HomepageForenKummerkastenBulimie – ich kann nicht mehr :(

Bulimie – ich kann nicht mehr 🙁

Knuddelchen93am 09.05.2011 um 18:02 Uhr

Hallo Mädels,

es kostet mich total Überwindung diesen Beitrag zu erfassen, aber es muss einfach mal sein=(
Ich fange von vorne an.. Früher war ich eher ein hässliches, mobbeliges Kind mit verzottelten Haaren. Es kamen atürlich Sprüche besonders zu meinem Gewicht. Mit 12/13 habe ich es dann geschafft abzunehmen, endlich nicht mehr die Kleidung aus der Übergrößenabteilung für Kinder tragen müssen, sondern normale Kleidung.. Tja irgendwann im Herbst 2007 kam ich dann auf die Idee ich könnte doch Erbrechen, essen was ich möchte und es dann wieder durch Erbrechen gut machen.. Ab dann nahm es seinen Lauf. Mal erbrach ich eine ganze Weile nicht, dann wieder öfters und jetzt ist es schon lange so, dass es Tage gibt an denen ich 5mal Erbreche:( Ich nehme mir vor darauf zu achten, was ich esse und das klappt dann tagsüber im Geschäft auch wirklich und da hab ich auch absolut kein Verlangen nach mehr und vorallem ungesundem Essen (brauche ich eig. ja auch nicht!). Aber kaum bin ich daheim angekommen fängt es an 🙁 ich stopfe sämtliche Sachen in mich rein angefangen vom Nutellabrot hin zu sonstigen Süßigkeit, Eis, Wurstebrot, restliches Mittagessen usw. Tja und was danach kommt könnt ihr euch denken :(. Ich kann einfach nicht mehr diesen ständige Erbrechen es kostet so viel Kraft das könnt ihr euch nicht vorstellen:/ Klar ihr werdet nun sagen hör doch einfach auf, aber das geht nicht!!! Ich versuche es ja, aber dann irgendwann kommt das Fressen wieder und die ständige Angst dick zu werden:(. In irgendeine Klinik für ne gewisse Zeit gehen kann ich nicht, ich muss meine Ausbildung machen!!! Außerdem wissen meine Eltern nichts von!!! Dauernt sind ungesunde Sachen wie Süßigkeiten, Kekse, Eis usw. im Haus und dauernt verfalle ich ihnen =( Kann aber auch nicht von meinen Eltern verlangen dies nicht mehr zu kaufen! Selbst kaufen tu ich das nicht. Habe ich Sturmfrei kauf ich großteils nur gesunde Dinge!
Ich bin einfach nur noch fertig =(, manchmal wünsche ich mir ich hätte Magersucht, damit ich endlich nicht mehr meine Energie für das ewige Erbrechen verschwenden müsste 🙁 Aber das ist ein scheiß Gedanke, denn Magersucht ist genauso schlimm!!! Trotzdem immer öfter der Gedanke 🙁
Bin ich unter Freunden und habe Spaß geht es mir gut und ich verschwende keinen Gedanken an die Krankheit. Als ich noch mit meinem Freund zusammen war und bei ihm geschlafen habe, hab ich auch total normal bzw. gesund gegessen, aber sobald ich daheim bin und an die ganzen Dinge komme fängt es wieder von vorne an=(

Man es ist so schlimm, aber ich weiß einfach kein Ausweg:(
Sorry für das Gelaber und sorry falls es manche von euch einfach nur anekelt =(

Nutzer­antworten



  • von RockabillyBabe am 09.05.2011 um 21:38 Uhr

    laugenstangen und brezln machen dick und haben kaum nährstoffe.
    steig auf vollkorn um! hält auch viel länger satt.

    außerdem isst du meiner meinung nach einfach zu wenig und ungesund.
    lovetilldeath könnte mit den mangelerscheinungen garnicht mal so unrecht haben…
    lass dir einen ernährungsplan erstellen und schau, ob`s dann von alleine besser wird.

    und: lieber paar kg zuviel als mundgeruch, kaputte zähne und irgendwann einen riss der speiseröhre!

