Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder lila Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Bilde ich mir das alles nur ein? Hilfe!

Hallo ihr Lieben,
Ich (22) bin hier gelandet weil ich nicht mehr weiter weiß und mal eine unparteiische Meinung zu dem brauche was ich euch gleich stichpunktartig erzählen werde.
Mein Partner gibt mir das Gefühl als wenn er sich von mir distanziert bzw mich betrügt.
Merke das durch die Punkte:
- Kein körperlicher Kontakt wenn ich in der Situation nicht darum Kämpfe.
- reagiert nur noch pampig auf fragen oder so sonstige Dinge im Alltag
- fragt abends nicht mehr nach einem gute Nacht Kuss
- schläft kaum noch mit mir, weil er es mehr als Arbeit und kein Vergnügen ansieht (mental)
- Wirkt abweisend

Dann sind mir merkwürdige Aussagen und fragen aufgefallen (über den letzten Monat verstreut)

"Nur weil wir zusammen Sind, heißt es nicht das ich dir nicht fremd gehen kann. Wurde oft gefragt ob ich was mit anderen einzelnen Personen Unternehmen möchte und habe immer Nein gesagt."

Mein partner wirkte nachdenklich und ich fragte ihn was los ist, darauf hin lacht er und verkrümelt sich im Kopfkissen und fragt mich was ich von einer offenen Beziehung halten würde.
Habe ihm schnell klar gemacht das es ein no go für mich ist und ich ihn danach nicht mehr anfassen könnte.
Darauf hin sagte er das es nur in Scherz war...

Wenn ich Nähe suche , reagiert er oft nicht und ignoriert mich, wenn ich ihn in den arm nehmen möchte zieht er zurück , wenn ich ihn küsse wird er nicht erwidert. (Natürlich nicht permanent aber viel zu oft seit einem Monat)

Vom ersten Tag an waren wir in allen Dingen offen zu einander, seit kurzem dreht er sein Handy oft zur Seite wenn er schreibt , wenn eine SMS whatsapp oder was auch immer rein kommt und ich mit aufs Handy schaue, macht er sofort den Bildschirm aus.

Er ist abends immer arbeiten und nach der Arbeit sobald er zuhause ist Frage ich wie der Abend war und was alles gemacht wurde. Dann bekomme ich keine richtige Antwort sonder so was wie: "Wie immer" "nichts besonderes passiert" " langweilig"
Bevor wir dann ins Gespräch kommen werde ich JEDES mal aber wirklich JEDES mal damit abgewimmelt das er zu müde ist und jetzt schlafen muss.

Sagt nur noch selten Ich liebe dich oder zögert einen Moment und erwidert es dann.
Ich weiß nicht was da im Busch ist aber das alles Zereißt mich innerlich und ich weiß nicht wie ich meinen partner darauf ansprechen soll.

Gibt mir das Gefühl , als wenn er nur noch weg von mir möchte.
Beispiel:
Hat mehrere Bewerbungen geschickt 2 um die ecke und eine bei der er umziehen MUSS.
wir wohnen kein halbes Jahr zusammen und sie packt schon wieder die Koffer.
Sie hat die antworten von den anderen Bewerbungen nicht mal aus dem Briefumschlag geholt. Sie interessierts nicht ob die zu oder abgesagt haben.
Weil wenn es so wäre , hätte sie keinen Grund aus zu ziehen. Sie hat sich für die Option entschieden in der man knapp 2 Stunden Bahn fährt nur um sich zu sehen.
Gibt Versprechungen, das sie mich besuchen kommt und er in regelmäßigen Abständen zu mir kommt.
(Hat er damals auch als er nach Duisburg gezogen ist, er ist danach gar nicht mehr aus freien Stücken bei mir und meiner Familie gewesen.)

Was denkt ihr darüber ?
Meine größte Sorge ist, das ich mir das alles nur einbilde und diese ganzen Dinge nichts miteinander zu tun haben und ich unsere Beziehung zerstöre wenn ich es anspreche . Aber ein Zufall ist das doch nicht oder ? Mir kommt das alles sehr spanisch vor und ich brauche dringend eure Meinung und euren Tat dazu..

LG

von Dawson am 24.03.2018 um 02:37 Uhr
also ich hab den eindruck das er keine beziehung mehr will, und zu feige ist selbst den strich zu ziehen. er wartet bis du es tust.

Was denkst Du?

Galerien

Lies auch

Teste dich