HomepageForenKummerkastenMeine Freundinnen sagen, ich bekomme alles in den A**** geschoben!

Meine Freundinnen sagen, ich bekomme alles in den A**** geschoben!

sahnekitscham 28.12.2010 um 13:27 Uhr

So, mein erster Beitrag:

Ich würde gerne mal wissen was Ihr dazu sagt, bin gerade voll gekränkt!

Ich war eigentlich mit einer Freundin zum Shoppen verabredet. Jetzt rief sie eben an und meinte, es geht doch nicht da sie kein Geld hat. Weil ich mich aber so drauf gefreut hatte, bat ich sie einfach so mitzukommen. Daraufhin suchte sie Ausreden, warum es dennoch nicht klappen würde und aufeinmal fuhr sie mich an: Du bekommst ja eh alles von Deinen Eltern in den A**** gesteckt.
Ich reagierte natürlich sauer und fragte wie sie darauf kommt. Sie meinte, das bräuchte ich nicht nur sie zu fragen, sondern die anderen Mädels aus unserem Freundeskreis auch. Sie würden das alle denken! Und dann legte sie einfach auf!

Ja, ich bin Einzelkind und ich bekomme alles was ich brauche.
Ich wohne noch zu Hause, aber das auch nur weil ich gerade in einer schulischen Ausbildung stecke und noch kein eigenes Geld verdiene.
Zum 18. Geburtstag bekam ich von meinen Großeltern ein fast neues Auto geschenkt, welches sie mir auch unterhalten. Von ihnen bekomme ich auch monatlich ein gutes Taschengeld, weil ich ja wie schon geschrieben noch in der Ausbildung bin.
Meine Mutter ist Haistylistin und Kosmetikerin. sie macht mir jeden Morgen die Haare und bringt mir regelmäßig gute Kosmetik mit. Wie sie mag ich schöne Kleidung, wir gehen oft zusammen einkaufen, manchmal leihen wir uns gegenseitig sogar Sachen aus. Also, ich lege Wert auf mein Äußeres, das stimmt und es kostet auch ein wenig.
Zu Weihnachten habe ich von meinen Eltern einen Snowboardurlaub bekommen und dafür darf ich mir neue Wintersportkleidung aussuchen.
Mehr fällt mir jetzt nicht ein, wie ich es besser beschrieben könnte, daß ich anscheinend alles in den A**** geschoben bekomme!

Vielleicht haben sie ja Recht, daß meine Eltern und Großeltern mich sehr verwöhnen und es mir ziemlich gut geht.
Aber ich bin trotzallem eine gute Freundin. Ich bin für sie da, wenn sie mich brauchen, höre ihnen zu und muntere sie auf wenn es ihnen schlecht geht.
Als eine meiner Freundinnen letztes mal eine hohe Rechnung nicht bezahlen konnte, gab ich ihr das Geld um ihr aus der Patsche zu helfen.

Ich fühle mich so schlecht gerade, aber bin auch irgendwie sauer, das von meinen Freundinnen zu hören. Andererseits gefällt mir mein Leben so.

Was soll soll ich denn jetzt machen? Ich habe keine Ahnung!
Vielleicht mag ja hier jemand etwas dazu sagen, was mir eventuell weiterhelfen könnte!

Nutzer­antworten



  • von BabyFelicitas am 29.12.2010 um 18:12 Uhr

    deine freundin war neidisch, und du warst dir nicht bewusst wie sehr sie das fertig gemacht hat. so sehe ich die situation. geld ist ein wirklich hässliches thema. deshalb ist es immer gut, das zu umgehen.

    ich habe auch eine freundin, die ein tolles haus hat und so, viel geld, aber gar nicht damit prahlt. aber als wir einkaufen waren hatte sie mindestens 150 euro und ich 50 euro dabei. wir waren auf weihnachtsgeschenkesuche und ich brauchte unbedingt neue stiefel, weil mein absatz abgebrochen war. aber außerdem suchte ich auch noch einen billigen rock, den ich für die feiertage gebrauche konnte.
    aber alle beide sachen konnte ich mir nicht leisten, also musste ich den rock dalassen, obwohl er wirklich wunderschön war.
    sie hat mir nichts geliehen. es hat mich unglaublich verletzt !

