HomepageForenKummerkastenhabe keine richtige freundin =(

habe keine richtige freundin =(

Lisa_01am 12.04.2011 um 20:28 Uhr

hey ihr lieben 🙂
wie gehts euch heute?

mir ist heute mal wieder total bewusst geworden, dass ich eigentlich keine richtige freundin habe.
damit ihr es ein bisschen versteht, fange ich von vorne an…
vor 1,5 jahren ungefĂ€hr waren wir mal eine 4er clique.. und dann gab es streit. dann hat es sich in 2er grĂŒppchen geteilt….
zu der zeit hatte ich dann auch nur sie als “freundin” .. jetzt weiß ich, dass ich nur ein ersatz war.
naja dann haben wir uns letztens wieder vertragen, .. aber jetzt ist alles komisch. jetzt werden sachen besprochen, die ich nicht weiß, von denen ich nichts mitkrieg und so weiter. das ist einfach keine freundschaft mehr..
ich habe noch 2 cousinen, mit denen bin ich auch sehr gut befreundet, und mit denen mache ich auch sehr viel. aber so eine wirkliche freundin bzw ein freundeskreis habe ich nicht.
das sind dann eher so bekannte….
von jungs will ich gar nich erst anfangen, ich kenne nĂ€mlich keinen einzigen. die, die ich kenne, sind so kindisch und mit denen möchte ich nichts zu tun haben. manchmal bin ich auf einer party von meinem cousin, und deswegen kenne ich auch ein paar von seinen freunden (habe die auch in facebook) aber wenn cih die in fb anschreibe, dann kommt entweder keine antwort oder nur sry muss gehen. und eigentlich will ich auch nich so viel mit den freunden von meinem cousin zu tun haben… das will er glaub ich auch nicht^^
ich fĂŒhle mich manchmal so alleine.. ich weiß nich was ich machen soll.
hab letztens ein tanzkurs gemacht und dachte, ich wĂŒrde mehr leute kennenlernen, das hat auch geklappt… solange ich den tanzkurs gemacht habe… als ich aufgehört habe, hat sich der kontakt auch gelöst… =(
geht es hier jemandem Àhnlich? oder hatte er auch mal so eine zeit. ich bin 16, falls das wichtig ist.
freue mich auf eure antwort
und entschuldigung, falls das etwas durcheinander geschrieben ist^^

Nutzer­antworten



  • von MsCherrychic am 12.04.2011 um 23:34 Uhr

    hmm.. Momentan hab ich einfach nur Freunde in der Schule mit denen ich auch in meiner Feizeit was unternehm oder auch alte Freunde die die Schule schon lÀnsgt verlassen haben sind mbei mir nicht in Vergessenheit geraten.

    Mittlerweile kann ich sagen, dass es keine wahren Freunde fĂŒrs Leben gitb.. Sie kommen und gehen und sind meist nur fĂŒr den Moment..
    Die Wege von mir und meinen 2 ehemals “besten” Freundinen haben sich seid einem Jahr getrennt. Und da hat keiner von beiden an die 10 jĂ€hrige und intensive Freundschaft gedacht..

    Zu denken man sei unzertrennlich ist naiv und dumm und wers nicht glaubt wird noch seine Erfahrungen machen mĂŒssen 😉

    Jedoch bin ich ĂŒberglĂŒcklich mit meinem Freund und den gebe ich fĂŒr nichts auf der Welt her ;-D

  • von Rockstroh am 12.04.2011 um 22:26 Uhr

    Bin auch in deinem Alter und mir kommt das Ganze sehr bekannt vor.
    Seit ich letztes Jahr aus der Schule raus bin ging es mir ein paar Monate Ă€hnlich habe mich von meinen Freunden total isoliert (ziemlich ohne Grund da es wirklich tolle Leute sind) und hauptsĂ€chlich was mit meiner `besten` Freundin gemacht mit der es mittlerweile aber nur noch drunter und drĂŒber lĂ€uft (mal haben wir Kontakt mal herrscht wieder 1-2 Monate Funkstille, also ziemlich untypisch fĂŒr `beste` Freunde).
    Jetzt habe ich mich vor ein paar Monaten wieder regelmĂ€ĂŸig mit meinen anderen Freunden getroffen und unternehme seither wieder jedes Wochenende was mit ihnen und lache wieder unheimlich viel.
    Ich glaube ja, dass so eine Phase jeder mal durchlebt in der er sich unheimlich einsam fĂŒhlt und nicht weiß wo er hingehört. Vom daheim hocken und jammern wirds jedoch nicht besser.

