HomepageForenKummerkastenan alle ab 18 sagt ihr immer bescheid wenn ihr iweggeht ?

an alle ab 18 sagt ihr immer bescheid wenn ihr iweggeht ?

ErdbeerSchnuuteam 05.08.2010 um 22:57 Uhr

dER Titrel sagt schon alles bin 19 und wohne noch zuhause fühl mich irgendwie total eiegengt weil meine mum immer wissen will wohin ich gehe und wie lange ich wegbleibe und eigendlich sollte ich das selber wissen.. in meinem alter zweitens will sie wenn ich mich mit typen treffen und zb ne nacht da bleibe immer wissen wer das ist usw.. weie ist das so bei EUCH ihr sagt doch nicht jedes mal wo ihr hingeht oder ??

Nutzer­antworten



  • von Angelito am 06.08.2010 um 18:58 Uhr

    Meine mutter will alles wissen,mit wem,wohin,wie lange blablabla…und ich(20) muss soger fragen ob ich weg darf -.-

    Sie sagt solange du noch zuhause wohnst,möchte ich das alles wissen und das du fragst wenn du weg willst,es ist egal wie alt du bist! =S

  • von MusicAddicts am 06.08.2010 um 18:53 Uhr

    also ich bin 18 und sage immer bescheid, wenn ich weggehe. nicht genau, aber zum beispiel wen ich besuche oder dass ich in die stadt abends gehe… aber wann ich wiederkomme weiß ich meist selbst noch nicht, deshalb wills meine mutter auch nciht wissen

  • von Necke am 06.08.2010 um 18:48 Uhr

    Ich muss es zwar nicht tun,aber ich sage meinen eltern immer wann i ungefähr wieder komme,aber der rest bleibt in der luft.

  • von ashanti187 am 06.08.2010 um 12:27 Uhr

    eigentlich sag ich immer bescheid. find da auch nix schlimmes dabei. nur weil man volljährig ist, heißt das ja noch lange nicht, dass es den eltern egal ist. ich bleib klar so lange weg wie ich will, aber ich hab da kein problem mit, meinen eltern zu sagen, wohin ich gehe. und man ist ja trotz volljährigkeit immernoch deren kind und sie machen sich sorgen, wenn sie nicht wissen wo ich bin bzw. mitten in der nacht noch immer nicht wieder daheim bin.

  • von sekhmet am 06.08.2010 um 12:13 Uhr

    ich würd mich an deiner stelle einfahc mal ruhig mit deiner mutter hinsetzen und das besprechen. so wie das klingt hast du entweder e sehr überängstliche mutter oder aber, was ich wahrscheinlicher finde, es gab dahingehend schon ärger oder probleme mit dir oder sonstwem und deine mutter hat da schlechte erfahrung und reagiert da deshalb so. ich würde auch vermuten, dass bei euch dieses thema meist in streit und geschreih ausartet oder?
    das kommt bei deiner mutter natürlich nicht arg vernünftig an denk ich mal. setz dich also ruhig mit ihr zusammen, erklär ihr deinen standpunkt, frag nach wovor sie sich sorgt und frag was du zun kannst um diese sorgen zu vermeiden. biete ihr an was andre schon vorgeschlagen haben, zu sagen was du machst, wann du heimkommst etc

  • von coer am 06.08.2010 um 11:48 Uhr

    Ich sag auch immer Bescheid, schließlich möchte ich auch informiert werden, wenn meine Mama weggeht.
    Aber es ist dann eher sowas wie: “Mama, ich geh jetzt zu…. Weiß noch nicht, wann ich wiederkomme.” .. Dann ist immer alles geregelt 😉

  • von ErdbeerSchnuute am 06.08.2010 um 11:40 Uhr

    ich habe ja kein problem damt ihr bescheid zu sagen wo ichhingeheh aber ich will nicht fraenmüssen ob ich weggehen darf denn das brauch ich wirklich n net..

  • von misspeeptoe am 06.08.2010 um 11:11 Uhr

    also es kommt drauf an ob meine eltern zu hause sind oder nicht. weil wenn sie da sind fragen sie mich natürlich wo ich hingeh udn dann sag ichs auch. wenn sie nciht da sind dann schrieb ich vlklt nen zettel oder ne sms dass ich ncih da bin… mehr aber auch nicht

  • von MaraElise am 06.08.2010 um 11:10 Uhr

    als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe musste ich sagen wohin ich gehe und wann ich wieder komme… Im nachhinein sage ich es war richtig so, weil wenn mir was passiert wäre und meine eltern hätten nicht gewusst wo ich bin, horror!!!