    das ist jetzt nur ein beispiel und ich lese ja auch, dass du ihr geld geliehen hast. deshalb glaube ich nicht, dass du so ein verwöhntes einzelkind bist, sondern einfach nur weißt was du hast. versöhne dich mit ihr und verzeihe ihr, weil jeder mal einen schwachen Moment hat. Liebste Grüße

  • von Lol_ipop95 am 29.12.2010 um 17:48 Uhr

    Es ist verständlich, dass deine Freundin so reagiert. Wenn sie mit dir einkaufen geht, und sie kann sich nichts kaufen, das ist deprimierend. Vorallem weil man andauernd deine Welt zu Gesicht bekommt und alles sieht was man selber nicht hat. Aber das entschuldigt ihr Verhalten nicht.
    Ich kenne das auch, ich bin nicht so reich und habe auch eine gute Freundin, die Geld wie Heu hat. Aber dennoch mag ich sie echt gerne. Jeder Mensch hat irgendwas, was die anderen nicht haben.
    Mach dir nichts daraus.

  • von Bienchen2009 am 29.12.2010 um 17:37 Uhr

    Weißt du, ich denke du bist ein herzensguter Mensch und meinst es wirklich nur lieb mit deinen Freundinnen. Und sie auch mit dir.
    Aber es gibt halt auch einfach Situationen in denen kommt es einem hoch.
    Meiner Freundin geht es genau so gut wie dir. Sie bekommt alles was sie braucht und sie gibt auch nicht unbedingt damit an, trotzdem werde ich in manchen Situationen an mein eigenes Leben erinnert.
    Ich mag sie wirklich, aber es ist trotzdem manchmal schwer auszuhalten sie in ihren teuren Klamotten und mit ihrem neuen Flatsrceen zu sehen, während die Arbeitsstelle von meinem Vater insolvent geht, wir monatlich Schulden machen und Kredite aufnehmen müssen um Essen zu kaufen.

    Ich denke das hat schon was mit Neid zu tun. Aber das kann man nunmal in manchen Situationen nicht mehr aushalten und dann sagt man auch mal dinge um sich selbst wieder ein bisschen wertvoller zu fühlen, die man eigentlich gar nicht so meint.

    Ich kann beide Seiten verstehen. Rede nochmal mit ihr und geht nächstes Mal einfach nur was trinken oder spazieren wenn sie grad kein Geld hat!

  • von Mewchen am 29.12.2010 um 17:05 Uhr

    ich kenne auch einiges die alles in die poperze geschoben bekommen, sie sind aber eigentlich trotzdem nett.
    deine freundinnen werden nur neidisch sein, das ist alles. aber anderseits kann ich auch deine freundin verstehen. ich würde auch nicht mitkommen wollen, wenn du shoppen gehst und ich steh daneben, also versuch auch sie zu verstehen;)

  • von Calypsa284 am 29.12.2010 um 16:59 Uhr

    Also ich finde das sehr unfair von deinen freundinnen. Mir gehts ähnlich wie dir. deine freundin kann nicht sauer auf dich sein, nur weil sie nicht die gleichen dinge bekommt wie du. in einer freundschaft sollte es sich nicht um geld oder besitz handeln, sondern um das was du schon erwähnt hast: füreinander da sein, zuhören wenns einem schlecht geht. neid darf dabei nicht aufkommen, das ist gift. bei mir war es ähnlich: meine (damals) beste freundin wollte sich keine arbeit suchen, machte mir aber vorwürfe weil ich geld (tja wer arbeiten geht, hat auch geld) hatte und sie nicht. ich habe ihr die meinung gesagt und das der kontakt abbrach tat ihr auch nicht leid. das sind momente in denen man eine freundschaft wirklich auf die probe stellt und entweder man schaut über die finanziellen unterschiede hinweg und ist befreundet oder man ist neidisch auf den andern und sondert sich ab.
    aber keine sorge, es gibt auch menschen die auf sowas keinen wert legen.

