HomepageForenKummerkastenDepressionen wegen Dehnungsstreifen! Hilfe??

Depressionen wegen Dehnungsstreifen! Hilfe??

Chaosqueen85am 29.07.2010 um 04:41 Uhr

Hallo,

ich habe starke Dehnungsstreifen und hab Depressionen deswegen.
Hatte jemand ältere Streifen, die schon verblasst waren und hat diese wegbekommen? Wenn ja wie (Mittel, Methoden, Behandlungen)?
Eine Bekannte war mal richtig dick und sagt, sie hatte damals auch Streifen und ihre wären wieder weg gegangen.
Aber irgendwie bin ich noch nicht überzeugt.

Bitte nur positive Erfahrungen schreiben!
Aussagen wir: das sind Narben, die gehen nie wieder weg usw. kenn ich schon und möchte ich bitte nicht haben!

Ich hoffe mir kann jemand helfen.
Danke im Voraus!
GLG

Nutzer­antworten



  • von juliekey910 am 30.07.2010 um 11:36 Uhr

    @Strubel&Saby: Manchmal ist es wirklich von Vorteil, wenn man erstmal alle Kommentare liest, bevor man selbst seinen Senf dazu gibt….

  • von Saby am 30.07.2010 um 09:08 Uhr

    Ehrlich, ich verstehe dein Problem nicht …. Depressionen wegen Dehnungsstreifen ??? Willst du Probleme haben dass du so danach suchst ?

  • von Chaosqueen85 am 30.07.2010 um 08:46 Uhr

    Hi maifee,
    ja klar hab ich noch andere Probleme. Aber ich hab derzeit einfach nicht die Kraft die anzugehen, bzw. kann daran nichts mehr ändern.

    Danke und peace 🙂
    Michi

  • von maifee am 29.07.2010 um 19:36 Uhr

    ok, ich glaube ich muss mich entschuldigen.
    Es tut mir leid, aber die Überschrift war etwas irre führend und für uns außenstehende kam es so rüber, als ob die depressionen wegen der Streifen kamen.
    wieder frieden?

  • von Chaosqueen85 am 29.07.2010 um 17:28 Uhr

    Ich finds einfach unverschämt, wie einige sich hier lustig darüber machen, beziehungsweise behaupten ich hätte keine Depressionen!
    Und meine Überschrift brschreibt das Problem, was sie auch soll. Würde man sich die Arbeit machen und meinen Text dazu lesen, würde man merken dass es mir ernst ist und ich das nicht zum Spaß schreibe!

  • von Chaosqueen85 am 29.07.2010 um 15:04 Uhr

    Ach ja, es sind auch keine kleinen Streifen, sondern durch meine Schwangerschaft ist mein Bauch komplett gerissen mit fingerdicken Streifen, die bis zu 10cm lang sind!!
    @Cinderella_87: Vielen Dank für deine Aufmunterungsversuche und Kompliment dafür dass du 60kg abgenommen hast, ganz toll!!

  • von Chaosqueen85 am 29.07.2010 um 14:59 Uhr

    Erstmal danke für die ernstgemeinten und sinnvollen Antworten (auch wenn das eine Minderheit war)!
    Zu allen anderen (seeeehr einfühlsamen!!!) Antworten:
    Ich HABE schwere Depressionen und war sogar bereits stationär in Behandlung, was mir aber nicht geholfen hat. ICH WEI? GANZ GENAU WAS DEPRESSIONEN SIND UND WIE SICH DAS ANFÜHLT!!!!! Also spart euch solche Klugscheißer-Sprüche gefälligst und urteilt nicht über jemanden dessen bisheriges (beschissenes) Leben ihr nicht kennt. Es ist bei weitem nicht so, dass das mein einzigs Problem ist. Aber es ist das einzige gegen ich hoffe etwas tun zu können!!!
    Also schaltet vielleicht euren Kopf ein, BEVOR ihr schreibt!!!

  • von maifee am 29.07.2010 um 13:00 Uhr

    auch wenn es hier schon einige angesprochen haben.
    Depressionen??
    Ich habe welche (bin auch in behandlung) und glaube mir, depressionen bekommt man nicht wegen ein paar dehnungssteifen. Mit Depressionen zu leben ist nicht einfach und ich finde es gemein, nur weil man etwas trurig darüber ist und öfter mal drüber nachdenkt, gleich von depressionen zu reden.

  • von Ilayda88 am 29.07.2010 um 12:37 Uhr

    Depressionen wegen Dehnungsstreifen? Das ist doch nun ein wenig übertrieben oder?
    Fast jede Frau hat Dehnungsstreifen und jede ist ab und zu mal mit sich unzufrieden. Es gibt sicherlich auch tolle Seiten an dir. Konzentriere dich auf diese und lass die Dehnungsstreifen Dehnungsstreifen sein. Darauf achtet eh kein Mensch.

  • von BarbieOnSpeed am 29.07.2010 um 12:25 Uhr

    ich hab welche an meinen knien (wachstumsschub). und im licht sieht man die ziemlich gut. hab de schon sehr lange, aber ich hab weiss gott andere probleme als diese lächerlichen dehnungsstreifen.

