HomepageForenKummerkastenKann mein Kind davon einen dauerhaften Schaden bekommen?

Kann mein Kind davon einen dauerhaften Schaden bekommen?

DieSarah1979am 12.11.2018 um 22:02 Uhr

Hallo
Mein 7 jähriger Sohn hat Autismus.das wurde mit 5 festgestellt.ich war damals total traurig.wirklich verarbeitet habe ich es immernoch nicht sondern ich verdränge es eher leider holt mich das manchmal doch noch ein und ich weine dann und bin traurig.mein Sohn hat das leider auch schon öfters mitbekommen und wenn die Enttäuschung wiederhochkommt dann weiß ich halt nicht was ich sonst machen soll außer meinem Frust Ausdruck zu verleihen und dann manchmal auch zu rufen:,,Was hab ich gemacht damit mir Sowas passieren musste?” und ,,warum musste ausgerechnet mir passieren das mein Kind behindert ist?” oder ,,mein Kind wird das nie so gut machen können”. Solche Sätze rutschen mir dann raus.leider kriegt er das auch mit und er weiß das es um ihn geht.ich finde das echt blöd das ich Sowas sage auch wenn er dabei ist.ich versuche es ja zu lassen aber ich Krieg es nicht hin.ich hab angst davor das er einen Knacks davon kriegt.kann das passiert das er dadurch dauerhaft einen Schaden tragen wird?

Nutzer­antworten



  • von Miss.Lavera am 28.11.2018 um 22:41 Uhr

    Ich kann dir dazu sagen dass dein Kind dich als Mutter braucht egal ob mit Autismus oder nicht. Es braucht keine Mutter die ihn nicht akzeptiert wie es ist und es dann auch noch verrät.
    Ich bin Erzieherin und habe schon öfter mit kleinen Autisten zu tun gehabt. Unglaublich faszinierende Menschen.
    Sie sehen die Welt aus einer anderen Sicht. Aus einer Sicht die für einige unvorstellbar ist. Manche entwickeln in einer Richtung ein wahnsinniges Talent und einige von ihren sind Genies. Das dümmste was du tun kannst ist ein eigenes Kind schlecht zu reden. Damit schwächst du jetzt schon sein selbstbewusstsein, seine liebe zu sich selbst.
    Beschäftige dich mal mit dieser “Beeinträchtigung” und fang bitte so schnell wie möglich einzusehen dass dein Kind einzigartig und wundervoll ist. Alles andere ist verrat am eigenen Blut.

Ähnliche Diskussionen

einbischen geschokt: schwanger aber weiterhin trotzdem die periode bekommen?? Antwort

Butterfly88ETS am 21.06.2010 um 08:37 Uhr
habe das eben im internet gelesen. man kann also schwanger sein und trotzdem seine tage normal bekommen? dann kann man sich ja auf gar nichts mehr verlassen 🙁 an schwangere: wie war das bei auch? und eine frage...

Nichts zum Geburtstag bekommen - Grund, sauer/traurig zu sein? Antwort

Nuginuga am 26.10.2013 um 10:56 Uhr
Hallo Mädels, am 21. war mein 18 Geburtstag. Mein Freund und ich sind jetzt 1 Jahr zusammen. Naja, jedenfalls ist er immer auf Montage und konnte auch an meinem Geburtstag nicht da sein. Er hat mir um 12 uhr nachts...