HomepageForenKummerkastenKuschelsüchtig

Kuschelsüchtig

Mareluam 24.12.2012 um 00:24 Uhr

Guten Abend ihr Lieben,
wie der titel schon verrät bin ich total kuschelsüchtig…
ich war 2 jahre mit meinem exfreund zusammen, es hatte nicht gepasst da er ein mensch ist dem es reicht seine partnerin einmal in der woche zu sehn, während ich ihn am liebsten täglich gesehen hätte.
deswegen gab es oft streit und ich war fast täglich am heulen wenn er nicht da war. (am anfang hatte ich es noch akzeptiert dass er sich so selten zeit nahm aber iwan stritten wir deswegen nur noch). Ich war auch oft schlecht gelaunt wenn wir zusammen weg waren und er die ganze zeit rum sprang und kaum bei mir war.
bis vor kurzem dachte ich, dass ich so geklammert hatte lag nur daran das ich merkte dass er sich immer mehr von mir entfernt.

aber seit fast 3 monaten habe ich eine “sexbeziehung” mit einem sehr guten freund aus meiner clique. am anfang war er fast jeden tag bei mir und auch wenn wir zusammen weg waren nahm er mich oft in den arm. doch mittlerweile ist dies nicht mehr so der fall er kommt zwar immer noch 3-4 mal in der woche zu mir. aber jedes mal wenn ich dann alleine einschlafen muss bin ich so traurig das ich mit den tränen kämpfe, obwohl ich keine gefühle für ihn habe (ich bin leider total in einen anderen verknallt) dennoch will ich dass er mich in den arm nimmt, überall wo wir sind. und tut er es nicht fühle ich mich traurig etc..

ich hoffe ihr versteht mein problem. am liebsten würde ich den ganzen tag kuscheln… aber ich werde denk ich nie jemanden finden der genauso kuschel bedürftig ist wie ich und ich will nicht immer sofort unglücklich oder beleidigt sein. nach außen kann ich zwar so tun als macht es mir nichts aus. aber innen bin ich jedesmal so traurig wenn ich abends ins bett gehe und hoffe dass er mir schreibt ob er zum kuscheln kommen soll und keine nachricht kommt (und ich will auch nicht immer fragen oder ihn sogar einengen, was ich wirklich nicht mach, da ich vieles mit mir selber ausmache)

ich hoffe ihr versteht mein problem und könnt mir tipps geben wie ich dieses ständige enttäuschte gefühl wenn ich allein schlafen muss bezwingen kann… danke schon mal

Nutzer­antworten



  • von Black_Madonna am 24.12.2012 um 12:18 Uhr

    ich brauchs auch viel gekuschelt zu werden – das war bei mir aber nicht vom typen abhängig. ich konnte das auch beim fernsehen gucken mit ner freundin oder so.
    ich denk auch, wie alextchu, dir fehlt eher die nähe eines partners und das gefühl zu haben, dass du geliebt wirst 😡

  • von Alextchu am 24.12.2012 um 10:38 Uhr

    hol dir ein haustier 😉

    ach, und ich tippe darauf, dass du nicht kuschelsüchtog bist (sonst würdest du wahrscheinlich mit jeden kuscheln, wenn sich die gelenheit ergibt. und davon gibt es viele ^^), sondern dass dir die nöhe eines partners fehlt. das wird sich eber wieder einpegeln.