HomepageForenKummerkastenAls einziges Mädchen mit gruppe Jungs unterwegs?

Als einziges Mädchen mit gruppe Jungs unterwegs?

Huskiiam 26.07.2011 um 11:50 Uhr

Hallöle 🙂

Ich fühle mich total wohl in meinem freundeskreis. Wenn wir abends/nachts weggehen, dann ist es aber oft so, dass meine freundinnen keine zeit haben, weil sie arbeiten müssen.

Das heißt dann, dass ich mit 3 jungen alleine nacht die umgebung unsicher machen soll 😉

ICh habe/hatte eigentlich kein problem damit, das einzige Mädchen zu sein. Aaaber in letzter zeit höre ich sprüche wie “Bist du oft allein mit nur typen unterwegs?” “Bist du das einzige Mädchen hier??” und ich weiß, die müssen noch nicht mal negativ gemeint sein^^

Denkt ihr, dass es schlimm ist, als einziges mädchen nur mit jungs etwas zu unternehmen? Ich habe angst, dass ich nachher als aufreißerin oder schlampe bezeichnet werde…

Ich hab nun das problem, dass ich wenn ich mit den jungs unterwegs bin schon ein bisschen als kerl integriert werde..Eigentlich kein problem.Aber Der junge, den ich sehr mag, ist auch dabei..und ich möchte nicht, dass er vergisst, dass ich auch ein mädchen bin!
Ich möchte nicht gefragt werden, wie ich das mädchen hinten an der bar finde, oder mir anhören, dass die auf der tanzfläche viel zu künstlich aussieht.

Schließlich sollte ich mir nicht so viele gedanken machen, was andere über mich denken. Aber es stört, wenn ich dann jemanden kennenlerne und dieser fragt mit einem ironischen blick, ob ich oft nur von kerlen umgeben bin.

Ich freu ich auf meinungen, tipps und hilfe! 🙂

Nutzer­antworten



  • von Huskii am 27.07.2011 um 10:33 Uhr

    Wooow so viele tolle Beiträge 🙂

    Erst mal vielen lieben Dank…ihr habt mir sehr viel mut gemacht…es ist ja wirklich egal was andere denken und meinen. Ich werde mal versuchen, nicht so viel auf die meinungen von anderen geben^^
    Manchmal brauche ich es einfach so klar formuliert aufgeschrieben wie hier^^

  • von JennyManu am 26.07.2011 um 23:00 Uhr

    ich finds auch voll in ordnung, ist bei mir auch so, mich stört dann auch oft dass sie mich manchmal als junge behandeln, aber dann musst halt einfach manche kommentare ignorieren oder in einer bestimmten weise klarmachen dass du eine frau bist, und auch als solche wahrgenommen werden möchtest.

  • von MargeSimpson am 26.07.2011 um 17:41 Uhr

    Ich bin auch oft (ok, eigentlich fast immer) nur mit Kerlen unterwegs… was solls? Nen Schlampenruf hab ich nicht, eher den, gerne mal jemand abblitzen zu lassen… und es ist jetzt auch nicht so, dass man von denen nur als Kerl gesehen wird, aus diesem männlichen Kreis hab ihc nämlich auch meinen Schwarm rausgeangelt, mit dem ich bis heute zusammen bin. Ich glaube, dem ist deshalb eher umso mehr aufgefallen, dass ich ne Frau bin, weil ich eben doch anders wie die Kerle bin und – siehs positiv – wenn ihr weggeht haste wenigstens keine Konkurrenz in der Gruppe. Also entweder der will was von dir oder auch net. Du solltest eben von Zeit zu Zeit noch deine weibliche und nicht nur die kumpelhafte Seite zeigen, dann merkt der das schon, dass kein Kerl bist^^

    Und Probleme hat mein Freund deshalb auch noch nie gemacht. OK, den gemeinsamen Freundeskreis von wo ich ihn kenne, sind auch seine Freunde. Aber meine Uni-Kumpels kennt er zum Großteil nicht und er macht kein Theater. Er dürfte sich eh net groß beschweren. Als wir nicht zusammen waren und er mich wollte, es sich aber nicht getraut hat, mich zu nem Date einzuladen, hatte er einfach unsere Kumpels eingeladen, wohlwissend, dass ich dabei sein werde…. hat diesen Umstand also selber ausgenutzt…

  • von Snow_Queen am 26.07.2011 um 15:36 Uhr

    Ich bin eigentlich fast immer nur mit Jungs unterwegs. Wieso sollten da irgendwelche Sprüche kommen? Und da es mir jetzt nicht besonders wichtig ist, als weiblich wahrgenommen zu werden, fühl ich mich da auch immer wohl und bewerte gerne mit meinen Jungs die Frauen, die vorbeikommen 😉 . Mein Freund findet das ganz normal, schließlich hab ich ihn auch so kennen gelernt und offenbar fand er mich gerade dadurch interessant und anziehend. Und Sorgen macht er sich bestimmt nicht, bin schließlich auch häufig mit seinen Freunden (ohne ihn) unterwegs.

