HomepageForenKummerkastenGibt es Engel ?

Gibt es Engel ?

JeanneDarc66am 24.05.2010 um 13:29 Uhr

Ich möchte Euch eine Geschichte erzaehlen die mir vor vielen jahren passiert ist – ich lerne jemanden ueber eine Anzeige (Gemeinsame Unternehmungen) kennen, da ich damals psychische Probleme hatte, dachte ich ich waere in diese Person verknallt gewesen – diese Person bricht den Kontakt zu mir ab (nach einigen wenigen Treffen) mit einer mehr als fadenscheinigen Begründung.
dann – 2 Monate spaeter – einige Tage vor Weihnachten (!!) klingelt das Telefon und es sagt :”Hallo, ich bins, – wollte wissen wie es Dir geht”
aus diesem Telefonat wurde dann endgueltig eine tiefe Freundschaft.
damals konnte ich noch nicht einmal alleine in eine Pizzeria gehen um mir eine Pizza zu holen, geschweige denn durch die Fussgaengerzone zu laufen – so sehr hatte ich Angst vor andren Menschen.
Ich habe es hauptsaechlich ihr zu verdanken dass ich heute so offen und ehrlich mit mir selbst umgehe (s.meinen andren Beitrag)
und sogar offen auf Menschen zugehen kann.
Viele Jahre spaeter geriet sie dann an einen Typen der ihr den Kontakt zu allen andren verbot – so natuerlich irgendwann auch zu mir – der Kontakt brach ab – doch wirklich losgelassen hat sie mich nie…
einige Jahre spaeter fuhr ich mit einer Freundin sie suchen – wir fanden sie nicht – auch nicht als wir den Friedhof absuchten –
und wieder viele jahre spaeter hab ich es absolut nicht mehr ausgehalten,
und es ueber diverse Wege probiert bis ich es geschafft habe dass ich die Nummer ihres Vaters habe – diesen rief ich an – und ich fragte wie es ihr geht – und da erfuhr ich dass sie sich umgebracht hat (ihr Selbstmord war da dann 6 jahre her ) ……ich konnte 3 Tage kaum arbeiten…mir liefen nur noch Traenen – (es war nie eine Beziehung )
warum ich denke dass sie ein Engel war ?
nun – 1.) sie hatte fast schon hellseherische Faehigkeiten –
wenn ich ihr sagte sie solle sich damit bei Wetten dass bewerben bekam ich zur Antwort – “Das kann, darf und will ich nicht”
2.) wenn mal irgendwas war was ich nicht verstand bekam ich zur Antwort : “Es hat seinen Grund – Du wirst es verstehen wenn es an der Zeit ist”
und aehnliche Aussagen….
und auch heute passieren mir immer wieder merkwuerdige Sachen die mich doch sehr an den Charakter von ihr erinnern.
Nur frage ich mich immer mal wieder ob ich mir das nur einbilde…oder ob sie vielleicht wirklich ein Engel gewesen sein koennte ?

Nutzer­antworten



  • von UweS am 27.03.2017 um 12:17 Uhr

    Wie viele bestätigende Antworten bräuchtest du, um davon überzeugt zu sein, dass deine damalige Freundin ein Engel ist?
    Es ist unerheblich, ob du an etwas glaubst oder nicht. Allein entscheidend ist, was du wahrnimmst und was du spürst. Ohne wirklich überzeugt zu sein, hast du deine eigene Frage schon längst richtig beantwortet.
    Wenn du heute Abend im Bett liegst, die Augen geschlossen hast und zur Ruhe gekommen bist, denke an deine Freundin. Erinnere dich ganz bewusst an dein wohliges Gefühl, das ihre Stimme dir geschenkt hat. Und dann sag‘ in Gedanken „Ich danke Dir und ich denke an Dich!“ Sei dir dabei der Liebe bewusst, die du in dir fühlst.
    Das Weitere wird dich überraschen.
    Liebe Grüße US

  • von JeanneDarc66 am 24.05.2010 um 20:54 Uhr

    stimmt – schön is das auf jeden Fall…..wobei mein Engel ne Frau war…hmm – vorhin hab ich mit einer drueber gesprochen die Sinti (oder wars Roma?) -na jedenfalls “Zigeuner”-Blut in sich hat und sie meinte Inge waere wohl kein Engel gewesen -aber eventuell eine “Weisse” (also gute) Hexe..

  • von Tigermaedchen am 24.05.2010 um 20:30 Uhr

    Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein, die Engel.
    Sie gehen leise und müssen nicht schrein,
    Oft sind die alt und häßlich und klein, die Engel.

    Sie haben kein Schwert, kein weißes Gewand, die Engel.
    Vielleicht ist einer, der gibt dir die Hand,
    Oder er wohnt neben dir, Wand an Wand, der Engel.

    Dem Hungernden hat er das Brot gebracht, der Engel.
    Dem Kranken hat er das Bett gemacht,
    Er hört, wenn du ihn rufts in der Nacht, der Engel.