  • von SelinaTheDiva am 06.08.2010 um 10:30 Uhr

    ich sag immer bescheid wann ich wo hingeh
    warum auch nicht? meine mutter macht sich doch sorgen
    nur wann ich abends wieder komm, seh ich meist erst spontan

  • von SelinaTheDiva am 06.08.2010 um 10:30 Uhr

    ich sag immer bescheid wann ich wo hingeh
    warum auch nicht? meine mutter macht sich doch sorgen
    nur wann ich abends wieder komm, seh ich meist erst spontan

  • von Cari88 am 06.08.2010 um 10:27 Uhr

    Ja, als ich noch zu Hause war, hab ich das auch immer gesagt. Ich meine, keiner hätte es verlangt, dann hätte es mich wahrscheinlich auch gestört.

  • von Queensberry24 am 06.08.2010 um 10:25 Uhr

    ich wohn zwar nicht mehr zuhause, habe aber täglich kontakt zu meinen eltern und erzähle ihnen immer, was ich so mache und wenn ich weggeh, eigentlich alles. sei doch froh, dass du deine ma hast, die nachfragt. klar ist es manchmal nervig aber lern es zu schätzen.

  • von Bommelsche1987 am 06.08.2010 um 10:13 Uhr

    Also ich bin 22 und wohne noch mit meiner Mama zusammen, auch weil sie sonst alleine wäre und weil es sich nicht mehr für sie lohnt umzuziehen, weil sie in ein paar jahren in rente ist und dann in ihr Heimatland zurück will.
    Bescheidsagen tut doch nicht weh und ist eigentlich eine nette Geste.
    Du musst bedenken, deine Eltern sehen dich immer noch als ihr kleines Mädchen. Die machen keinen Schnitt, ok jetzt ist sie 18. Sie machen sich immernoch sorgen^^. Sparr dir den Ärger und den Stress und sag einfach bescheid, es beruhigt deine Eltern. Sag zum beispiel du rufst an wenn du angekommen mist, wenn du eine größere strecke fahren musst um jemanden zu besuchen, oder sag denen einfach du bist mit dem und dem unterwegs. Falls dir wirklich etwas passieren sollte etc.
    Bestehe aber darauf, dass du dich meldest und nicht, dass sie dir nachtelefonieren ohne ende^^ aber dann musst du es auch wirklich tun, denn sonst würdest du dir an deren stelle doch auch verarscht vorkommen

  • von BarbieOnSpeed am 06.08.2010 um 09:35 Uhr

    wieso fühlst du dich eingeengt?? wenn du eine tochter hättest, die 19 ist, willst du dann nicht wissen, wo sie hingeht und wie lange sie wegbleibt und vor allem bei WEM sie übernachtet??
    wenn nicht, wärst du wohl eine rabenmutter. egal, wie alt du bist. du bleibst immer die tochter deine mutter und sie wird immer wollen, dass es dir gut geht.
    du solltest aus der pubertät doch schon raus sein…?!

  • von MissAnalena am 06.08.2010 um 08:07 Uhr

    Mädchen, deine Mum macht sich doch nur Sorgen! Hab du doch erstmal Kinder, dann wirds dir genauso gehen. Ich hab meiner Mum auch immer gesagt wo ich hingeh und wann ich ungefähr wieder da bin. Das wollte ich auch. Stell dir mal vor, dir passiert was und deine Mutter weiß nicht mal wo sie dich finden kann. Ich find es traurig, dass ihr euch darüber alle so aufregt–

  • von ErdbeerSchnuute am 06.08.2010 um 00:22 Uhr

    jc werde einfach mal reersuchenihr zu sagen wo ich hingehe und fertig ^^ verbieten kan sies r ja eigendlich auch net sie kann ja froh sein dsa ich hr sge wo ich bin..

