    🙁
    Ich danke wieder fuer eure zahlreichen Kommis 🙂 Guten Start in die neue Woche wuensche ich 🙂

  • von lotte0109 am 30.10.2010 um 11:56 Uhr

    achherje ich lese jetzt erst das du wider wechseln musst?!….wie bitte?! WARUM??..hast du die schon gefragt?? wie begründen die das?? und sage denen auch , dass du unzifrieden mit ihnen bist – so geht das doch wohl nicht, diekönnen dich da doch nicht wieder rausreißen jetzt:S….. ich hoffe das es in pennsylvenia dann endlcih gut läuft für dich…aber achherje…. rede mla mit der orga und deiner gustmum was das soll und sage denen mal wie du dich fühlst….

  • von Cookiii am 30.10.2010 um 11:53 Uhr

    uii ich kann verstehn wie du dich fühlst war für 2 wochen in frankreich eigentlich eine kurze zeit aber die familie war naja aber meine austauschpatnerin ist der horror aber naja . Du packst das ! Ich glaub an dich 😀

  • von lotte0109 am 30.10.2010 um 11:52 Uhr

    huhu:)…ersteinmla warst du bisher ganz schön tapfer und hast es ja gut hinbekommen;)…warum also nicht bis zum ende kämpfen? – ist dannd och ein viel besseres gefühl als aufzugeben oder;):)…und meißt kommt so nach 2 monaten der tiefpunkt, war bei vielen so die da waren..am anfang ist man noch happy…alles ist neu und spannend…und wenn das ein bisschen verflogen ist und der alltag eingekehrt ist bekommt man oft heimweh und das ist eine zeit die man einfach nur “pberstehen” sollte und das beste daraus machen, bis man sich da so richtig eingelebt hat udn richtig teil nimmt am american life..auch mit freunden dort..wie wäre es wenn du ein bisschen mehr auf die leute in der schule zu gehst?..wenn du sie mal fragst, ob ihr außerhalb der schule mal etwas machen möchtet, kino, was essen oder shoppen…wäre das nicht was?:)..oder ist da denn wirklich GAR KEINER nett zu dir?….das wäre seehr komisch, hättest du dann die möglichkeit mal mit einer art vertrauenslehrerin oder so zu reden, wie du mehr freunde dort finden könntest??:)…..bleibe tapfer und geniesse die gute, schöne zeit mit deiner gastmum das andere wird sich auch noch regeln:)…und wenn du wirklich keine lösung mehr siehst, außer es abzubrechen, dann breche es ab…dann kannst du imemrhin auf das, was du bis dahin geschafft hast stolz sein;):)
    ich wünsche dir viel glück:):) und ein bisschen mehr shclaf in den nächsten nächten;)

  • von LisaMArie207 am 30.10.2010 um 10:14 Uhr

    hi…das läuft sicher nicht optimal..habe auch ein jahr usa hinter mir und möchte es nicht missen..also ..es kann nur besser werden…halte durch…und neuer start ist doch auch nicht schlecht….
    und für das einlaben in der schule braucht es ein wenig…aber wenn du auch ein wenig offen bist sollte das klappen…
    zieh es durch….

  • von Laura94USA am 29.10.2010 um 23:50 Uhr

    Hy Leute nochmal was Neues von mir, ich muss wieder meine Gastfam wechseln -.-
    Ich habe heute bescheid bekommen, das ich eig morgen fliegen, das heißt neue Schule und alles von NY nach Pennsylvania.
    Aber nein da ruft meine Org an und meint die haben doch kein Flug mehr deswegen flieg ich erst nächsten Samstag. Ich hab so gehuelt und jetzt muss ich mit dem Gefühl noch ne Woche leben, ich war so glücklich in der Hostfam jetzt heißt es goodbye. Ich bin so unlücklich, ich hasse die Org! Die interessiert nur das Geld, nicht die Gefühle der Schüler!! HILFE!!