  • von BlackKiss am 09.05.2011 um 21:22 Uhr

    Missesnice hat ein wahres wort gesprochen!!!! Ihr beitrag(und auch alle anderen) sollten dir eigtl genug kraft und zuspruch gegebn haben, um dich jemandem anzuvertrauen!!!! Mach es, oder es ist irgendwann zu spät!!! Es wird dich deswegen keiner verachten!! Nimm dir ein herz und sprich mit jemandem, es wird dir schon eine menge helfen, nicht mehr allein damit zu sein!!!!
    ich wünsche dir auch alles gute und vorallem ganz ganz viel kraft!!!

  • von missesnice am 09.05.2011 um 21:08 Uhr

    Lovetildeath hat dir wirklich ne menge sehr guter tipps und ratschläge gegeben…tu uns den gefallen und such dir hilfe.du musst an deiner selbstwahrnehmung ebenso arbeiten wie an deinen essgewohnheiten und das schafft man alleine oft nicht.
    Ich zum beispiel fand mich lange zu dünn(ja, “luxusprobleme”)weil ich genau anders rum auf frauen neidisch war die kurven hatten.aber letztendlich habe ich gelernt mich zu akzeptieren, ich bin nunmal eher dieser zierliche elfentyp.Manche Männer mögens, andere mögens nicht(!!)-kaum zu glauben, aber auch frauen wie ich die absolut im perfekten gewicht liegen und kein gramm zuviel haben haben deswg nicht das perfekte leben…das gras auf der andern seite vom zaun ist oft grüner.
    such dir hilfe-ich glaube nicht das du es alleine schaffst dich da rauszuziehen.hilfe suchen ist übrigens absolut keine schande.menschen die sich schwäche eingestehen können sind in meinen augen viel stärker und größer als welche die auf teufel komm raus die augen vor dem problem verschließen und meinen es alleine zu schaffen.also trau dich.du KANNST nur gewinnen.
    alles gute für dich

  • von BinnyWinny am 09.05.2011 um 20:18 Uhr

    Dein Leben klingt hart, meines ist auch hart (und sehr hart gewesen!).
    Ich glaube, so ein stationäre Aufenthalt kann dir eher helfen, als wenn du so weitermachst wie bisher. Eine Auszeit hat noch niemanden geschadet.
    Einer Freundin von mir gings ähnlich. Sie ist insgesamt zwei Jahre lang durch die Hölle gegangen, inzwischen geht es ihr wieder gut und sie hat auch wieder an Selbstbewusstsein gewonnen.
    Du musst dich an deine Eltern wenden, ich kann es verstehen, auch ich traute mich oft nicht, aber jetzt im Nachhinein kann ich nur sagen, versuch es zumindest! Schaden kann es nie.
    Besser jetzt als wenn es zu spät ist!
    Außerdem denke ich, dass du sehr individuell bist und dass du es geschafft hast, vom “Moppelchen” wegzukommen. Respekt!
    Aber du solltest auf eine gesunde Weise dein Gewicht halten und zufrieden werden.
    Es ist nicht so schwer, wie du denkst. Nimm jede Hilfe an, die du bekommen kannst!
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und Erfolg! Fühl dich ganz feste gedrückt!

  • von LoveTilDeath am 09.05.2011 um 20:05 Uhr

    Haste mal überlegt was andere für nen intelligensquotienten haben.

    Den selben wie eine Tomate… mehr nicht.
    Besser dicke beine und was im kopf als stroh dumm und sich durch die welt vögeln müssen um mit mitte 30 dann sitzten gelassen zu werden für ne jungere.

    Du brauchst mal selbstbewusstsein mädchen ^^
    Jeder mensch ist schön wie er ist oder möchteste rumrennen wie diese ganzen barbies?
    Jeder mensch ist individuell und das ist auch nur der fall wenn alle menschen anders aussehn.
    Die ganzen plakate und medien mit ihren “perfekten” frauen gehn einem aufn geist.
    Alles show und bearbeitet.