  • von Finlay am 06.08.2010 um 00:18 Uhr

    meine mama will auch immer wissen wo ich hingeh
    und ehrlich gesagt will ich auch wissen wo meine eltern sind wenn sie nicht daheim sind
    ich sag ihr halt immer wo ich hingeh und ob ich die nacht heimkomm bzw dass ich nich weiß wann ich wieder komm^^

  • von Feelia am 06.08.2010 um 00:06 Uhr

    @erdbeerschnute:also julianita hat recht.aber ich versteh dich schon.du bist halt nun volljährig und siehst nicht ein,um erlaubnis zu fragen.aber du verstehst auch,dass man-allein schon,weil man zusammen lebt-bescheid sagen soll,wenn man weggeht.
    ich würds echt so machen wie du vorhast,nicht mehr fragen,sondern nur bescheid sagen.
    machs in nem lieben,ruhigen ton,wünsch den beiden nen schönen abend oder so.
    und übertreibs vllt besser nicht gleich.also anfangs musste ja nicht grad um mitternacht losziehen und sagen:so bin weg! verstehste?langsam steigern is besser.
    wenn die sehen,es klappt auch mit absprachen,d.h.,wenn du sagst,bin in ein paar stunden wieder da,werden die sich auch keine sorgen mehr machen nach ner weile.weil ich denke,das is alles,was dahintersteckt.is nicht leicht für eltern-und besonders für die mamas-das “kleine” ziehen zu lassen.für die bleiben wir immer babies;-)

  • von ErdbeerSchnuute am 05.08.2010 um 23:58 Uhr

    ja sowas mache ich ja auch aber ich kann jetzt niht einfach weggehen as ist so wie als wär c 15 und müste sie noch um ne erlaubnis fragen wegzugehen..

  • von ErdbeerSchnuute am 05.08.2010 um 23:56 Uhr

    ich glaub ich muss meiner um das mal irgendwie eintrichtern das ich nur sage das ich weggehe und ich sag dann auc wie wo und was usw.. aber ic werd die net mehr fragen..

  • von Julianita am 05.08.2010 um 23:55 Uhr

    na klar sage ich bescheid wohin ich gehe und wann ich wieder nach hause komme…so ungefähr halt. Wohne im Moment alleine mit meinem Papa und der fragt meistens immer: Wann denkst du wann du wieder zu Hause bist? Entweder sage ich…ich denke so um 1…(zb) oder ich sage: Ich weiß es nicht aber ich hab mein Handy dabei. Wenn ich aber ein, zwei Std später heim komme als ich gesagt habe ist es auch kein Problem.
    Er schreibt mir auch jeden Morgen einen Zettel, da er aus dem haus geht bevor ich aufstehe, auf dem steht ob er länger wegbleibt oder nach Arbeit noch irgendwo hingeht. Das ist doch ganz normal in einer Familie…sei dankbar dass deine Mom sich Sorgen um dich macht

  • von Vivi_x333 am 05.08.2010 um 23:54 Uhr

    Gut da ist meine Mama ein bisschen lockerer ich muss sie jetzt nicht mehr fragen darf ich da un dahin gehen sondern ich gehe einfach sie will halt nur wissen wohin ich gehe und teilweise auc mit wem und kaum fällt ein Typenname schon gehs los oh wer ist das denn blabla 😀

  • von ErdbeerSchnuute am 05.08.2010 um 23:51 Uhr

    ja ich ghab damit auch kein problem klingt jetzt vieleicht so aber ich muss sie ja fragen wenn ich weg will.. also jetzt net wenn ich eben mal was einkaufen gehe oder zur bank aber diese anderen sachen und zb wie du schon agst ich kann ir a auch net detailiert sen wo nich den a bendt über noch sein werde.. wie bei feelia..

  • von ErdbeerSchnuute am 05.08.2010 um 23:48 Uhr

    lol ich versthe das auch nicht ..

    ich will ihr einfach sgen so ich schlafe bei nem typen den kenne ic schon über 2 jahre bei dem ar ich letztes wochende auch das reicht doch eigendlich müste das reichen we ich ihr bescheid sage aber um ne erlubnis müssste ich doch ncht fragen mal ganz ehrlich.. wann darf ich denn mit anfangen das zu tun was ich für richtig halte frage ich micn wirklich. das hab ich ihr auch schon gesagt

