HomepageForenKummerkastenDoch nicht schwanger!!!

Doch nicht schwanger!!!

Coop89am 15.11.2012 um 10:06 Uhr

Ich versteh die Welt nicht mehr!!! Ich habe ja von meiner besten Freundin erzählt! Wir haben zwei Schwangerschaftstests gemacht (an verschiedenen Tagen), sie hat ihre Regel seit 6 Wochen nicht mehr bekommen und es hat einfach alles zu einer SChwangerschaft gepasst! Jetzt waren wir gestern bei ihrem Arzt, Urintest war negativ und auf dem Ultraschall konnte man auch nichts sehen! Die Ärztin konnte uns das auch nicht erklären.. ging es vielleicht jemandem von Euch ähnlich?

Nutzer­antworten



  • von MEMORYCARD am 16.11.2012 um 18:01 Uhr

    Sei doch froh, war eh ne scheiß Situation für deine Freundin!

  • von minix am 16.11.2012 um 08:47 Uhr

    ich kenn das. bei mir warens mal 2 negative und 2 positiver tests – nicht schwanger. beim zweiten mal waren es 2 positive und 1 negativer test – schwanger und beim dritten mal wieder 2 positive und 1 negativer – nicht schwanger.

    also 3 mal innerhalb von 5 jahren. und das obwohl es nicht immer der selbe test war, ich hab immer mit morgenurin getestet und wirklich alles penibel so ausgeführt wies gestanden ist. mittlerweile vertrau ich den dingern nichtmehr und geh gleich zum arzt ^^.

  • von Alextchu am 15.11.2012 um 23:20 Uhr

    na, der test ist eben nicht 100% sicher 😀

  • von LaraSiLu am 15.11.2012 um 22:24 Uhr

    @Lara: Dann ab zum Arzt, normal ist das nämlich nicht. Will dir keine Angst machen, aber es gibt auch andere Dinge im Körper, die das Hormon hGc freisetzen. Und das sollte man dringend checken lassen, da es – wie gesagt – eigtl. keine falsch positiven Tests geben kann.

    @LaraSiLu: Würd auch lieber mal zum Arzt gehen, manche Zysten sorgen meines Wissens nach auch dafür, dass hGc freigesetzt wird.

    Wenn das so stimmt, dann gibt es ja aber doch falsche, positive test`s?!

  • von linimaus91 am 15.11.2012 um 21:26 Uhr

    Dann ist ja gut 🙂

  • von LaraSiLu am 15.11.2012 um 19:36 Uhr

    Hab eh in 14 tagen nen kontrolltermin beim FA 🙂

  • von linimaus91 am 15.11.2012 um 18:23 Uhr

    @LaraSiLu: Würd auch lieber mal zum Arzt gehen, manche Zysten sorgen meines Wissens nach auch dafür, dass hGc freigesetzt wird.

  • von Coralynn am 15.11.2012 um 18:09 Uhr

    Hey ich würde da Knautschzone zustimmen. Das passiert leider ganz oft. Mehr als die Hälfte aller Schwangerschaften enden in einem Abort und das meistens so dass die Schwangere gar nichts merkt. Also kann es wirklich sein dass deine Freundin schwanger war und es jetzt nicht mehr ist…

  • von LaraSiLu am 15.11.2012 um 16:43 Uhr

    @Angelsbaby: Ich nehme seit ca. 5 jahren die pille und habe immer schon alle 3-4 monate nen test gemacht, einfach weil ich mich dann sicherer fühle. Vor ein paar monaten hab ich dann angefangen einfach zusätzlich ein kondom zu benutzen, weils mir dann den stress spart. Dann war mir ne ganze zeit regelmäßig übel, so dass ich ne schwangerschaft mal wieder ausschließen wollte. War natürlich völliger quatsch bei pille und kondom, bin ja nicht maria
    🙂

  • von Angelsbaby89 am 15.11.2012 um 16:04 Uhr

    @Lara: Dann ab zum Arzt, normal ist das nämlich nicht. Will dir keine Angst machen, aber es gibt auch andere Dinge im Körper, die das Hormon hGc freisetzen. Und das sollte man dringend checken lassen, da es – wie gesagt – eigtl. keine falsch positiven Tests geben kann.

    Noch ne Frage: Wenn du doch mit Pille und Kondom verhütest, wieso hast du n Test gemacht? Dann musst du ja davon ausgegangen sein, dass du eben doch schwanger geworden bist..