  • von Knuddelchen93 am 09.05.2011 um 19:42 Uhr

    oh man das is aber doof, weil klar wenn plötzlich die Hosen reißen oder nemer passen fang ich total an zu heulen ;( Meine Beine sind eh mein absolutes Problem. Sind relativ dick wenn ich mir angucke was andere für schöne Beine haben

  • von LoveTilDeath am 09.05.2011 um 19:37 Uhr

    ja sonst war beim höchstgewicht warscheinlich nur wasser in den beinen oder sonst irgendwas und jetzt haste muskeln.
    Wichtig: Wenn du sport machst nimmste immer ganz schön zu, weil muskeln mehr als fett und wasser wiegen.

  • von Sternen_glitzer am 09.05.2011 um 19:33 Uhr

    Ich kenne das, ich hatte es ne Zeit lang auch – ich bin da von alleine raus gekommen, aber bei mir wars auch nicht über so einen langen zeitraum.
    Du MUSST dir hilfe holen, bevor es noch schlimmer wird. Red mit deiner Mutter oder auch mit einer Freundin, glaub mir, das hilft. Die werden dir dann helfen die richtigen Ansprechpartner zu finden und denk nicht, dass sei was peinliches! Bulimie ist ne ganz normale Krankheit, für die sich keiner schämen muss.
    Geh den Schritt, dann kannst du es schaffen =)
    Ich wünsch dir viel glück

  • von Knuddelchen93 am 09.05.2011 um 19:28 Uhr

    Zur Zeit nehme ich irgendwie zu :/ Keine Ahnung warum ok mein Gewicht schwankt immer um nen paar Kilo und grad ist es wieder beim Höchstwert! Meine ganzen Jeans passen nicht mehr! Aber keine Ahnung warum haben sie sonst beim Höchstgewicht auch :-O 🙁 Gut kann sein ich mache im Fitnessstudio viel für die Beine und das es vllt. daran liegt aber kp.:(

  • von keeeks am 09.05.2011 um 19:26 Uhr

    Du brauchst auf jeden Fall Hilfe!! Alleine kommst du da nicht wieder raus und auch wenn es dir schwer fällt, rede mit deinen Eltern. Sie werden dir helfen.
    Glaub mir, ich weiß wovon ich spreche..
    Klar wird es nicht besonders schön werden, aber es ist wichtig und wenn du dir erstmal Hilfe gesucht hast, wird es bestimmt besser. Außerdem musst du ja nicht sofort in eine Klinik.
    Du kannst alle 1-2Wochen zu einem Therapeuten gehen und deine Ausbildung normal weiter machen.

    Viel Glück und alles Gute.

  • von Knuddelchen93 am 09.05.2011 um 19:26 Uhr

    Naja also ich ess dann schon nen Salat mit Tomaten, Mais, Paprika und Putenstreifen dazu, mit Balsalmicodressing und Brot. Zum Nachtisch noch nen Quark o.ä. Jenachdem ob grad noch jmd. anders Mittagspause macht gehn wir auch zum Italiener und sonst wo essen.
    Bin ich mittags zum Essen daheim dann eben was es gibt mal nen Nudelauflauf, mal Fleisch mit Kartoffeln und Gemüse jenachdem. Oft greife ich aber direkt danach noch zu ner Brezel o.ä. 🙁 Ich könnte zick Brötchen am Tag essen darauf hab ich immer Hunger!

  • von LoveTilDeath am 09.05.2011 um 19:15 Uhr

    Lass dir eins sagen.
    Was du da isst ist keine normale portion ich würd das nicht mal als essen bezeichnen.

    Du brauchst morgens was gescheites: 2 Scheiben Brot z.B.
    Mittags nicht nur en Salat und en bisschen was sondern was handfestes.
    Z.B. en teller nudeln mit soße oder kartoffeln mit soße.
    Beilage dann salat.