  • von Sofia26 am 12.04.2011 um 21:55 Uhr

    Hei,
    mir geht es auch seid lÀngerem so, dass ich wenig Freunde habe. Ich bin eher ruhiger und die MÀdchen und Jungen, mit denen ich im Moment in einer Klasse bin gehen gerne feiern und in die Disco und ich bleibe lieber mit meinem Freund zu Hause^^
    Hab zum glĂŒck den noch und wenn ich mal Lust auf Abwechslung habe, frage ich auch mal wieder `alte` Freundinen ob sie Zeit haben. 😉 ErzĂ€hle denen dann nicht meine Probleme, Sorgen usw. aber Kino, Fußball spielen o.Ä. bringt dann die Abwechslung.
    Frag deine `alten` Freundinen doch mal wieder nach Kino oder Shoppen gehen und habe ein wenig Spaß. Irgendwann findest du wieder Freunde mit denen du Probleme und sowas teilen kannst.

  • von Lisa_01 am 12.04.2011 um 21:13 Uhr

    @rising sun : ja ich hoffe, dass es nĂ€chstes jahr etwas besser wird, wenn wir auch endlich kurse haben, aber ich bezweifle es, weil ich mich mit den mĂ€dels und jungs in der para auch nicht so gut verstehe. natĂŒrlich gibt es welche, die okay sind.. aber naja abwarten 😉
    @flotterkĂ€fer: ja ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die “freundschaft” nach der schule nicht mehr bestehen wird..
    ja ich kann mit ihnen schon wieder kontakt aufnehmen… aber irgendwie will ich das auch nicht so, weil man ja merkte, dass sie total oberflĂ€chlich waren. kaum war ich nicht mehr in der tanzschule, war der kontakt weg. =(

  • von welliwoelkchen am 12.04.2011 um 20:54 Uhr

    hey bin in deinen alter und habe es auch! ich fĂŒhle mich einfach reifer und ne naja freundin kann man das ncith grade nennen ist die freundin von meinem cousin aber sonst hab ich nur was mit den anderen inner schule zutun

  • von FlotterKaefer am 12.04.2011 um 20:49 Uhr

    Mir geht es derzeit Ă€hnlich (bin 22). Nach der Schule hat sich der alles verlaufen und im Nachhinein sehe ich, dass das keine richtigen Freunde waren. (Waren zum Beispiel nur bei mir, wenn es mir gut ging). Momentan habe ich also nur meinen Verlobten und sonst Kontakt zu seinen BrĂŒdern und deren Freundinnen, das reicht mir aber auch, weil ich eh immer so ein “Außenseiter” war, weil mir die meisten Leute zu blöd sind ^^
    Ich denke aber, dass jeder mal so eine Phase durchlebt.
    Kannst du denn zu den Leuten vom Tanzkurs auch wieder Kontakt aufnehmen?

  • von Rising_Sun am 12.04.2011 um 20:48 Uhr

    hm…
    vllt kann ja eine von deinen bekannten eine gute freundin von dir werden, oder eine von deinen cousinen. da spricht ja eigentlich nichts gegen. Aber als ich 16 war, also vor einem jahr, war das bei mir auch so, ich hatte irgendwie mit keiner meiner freundinnen mehr viel zu tun. aber da mochte ich die alle irgendwie auch nicht. aber dann bin ich in neue kurse gekommen und versteh mich mit fast allen. eigentlich ganz cool. bei dir klappt das auch! freundschaften zerbrechen nun mal manchmal. aber das liegt auch am alter denk ich…das wird schon 🙂

  • von Lisa_01 am 12.04.2011 um 20:40 Uhr

Ähnliche Diskussionen

Wann ist der richtige Zeitpunkt um zuhause auszuziehen? Antwort

mausierdbeere am 05.06.2012 um 15:13 Uhr
Ich ĂŒberlege schon seit einmal halben Jahr von zuhause auszuziehen, weil ich denke mit 21 wirds endlich mal Zeit. Aber ich habe das Problem dass ich im Dezember erst mit meiner Ausbildung fertig bin und es vom Geld...

Er verleugnet seine Freundin... Antwort

Mondlicht222 am 14.01.2015 um 09:05 Uhr
Hallo, ich brauch eure Meinung bzw. Erfahrung, bin schon ziemlich verwirrt und weiß gar nicht mehr was in dem Mann so vorgeht. Es geht um einen Mann (26) der sich beim Party machen als Single ausgibt und auch...