  • von LaraSiLu am 15.11.2012 um 15:58 Uhr

    Ich hatte letztens auch nen positiven test, obwohl ich die pille nehme und mit kondom verhüte. Könnt euch vorstellen wie ich geguckt hab.
    Der nächste test war aber negativ. Erklären konnt ichs mir auch nicht. War ein echter schreckmoment.

  • von Feelia am 15.11.2012 um 14:43 Uhr

    ich stimme angelsbaby zu,das was sie schreibt deckt sich mit meinen infos.

  • von Knautschzone am 15.11.2012 um 13:34 Uhr

    “Ich glaube ich muss Angelsbaby kurz korrigieren, falsche POSITIVE tests gibt es, jedoch keine falschen negativen!”

    siehe meine bereits gennante erkärung..

    “ein Ei kann zwar befruchtet gewesen sein, hat sich aber nicht richtig festgesetzt, deshalb der positive Test, weil ja dann auch schon HCG produziert wird”

  • von Knautschzone am 15.11.2012 um 13:31 Uhr

    @cyprus: Angelsbaby89 hat vollkommen recht mit dem was sie sagt

  • von Angelsbaby89 am 15.11.2012 um 13:22 Uhr

    “Schwangerschaftstests, die mindestens zwei Tage nach Ausbleiben der Menstruation durchgeführt werden, sind relativ zuverlässig. Normalerweise werden die Tests mit jedem Tag aussagekräftiger. Allerdings zeigen sie bei manchen Frauen nicht positiv an, obwohl diese schwanger sind. Der Test ist somit falsch negativ. Das kann daran liegen, dass gerade bei längeren Zyklen nicht immer bekannt ist, wann der Eisprung war und somit auch nicht klar ist, wann die Periode eigentlich eintreffen soll (normalerweise zirka 14 Tage nach dem Eisprung). Dieses Ergebnis kommt häufig dann vor, wenn der HCG-Wert noch so niedrig ist, dass der Schwangerschaftstest noch nicht darauf reagiert.

    Falsch positive Schwangerschaftstests hingegen gibt es nicht.

    Zeigt ein Test positiv an, so bildet der Körper auch HCG.

    Allerdings kann es natürlich gerade bei Frühtests vorkommen, dass die Schwangerschaft dann mit der Periode abgeht. In diesen Fällen hätte die Frau davon normalerweise gar nichts bemerkt. Deshalb ist es nicht unbedingt empfehlenswert, einen Schwangerschaftstest bereits vor dem Ausbleiben der Periode durchzuführen.

    Nach einer Fehlgeburt oder auch einer Eileiterschwangerschaft dauert es normalerweise eine gewisse Zeit, bis das HCG nicht mehr nachgewiesen werden kann, da der Körper einige Zeit benötigt, um es abzubauen. Auch dann können Schwangerschaftstests noch positiv ausfallen, obwohl die Frau nicht mehr schwanger ist.”

  • von Angelsbaby89 am 15.11.2012 um 13:08 Uhr

    Achja und extrem viele Frauen hatten schonmal einen Abgang und wissen das nichtmal.

    “Ein Frühabort − von lat. aboriri (zugrunde gehen, abgehen) − ist eine Fehlgeburt, die innerhalb der ersten 12–14 Schwangerschaftswochen erfolgt. Man nimmt an, dass dies für etwa die Hälfte aller befruchteten Eizellen schon in den ersten zwei bis drei Wochen der Fall ist. Die meisten Frühaborte verlaufen unbemerkt als spontane Aborte.”

  • von Angelsbaby89 am 15.11.2012 um 13:07 Uhr

    Tja, so hab ich es gelernt und so hat es mir mein FA bestätigt.
    Und ich kenn keine Frau, die einen positiven Test hatte und dann doch nicht schwanger war.

    Kenne es nur andersrum. Ergibt ja auch Sinn.

    “Und von der Logik ist es so rum doch viel sinniger ”

    Ehm – ne, wieso?

  • von Angelsbaby89 am 15.11.2012 um 13:05 Uhr

    “Es wäre ja viel schlimmer wenn jemand denkt er wäre nicht schwanger und es dann doch ist, also freudig trinkt und raucht etc.”

