HomepageForenKummerkastenFührerschein nicht bestanden! :(

Führerschein nicht bestanden! 🙁

abipositasam 30.05.2011 um 09:06 Uhr

Hallo Mädels,

ich könnte gerade echt heulen.

Die ersten 20 Minuten lief die Prüfung echt gut. Ich habe nur ein paar kleine Fehler gemacht, war aber nicht so schlimm.

Dann sind wir durch eine Baumallee gefahren und auf meiner Spur fuhr ein Radfahrer. Ich wollte den dann überholen und habe die durchgezogene Linie nicht gesehen. Mein Fahrlehrer hat dann eine Vollbremsung gemacht und dann wars vorbei.

Jetzt das was mich am Meisten aufgeregt hat:

Während ich am heulen war, stellte mein Fahrlehrer mir noch eine Frage:
Wo ist das Warnblinklicht?

Will der mich verarschen oder was?

Ihr könnt euch nicht vorstellen wie enttäuscht ich von mir bin. 🙁

Nutzer­antworten



  • von RealBuch949 am 07.09.2017 um 20:47 Uhr

    Ich berichte euch mal von meiner heutigen nicht bestandenen Prüfung. Bei mir lief echt alles gut, hatte hier und da mal kleinere Fehler über die der Prüfer hinweggesehen hat. Ich war dennoch sehr angespannt und dachte als wir in die Autobahn fuhren dass ich aus irgeneinem Grund verkackt habe. Nach kurzer Zeit auf der Autobahn ist es dann auch geschehen. Ich war so verkrampft und hab mich aus irgendeinem Grund fast nur auf die SPIEGEL konzen

  • von Nymeria am 18.06.2011 um 16:32 Uhr

    Halb so schlimm! ich bin auch bei der ersten durchgefallen. einfach noch mal machen! du schaffst das bestimmt!!
    =)

  • von Sarina_x3 am 30.05.2011 um 18:25 Uhr

    Ohje du Arme… Fühl dich gedrückt!
    Ich bin 2 x durchgefallen… Nur wegen meiner Nervosität…
    Du musst immer positiv denken, nur auf die Straße konzentrieren und den Prüfer auf dem Rücksitz vergessen..

  • von Madziaa am 30.05.2011 um 15:20 Uhr

    bin letzten donnerstag auch durchgefallen das gefühl ist echt scheiße aber bin drüber hinweg gekommen und am 11 mach ichs nochmal da freu ich mich schon richtig drauf haha 😀

    ah bin übrigens wegen dem rückwärtseinparken durchgefallen mein lehrer musste auch bremsen also naja nächstes mal schaffen wirs 😀 😉

    kopf hoch =)

  • von angel1993 am 30.05.2011 um 14:27 Uhr

    lass den kopf nicht hängen, bin auch einmal durchgefallen, bin dann 2 wochen später nochmal angetreten und hab ihn geschafft. bin jetzt seit 1 woche stolze führerscheinbesitzerin :DDD.. es kommt auch ganz auf den prüfer drauf an. der erste war ein arsch und der 2. hat uns fahren lassen wie wir wollten. welche strecke wir wollten, usw…

  • von Tschika am 30.05.2011 um 12:28 Uhr

    passiert! ich habs beim ersten mal auch nicht geschafft, wegen ner vollbremsung meines fahrlehrers.. schond as hupen hat mich in schock versetzt.. das hat soo laut getutet als er auf die bremse ist! aber hey.. sowas passiert ständig!

  • von LariiilovesNY am 30.05.2011 um 12:07 Uhr

    Sie wär auch so nicht weitergekommen, wenn der Fahrlehrer bremst, dann fängt`s an zu piepen und dann ist`s leider, leider vorbei…
    Aber KiteKat hat Recht, du musst IMMER voll da sein!
    Nichts passiert umsonst!

  • von KiteKat am 30.05.2011 um 10:56 Uhr

    gerade wenn man mit dem auto unterwegs bist, solltest du auch bei einen “teifpunkt” voll da sein! Vl wollte er dir nur noch eine chance geben, dass das ganze nochmal rausreißen kannst.

    mein fahrlehrer hat mir (damals 🙂 ) erzählt, dass einer bei der Prüfung bei rot über die Ampel gefahren ist, und der Prüfer fragte ihn danach so: “und, war da jetzt was?” der prüfling meinte “nee, passt eh alles” daraufhin ist er durchgefallen, hätte er seinen Fehler gemerkt, wärs für ihn vl besser ausgefallen.

    aber kopf hoch, beim nächsten mal wirds bestimmt was. 😉

  • von LariiilovesNY am 30.05.2011 um 10:25 Uhr

    Tja, er wollte dir wahrscheinlich zeigen, dass du an sowas IMMER denken musst. Stell dir vor, du hattest einen Unfall oder so etwas. Dann musst du das auch tun, denn du gefährdest sonst andere Menschen.
    Es ist eine der härtesten Lektionen, die man dabei lernt, aber du bist, wenn du Auto fährst, nicht mehr allein im Straßenverkehr, sondern hast auch Verantwortung für andere.
    Dann kannst du nicht sagen, du hättest einen Tiefpunkt und es wäre nicht angebracht, an dieses oder jenes zu denken….
    Ich hoffe, du verstehst, was ich dir sagen will, natürlich ist das scheiße, aber nur durch solche Mehthoden setzt sich das in deinem Kopf fest.