  • von Feelia am 05.08.2010 um 23:45 Uhr

    ich hab mit 26 noch bei meinen ellis gewohnt und ich hab immer bescheid gegeben,wenn ich gegangen bin.tschüß gesagt halt.das hat mich nie genervt,im gegenteil-ich erzähl den beiden immer gern vieles von mir.
    wohin ich ging,sagte ich auch meist-es sei denn,ich wusste vorher selbst net,wos hingeht,also wo man landet(kumpel a sagt,lass mal zu b-da trifft man c un d fährt nochmal zu a usw).
    männergeschichten haben meine eltern auch meist mitbekommen.selbst wenn ich nix erzählt hab,hat meine mom meist gespürt,was ich vorhatte..:-D
    meine mom hat versucht,mir mit über 18 noch zu sagen,ich solle bitte mal eher nach hause kommen…oder gefragt,wann ich “gedenke heim zu kehren”:-D – aber es wurd eh meist später,am nächsten tag hat sie mich höchstens witzig aufgefragt,wies war,wat ich denn so lang gemacht hab etc.also nie aufdringlich oder so.oder ich hab ihr haltn zettelchen nachts noch geschrieben,so nachm motto “mutter,ich weiß,es is verdammt spät geworden-kommt um himmels willen nicht auf die idee,mich vor 10 uhr zu wecken!”
    alles in allem denk ich,war schon alles gut so.ich mein 1.bin ich mit 18 immer noch ihr kind,auf das sie ein auge hat,2.haben wir alle unter einem dach gewohnt,da erzählt man sich doch,was man so macht und 3.hätt ich mich auch voll gewundert,wenn ich nach hause käm und keiner is da und es liegt keine nachricht aufm tisch und so.die beiden haben mir auch immer gesagt,wenn sie weg gehen.

  • von Vivi_x333 am 05.08.2010 um 23:43 Uhr

    Also das ich sage wo ich hingehe klar das verstehe ich aber nicht immer gleich so detailiert am besten noch die Telefoonnnummer wissen wollen damit sie da noch anrufen kann ;D
    Bei meiner Mama ist das auch ein bisschen blöd finde ich bei mir dürfen meine Freundinnen imer übernachten aber kaum sag ich darf ein Kerl auch wenns ein Kumpel von mir ist bei mikr shclafen sagt sie sofort nein ich darf bei jedem Kumpel schlafen bei mir niemand das verstehe ich auch nicht so ganz

  • von sekhmet am 05.08.2010 um 23:42 Uhr

    aber irgendwann musst du mal anfangen klartext zu reden sonst kanns ja nie anders werden! früher oder später wird das sicher nimmer jedesmal dskussionen auslösen.
    und was ist wenn ihr ganz normal drüber redet? ich mein welche argumente sollte sie dagegen haben?
    oder du ziehst aus, wenn du das ganz vermeiden willst

  • von ErdbeerSchnuute am 05.08.2010 um 23:38 Uhr

    ICH will morgen ja wieder zu diesem einen besagten typ übers wochende unja muss ihr das och irgendwie klar machen und er oltmic ja hier ab nacher geht die mir noch hinterher und will den sehen man man..

  • von xcarox am 05.08.2010 um 23:37 Uhr

    ich sag eigentlich nicht so oft WO ich hingehe…da ich das auto meiner eltern (eher meines vaters, der is tagsüber daheim) benutze, muss ich ihn schon fragen ob ich das haben kann oder ob er es irgendwann wieder braucht..aber wenn ich dann weggehe sag ich nicht ausdrücklich ich geh jetzt in die stadt mit freunden, ich geh ins kino oder sowas..also abends ist das was anderes, ich sag wenn ich in die disco gehe, damit sie wissen dass es später wird…

  • von ErdbeerSchnuute am 05.08.2010 um 23:37 Uhr

    vivi schlimm nich ??