    Da der SS-Test das ja nicht weiß, ist dieses Argument i-wie sinnlos 😀

  • von Lenita15 am 15.11.2012 um 13:05 Uhr

    Das irritiert mich ziemlich, ich kenne einige im Bekanntenkreis die sich wahnsinnig gefreut haben weil der test positiv war- dann ab zum Arzt und doch nicht schwanger. Die können doch nicht alle nen Abgang gehabt haben? Und von der Logik ist es so rum doch viel sinniger weil sonst kann man sich wenn man nen negativen hat ja auch nciht sicher sein. Verrückt

  • von cyprus am 15.11.2012 um 13:04 Uhr

    natürlich geht das, 6 wochen keine regel kann zb durch stress passiern (hatte ich auch shcon mal) und die schwangerschaftstests sind nicht 100% sicher, sondern nur ca. 95%. ist dann natürlich ein mega zufall, wenn gleich 2 tests positiv anzeigen und sie doch nicht schwanger ist, ist aber theoretisch möglich.

  • von Angelsbaby89 am 15.11.2012 um 13:02 Uhr

    Denn – Erklärung: Manchmal ist es einfach noch zu früh, eine Schweangerschaft festzustellen oder der hgc-Wert zu niedrig, obwohl man TROZTDEM schwanger ist. Dann ist der Test negativ – aber das ist ja falsch

    ABER: Wenn ein Test positiv ist, wurde hGc im Urin nachgewiesen. Und dieses hGc existiert NUR bei einer SS.

    Also: Positiv falsche Tests = Nein
    Negativ falsche Tests = Ja

  • von Angelsbaby89 am 15.11.2012 um 13:00 Uhr

    “falsche POSITIVE tests gibt es, jedoch keine falschen negativen!”

    Nein, ist gerade andersrum

  • von Lenita15 am 15.11.2012 um 12:58 Uhr

    Ich glaube ich muss Angelsbaby kurz korrigieren, falsche POSITIVE tests gibt es, jedoch keine falschen negativen!
    Es wäre ja viel schlimmer wenn jemand denkt er wäre nicht schwanger und es dann doch ist, also freudig trinkt und raucht etc.
    Falsche positive Test kommen jedoch durchaus vor, deswegen geht man nach einem eigenen Test ja immer noch zum Arzt.
    Trotzdem denke ich in diesem Fall auch, dass ein Abort stattgefunden hat.

  • von Angelsbaby89 am 15.11.2012 um 11:39 Uhr

    Es kann doch abgegangen sein vollständig. Je nachdem, wie weit sie in der SS war, muss das nicht viel sein, da reicht auch ne Schmierblutung.

    Vieeele Frauen merken einen Abort nichtmal

  • von meinelieben am 15.11.2012 um 11:33 Uhr

    kann mir das echt anatomisch nicht vorstellen, ich mein wenn es nicht richtig abgeht, dann entzündet sich das doch?

    Und man muß zur Kontrolle oder nicht, damit eine ausscharbung folgt, fals es nicht sauber abging?
    So kenn ich das?

  • von Angelsbaby89 am 15.11.2012 um 11:23 Uhr

    @meinelieben: Muss nicht sein, dass man das merkt, für einen Abort kann durchaus auch eine Schmierblutung reichen. Hab ich bei meiner Mama selbst erlebt

  • von meinelieben am 15.11.2012 um 11:21 Uhr

    ehm ich denke eher, dass der Körper einen Streich gespielt hat, glaube nicht, dass es ein natürlicher Abbruch war, nicht bei einer Schmierblutung.

    Die Schleimhaut müßte sich komplett lösen (Gebärmutter säubern), und nach einem natürlichen Abbruch ohne ohne Lösung der Schleimhat, würde man Fieber bekommen.

    Naja im Endeffekt hat alles seine Gründe und in Zukunft wird sie wohl dann mehr darauf achten.

    Alles Gute

  • von Angelsbaby89 am 15.11.2012 um 10:41 Uhr

    Naja also schwanger werden obwohl man es absolut auf keinen Fall will, ist ja auch nicht grad sehr schlau, ne?

    Scheinen beide nicht reif genug für ein Kind zu sein, also JA; war wahrs. wirklich besser. Ach und ich hoffe ja, dass sie NICHT immer noch zu diesem Vollwi***** zurückwill. Denn DANN muss ich echt sagen, dass sie nicht sehr schlau sein kann

  • von DoriSchatz am 15.11.2012 um 10:40 Uhr

    Ganz ehrlich, sie soll froh sein dass es so gekommen ist! Vielleicht hätte sie sonst nie gemerkt, was für ein Penner ihr Freund eigentlich ist! Wie der sich verhalten hat! Sie sollte nen Strich unter diese ganze Sache machen und neu anfangen!

