HomepageForenKummerkastenAngst vor dem Frauenarztstuhl

Angst vor dem Frauenarztstuhl

tigerlady5005am 09.10.2010 um 13:44 Uhr

Hey,
nächste Woche am Freitag habe ich einen Termin beim Frauenarzt. Jetzt geht mir schon die Muffe, weil ich schon 16 bin und noch nie auf dem Stuhl war. Meine Sis meint deshalb, weil ich schon 16 bin muss ich auf jeden Fall da drauf. Andere waren schon mit 13 oder 14 da drauf. Angst habe ich schon vor dem Teil. Hab mal unter Google bei Frauenarztbesuch geschaut und der Stuhl sieht wirklich unheimlich aus. Da kommt man sich doch so ausgeliefert vor und ist bestimmt verkrampft am Anfang. Bitte helft mir, wenn ich da drauf muß, wie kann ich meinen Schweinehund überwinden
und locker bleiben. Habt ihr da so Tipps zum Entspannen? Wann wart ihr das erste Mal auf dem Stuhl? Stimmt das, dass manche von euch schon mit 13 oder 14 da drauf waren?

Nutzer­antworten



  • von lustige_hippe1 am 06.09.2014 um 15:23 Uhr

    Um dem ganzen Trara um den Frauenarztstuhl mal ein Ende zu machen: Es ist echt nicht schlimm, zumal du ja auch nur für ungefähr 3 Minuten auf dem Frauenarztstuhl Platz nehmen musst und dann ist alles schon wieder vorbei. Wenn du dich unwohl fühlst, kannst du dich ja auch vielleicht erstmal angezogen auf den Frauenarztstuhl setzen. Oder erzähl deiner Ärztin von deiner Angst. Sie kann sie dir bestimmt nehmen. Ich gebe dir nur den Tipp: Geh zu einer Frau, sie weiß schließlich wie es ist, sich das erste Mal auf einen Frauenarztstuhl zu setzen.

  • von yellowprincess am 26.05.2014 um 14:32 Uhr

    Also, ich war schon früher als mit 16 das erste Mal beim Frauenarzt und ich muss sagen, dass ich den Frauenarztstuhl auch echt Horror fand am Anfang. Mit der Zeit gewöhnst du dich aber an den Frauenarztstuhl, hier also meine Tipps: Am besten du lässt ganz locker, atmest tief ein und aus und guckst entspannt zur Decke. Nach ein paar Minuten ist es ja auch schon wieder vorbei. Was ich ganz schlimm finde ist, wenn man im Frauenarztstuhl zugetextet wird…

  • von Lisomano am 11.10.2010 um 23:20 Uhr

    also ich war neulich auch das erste mal da, mit 17 😉 und es hat keine 10 minuten gedauert. natürlich ist es eine ungewöhnliche und auch unangenehme situation, schon alleine des schamgefühl wegens. es fühlt sich auch echt merkwürdig an, wenn er mit dem teil da reingeht, aber es tut auf keinen fall weh. du musst einfach tief einatmen und wirklich versuchen, locker zu lassen, die muskulatur zu entspannen. denk kurz an was schönes und schwups, ist es schon vorbei!

  • von cindarella321 am 09.10.2010 um 23:18 Uhr

    Ich kann dich beruhigen- das ist garnicht so schlimm. ich hatte auch die schlimmsten horrorvorstellungen. Das erste mal zu Besuch beim Frauenarzt war ich mit anfang 16. und das erste mal untersucht wurde ich mit 17.
    MAch dir da wirklich keine Gedanken. der FA macht sowas ja nicht zum ersten mal, der weiß, wie er das zu tun hat, damit du keine panik bekommst.
    keep cool! =)

  • von FernWeh am 09.10.2010 um 20:47 Uhr

    Ich hatte kein bisschen Angst war mit 15 das erste Mal beim FÄ, weil ich die Pille wollte und kurz nach meinem 16. war ich dann aufm Stuhl, weil ich eben schon Sex gehabt habe. Vorher nur Ultraschall und ein Gespräch. Ich war eig gar nicht nervös, weil meine FÄ so gut auf mich eingeredet hat und mir genau alles erzählt hat, was sie macht und wie das alles heißt was sie benutzt. Aber mich interessiert das ja auch, weil ich später selber gerne sowas machen würde!
    Ich würde dir raten: Rede erstmal mit ihr und kannst ja auch erwähnen, dass du etwas bammel davor hast das erste Mal da drauf zu steigen. SIe wirds verstehen oder er und dann wird sie/er dir die Angst schon iwie versuchen abzunehmen, da bin ich mir sicher 😉

  • von Needyou am 09.10.2010 um 20:37 Uhr

    Es ist WIRKLICH nicht so schlimm! Klar, mir haben das auch alle gesagt – und ich dachte mir nur “jaja, ist klar” 😀 Ich hatte mega Angst, ungelogen^^ Aber eigentlich geht`s ganz schnell. Vorher im Wartezimmer hab ich mir die anderen Leute angeschaut und gedacht: die sieht er gleich auch untenrum nackt, also … 😉 Zieh `n längeres Oberteil an, dann ists nicht ganz so unangenehm. Du brauchst wirklich keine Angst haben 🙂

  • von ladyInes am 09.10.2010 um 18:39 Uhr

    also bei meiner ärztin muss man beim ersten mal gar nicht drauf. und eine freundin musste auch erst drauf, als sie sex hatte. vorher nur ultraschall von außen. es ist aber überhaupt nicht schlimm. du musst dir immer denken, das sieht die 50 mal am tag 😉 und ich glaube die untersuchung geht höchstens zwei minuten… 🙂