  • von Vivi_x333 am 05.08.2010 um 23:36 Uhr

    Oh das ist ja genau wie bei mir also wenn ich kurz wohin fahre dann sage ich nicht wo ich hingehe sonst will meine Mama das immer wissen und wenn ich bei einem Kerl schlafe will sie auch gleich immer die Adresse haben ;D

  • von ErdbeerSchnuute am 05.08.2010 um 23:35 Uhr

    ja wenn das so einfgach gehen würde sie begreift nicht das ich 19 bin und keine 15 wenn ich ihr das gesagt hätte dann hätte ic mit ihr diskutieren müssen und ihr alles erzählen müssen damit die mich gehen lässt

  • von ErdbeerSchnuute am 05.08.2010 um 23:33 Uhr

    so wie ir das beschreibt isses ja alles tip top aber manchmal hab ich echt das problem so das ich manchmal garnet wegkomme ohne sie fragen zu müssen ob ich wegkann und dann muss ich ihr sagen wann ich wiedre komme usw wo ist denn da mein freiraum ?? ich kann ihr net einfach sagen so ich bin mal da und da und ja die bringen mich dann auch nachhause und so weiter

  • von sekhmet am 05.08.2010 um 23:32 Uhr

    naja wieso lügst du auch? sag doch einfach “du mama ich hab da wen kennengelernt , bei dem shclafe ich am wochenende”. du bist alt genug dafür, wnen du aber alles heimlich machst kann sich ja nichts ändern

  • von ErdbeerSchnuute am 05.08.2010 um 23:29 Uhr

    und vorallem wen ic jetztnoc weg möchte irgendwo hin dann müsste ic sie jetzt extra fragen und rumdiskutieren das ih gehen kann das stört mich.. irgendwie eingeschränkt zu sein

  • von Betti90 am 05.08.2010 um 23:29 Uhr

    ich wohn zwar jetzt seit kurzem nicht mehr zuhause aber ja ich hab meiner mutter meistens gesagt wo ich hin gehe, aber so richtige vorschriften, wann ich wieder kommen soll gabs auch nicht als ich noch nicht 18 war also konnte ich eigtl. meistens selbst entscheiden wann ich wieder komme aber meine mutter wusste dann auch immer das ich entweder mitgenommen werde oder eine freundin bei mir übernachtet also dass ich nicht allein nachts rumlaufe

  • von ErdbeerSchnuute am 05.08.2010 um 23:28 Uhr

    emeine mum will aber wissen wohi ich gehe und wie lange und das stört mich..deswegen hab ich auch schon oft gelogen ich hab letztes wochende bei nem typen gepennt und hab ihr dann gesagt ich schlaf bei ner freundin.. usw..ich hätte auch kein problem damit ihr zu sgen ja ich bin jetzt weg..komme dann oder dann wieder aber sie will mir sogar manchmal zeiten nennen wie lange und so sie nimmt mich garnet ernst

  • von maruthecat am 05.08.2010 um 23:25 Uhr

    ich sag meiner mutter auch immer wo ich hingehe. direkt von mir aus, sie fragt eigentlich nicht, weil sie es auch gewöhnt ist von mir, dass ich immer alles erzähl was ich so tu. hab auch ein gtues verhältnis zu meiner mama. die will auch immer, dass ich ihr ne sms schreib, wenn ich längere strecken mit dem auto fahre, ob ich gut angekommen bin usw 😉
    unsere eltern lieben uns einfach so sehr, dass sie immer wissen wollen, dass es uns gut geht. mein opa will auch immer wissen, wenn meine mama irgendwo hingefahren ist und ob sie gut angekommen ist usw. das hört also auch im alter nicht auf.
    ach übrigens, ich bin 22 =)

  • von Bellarosa am 05.08.2010 um 23:21 Uhr

    Hm also ich bin das von meiner Erziehung her so gewohnt immer zu sagen wo ich hingehe, aber ich mach das einfach aus dem Grund, weil es mich nicht stört wenn meine Familie weiß wo ich bin und so auch keine unnötigen Sorgen auftauchen (was schnell passiert ist)
    Ich ruf sogar immer an wenn ich irgendwo doch mal länger bleiben sollte, aber das ist einfach mein Ding…
    Was ist daran auch so schlimm, solange sich deine Ma nicht unnötig einmischt (wie bei einer ehemaligen Freundin von mir die mit 19 immer noch alles gemacht hat was Mami wollte) 😉

  • von sekhmet am 05.08.2010 um 23:20 Uhr

    dhm ich versteh nur nicht ganz was das deiner mutter bringt wenn du ihr sagst wie lang du weg warst etc? ich mein sorgen machen ist ja unbegründet, denn du bist ja scheinbar heil zurück wenn du davon erzähln kannst 😉
    klar einfach eil sie interesse dran hat kann man das erzähln, aber mit sorgen machen hat das doch dann nix zu tun oder