  • von xcarox am 29.07.2010 um 12:23 Uhr

    hatte vor einem jahr auch welche..hab abgenommen durch viel sport und jetzt sieht man sie eigentlich gar nicht mehr =) also wenn man sich bräunt bleiben ein paar weiß aber das sieht man eigentlich gar nicht also ich hab wegen sowas echt gar keine komplexe..und ich hab eig. wegen allem komplexe =P also mach dir kein stress, das is fast so normal wie die periode oder so^^

  • von Feelia am 29.07.2010 um 10:47 Uhr

    erst=ernst

  • von Feelia am 29.07.2010 um 10:47 Uhr

    depressionen wegen dehnungsstreifen.ja klar.kann ich nicht erst nehmen,son rotz.
    ich hab auch welche,na und?lplus ich hab hautprobleme,plattfüsse und en segelohr.und leide ich?!nein.
    also komm mal klar.du übertreibst total.

  • von Sarah6990 am 29.07.2010 um 10:38 Uhr

    Versuch es mal mit dem Granatapfelregenerationsöl von Weleda! Mir hilft es…

  • von binesummsumm am 29.07.2010 um 09:51 Uhr

    hab noch was vergessen^^…. falls es dich tröstet… männer bekommen auch dehnungsstreifen :).
    und zu meinen dehnungsstreifen: das fällt nicht mal den leuten auf, sondern erst wenn ich sie mit der nase draufstubse 🙂

  • von binesummsumm am 29.07.2010 um 09:47 Uhr

    ich habe auch dehnungsstreifen, die allerdings schon verbasst sind und nicht mehr so einen violetten ton haben.
    früher haben die mich auch gestört, aber inzwischen nicht mehr.
    als ich noch jünger war, dachte ich auch immer: “oh gott wie schlimm, die sind hässlich”. aber das stimmt net^^.
    inzwischen denke ich nicht mal mehr an sie… und habe sie “vergessen” bzw. angefangen mich damit zu akzeptieren und ich finde mich sogar hübsch :)…
    meine frauenärztin sagte mir mal, dass man die nicht mehr wegbekommt.
    ich gebe dir einen guten rat, komme ja nicht auf die idee dir drübertätowieren zu lassen… das machen die tätowierer nämlich nicht, so sagte man mir, weil ich das vorhatte.
    ansonsten: sonnenbank vermeiden, sonst ist der rest des körpers braun nur die dehnungsstreifen bleiben weiss (bei mir jedenfalls).
    kopf hoch… das wird schon wieder :)… ist ja nicht so, als wenn dir jetzt ein bein abfällt ;).

  • von juliekey910 am 29.07.2010 um 09:35 Uhr

    Ja, man kann gegen Dehnungsstreifen etwas tun. Das kostet alledings auch einiges an Geld.
    Cremes helfen meiner Meinung nach nicht, aber du kannst sie ja mal ausprobieren, bevor du zu “drastischeren” Maßnahmen greifst.
    Wenn das nicht klappt, kannst du dich operieren lassen oder dich lasern lassen, schau mal auf den Link:
    http://www.optikur.de/beauty/aesthetik/dehnungsstreifen/
    Wenn du tatsächlich Depressionen deswegen haben solltest (was ich allerdings bezweifle) kannst du ja bei deiner Krankenkasse anfragen, ob die das zahlen…
    Viel Glück dabei!

  • von Girl_next_Door am 29.07.2010 um 09:30 Uhr

    Natürlich gehen sie nicht mehr weg, denn es SIND Narben, wie du schon richtig sagst.

    ABER irgendwann sieht man die so gut wie nicht mehr, weil sie mit der Zeit verblassen.Hab selbst welche und mich stören sie überhaupt nicht-und von männlicher Seite kamen niemals Klagen oder dumme Bemerkungen.

    Ich finds übrigens ziemlich geschmacklos von dir, gleich mit Depressionen zu kommen.Ich bezweifle, dass du weißt, was das wirklich bedeutet!

  • von CrAzZyAbOuTyOu am 29.07.2010 um 08:53 Uhr

    Auch wenn du es nicht hören willst….sie gehen nicht mehr weg….sie verblassen und man sieht sie kaum noch, ist bei meiner Mum auch so, aber sie werden niemals ganz weg sein

Ähnliche Diskussionen

Depressionen? Antwort

Iam.A am 03.11.2017 um 18:02 Uhr
Hey, bin neu hier und brauche eure Hilfe. Ich fühle mich an den meisten Tagen sehr einsam und weiß nicht wohin mit meinen Gefühlen und Gedanken. Es ist dann so, dass ich in mein Zimmer mich einschließe und anfange zu...

depressionen! ich erkenne mich selbst nicht wieder Antwort

insaneee am 17.03.2013 um 14:29 Uhr
hey mädels. eig bin ich ein sehr lustiger und fröhlicher mensch der es liebt zu lachen und mit den besten freunden zusammen zu sein. doch seit einigen wochen bin ich nur noch am weinen, alles ist scheiße und das...