    Lass dir etwas sagen: Salat (ansich fast alle sorten) haben gar keinen nährwert. Sie enthalten NUR wasser.
    Sich machen dich nicht richtig satt und liefern dir keine energie.

  • von LoveTilDeath am 09.05.2011 um 19:09 Uhr

    @ Knuddelchen93
    was du beschreibst klingt sehr sehr wenig nach kohlenhydraten.
    Du bekommst abends en fresswahn weil du tagsüber zu wenig dinge isst die dein körper in energie umwandeln kann.
    Geh auf jedenfall mal zu einer ernährungsberatung.

  • von LoveTilDeath am 09.05.2011 um 19:08 Uhr

    Du darft anderen sachen verfallen.
    Da ist nichts verwerfliches dran.
    Du darfst manchmal alkohol genießen oder auch dich keksen hingeben.
    Hey du bist jung.
    Nur gemüse ist auch nicht gesund.
    Der körper brauch abwechslung und manchmal auch ne zuckerbombe.
    Nimm dir doch einfach mal vor das du jede woche dein gewicht kontrollierst und das immer von deinem aktuellen (falls das gesund sein sollte) 2 kilo abweichen sollte. ^^
    Wenn du merkst das du zunimmst machst du einfach morgens immer ein paar bauch, beine po übungen.
    Es scheint mir als würdest du dir selbst dinge einreden die nicht wahr sind.
    Such dir auf jedenfall hilfe.

  • von Knuddelchen93 am 09.05.2011 um 19:07 Uhr

    Naja aber wie gesagt ich esse unter der Woche ja recht normal. Esse morgens nen daheim nen Stück Brot oder nen Joghurt oder so und auf dem Weg zur Arbeit hole ich mir dann beim Bäcker ein Laugenbrötchen und nen Kaffee. Im Geschäft esse ich dann entweder vormittags oder nachmittags nen Apfel und zum Mittagessen ess ich normal nen Slat mit Pute und nem Früchtequark zum Nachtisch oder Nudeln und nen Beilagesalat (jenachdem wo ich eben essen gehe) oder Ähnliches also eben ganz normales Mittagessen. Nur sobald ich dann am frühen Abend/Abend heim komme fängts an :/

  • von LoveTilDeath am 09.05.2011 um 19:03 Uhr

    Achso und noch was:
    Hast du mal daran gedacht das dieser fresswahn ein zeichen deines Körpers ist.
    Es könnte doch einfach so sein das dein körper mangelerscheinungen hat. Deswegen möchte er so viel.
    Lass es drine.
    Dein Körper möchte immer mehr und das du so viel isst weil er es brauch.
    Wenn du es drine lässt: Einfach mal eisern versuchen nicht dich zu übergeben und du wirst bald sehn das dein verlangen sich reguliert.
    Du möchtest nur so viel essen, weil dein körper dir zeigen möchte das er was brauch.

    So nach dem motto: Die giebt mit nie was also hol ich mir das für die vergangen drei wochen.

  • von Knuddelchen93 am 09.05.2011 um 19:01 Uhr

    Ich hab es ne Zeit lang mir gar nicht getraut anderen zu sagen. Mittlerweile wissen es nen paar bzw. naja ob die wirklich wissen wie schlimm es ist kp:/ Ich lass es mir ja so nicht anmerken und wer sich nicht mit auskennt denkt wohl es is wieder gut, wenn man es nicht merkt keine Ahnung =(. Nur wie gesagt es kostet so unglaublich viel Kraft, bringt weitere Beschwerden mit sich usw 🙁 Nur es fällt mir so schwer es meiner Mum zu agen=(

  • von LoveTilDeath am 09.05.2011 um 19:00 Uhr

    Das mit der Figur kenn ich.
    Hab auch nicht die tollste…eher im gegenteil.
    Andererseits hab ich nicht die motivation abzunehmen also probier ich einfach nicht groß zuzunehmen.