  • von abipositas am 30.05.2011 um 10:19 Uhr

    Danke, ihr Süßen!

    Klar, ich weiß wie und wann man das Warnblinklicht einschaltet, aber ich fand diese Frage WÄHREND meinem Tiefpunkt nicht gerade angebracht. Geht eigentlich nur ums Prinzip.

    Naja, egal, ich werde den ganzen Tag heulen und gut ists…

  • von LariiilovesNY am 30.05.2011 um 10:10 Uhr

    Sowas passiert nun mal, die praktische ist unberechenbar. Wärst du durch die Theorie gerasselt, wär`s peinlich gewesen, das ist ne reine Lernsache!
    Reg dich nicht drüber auf, ich musste den Scheiß 4x durchmachen, also kann`s schlimmer kommen als das!
    Zum Warnblinker: überleg mal: du machst mitten auf der Straße eine Bremsung, ihr seid wahrscheinlich rechts ran gefahren und um andere Autos zu warnen schaltet man den….Warnblinker an! Vor allem in einer Baumallee, da kann man Autos beim Wechselspiel von Schatten & Licht schlecht erkennen, das hast du doch sicher gelernt in der FS. Also, nicht aufregen!

  • von AudyCan am 30.05.2011 um 09:47 Uhr

    Kopf hoch! Mein Papa hat auch immer von seinen Fahrprüfungen erzählt: Durch die erste Prüfung ist er gefallen, weil er den Traktor vor sich NICHT überholt hat und durch das langsame Fahren der Verkehrsfluss gestört war. Bei der zweiten Prüfung ist er durchgefallen, WEIL er den Traktor überholt hat und doch gar nicht richtig gut hätte sehen können^^ Beim dritten Versuch hat er den Prüfer abgelehnt (wäre der gleiche wie bei den ersten beiden Versuchen gewesen) und mit dem neuen Prüfer auch bestanden 😉 Du siehst, das ist fast schon eine Laune der Natur und beim zwieten Mal klappt`s bestimmt!

  • von Whoosah am 30.05.2011 um 09:47 Uhr

    ich boin durch die schriftliche prüfung 2x durchgerassel, aber das hat mit meiner prüfungsangst zu tun.
    bei dir wars ja einfach nur übersehen!

  • von juuuuunge am 30.05.2011 um 09:46 Uhr

    einfach noch mal

  • von sekhmet am 30.05.2011 um 09:42 Uhr

    keine panik, das passiert soooo vielen. ich bin sogar zweimal durchgefallen, weil ich vor lauter prüfungsangst gefahrn bin wie ein trottel. kopf hoch und nächster versuch.

  • von Schneefuechsin am 30.05.2011 um 09:41 Uhr

    Hey, das ist doch kein Beinbruch, nur ein bisschen ärgerlich. Aber ich kenn das Gefühl. Bin auch durch die Fahrprüfung gefallen, habe danach nur geheult, bin nicht zur Schule gegangen… dachte ich schaffs nie, hatte 0 Vertrauen in meine Fahrkenntnisse… und dennoch hab ics beim zweiten Mal geschafft 🙂 Man macht sich verrückter als man muss 😉
    Du schaffst es auch, es war doch nur so ein kleiner Fehler, das kann jedem passieren, ist halt nur doof in der Prüfung, aber hey, Koopf hoch! Nächstes Mal!

  • von abipositas am 30.05.2011 um 09:06 Uhr

    push

Ähnliche Diskussionen

Führerschein Antwort

agonoize626 am 29.04.2010 um 19:09 Uhr
hey, mädels, ich bin total verzweifelt 🙁 ich krieg das mit dem führerschein einfach nicht hin. habe schon 20 fahrstunden , nicht eine sonderfahrt und anscheinend noch weit davon entfernt. ich habe sonst nie eine...

Theorieprüfung für Führerschein nicht bestanden =( Antwort

DaBina am 14.06.2010 um 15:06 Uhr
hey mädels, hatte grade meine erste Theorieprüfung, und sie nicht bestanden. ich bin so traurig. hab so viel gelernt. ich war mit so sicher das ich bestehe. zudem kommt noch das ich mich immer sehr unter druck setze....