  • von wildkitty92 am 05.08.2010 um 23:18 Uhr

    Hallo ErdbeerSchnuute,
    also ich sage meistens wo ich hingehe, oder meine Ma fragt nach. Falls ich es nicht erwähne dann ruft sie manchmal noch an um nachzufragen ob alles okay ist. Mich stört das eigentlich nicht sonderlich.
    Hört sich ja an als ob du etwas genervt wärst vom Verhalten deiner Mum, das kann ich schon nachvollziehen, aber andererseits finde ich das gut wenn sie sich dafür interessiert wo du bist. Heutzutage passieren so viele schlimme Dinge, da kann es echt nicht schaden zu wissen wo sich das eigene Kind aufhält, vollkommen egal ob es schon alt genug um alles alleine zu entscheiden 🙂 Solange sie dir nichts verbieten will ist das doch in Ordnung.

  • von sekhmet am 05.08.2010 um 23:18 Uhr

    ich bin 27 und wohne in meinem elternhaus in einer eigenen etage, esse aber bei meinen eltern auf der etage..dennoch sage ich natürlich bescheid wenn ich weggehe, also richtig, nicht mal um die ecke zur bank. ich sag nicht wann ich heimkomm etc aber eben alles so ungefähr, einfach damit meine eltern wissen woran sie sind.machen kann ich natürlich ehw as ich will.meine eltern tun das genauso, ich finde das ist einfach ne sache der höflichkeit. man macht sich ja auch sorgen, wenn meine eltenr jetzt auf einmal ne nacht wegbleiben ohne das angekündigt zu haben,mache ich mir ja irgendwo auch sorgen.
    wenn man alleine lebt ist das was andres, aber ich finde es jetzt nicht allzuviel verlangt einfahc kurz bescheid zu geben wenn man weggeht

  • von ErdbeerSchnuute am 05.08.2010 um 23:18 Uhr

    naa ic habe aber keine ludt meiner mum immer zu sgen wie lsng ich wegbleibe ich sag ich ja wenn i weggehe das ih weggehe und wie lange das könnt ich ihr ja sgen ber ich will auch mein eigenes lebenb haben und ihr nicht alles erzählen müssen

  • von annything am 05.08.2010 um 23:13 Uhr

    natürlich sag ich wo ich hingeh (vor allem abends)!

    ich mein ich wohn zuhause und sie macht sich sorgen wenn ich nicht heimkomm und nicht erreichbar bin. wenn ich allein wohnen würde gibts ja keinem dems auffällt wenn ich net da bin.
    aber wenn man mit jmd zusammen wohnt sollte man schon bescheid sagen wo man hingeht damit der andere keine sorgen haben muss.
    ich denk nicht das sie dich einengen wollen sondern das sie ienfach wissen wollen wo du bist damit sie sich keine sorgen machen müssen- es sind deine eltern was glaubst du was die durchmachen wenn du nicht heimkommst?! die werden sich noch sorgen machen wenn du 40 bist!

    nunja und ich hab früher (hab nen freund seit 2 jahren von daher fällt “typen” weg) schon (meistens) gesagt wo ich hingeh… ein paar mal hab ich schon gelogen und gesagt ich penn bei ner freundin oder treff mich mit einer- aber nur weil ich keine lust hatte zu erklären (damals war ich 15/16 und ich mein da ist es wichtig das die eltern fragen)

Ähnliche Diskussionen

würdet ihr euch mit einem typen aus dem internet treffen, obwohl ihr in ein paar tage erst kennt??? Antwort

schoko_olivchen am 17.12.2009 um 23:06 Uhr
würdet ihr euch mit einem typen aus dem internet treffen??? ich sag jetzt mal ganz krass kwick, weil das ne echt krasse community ist. da gibts soo schlimme kerle drin. wen ihr euch treffen würdet, nach welcher...

Immer wieder kehrendes Heimweh...wann hört das auf? -.- Antwort

Forfi am 25.11.2012 um 17:59 Uhr
Hallo ihr alle, im Moment habe ich folgendes Problem. Ich wohne jetzt schon seit ca. 2 Monaten 200 km weg von zuhause, da ich zum studieren umziehen musste. Mir gefällt das Studium, habe auch viele neue Leute...