    Du solltest auf jedenfall mit einer vertrauensperson sprechen, weil du so dein ziel nicht erreichst.
    Auch viel sport ect ist ungesund.
    Lieber wenig und in maßen dafür häufig als zu viel und dennoch unglücklich.
    Dir bringt keine gute figur der welt etwas wenn du dennoch nicht glücklich bist und du kannst auch nicht sagen das du durchs abnehmen glücklich geworden bist sonst wärst du das immer nocht.
    Ich finds gut das du merkst das es totaler scheiß war.
    Viele merken es gar nicht und finden sich abgemagert supper klasse.
    Das Bild wird dich vll erschrecken aber so wirst du wenn du nichts tust enden:
    http://tecnoculto.com/wp-content/uploads/anorexia-1.jpg

    Du brauchst nicht total schlank sein ect. meine güte ham lieber en kleines speckröllchen auf den rippen ^^ was du eher brauchst ist selbstvertauen.
    Lieber en speckröllchen, aber dafür mehr gehirn als die meisten tussis oder?

    Du bist jung du hast dein leben in der hand, mach was daraus.
    Ob du dick bist oder klapper dürr ist doch scheiß egal solange man glücklich ist und für seine Ziele kämpft. ^^

    Viel glück dir.

  • von dielisaaa am 09.05.2011 um 18:58 Uhr

    ich kenne fälle, die es so lange hinausgezögert haben, bis sie zusammengebrochen sind. tu das nicht! desto später du hilfe annimmst, desto schwieriger wird es..
    wenns dir so schwer fällt deine mutter einzuweihen, dann überleg dir doch andere sachen. schreibs ihr auf, so wie dus uns hier geschildert hast und leg ihr den brief wo hin. oder weihe doch eine freundin ein und bitte sie dabei zu sein, wenn dus deiner mama sagst..

  • von Knuddelchen93 am 09.05.2011 um 18:50 Uhr

    Danke für eure lieben Antworten. Ich brauche Hilfe, ja. Ich möchte gesund schlank sein, immer die Motivation zum Sport haben und einfach gesund und glücklich sein. Aber ich habe einfach schreckliche Angst es meiner Mama zu sagen 🙁 Es ist so schlimm. Ach man warum musste es so kommen=(

  • von leila78 am 09.05.2011 um 18:44 Uhr

    Ich gebe cream164 recht.
    Deine Gesundheit ist leider nun mal jetzt wichtiger als deine Ausbildung.
    Eine Ausbildung kannst du immer wieder anfangen, doch wenn du einmal Krank bist, dann bekommst du das nicht so schnell wieder weg.
    Ich kenn das, ich esse auch nur zuhause so und könnte am liebsten gleich wieder alles rausholen, da ich es bereue was ich gegessen habe, doch ich bleib bei verstand und erbreche mich danach nicht.
    Schäme dich nicht dafür, das ist eine Krankheit und jeder kann mal krank sein.
    Nimm dein Mut zusammen und sag es deinen Eltern und das du nicht mehr kannst. Du hast den willen aufzuhören, doch dir fehlt die Unterstützung dazu. Du schaffst das alleine vielleicht nicht und wenn du nicht schnell Hilfe suchst, dann wird es noch viel schlimmer.

    Es gibt andere schöne Wege sich in Form zu halten und deine Eltern würden dir bestimmt helfen, was auch gesundes Essen angeht.

    Also nimm deine ganze Kraft zusammen und such dir Hilfe.

    Gute Besserung

  • von cream164 am 09.05.2011 um 18:35 Uhr

    Du brauchst Hilfe. Da führt kein Weg mehr dran vorbei.
    Tut mir Leid….
    Weihe unbedingt deine Mutter ein, oder eine andere Vertrauensperson, wende dich an eine Beratungsstelle… irgendwas. Das ist lebensgefährlich!

  • von Knuddelchen93 am 09.05.2011 um 18:03 Uhr

    push..