  • von Feelia am 09.10.2010 um 15:04 Uhr

    @knubbelken::-Dder war gut jetzt

  • von knubbelken am 09.10.2010 um 14:37 Uhr

    oder du kannst es ja so machen, wie deppal^^ lmw..10.000 um den stuhl rennen und schreien was das zeug hält *lachflash*

  • von ObsidianWhisper am 09.10.2010 um 14:26 Uhr

    ich hatte beim 1. Mal kaum Angst vor “dem Stuuuuuhl” (ich erinnere mich an eine alte Frage: “wird man da drangefesselt oder so?”… xDD) – ich frag mich echt wo diese fast schon Vergewaltigungsvorstellungen herkommen…
    warst du schonmal auf soner Röntgenliege? oder Zahnarztstühle! XD
    find ich fast schon schlimmer…
    ich hatte mehr Angst vor der Ärztin o.O weil ich mir damals nen Pilz eingefangen hatte und, in meinem jugendlichen Leichtsinn (15) erstmal selbst rumgedoktort hab 😀
    ich dachte – oh Gott. die reißt mir den Kopf ab dafür xD
    hat sich aber rausgestellt dass das nichmal so schlimm war. und dann war ich ganz stolz auf mich – und die Untersuchung war jetzt gar nicht schlimm o.o

    natürlich kannste dir n Rock, “Tshirtkleid” (wenn du weißt was ich meine), etc. anziehn. hab ich aber nie gemacht… und hab`s auch so überlebt 😀
    was manchmal auch hilft: nicht gleich beim ersten Termin untersuchen lassen, sondern mal mit dem Arzt/der Ärztin alles besprechen was du von ihr willst (du wirst ja nicht hingehen, nur um da mal gewesen zu sein, oder?) und dann kann er/sie dir mal erklären was alles untersucht wird. vielleicht baust du dann etwas Vertrauen auf.
    und wenn dir dein gewählter FA unsympathisch ist: probier nen anderen aus 😉
    denn wenn du den schon von vorneherein auf den Tod nicht ausstehen kannst (kommt ja vor) dann wirst du nie irgendwie entspannt sein bei ner Untersuchung ^^
    ich hab auch glaube ich 4 oder 5 Ärzte durch, bis ich zu meiner jetzigen gekommen bin. dafür komm ich mit ihr aber auch ganz gut klar und hab deswegen keine Probleme da hinzugehen.
    also wie gesagt: notfalls unterhaltet euch erstmal bisschen über alles was du so wissen willst, und wenn er/sie dir sympathisch ist kannst du ja gleich den nächsten Termin ausmachen um dich da untersuchen zu lassen. oder, wenn du dich ganz unwohl fühlst da, wie gesagt: woanders hingehen bis es passt.
    (außer natürlich es ist was dringendes, so wie bei mir damals)

    aber vor dem Stuhl brauchste dich jetzt echt nicht gruseln… ich meine – ein Stuhl alleine tut ja nichts außer rumstehen! uuuuuh wie gruselig 😀

  • von Feelia am 09.10.2010 um 14:26 Uhr

    @lilli:”ich geh lieber zum frauenarzt als zum zahnarzt ;)”
    klar!normal!lieber 100 mal FA als 1 mal ZA…

  • von Feelia am 09.10.2010 um 14:25 Uhr

    ich war mit 14 zum ersten mal beim FA,logischerweise mit untersuchung,klar.hatte kein problem damit.war vorher bisken nervös,normal-man kennts halt noch nicht-aber angst vor dem stuhl?!neee warum?!der kann mich doch nicht fressen?:-D
    also mach dich nicht verrückt,da is gar nix schlimmes bei,es is nur ungewohnt.

  • von priiinzessin10 am 09.10.2010 um 14:09 Uhr

    also ich war das erste mal mit 15 da…
    ist wirklich unangenehm aber was muss das muss 😉

    denk einfach an etwas andere.. was du an dem tag noch vor hast / was du erledigen musst was du am we vorhast usw… das hilft

  • von NaddyInLove am 09.10.2010 um 14:08 Uhr

    Ich musste glaube ich erst mit 17..bin mir aber nicht mehr sicher, kann auch 16 gewesen sein.
    Hast du denn schon Geschlechtsverkehr? Ich denke dann ist es wahrscheinlicher, dass du drauf musst.
    Ich habe mir am Anfang immer einen Rock angezogen oder ein langes Oberteil, was über den Hintern geht, sowas kann man immer anlassen und dann fühlt man sich schon gar nicht mehr so nackt.
    Und das ist wirklich nur eine kurze Untersuchung und gar nicht so schlimm ;]

  • von knubbelken am 09.10.2010 um 14:08 Uhr

    och.. ich find den stuhl sehr entspannend^^.. es ist doch nix dabei. der arzt macht doch nur seine arbeit.. also.. hinlegen und relaxen :):)

  • von Nadine09 am 09.10.2010 um 13:56 Uhr

    huhu, Ich bin selber erst mit 16 hingegangen, es ist nicht so schlimm ich hatte auch totale angst, aber du setzt dich einfach hin dann geht alles schnell vorbei du verkrampfst dich schon nicht keine angst davor viiiel glück ♥

Ähnliche Diskussionen

Ich habe ein Liebesproblem... Antwort

GlutNase990 am 27.07.2017 um 14:55 Uhr
Ich: 16, weiblich. Sie: 15 (bald 16) weiblich Mein Problem ist, dass ich denke, dass ich mich in eine Freundin von mir verliebt habe. Wir kennen uns schon seid der fünften Klasse und hatten nie Streit. Haben uns...