  • von Laura94USA am 29.10.2010 um 15:04 Uhr

    Hy Leute danke erstmal fuer die lieben, vielen Beitraege!
    Ich habe mich selber nochmal belesen mit einer Broschuere von meiner Organisation und die meinten halt das ich mich gerade in der Kulturstressphase befinde.
    Ich denke bei mir kommt das jetzt alles etwas spaeter, wegen dem Wechsel und weil ich jetzt halt erstmal merke das es auch anderst sein kann.
    Ich hatte auch ein Gespraech mit meiner Local Coordinatorin (meiner gastmum) und sie meinte halt wenn es wirklich nicht mehr geht muss ich gehen. Aber ich will wirklich versuchen das Jahr zu schaffen, und ich denke der Kontakt nach Hause schadet mir echt.
    Ich skype einmal in der Woche mit mein Eltern, und jetzt die Woche habe ich immer mit ihnen Email hin und her geschrieben.
    Es ist wahrscheinlich wirklich besser das zu stoppen, so schwer es faellt.
    Meine Gastmum meinte, das es vll. fuer mich jetzt nicht ganz so hart waere, wenn ich von Anfang an eine richtige Gastfam gehabt haette!
    Es ist wirklich mein Traum, aber wie die Organisation die Phase auch beschreibt, sind Sypthome halt fuer die Kulturstressphase vorhanden, alles stimmt genau, ich hab gestern echt ueberlegt ob es ein grosser Fehler war, und es hat mich beruhigt das das Buch sagt das das zu der Phase gehoert.
    Ich glaube ich brauch jetzt halt laenger als ein gewoehnlicher Austauschschueler.
    Ich kann das schaffen!!!!

    Freue mich trotzdem noch ueber weitere hilfreiche Kommentare =)
    Liebe Gruesse aus NY =) Laura

  • von Peanut1988 am 28.10.2010 um 18:49 Uhr

    Hey Kopf hoch! Das packst du!! Ich kann dich verstehen. Es ist bestimmt nicht einfach aber halte wenigstens noch ein paar Monate durch. Ich gehe nächstes Jahr selber für ein Jahr ins Ausland allerdings mit meinem Freund ich bin zwar dann nicht alleine aber ich denke das wird auch eine große Umstellung werden. Ich hoffe einfach nur das es zwischen uns funktioniert und die Beziehung nicht kaputt geht.
    Ich wünsch dir noch eine tolle Zeit genieße es und vergiss nicht es ist dein Traum und ich denke wenn du jetzt alles hinschmeißt dann bereust du es. 😉

  • von Lenita15 am 28.10.2010 um 18:26 Uhr

    Ich würds durchziehen 🙂
    Die nächsten Wochen werden hart aber danach machen die letzten MOnateauch cnihts mehr und ich seh dihc schon weinend am Flughafen stehen weil du zurück musst 🙂
    Bin gerade in Südamerika für ein Jahr…aber bin halt schon was älter, habs nach dem Abi gemacht…nimm jede Erfahrung mit!

  • von mauzimau am 28.10.2010 um 18:11 Uhr

    Meine beste Freundin war vor zwei Jahren auch für ein Jahr in den USA, als Au Pair. Sie hat, wie du auch, ihre Gastfamilie am Anfang einmal gewechselt und danach gings ihr zwar besser, aber sie hat auch überlegt, wieder nach Hause zu fliegen. Sie hatte immer Heimweh, ich hab viel mit ihr geskyped und sie war immer traurig, wenn ich ihr erzählte, was hier so alles passiert. Aber dennoch hat sie das ganze Jahr durchgehalten und es wurde mit der Zeit auch besser. Klar hat sie sich tierisch gefreut, als sie wieder nach Hause kam aber sie hat das Jahr nie bereut. Und ich bin auch ein bisschen neidisch, weil ich sowas nicht gemacht hab. Das ist echt ne tolle Chance, die du da hast, versuch, durchzuhalten!

  • von schaddlvampire am 28.10.2010 um 17:57 Uhr

    Bleib da. Wirklich. Wenn du dich Zuhause wohl fülst ist das das wichtigste. In der Schule solltest du dir jemanden suchen der vllt. nicht gerade in so einer chlique hängt. Vllt. jemanden der eher ruhiger ist 😉 Stille wasser sind bekanntlich tief ; )
    Ich würde sowas total gerne machen, krieg aber viel zu schnell heimweh xDD
    Du hast es schon so weit gebracht gib bloß net auf =)

    Liebe Grüße aus Deutschland ^^