  • von jullileinchen am 28.12.2010 um 21:30 Uhr

    sooo ich war unterwegs… also ich meinte ja nicht das du das mit absicht sagst… aber das dir vielleicht solche sachen mal rausrutschen… und das kann dann halt zu solchen reaktionen und gefühlen führen… wie gesagt ich wollte dich nicht angreifen oder so… ich kenn dich nicht und deine freundinnen nicht… ich weiß nicht wie ihr miteinander umgeht… ich hab nur ein paar eventualitäten genannt… ob die zutreffen oder sein könnten musst du dann beurteilen 😉

  • von ViolentDiva am 28.12.2010 um 17:10 Uhr

    Also ich glaube, dass deine Freundinnen einfach neidisch sind. Geld ist einfach ein häßliches Thema, woran Freundschaften auch kaputt gehen können, leider… Aber so wie du es schreibst, merkt man dir an, dass du weisst was du für ein Glück hast und deswegen glaube ich nicht, dass du wirklich so dolle damit prahlst…. Und andersrum würde ich meine Freundinnen auch jubelnd anrufen wenn meine Großeltern mir ein Auto geschenkt hätten 🙂 Das ist menschlich. Und so wie du schreibst, bist ja auch durchaus bereit, anderen zu helfen und machst auf mich auch keinen selbstsüchtigen Eindruck, sonst würde dir das ja nicht so nahe gehen. Ich an deiner Stelle würde alle beteiligten zusammen trommeln und sie fragen, was sie genau stört und zeig ihnen, dass du bereit bist zuzuhören ohne sie vorher zu verurteilen. Ich denke mal ihr seid alle in dem Alter wo man sich doch vernünftig unterhalten kann ^^
    Viel Glück dabei und ich hoffe du kannst 2011 ohne Streitereien beginnen 🙂

  • von versense am 28.12.2010 um 16:57 Uhr

    kenn deine situation nur zu gut, wird mir auch ma des öfteren vorgeworfen.
    musst du einfach drüber stehn un darauf kontern. 😉
    möchten halt auch so leben wie du.
    aufregen bringt jedoch gar nichts

  • von flusenfirma am 28.12.2010 um 15:54 Uhr

    sahnekitsch…schön das du dir jetzt Gedanken machst…finde ich toll! Ehrlich!
    Ob sich was ändern wird, ist jetzt nicht entscheidend. Aber du hast zumindest sehr unterschiedliche Meinungen gelesen und gesehen wie dein Lebensstil auf andere reflektiert….

  • von flusenfirma am 28.12.2010 um 15:51 Uhr

    Jetzt mal eine kleine Geschichte zum Thema Markenklamotten:
    Vor 10 Jahren etwa waren diese dunkelblauen Jeanshosen und -Jacken wahnsinnig modern, die extrem gelbe Nähte hatten.
    Ich saß in einem Imbiß und es kam von einem Bekannten die Tochter rein…drehte sich im Kreis und fragte, wie uns ihre neuen Jeanssachen gefallen würden.
    Ich lachte laut los, da ich an eine für uns Kinder grausame Zeit erinnert wurde.
    Vor 30 Jahren waren es eben diese dunkelblauen Jeans mit den extrem gelben Nähten, die bei Aldi verkauft wurden zu nem billigen Preis.
    Ich fragte sie, was so eine Hose gekostet habe.
    Sie sagte 130,- DM und war sehr stolz darauf.
    Ich meinte zu ihr, bei Aldi würde man 100,- DM weniger bezahlen und auch sowas hässliches bekommen. Aber es stünde dort ja keine tolle Marke als Label drauf.
    Seit dem Tag sprach sie kein Wort mehr mit mir…