  • von MissDanzig am 26.07.2011 um 15:06 Uhr

    Ich finds nicht schlimm. Ich selber bin auch oft alleine mit Jungs unterwegs. Andere sagen dazu nichts weiter und auch wenn, dann wäre mir das so ziemlich egal.

  • von salifornia1005 am 26.07.2011 um 14:56 Uhr

    Ich war früher auch oft alleine mit meinen Jungs unterwegs und mir war es absolut egal ob andere da irgendwas zu sagen haben. War ja schließlich meine Entscheidung und ich hab mich dabei wohl gefühlt. Naja heute vermiss ich die Zeiten, seit das mit unserer Clique bergab ging aber mein Freund wäre vermutlich auch total eifersüchtig obwohl er die Jungs kennt…

  • von Mausi1201 am 26.07.2011 um 14:04 Uhr

    ich finde das eigentlich nicht schlimm.ist doch cool^^ ich bin auch lieber mit meinem freund und seinen kumpels allein unterwegs

  • von sekhmet am 26.07.2011 um 13:18 Uhr

    KAENTRA sollte das natürlich heissen -.-

  • von sekhmet am 26.07.2011 um 13:17 Uhr

    @ kaetbra

    ich seh das genauso we candy.
    freunde sind freunde und wenn mein potentieller partner damit ein problem hat dass darunter männer sind ist das sein problem. ich lass mir harmlose freundschaften sicher nicht verbieten und könnte auch mit nem man der so denkt niemals zusammen sein.
    glücklicherweise sieht mein freund das genauso..

  • von candycotton am 26.07.2011 um 13:08 Uhr

    “Mein Freund hat damit keine Probleme, und hätte er die, wäre er eben nicht mehr mein Freund.” – leichter gesagt als getan oder?? denk mal drüber nach…

    Was?
    Wieso leichter gesagt als getan? Wenn er nicht möchte, das ich meine Freunde sehe, bleibe ich doch nicht mit ihm zusammen? Freundschaften sind mir da wirklich wichtiger. Wenn die Beziehung zu Ende geht, steh ich dann ohne Freunde da?
    Wenn mein Partner nicht aktzeptieren kann, das ich männliche Freunde habe, kann die Beziehung nicht mehr funktionieren. Geb ich etwa mein Leben für ihn auf?

  • von Jeeenny_x3 am 26.07.2011 um 12:42 Uhr

    Also ich bin froh, sowas zu hoeren, denn ich bin auch oft unter Jungs alleine.
    & ich persönlich finde das ueberhaupt nicht schlimm, denn ich komme oft besser mit Jungs klar. (:
    Klar muss man sich vielleicht mal ein Spruch anhoeren, aber im Endeffekt ist es jedem egal. 😉
    & dein Problem mit dem Jungen, jaa… das kann natuerlich schnell passieren, dass man dann als der Kumpel-Typ abgestempelt wird..
    Aber ganz ehrlich, treff dich doch auch mal mit ihm alleine & zeig ihm villt auch mal ne andere Seite von dir. 😉

  • von Yanaia am 26.07.2011 um 12:33 Uhr

    Hallo Huskii,
    ich bin auch dauernd nur mit Jungs unterwegs und ich sehe absolut kein Problem darin. Sie sind prinzipiell chilliger, es gibt fast keine Zickerein oder Streiterein. 🙂 Also ich fühl mich da einfach wohler als mit vielen Mädels. und wenn frau weiß, in welchen Ausmaß sie auch einfach mal Zicke sein darf, dann sehen sie dich nicht nur als Kumpel, sondern eben auch als Frau.
    Und mein Freund ist ebenfalls in “meiner” Jungsclique und hat absolut keine Probleme damit, dass ich großteils das einzige Mädel bin.

  • von SarahUnicorn am 26.07.2011 um 12:27 Uhr

    Also ich finde das überhaupt nicht schlimm. Meistens bin ich auch als einziges Mädel mit Kerlen unterwegs. Mir hat`s nicht geschadet und meinem Ruf auch nicht 😉

  • von Kaentra am 26.07.2011 um 12:24 Uhr

    “Mein Freund hat damit keine Probleme, und hätte er die, wäre er eben nicht mehr mein Freund.” – leichter gesagt als getan oder?? denk mal drüber nach…
    und ich kenne genug leute, die damit probleme haben. das hat auch rein garnix mit dem vertrauen zum partner zu tun, sondern mit mangelndem vertrauen zu den anderen personen. dass man dem partner vertraut, ist klar, ohne dies wäre eine beziehung auch schwachsinn, nur weiß man was das andere geschlecht vorhat?

