HomepageForenKummerkastenMeine beste Freundin pupst öffentlich.

Meine beste Freundin pupst öffentlich.

maxi1986am 17.08.2011 um 14:24 Uhr

Hallo Ihr Lieben. Mein Thema ist mir echt peinlich. Mich interessiert aber einfach, wie andere darüber denken.
Meine beste Freundin kenne ich schon aus der Grundsschule. Ich habe sie echt sehr lieb, sie ist sehr lustig und ich kann mich absolut auf sie verlassen. Leider Pups sie immer und überall. Beispiel letztens waren wir zusammen im Schwimmbad, wo wir 2 nette Jungs kennengelernt haben. Mitten in der Unterhaltung läßt sie einen lauten Pups. Obwohl dann alle gelacht haben, war mir das voll peinlich. Ich habe auch Angst, jemand könnte meinen, ich sei es gewesen Wenn ich sie aufs Pupsen anspreche meint sie, sie könne es nicht lange halten, da sie sonst starke Bauchkrämpfe bekommen würde. Sie könne auch nicht jedesmal aufs Klo rennen. Mir geht es – vielleicht – zum Glück nicht so. Ich hab schon Probleme vor meinen Freund zu pupsen (er allerdings nicht). Ich bin eben so erzogen, dass Mädchen das nicht tun.
Jetzt frag ich mich, wie ihr darüber denkt. Bin ich zu spießig oder verklemmt?
M.

Nutzer­antworten



  • von Maraa95x am 23.08.2011 um 00:17 Uhr

    Ich pupse vor meinen Eltern (die hab ich auch schon pupsen sehen, ist also wirklich nicht schlimm :D), und auch vor meinen besten Freunden, weil ich wenn ich es zulange zurückhalte auch manchmal ziemlich starke Bauchschmerzen kriege, das ist fast wie Regelschmerzen bei mir und echt unangenehm… In der Schule geh ich aber immer auf die Toilette und tue es da, dafür ist die ja unter anderem da, da darf ja keiner was sagen… Aber, dass deine Freundin das vor fremden Leuten macht finde ich schon komisch… vorallem, dass sie sich das traut, man weiß ja nicht wie die Leute darauf reagieren …. Unter Freunden find ich das aber okay, man kann ja auch vorher dann Bescheid sagen (so mach ich das immer :P) und vielleicht ein Stück Abstand halten…. Weil ich denke nicht, dass wirklich gute Freunde einem einen Pups übel nehmen, wenn sies nur in deiner Gesellschaft macht ist es okay, das wirst du wohl verkraften, der Geruch bleibt ja nicht ewig ;D aber in der Öffentlichkeit vor fremden Leuten und vorallem auch Jungs, die vielleicht sogar gut aussehen ist das schon peinlich… Sag ihr das am besten mal … sie wirds verstehen

  • von Bea310 am 17.08.2011 um 19:36 Uhr

    Ist doch nichts schlimmes in der Öffentlichkeit zu pupsen. Ist doch menschlich.

  • von KaradenizKiz am 17.08.2011 um 19:31 Uhr

    da gebe ich sneesy recht! sie kann sich ja von den umstehenden leuten entfernen,wenn es zeit wird,dass sie einen fahre lassen muss…
    finde sowas echt respektlos …

  • von CherieCoco am 17.08.2011 um 17:50 Uhr

    hihi schon wieder son geiler thread 😀 sorry, also jetz mal ersthaft.. also ich denk mir wärs auch peinlich! aber solang sies jetz bei den jungs oder sonst wem nicht abstreitet oder auf dich schiebt. mein gott kannst wohl nix machen. also ich meinerseits beherrsch mich. egal ob im freien oder sonstwo.

  • von Smeesy am 17.08.2011 um 16:32 Uhr

    na super… dann soll deine freundin sich doch wenigstens von den leuten entfernen und versuchen, das geräuschlos hinzukriegen. mir wär das nicht peinlich, eher find ich das respektlos.

  • von Pupkinengel am 17.08.2011 um 16:29 Uhr

    naja..wenn sie nicht anders kann..bitte sie eben zu versuchen nicht in deiner Nähe zu Pupsen…
    ich finds ja lustig 🙂 (..schuldigung)
    ps..das Mädchen das nicht tun?? Ich wurde so erzogen das das KEINER in der Öffentlichkeit tut…

Ähnliche Diskussionen

Er verleugnet seine Freundin... Antwort

Mondlicht222 am 14.01.2015 um 09:05 Uhr
Hallo, ich brauch eure Meinung bzw. Erfahrung, bin schon ziemlich verwirrt und weiß gar nicht mehr was in dem Mann so vorgeht. Es geht um einen Mann (26) der sich beim Party machen als Single ausgibt und auch...

Freundin des Bruders Antwort

Elanore am 01.10.2017 um 10:02 Uhr
Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und suche dringend einen Rat, der die Freundin meines kleinen Bruders betrifft. Die beiden sind jetzt seit ein paar Monaten zusammen. Mittlerweile hat sie ihn vollkommen unter...