  • von sahnekitsch am 28.12.2010 um 15:30 Uhr

    ja, das stimmt. Ich hätte Ihr auch anbieten können, sich einfach so zu treffen. Was glaubst Du wie gerne ich das gerade tun würde. Shoppen bin jetzt nicht gegangen. Ich sitze zu Hause und denke über mich und mein Leben auf der Sonnenseite nach!
    Es ist sehr interessant Eure ziemlich unterschiedlich Meinungen und Ansichten dazu zu lesen, auch wenn nicht alle ganz nett klingen. Ich hätte nicht gedacht daß mein Lebensstil auch so negativ auf andere wirken kann!

  • von Snowwhite88 am 28.12.2010 um 15:17 Uhr

    Kann ja schon sein, dass du damit angibts und sie neidisch sind aber, die Sätze :
    “Aber ich bin trotzallem eine gute Freundin. Ich bin für sie da, wenn sie mich brauchen, höre ihnen zu und muntere sie auf wenn es ihnen schlecht geht.
    Als eine meiner Freundinnen letztes mal eine hohe Rechnung nicht bezahlen konnte, gab ich ihr das Geld um ihr aus der Patsche zu helfen.”

    Machen doch alles wieder wett.

    Ich finde du solltest vielleicht mal mit deinen sogenannten Freundinnen reden.

    Es war wohl kaum ne Ausrede von deiner Freudin, dass sie nicht mitkommt, weil sie kein Geld hat.
    Ist ja schon doof, wenn du dir Klamotten kaufst und sie daneben steht und mit leeren Händen nach Hause geht.
    Oder nicht?!

    Wenn es dir darum ginge Zeit mit ihr zu verbringen, hättest du sie ja auch auf einen Kaffee einladen können.

    Also rede einfach mit ihr.

  • von exceptionelle am 28.12.2010 um 15:06 Uhr

    hm ich würd auch sagen, dass du wirklich alles in den arsch gesteckt bekommst. aber das ist doch nicht schlimm? ich würde es toll finden wenn meine mutter mit mir shoppen gehen würde und meine grosseltern mir ein auto kaufen würden 😀 sei doch stolz drauf. ich denke deine freundinnen sind einfach nur neidisch auf dich.
    🙂

  • von HiimbeerBabY am 28.12.2010 um 14:52 Uhr

    ja, du bekommst alles in dem arsch.
    aber ja und?!
    sei froh darüber!!
    bei mir ist es ähnlich.. ich hab auch zu weihnachten einen england urlaub und ein fotoshooting bekommen.
    ich werde auch verwöhnt genannt.
    aber scheiß drauf!
    ich bin froh das es mir so gut geht!!!
    und jeder andere wäre es auch.
    das ist meiner meinung nur neid.
    solange man keinen schlechten charakter hat, ist doch alles okay.
    ich würds verstehen wenn ich oder ein richtiges miststück wäre.. aber ich weiß das es nicht so ist.

  • von Snow_Queen am 28.12.2010 um 14:49 Uhr

    Es geht doch hier nicht darum, ob du ne gute Freundin bist. Davon gehe ich einfach mal aus und auch deine Freundin hat ja nichts gegenteiliges behauptet.
    Ich kann verstehen, dass sie keine Lust auf Shopping hat, wenn sie sich ohnehin nichts kaufen kann. Hübsche Dinge nur ansehen zu können, vielleicht irgendwas ganz Tolles zu sehen und es trotzdem nicht haben zu können, kann einem echt die Stimmung vermiesen und es gibt Tage, an denen kann man das einfach nicht brauchen. Klar, man kann auch einfach nur eine Freundin begleiten, aber das kann gelegentlich auch echt deprimierend sein, weil man sich so dumm dabei vorkommt. Und als du dann versucht hast, sie aufzumuntern, hat sie vermutlich nur gedacht, dass du die Situation ohnehin nicht nachvollziehen kannst und ist ein bisschen ausgerastet – auch wenn du es nur nett gemeint hast.
    Ja, du wirst ziemlich verwöhnt. Das ist ja nichts Schlimmes, aber gelästert wird immer, und deine Freundinnen haben eben etwas festgestellt, was offensichtlich ist, und es in etwas drastischere Worte gepackt.
    Für keinen von euch ein Grund zum Verzweifeln. Einfach durchatmen und morgen vertragt ihr euch wieder.