  • von goingcrazy am 26.07.2011 um 12:24 Uhr

    Ich denke nicht das er vergisst, dass du auch ein Mädchen bist ! Ist doch eigentlich gut wenn er dich AUCH als eine art kupel sieht, mit dem er reden kann, oder ?
    Ich bin manchmal auch nur mit Jungs unterwegs, ergibt sich halt manchmal so. Bei mir ist es auch öfter so, dass ich auf Geburtstagen von Freundinnen Jungs treffe, die außer mir schon alle kennen. Ich versteh mich mit denen dann halt auch gut & mach dann halt auch was mit denen (also nur reden & ein bisschen herumalbern). Wenn dan irgendwer fragt sage ich immer so wies halt ist, das ich auch mal öfter nur was mit Jungs mache, find ich aber ganz normal.
    Wenn dir Leute wirklich blöd kommen, tu einfach so als wäre die Tatsache, dass du auch öfter schonmal was mit Jungs machst völlig normal (was es ja auch ist !) & gib dem anderen das Gefühl als wäre seine Frage seltsam. Mach ich immer wenn mich irgedwer dumm anmacht, klappt super.
    Hoffe irgendwo steckt was was drin dir weiterhilft, lg 😉

  • von candycotton am 26.07.2011 um 12:21 Uhr

    @Kaentra

    Selten solchen Schwachsinn gelesen!
    Mein Freund hat damit keine Probleme, und hätte er die, wäre er eben nicht mehr mein Freund. Ich habe nunmal nur männliche Freunde, damit muss er zurecht kommen. Wenn man sich Vertraut ist das auch gar kein Problem.

  • von specialEdition am 26.07.2011 um 12:20 Uhr

    Ich bin auch viel alleine mit Männern unterwegs. Das du dabei als saufkumpel integriert wirst und solche sachen gefragt wirst, daran musst du dich entweder gewöhnen, ODER du sagst ihnen das du das nicht gefragt werden willst, sondern als mädchen behandelt werden willst, aber dann bist du halt die Zicke. wenn man mit jungs unterwegs sein will, muss man halt um einiges lockerer drauf sein als du es bist 😉
    also, locker machen.

    Kaentra: watn blödsinn. ich bin auch nur mit jungs unterwegs, und ich hab nen freund.

  • von Girl_next_Door am 26.07.2011 um 12:19 Uhr

    Ist doch wurscht, was die Leute denken.Du weißt es schließlich besser 😉

  • von candycotton am 26.07.2011 um 12:19 Uhr

    Ich bin eigentlich nur mit Männern unterwegs. 🙂

  • von LadyxStrawberry am 26.07.2011 um 12:16 Uhr

    Ich finde es völlig okay. Ist doch deine sache mit wem du rumhängst. Mach dir nicht so einen Kopf drum was andere von dir denken, denn du fühlst dich doch wohl.

  • von Kaentra am 26.07.2011 um 12:14 Uhr

    naja solltest du dann aber mal nen freund haben, denke ich nicht dass er es gutheißen wird wenn du ständig mit männern unterwegs bist. ich denke du solltest schon tun was du möchtest, nur irgendwann wirds denke ich schwierig.

  • von Lovefull am 26.07.2011 um 12:13 Uhr

    Oft ist es doch einfach so das Männer einfach chilliger drauf sind . Ich bin auch lieber nur mit meinem Freund und seinen Kumpels unterwegs . Wir gucken Fußball und trinken bier und ich finde es besser als müsste ich mir immer typisches gerede von einer Frau anhören wie : sitzt dieser BH gut ? 😀

  • von sekhmet am 26.07.2011 um 12:07 Uhr

    hm wenn ich recht überlege bin ich auch oft mit männern alleine weg. fällt mir aber ehrlich gesagt so gar nicht auf, einfach weil ich meine freunde als meine freunde seh- nicht als mann oder frau. und das ich dann als mann angesehen werde finde ich persönlich jetzt gar nicht.
    mach doch einfach das was du willst und sch*** drauf was andre dazu sagen oder drüber denken.
    ich glaub jetzt auch nicht, dass du von deinem “schwarm” nicht mehr als frau angesehn wirst. entweder er hat auch interesse oder eben nicht, egal mit wem du dann wieviel weggehst.

Ähnliche Diskussionen

Marokko Austausch Liebeskummer WhatsApp Gruppe Antwort

MoosGabe914 am 24.10.2017 um 14:57 Uhr
Ich habe vor 8 Monaten einen sehr netten Mann aus Marokko kennengelernt aber irgendwie läuft es nicht so wie es laufen soll vielleicht hat auch jemand Erfahrung damit und kann vielleicht mitreden vielleicht könnte man...

Mädchen hasst mich ohne Grund ._. Antwort

XNinaX am 01.09.2010 um 20:35 Uhr
Heey 🙂 also da gibt es ein Mädchen in meiner Klasse, die hasst mich, ich hab richtig arg überlegt, aber ich hab ihr echt nichts getan, hatten nichtmal was miteinander zu tun ;o Sie schleimt sich überalle in, alle...