HomepageForenKummerkastenIch fühle mich sooooo einsam :(

Ich fühle mich sooooo einsam 🙁

klbiestam 02.09.2012 um 21:12 Uhr

Hallo Mädels,

ich bin einfach nur noch verzweifelt und total unglücklich.
Ich bin 23 Jahre alt und seit fast 3 Jahren Single ich fühle mich so unglaublich einsam. Meine Freunde haben kaum noch Zeit für mich (haben alle einen festen Partner) sodass ich die meisten Wochenenden allein auf der Couch verbringe und weine…
Männer die es ernst meinen lern ich einfach nicht kennen…

Die einzigen die mich auf andere gendanken bringen sind meine Eltern aber mit denen möchte ich ja auch nicht jedes WE weg gehn (werd ja von allen belächelt)

Es ist so sinnlos…
Ich bin so verzweifelt das ganze geht schon seit 2 Jahren so.
Ich bin kein Mensch der auf andere zugeht und hinzu kommt noch dass ich in einem kleinen Dorf lebe indem ich einfach niemanden finde weil ich keinem Verein angehöre und das auch nicht möchte…

Habt ihr Tipps wie ich diese Einsamkeit endlich beenden kann…

PS: mit Singlechats habe ich auch nur schlechte Erfahrungen gemacht…
Bitte helft mir 🙁

Nutzer­antworten



  • von Joy085 am 06.09.2012 um 20:25 Uhr

    ich kenne sowas zum Teil. Bis jetzt habe ich die Einsamkeit genossen.
    Ich war voll glücklich mit meiner Singlezeit und habe viel unternommen.
    Wenn niemand zeit für mich hatte, wollte ich aber auf keinen Fall betteln
    und bin einfach alleine weg gegangen. Das ist sogar super praktisch weil man 1. von mehr Männern angesprochen wird und 2. sebst bestimmen kann wann man kommt und geht.
    Und manchmal wollte ich einfach einen entspannten Abend bei mir zuhause machen. Dann habe ich mir BAdewasser mit Kerzen aussern rum eingelassen und mich mit Schokolade und einem BUch in die Wanne verdrückt. Oder ich freute mich auf eine bestimmte Serie und habe mir vorher einen leckeren Salat gemacht.
    Und meistens finde ich auch was in meiner Wohnung zu machen.
    Wäsche machen und Staubsaugen macht man ja ständig.
    Aber man kann auch mal irgendwas ausmisten. Und sollte das länger
    dauern gibt es keinen den das stört wenn was rumliegt.
    Dann habe ich ja noch meine zwei katzen. Die beiden spielen gerne oder
    wir gehen spatzieren.
    Also langweilig wird mir irgendwie äusserst selten.

    Aber in letzter Zeit merke ich das mir das allein sein nicht mehr so gut tut wie früher.
    Plötzlich denke ich über den Sinn des Lebens nach, was ich mit meinem noch anfangen will und was ich bisher erreicht habe (oder nicht).
    Ich träume von etwas was ich vielleicht nie haben werde und
    bedaure das ich viel Zeit verloren habe.
    Plötzlich verändere ich mich und denk anders.
    Wieso ist dsa so?
    Selbstbewusst bin ich ja dennoch wie vorher …

  • von Mariechen19 am 06.09.2012 um 20:12 Uhr

    genauso fühle ich mich auch …. und es wird nicht besser habe wen kenne gelernt er war in mich verliebt, als ich dann doch seine gefühle erwiedert habe, hat er mir so eiskalt nen korb gegeben und redet nicht mal mehr mit mir… und ich weiß genauso wenig wie ich mal jemanden finde und was heißt weggehen.. ja ich geh sehr oft weg und was lern ich kennen entweder arschlöcher oder arschlöcher….

  • von dorisjungklaus am 06.09.2012 um 19:57 Uhr

    Kopf hoch,das ändert sich auch wieder !
    Lass dich blos nicht nieder machen –
    ein Tipp: Sprich mal jemanden mit Hund an,da ergibt sich auch mal was !

  • von Kleiderkiste am 03.09.2012 um 15:55 Uhr

    ich kenne das zwar wenn man sich nach einer beziehung sehnt…nach jemanden der einen liebt und den man auch liebt und man einfach glücklihc ist…ABER ganz ehrlich wenn ich so fühle dann hänge cih doch nciht am wochenende zu hasue!!! wenn deine”tollen” freunde sixch so verhalten, dann such dir neue! und das geht nun mal am besten in einem verein! ich würdensogar soweit gehen alleine feiern zu gehen, in ner disco fällt es ja nicht so mega extrem auf wenn man alleine ist wenn du tanzt oder so, und da lernst du bestimmt leute kennen…wenn das nicht so dein ding es musst du eben in einen tanzkurs, sportverein oder was dir halt liegt/ woran du spass haben könntest….wie willst du denn sonst leute kennen lernen?!? oder such dir nen neben job z.B. in nem einkaufszentrum oder irgendwie so… hast du erstmal ein oder zwei neue freunde mit denen du auch ma am wochenende etwas unternehmen kannst lernst du auch immer ganz schnell neue kennen! und bei dir klingeln und sagen “hey willste meine freundin sein” wird bestimmt keiner!!!

  • von Feelia am 03.09.2012 um 10:05 Uhr

    ich stimme angelsbaby ebenfalls vollkommen zu.

  • von Angelsbaby89 am 03.09.2012 um 09:42 Uhr

    “und hinzu kommt noch dass ich in einem kleinen Dorf lebe indem ich einfach niemanden finde weil ich keinem Verein angehöre und das auch nicht möchte…”

    Und warum möchtest du das nicht?? -.- Verstehe ich nich

  • von Angelsbaby89 am 03.09.2012 um 09:41 Uhr

    Sorry, aber es klingt so, als würde es dir ganz gut gefallen, dich selbst zu bemitleiden.

    Heb deinen Hintern und geh raus!! Wenn du am Wochenende heulend daheim hockst, lernst du bestimmt keine neuen Leute kennen.

    Und was hast du denn für Freunde bitte?? Wir sind bei mir im Freundeskreis auch fast alle vergeben und trotzdem haben wir Zeit füreinander??

    Und nochwas: Wenn du unbedingt nen Partner brauchst um glücklich zu sein, würd ich mal überlegen, WARUM das so ist?? MAn sucht ja nicht zwanghaft nen Partner, sondern man FINDET eben jemanden, den man liebt und mit dem man zusammensein will, ne?

Ähnliche Diskussionen

Einsam Antwort

Nachtigall80 am 24.02.2018 um 17:19 Uhr
Hi zusammen, Seit ich vor ein paar Jahren umgezogen bin, fühle ich mich sehr einsam. Ich bin zwar seit langem in einer Beziehung aber auch in einer Beziehung kann man einsam sein. Mir fehlt einfach jemand der mir...

Einsam, keine Lebensfreude mehr .. wie komme ich da wieder raus? Antwort

applemartini am 05.07.2014 um 22:10 Uhr
Hallo, Ich fühle mich so endlos einsam. Habe in den letzten Jahren meine besten Freundinnen verloren (die eine hatte z.B. was mit meinem Freund, hinter meinem Rücken..). Bin seit 2 Jahren Single und habe seitdem...