HomepageForenKummerkastenMein Freund hatte einen Lapdance

Mein Freund hatte einen Lapdance

lucyarrwram 15.10.2014 um 15:24 Uhr

Hallo ihr Lieben,
Ich möchte euch gerne um Rat fragen
Es geht darum, dass mein Freund letzte Woche mit seinen Kumpels in Hamburg war, heißt natürlich auch Reeperbahn.
An sich wusste ich, dass die sich die ganzen Weiber angucken und in Stripclubs gehen. Hat mir zwar jetzt nicht so gefallen aber hab dagegen nichts gesagt und ihm viel Spaß gewünscht.
Dann am Abend hatten wir per Handy n kleinen Streit weil ich so “Fertig mit den Nerven war” und ihm geschrieben hab, dass ich mich am nächsten Tag melde und er war plötzlich voll angepisst und wollte unbedingt wissen was los war und ist wirklich ausgerastet. So kannte ich ihn noch nicht , er war zwar besoffen aber hat sich noch nie so verhalten und schrieb dann”Dann guck ich mir halt andere Weiber an” und ich war in dem Moment voll geschockt und wusste nicht was ich schreiben sollte. Am nächsten Tag haben wir dann nochmal geschrieben und ich hab gesagt dass ich im ersten Moment gedacht hab dass er mit ner anderen was anfangen könnte aber wusste, dass er s nie tun würde. Da war er total enttäuscht und hat mir am Tag darauf persönlich erzählt dass er eigentlich zwei Armbänder für uns gekauft hatte in Hamburg, die aber dann auf der Autobahn aus dem Fenster geschmissen hat(!?)
Jeeeeeeetzt gehts eigentlich zum Hauptthema und zwar dass er mir dann auf ner Bank persönlich erzählt hatte wies war.
Dass die auf der Reeperbahn waren und in Stripclubs. N paar von seinen Kumpels haben sich Prostituierte genommen und sind gegangen, hatten sich nachher aber alle wieder getroffen und wollten in einen Puff, ja auch mein Freund. Mein Freund wollte da aber kein Geld ausgeben, weils so “teuer” ist.
Im Nachhinein hat er erzählt das seine Freunde n lapdance hatten wo ich erst mal erleichtert gefragt hab “du nicht?” und er meinte ” ja doch ich auch”
Und da ist mein Herz in die Hose gerutscht.
Er ist eigentlich überhaupt nicht der Typ dafür. Ich wollte dann aber wissen wies war und er hat mir erzählt dass die in einen Raum gegangen sind wo in der Mitte ein Tisch stand und am Rand halt Bänke oder Stühle. Dann hat er erzählt dass sie auf dem Tisch stand und getanzt hat und sich dabei ausgezogen hat bis sie nackt war und dann runter kam und sich auch nackt auf ihn drauf gesetzt hat und angetanzt hat und ihn auch angefasst hat.
Er hat auch erzählt dass sie gut aussah.
Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll und würde gerne eure Meinung hören.
Er hat gesagt dass es ihm leid tat und ers nicht nochmal machen wird aber davor hab ich ja n bisschen angst dass ers nochmal macht .
Viel Spaß beim Lesen!

Nutzer­antworten



  • von jullileinchen am 16.10.2014 um 16:23 Uhr

    also was mich da am meisten stören würde, wäre die sache mit dem ausrasten… der rest ist mir egal 😀 ob er sich jetzt ne stripperin anguckt oder nen porno, ist mir doch vollkommen wurscht… solange er mit keiner anderen rummacht oder vögelt, kann er sich die gutaussehenden stripperinnen gerne ansehen… würd ich auch tun… und ich würd die oder den auch für mich tanzen lassen… also von daher… das ausrasten ohne grund wäre mein problem!

  • von erdbeergirl5 am 16.10.2014 um 13:32 Uhr

    Ich finde schon, dass er mit seinen Kumpels wegfahren kann. Es gibt aber Grenzen, was dabei angemessen/nicht angemessen ist. Würde mich auch nicht freuen, wenn mein Freund sowas machen würde. Und die Aussage, dass er “nicht in den Puff gehen wollte, weil es da zu teuer ist” würde mir echt zu denken geben…

  • von SuicideSquad am 16.10.2014 um 12:10 Uhr

    Find ich jetzt nicht wirklich problematisch ehrlich gesagt, aber ich bin da auch nicht so verklemmt. Die ganze Geschichte wäre für mich kein Grund sich zu trennen, ist doof gelaufen. Beim nächsten Mal würde ich vorher klar machen was er will, was für mich okay ist und was nicht, damit es gar nicht erst zum Streit und daraus resultierenden Kurzschlussreaktionen kommt.
    Einen Lapdance fände ich selbst reizvoll und würde das auch meinem Partner zugestehen. Was ist das eigentliche Problem? Was genau macht dir nun zu schaffen?