  • von xcarox am 28.12.2010 um 14:49 Uhr

    ach das ist einfach ein beliebtes “vorurteil” bzw. etwas, was man einzelkindern gerne an den kopf wirft… dann ist es eben so dass du einiges in den arsch geschoben bekommst…ich bin auch einzelkind und bekomme demnächst auch ein eigenes auto von meinen großeltern+monatl. taschengeld von denen (schonmal ne gemeinsamkeit :D) naja meine oma sagt halt immer “ach wir haben ja nur ein enkelkind” usw., ist doch schön wenn du (wir) solche großeltern haben…und was geht das deine freundinnen an von wem du was bekommst?! meine freundin, die noch einen bruder hat und deren eltern eben “normal” verdienen, hat auch ein eigenes auto, haben generell sehr viele in unserem alter… kenne auch viele geschwisterkinder die einiges in den arsch geschoben bekommen…naja auf jeden fall finde ich diese bemerkung deiner freundin total unverschämt, ich bin auch schon oft mit freundinnen shoppen gegangen obwohl ich selbst nich wirklich was zum ausgeben hatte.. solange du nicht raushängen lässt wie toll du doch bist weil du dir vieles leisten kannst oder dich und deine freunde über markenklamotten definierst haben die dir gar nix vorzuwerfen, ist dohc schön wenn deine familie dich unterstützt während deiner ausbildung, ist bei mir genauso und bin sehr dankbar! die machen das ja nich weil sie sich besser fühlen dadurch sondern weil sie mir helfen wollen.. also lass dich nich davon beirren, du musst dich weißgott nicht dafür entschuldigen dass du einzelkind bist und von deiner familie viel bekommst.. das ist deine sache!! 🙂

  • von sahnekitsch am 28.12.2010 um 14:46 Uhr

    @julileinchen: Soetwas würde ich zu meinen Freundinnen nie sagen. Es waren nur meine Gedanken zu ein paar Antworten in diesem Thread hier.

  • von sahnekitsch am 28.12.2010 um 14:41 Uhr

    @cinderella87: Danke 🙂

  • von jullileinchen am 28.12.2010 um 14:40 Uhr

    seite vorher (3)… mit der aldischminke 😀

    aber das ist nur das gefühl das deine freundinnen dadurch vielleicht kriegen könnten… es kann ja anders sein… aber ich würd mich so fühlen… also heißt ich glaub schon das deine freundinnen dir wichtig sind und dir das egal ist wie viel geld sie haben oder eben nicht… einfach das solche aussagen eventuell bei ihnen schlecht ankommen könnten… hoffe das war jetzt verständlich

  • von LadyBlaBla am 28.12.2010 um 14:40 Uhr

    ob deine freundin nun neidisch ist, kann man wohl schlecht beurteilen ohne euch zu kennen. denke aber es ist vielleicht etwas bei ihr vorgefallen, aufgrund dessen sie die shopping-tour mit dir ausfallen lassen wollte. sprich sie doch mal darauf an, vielleicht wollte sie dir nicht den grund sagen und hat sich stattdessen auf dem wege ihrem ärger luft gemacht.

    und nur weil jemand von seiner familie bei etwas wie einer ausbildung unterstützt wird, heisst das noch lange nicht, dass man nicht den wert von etwas kennt.

  • von sahnekitsch am 28.12.2010 um 14:38 Uhr

    @ julileinschen: welche letzte Aussage meinst Du?

  • von jullileinchen am 28.12.2010 um 14:37 Uhr

    also ich meinte den vorher 😀 hab zu lange gebraucht 😀

  • von sahnekitsch am 28.12.2010 um 14:36 Uhr

    … und Zelturlaub macht mir auch Spaß. Trotzdem freue ich mich auf meinen Snowboardurlaub!