    Er steht im Weg und er sagt: Nein, der Engel,
    Groß wie ein Pfahl und hart wie ein Stein ­
    Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein, die Engel.

    Rudolf Otto Wiemer

    Das wollte ich dir noch mal mit auf den Weg geben, ich finde es sehr schön.

  • von JeanneDarc66 am 24.05.2010 um 16:43 Uhr

    Pixietail – es geht mehr weniger darum hier mehr ueber meine damalige gute Freundin heraus zu finden – das ist schon so ok mit dem was ich ueber sie weiss – mir gehts einfach eben darum zun wissen was hier die andren Maedels von der Geschichte halten, und ob es noch andre gibt die glauben dass es sein könnte dass sie einer war – ob sie letztlich einer war ist gar nicht mal sooo das entscheidende..
    hört sich bissl komisch und verquer an -aber vielleicht versteht ihr ja was ich meine..

  • von Pixietail am 24.05.2010 um 16:26 Uhr

    ich glaube sehr an engel, ich rede jeden tag mit ihnen, besondren draht hab ich zu michael und raphael, aber auch meinen eigenen schutzengel. es ist toll sie zu spüren wenn sie da sind. ich kann dir die bücher von doreen virtue empfehlen.

    hast du schon mal was von channeling gehört? vielleicht wär das was für dich um mehr über deine freundin rauszufinden, würde mich da als unerfahrener allerdings nicht allein ranwagen. such dir mal ein medium, eine seherin oder ähnliches – gibt einige seriöse im internet, muss man aber auch sehr vorsichtig auswählen

  • von my_fairytale am 24.05.2010 um 15:29 Uhr

    natürlich gibt es engel. Ich bin mir da sicher, da können andere sagen was sie wollen.
    Und deine freundin war 100 prozentig ein engel, auch wenn sie keiner im “eigentlichen sinne” war, war sie aber DEIN persönlicher engel. Ob nun menschlich oder himmelbote spielt da keine rolle:)

  • von Tigermaedchen am 24.05.2010 um 14:11 Uhr

    1. Ja, ich glaube definitiv, dass es Engel gibt. Und zwar Engel, die man auf den ersten Blick nicht erkennt.
    Bekannte von mir sind mal zu einem wichtigen Gottesdienst oder so was gefahren, kilometerweit über eine völlig abgeschiedene Landstraße, auf einmal ging ihnen das Benzin aus, die Tankanzeige hat nicht richtig funktioniert. Sie standen also da, mitten im Nichts, wussten nicht, was sie tun sollten.. Auf einmal kam ihnen jemand entgegen, der einen Benzinkanister in der Hand trug. Einfach so. Sie sprachen ihn an, er gab ihnen das Benzin – und war dann plötzlich verschwunden. Auf eine Landstraße, weit und breit nichts, kein Baum, kein Graben, keine Abzweigung. Nichts.
    Ich glaube nicht, dass das ein Mensch gewesen ist.

    2. Deine Geschichte hört sich wirklich schön an. Aber – ist es denn überhaupt wichtig, ob deine Freundin nun ein Engel war oder nicht? Sie hat dir geholfen, sehr geholfen, und du bist denke ich auch sehr froh darüber. Vielleicht war sie einfach ein wunderbarer, etwas rätselhafter Mensch. Vielleicht war sie ein Engel. Aber Fakt ist, dass sie für dich da war. Und deswegen bist du ihr dankbar, ihr als Freundin, und nicht ihr als Mensch oder Engel.

    3. Ich glaube, dass alles im Leben seinen Sinn hat. Und ich glaube, dass sowohl Engel, als auch Menschenengel geschickt werden, um anderen zu helfen, die wirklich Hilfe benötigen. Jemand hat auf dich aufgepasst, Liebes, dessen kannst du dir sicher sein. Und jemand passt auch immer noch auf dich auf, ob du nun an Gott glaubst oder nicht, ob du an Engel glaubst oder nicht, ob du an Menschenengel glaubst oder nicht. Sie war für dich da und sie ist für dich da. Für immer.
    Das ist zumindest das, was ich glaube.

  • von Black_Madonna am 24.05.2010 um 14:03 Uhr

    ich würd versuchen es nicht “merkwürdig” zu finden. das klingt so negativ, und wenn es so war, dann ist es doch nu was ganz ganz tolles,oder nich? (:

  • von JeanneDarc66 am 24.05.2010 um 13:52 Uhr

    hmm – auch richtig – aber trotzdem ich find das alles irgendwie merkwuerdig – hör Dir mal das Lied “Unsichtbar von Juliane Werding an – das Lied koennte theoretisch sie geschrieben haben “da oben”

  • von Black_Madonna am 24.05.2010 um 13:49 Uhr

    wenn sie dir so sehr geholfen hat, war sie wahrscheinlich alleine schon ein menschlicher engel (;
    ich denke, über den rest sollte keiner urteilen oder dir was erzählen. das darfst nur du für dich alleine entscheiden, was du denken oder glauben magst.