  • von Angelsbaby89 am 16.10.2014 um 11:51 Uhr

    Zitat von: Fuschel, am: 15.10.2014, 15:56

    Wenn die Preise das einzige sind, was ihm vom puff abhalten, kannst du den eh vergessen.

    Das denke ich mir auch gerade. Generell sein Verhalten dir gegenüber finde ich sehr fragwürdig. Ich habe nichts gegen Stripclubs und mein Mann darf gern schauen, das ist für mich kein Problem. Aber ein Lapdance, der dazu da ist, dass eine andere Frau sich an ihm rekelt um ihn scharf zu machen, wäre mir auch zu viel. Das würde ich auch nicht wollen.

    “Ein Lap dance ist für mich aber ein No Go, das durchbricht für mich schon die Intimität, die man in einer Beziehung hat, wenn da ein nacktes Weib auf ihm runturnt. ”

    genau DAS meine ich damit. Für mich wäre die Beziehung damit beendet.

    Ich finde auhc nicht, dass das etwas mit Vertrauen zu tun hat, wie Soraya hier schreibt. Er hatte körperliche Intimität mit einer anderen Frau. Das muss ja nicht Sex sein. Und sowas geht für mich nicht, wenn ich eine monogame Beziehung führe. Diese Grenze zieht jedes Paar für sich und wenn Soraya das ok findet gut. Aber ihr hattet diese Grenze gezogen und er hat sie überschritten. Scheinbar auch noch mit Absicht um dir eins auszuwischen und jetzt “Ätschibätsch” sagen zu könne. Wie lieblos, respektlos und fies ist das?

    Sowas tue ich meinem Partner den ich liebe, nicht an.
    Es geht hierbei nicht um Vertrauen!

  • von sugark am 16.10.2014 um 11:18 Uhr

    Er hat an sich nichts Unrechtes getan, hatte einfach seinen Spaß – objektiv betrachtet. Das mit der Nutte hat er bestimmt nur so gesagt. Wahrscheinlich auch als Ausrede für seine Freunde. Ich denke doch, es hat ihn noch mehr (DU) von einem Besuch bei einer Prostituierten abgehalten.
    Natürlich kann ich nachvollziehen, dass sich das trotzdem scheiße anfühlt.
    Redet einfach nochmal in Ruhe drüber. Du musst ihm zugestehen, dass es OK war, was er gemacht hat. Aber dass es sich für dich trotzdem scheiße anfühlt. Das hat ja nicht unbedingt was mit Vertrauen zu tun, sondern auch mit dem eigenen Selbstwertgefühl, das man sich nicht einfach so im Supermarkt kaufen kann (wie manche Userinnen im Forum immer tun…)

  • von Soraya283 am 16.10.2014 um 10:36 Uhr

    Vielleicht hat er mit seinem Satz dann etwas überreagiert, noch dazu unter Alkohol, evtl. hat er gar nicht realisiert was für nen Stuss er da grad ablässt.
    Nicht ganz ok von ihm, aber verzeihlich.

    Was den Rest angeht, ändert sich meine Meinung nicht.
    Ich finde weder ein Stripclub, noch nen Lapdance jetzt schlimm.
    Redet am besten nochmal in Ruhe drüber.

  • von lucyarrwr am 16.10.2014 um 10:10 Uhr

    Ja ich denke wenn du n paar Details mehr wüsstest würdest du s vielleicht anders sehen aber es ist deine Meinung und auch ib Ordnung.
    Ich war bevor die ganze sache angefangen hat fertig mit den Nerven weil ich stress in der Familie hatte und krank war.
    Ich bin fast gar nicht eifersüchtig und wenn lass ich s nicht raus hängen.
    Ich hab ihm ja auch viel Spaß und n schönen abend gewünscht.
    Also so kacke bin ich jetzt auch nicht.
    Ich vertrau ihm ja aber dann ist der ausgerastet und schreibt dass er sich andere anguckt

  • von Soraya283 am 16.10.2014 um 00:59 Uhr

    Also ich habe da (wie so oft bei dem Thema) eine sehr andere Meinung.

    Dann am Abend hatten wir per Handy n kleinen Streit weil ich so “Fertig mit den Nerven war”

    Wieso warst du denn so fertig mit den Nerven?
    Weil dich die Eifersucht gequält hat, weil er in nem Stripclub geht?