  • von jullileinchen am 28.12.2010 um 14:36 Uhr

    sahnekitsch das letzte hat grad alles ruiniert… ich dachte eigentlich joar… ich wär auch gern so… wär um einiges leichter als ich es jetzt habe… aber dann hab ichs doch lieber schwer

    das denken markensachen sind besser nur weil sie teurer sind ist genau sowas das mich bei verwöhnten menschen stört!
    und da du hier einfach so beiläufig so ne bemerkung fallen lässt denk ich ist es gut möglich das das auch bei deinen freundinnen mal passiert… und jaaa da wär ich zwar bisschen neidisch aber ich würd mir auch dumm vorkommen wenn ich deine freundin wär und mir das nicht leisten kann… würd mich so fühlen als wär ich weniger wert als jemand der marken sachen trägt weil das ja so teuer und toll ist… sorry… aber so ist es nun mal…

    ich hab ja eigentlich versucht objektiv zu sein… aber da gings jetzt grad nicht mehr…

  • von sahnekitsch am 28.12.2010 um 14:33 Uhr

    Ich könnte natürlich auch nur mit Menschen zusammen sein, die Geld wie Sand am Meer haben oder einfach stinkreiche Eltern… dann würde über mich auch nicht gesagt werden, daß ich alles in den A**** gesteckt bekomme.

    Ich kenne meine Freundinnen aus der Schule oder Nachbarschaft seit dem ich klein bin. Da spielt es überhaupt keine Rolle was sie oder ihre Familien besitzen. Ich bin mit ihnen befreundet, weil sie einen tollen Charakter haben.

  • von flusenfirma am 28.12.2010 um 14:33 Uhr

    cinderella, du hast ja auch kein Problem damit…ich auch nicht…aber so manche andere.

    Und wer sich eine gewisse Zeit mit nichts durchschlagen muss, weiss eventuell mal, wie es ist wenn neben einem eine steht, die auf Geld absolut nicht achten muss und wie man sich dann fühlt.
    Das wäre ein Experiment, damit man mal die eigenen Ansichten in Bezug auf das “Prahlen” oder das “Selbstverständliche” neu zu sortieren.

    Wir haben auch keine Geld im Hause und meine Tochter ist in der Schule mit den Vermögenden super gut befreundet.
    Sie kommen her und sie geht hin. Alles easy.
    Aber wenn es darum geht, weg zu gehen oder zu shoppen, wird es meist in dem kleinsten Rahmen gehalten. Große Dinge werden dann, um den “Unterschied” nicht so riesig zu machen, gekauft von den anderen Mädels wenn meine Tochter halt nicht dabei ist…ganz einfach.
    Aber alle Mädels würden den Urlaub auf ner Skipiste sausen lassen um mal genial in Holland zu zelten….Barfuß im Wattenmeer mit der Baggermatsche spielen und sich bis über die Ohren einsauen…

  • von SuicideSquad am 28.12.2010 um 14:27 Uhr

    oh man das is so albern, die mädels hier sind wohl auch neidisch^^

    ich gönns dir das du das alles bekommst, hätt ich auch gern 🙂

    außerdem wie viele machen ne schulische ausbildung? das is nichts bsonderes, sonder sogar ziemlich mittelständisch ne ausbildung zur gestaltungstechnischen assistentin zu machen…

    wenn meine mum hairdesignerin (:D friseurin) wär würd ich mir auch von ihr die haare machen lassen, warum soll man denn drauf verzichten gut auszusehen?!