  • von Coop89 am 15.11.2012 um 10:37 Uhr

    Doch Job haben beide.. aber ja er war total dagegen und sie ist auch erst 20! Aber die beiden haben sich halt jetzt deswegen total zerstritten.. und er hats auch schon im ganzen Bekanntenkreis rumerzählt! Ist jetzt alles nicht so einfach.. Sie war auch schon ziemlich enttäuscht, weil sie es ja eigentlich behalten wollte.. und sich somit gegen ihn entschieden hatte..! Aber es ist wohl echt besser so.. das Kind wäre nur gestraft gewesen mit so einem Vater!

  • von DoriSchatz am 15.11.2012 um 10:34 Uhr

    Grad so ein enormer Stress, wie du ihn in deinen vorherigen Threads beschrieben hast, ist in einer Frühschwangerschaft pures Gift! Ich glaub leider auch, dass sie schwanger war und es verloren hat.. Vielleicht hat die Ärztin auch einfach nichts gesagt um sie nicht weiter zu verunsichern!

  • von Angelsbaby89 am 15.11.2012 um 10:33 Uhr

    Aber war es nicht so, dass sie eigtl. eh kein Kind wollte, da

    zu jung
    keinen Job
    Freund total dagegen

    ??

  • von Angelsbaby89 am 15.11.2012 um 10:33 Uhr

    Ne nicht wirklich.

  • von Coop89 am 15.11.2012 um 10:32 Uhr

    Kann man das dann nicht im Nachhinein feststellen?

  • von Angelsbaby89 am 15.11.2012 um 10:30 Uhr

    Hm ne dann denk ich hatte sie einen Abort. Passiert sehr vielen Frauen und viele merken es nichtmal

  • von Coop89 am 15.11.2012 um 10:29 Uhr

    Die letzten zwei Wochen waren halt ziemlich stressig, da hatte sie öfters mal Bauchweh und ne kurze Schmierblutung, aber das denk ich kam eher vom Stress!

  • von DoriSchatz am 15.11.2012 um 10:27 Uhr

    Hätte ich jetzt auch gesagt.. viele Frauen merken gar nicht, dass sie schon mal schwanger waren, weil das Ei so früh schon abgeht, bevor überhaupt getestet wird.. Denk so wird es wohl gewesen sein, erklärt auch warum sie ihre Tage nicht bekommen hat..!

  • von Angelsbaby89 am 15.11.2012 um 10:27 Uhr

    Hmm sehr sehr komisch. Denn wie gesagt, dass ein positiver SS-Test falsch ist, ist extrem selten. Und dann gleich 2mal – hat sie Schmerzen?

    Könnt auf eine Eileiterschwangerschaft hinweisen, vielleicht hat die Frauenärztin das nicht gesehen…obwohl das auch eher unwahrscheinlich ist…
    Oder sie hatte nen Abort und hat es nicht gemerkt? Kann ich mir aber auch kaum vorstellen.

    Alles sehr seltsam

  • von Knautschzone am 15.11.2012 um 10:26 Uhr

    ein Ei kann zwar befruchtet gewesen sein, hat sich aber nicht richtig festgesetzt, deshalb der positive Test, weil ja dann auch schon HCG produziert wird

  • von Coop89 am 15.11.2012 um 10:24 Uhr

    Ja ich war dabei, bei beiden! Hab sie ihr sogar gekauft!… Und wüsste auch nicht was sie davon gehabt hätte, war ja alles total ungeplant!

  • von Angelsbaby89 am 15.11.2012 um 10:20 Uhr

    ?? Also normalerweise gibt es keine falschen poitiven Schwangerschaftstests.
    Und dann gleich 2? Das klingt alles sehr sehr merkwürdig.

    Wenn sie schwanger wäre, würde der Test beim Arzt anschlagen und man würde auf dem Ultraschall was sehen. Warst du denn dabei, als sie diese Tests gemacht hat?

    Gibt ja genügend Leute, die sich sowas aus den Fingern saugen…Will ich ihr jetzt nicht unterstellen, aber von sowas hab ich noch nicht gehört.

Ähnliche Diskussionen

Schwanger Antwort

butterfly000 am 08.12.2018 um 18:16 Uhr
Hallo ihr Lieben, Ich muss mal was loswerden weil irgendwie läuft's gar nicht so dolle. Ich bin ganz frisch schwanger... 5 Woche. Wunschkind. Doch gerade packt mich sowasvon die Unsicherheit und Angst. Ne Woche bevor...

schwanger ? Antwort

OpalRute799 am 17.12.2018 um 17:55 Uhr
Hallo!ich brauche Hilfe !! Ich bin 17 Jahre alt und hatte letzte Nacht (16.12)GV mit einen Freund nach der Disco(wir waren betrunken ja). Das Kondom riss...:o nun hab ich Angst schwanger zu sein laut Kalender war...