    Du vertraust deinem Partner nicht, das verletzt ihn, zurecht wie ich finde.
    Hast du ihm das vielleicht bei eurem Streit auch noch vorgehalten? Dann kann ich seine bockige Reaktion “Dann seh ich mir eben andere Weiber an” sogar verstehen.
    Nach dem Motto, wenn sie mir eh nicht traut, wieso dann “bemühen”?

    Der Puff war ihm zu teuer.
    Was genau war ihm denn zu teuer?
    Tatsächlich der Sex? Dann hätte er sich doch auch vorher schon ne Prostituierte nehmen können, wie die anderen Jungs. Oder einfach dahin gehen und ggf. Eintritt oder die Drinks dort zahlen?

    Und der Lapdance?
    Da räkelt sich ne sexy Frau vor ihm und etwas auf ihm.
    Aber er hatte ja kein Sex mit ihr, sie hat ihn nur angetanzt, sehr aufreizend ja, aber trotzdem ist nichts weiter passiert.
    Natürlich sah sie gut aus. Ich habe ehrlich gesagt auch noch nie ne unattraktive Stripperin gesehen.

    Überleg dir einfach, ob dieser Ausflug diesen Stress jetzt wert ist.
    Und dann solltest du nachdenken, warum du ihm von Anfang an scheinbar nicht richtig vertraut hast, denn hättest du es, dann hätte dich das im Vorfeld nicht schon so fertig gemacht.
    Und wo das Vertrauen fehlt, funktioniert etwas grundlegend in der Beziehung nicht richtig.

  • von lucyarrwr am 15.10.2014 um 23:01 Uhr

    Erstmal vielen Dank dass ihr euch die mühe gemacht habt den Text zu lesen 🙂
    Ja also ich weiß auch nicht ich rede sowieso mit dem nochmal darüber

  • von celina111 am 15.10.2014 um 21:26 Uhr

    Oh Gott oh Gott. Wirklich ein Vollpfosten. Mehr kann man dazu eigentlich nicht sagen. 😀

  • von Urania am 15.10.2014 um 17:46 Uhr

    Da will ich gar nicht wissen, was er macht, wenn ihr mal RICHTIG Stress habt.

    Find auch sehr aussagekräftig, dass ihm der Rest bloß zu teuer war.
    Und wieso ist er bitte enttäuscht, wenn du sagst, im ersten Moment dachtest du, er könnte was mit ner anderen anfangen? Entspricht ja offensichtlich der Wahrheit, er zieht ja mit, wenn seine Freunde was machen. %-) Da muss man dann natürlich Mitbringsel wegwerfen, weil man sooo enttäuscht (oder ertappt) ist.

    Lapdance verzeihen wäre das eine, das ganze Verhalten seinerseits ist ne andere Sache. Da kannste ja niemals deine Meinung sagen, wenn der dann jedes Mal mit der Motivation loszieht, der möglichst eine reinzuwürgen.
    Den würd ich ganz schnell abschießen.

  • von Ninnysunny am 15.10.2014 um 17:36 Uhr

    Schließe mich den anderen Mädels zu 100 % an. So ein Idiot!

  • von CruelPrincess am 15.10.2014 um 17:22 Uhr

    Zitat von: Fuschel, am: 15.10.2014, 15:56

    Wenn die Preise das einzige sind, was ihm vom puff abhalten, kannst du den eh vergessen.

    Allerdings!

    Die Aussage würd mir mehr zu denken als ein lapdance.
    Zumal er das nur gemacht hat um dir eins reinzudrücken weil er sauer auf dich war.
    In meinen Augen klingt das so, als könntest du froh sein, dass es “nur” ein lapdance und ihm alles andere zu teuer war.

  • von Fuschel am 15.10.2014 um 15:56 Uhr

    Wenn die Preise das einzige sind, was ihm vom puff abhalten, kannst du den eh vergessen. ?-)

Ähnliche Diskussionen

Verarscht vom Ex-Freund Antwort

Rurijo96 am 25.07.2017 um 14:51 Uhr
Ich war mit meinem Ex-Freund 3,5 Jahre zusammen. Wir arbeiten in derselben Firma (ich bin dort Auszubildende) und er Lackierer. Wir waren 2 Jahre zusammen, bevor wir zusammengezogen sind. Zusammengezogen sind wir aus...

Freund steht nicht zu mir Antwort

Xgigi am 11.12.2015 um 16:27 Uhr
Hallo zusammen, Ich habe mich hier extra angemeldet, weil ich schon seit längerem Rat brauche. Mein Freund und ich sind seit 1 1/2 Jahren zusammen. Die letzten Wochen kracht es ständig bei uns. Immer aus dem selben...