    ich glaube nicht das du protzt und deine freundinnen zu recht sauer sind, ich bin der meinung sie sind neidisch…nicht jeder der ein bißchen mehr geld hat is gleich abgehoben und snobistisch…

    ich habe mehrere freunde die viel geld (durch eltern) haben und natürlich auch dementsprechend leben, abe rich geh doch deshalb nicht davon aus das die damit angeben…
    letztens erst ruft mich ein freund an und fragt ob ich mit dem am nächsten tag anch hamburg fahre, ich sag ich habkein geld, da meint er, er zahlt alles wenn ich nur mitkomm, und nein er hat kein interesse an mir, wir sind einfahc nur freeunde.-…
    für mich ist das total abgehoben, wär für mich niemals möglich aber soll ich deshalb sauer auf ihn sein?!

    du hast alles richtig gemacht finde ich, ich wär mit dir shoppen gegangen dafür sind freunde doch da

  • von sahnekitsch am 28.12.2010 um 14:25 Uhr

    das mit der Aldischminke war nicht so gemeint. Ich bin mir sicher, auch damit kann man ein hübsches Makeup zaubern.
    Es war nur ein Beispiel für eine günstige Alternative zu der teuren Markenkosmetik, die ich von meiner Mutter bekomme!

  • von Lotusbluete22 am 28.12.2010 um 14:25 Uhr

    Bloß weil man ein wenig verwöhnt wurde, kann man später nicht alleine überleben? So ein schwachsinn!
    Ich würde als junges Mädchen auch total verwöhnt und stehen sehr gut auf eigenen Füßen 😀

    Zudem sie nichtmal extrem verwöhnt wird. Sie hat ein Auto bekommen, was ich für ziemlich normal halte! Als ich in ihrem Alter war, hatten die Meisten aus meiner Klasse ein eigenes Auto.
    Außerdem macht sie nur eine schulische Ausbildung und verdient kein eigenes Geld.

  • von KathySue am 28.12.2010 um 14:17 Uhr

    @ LoSsLiEsEs:
    “Sorry, aber da fällt meine “Aldischminke” ab.”

    Der war echt gut ich schmeiß mich wech
    😀

  • von flusenfirma am 28.12.2010 um 14:16 Uhr

    Mach dir deine Haare selbst, lass mal den Kosmetikkrempel weg, jobbe neben der schulischen Ausbildung und verzichte auf das nette Taschengeld, du wirst sehen, deine Freundinnen werden sich ganz anders dirgegenüber verhalten als jetzt!!!
    Komm mal wieder auf den berühmten Teppich und lebe in relativ normalen Verhältnissen, wie z. B. deine Freundinnen.

    Tja ist halt ein verwöhntes Einzelkind, was niemals Klamotten von den Geschwistern tragen musste, nie in den Urlaub konnte weil das Geld fehlte und bei Aldi womöglich mit einer Karstadt-Tüte einkaufen geht, damit niemand sieht wo eingekauft wurde.
    Du siehst die Realität nur mit deinen Augen und schmollst weil die anderen Mädels es wagten ihre Meinung zu äussern…warum nur?
    Versuche mal einen Monat mit den Budget einer deiner Freundinnin auszukommen…oder mal ein halbes Jahr….das würde dir wahnsinnig gut tun!!!

  • von engel282 am 28.12.2010 um 14:13 Uhr

    versteh hier einige beiträge nicht. ich kann nur das beurteilen was du geschrieben hast. und du schreibst du bist eine gute freundin, hast ja sogar einer freundin mit geld aus der patsche geholfen. kommt also auch deinen freundinnen zugute!!! deshalb versteh ich das verhalten von deinen freundinnen nicht!! kann nur von mir sprechen und ich gönne jedem alles!! und ganz ehrlich wer würde da nein sagen??? keiner. sei dir alles gegönnt!!

  • von sahnekitsch am 28.12.2010 um 14:13 Uhr

    Wie ich später mal überleben will?

    Indem ich mich momentan auf meinen späteren Beruf vorbereite. Damit ich nächstes Jahr Kommunikationsdesign studieren kann, mach ich gerade an einer Berufsfachschule meine Ausbildung zur gestaltungstechnischen Assistentin in Grafikdesign.
    Natürlich ist mir bewußt das mein Lebensunterhalt nicht für immer von meinen Eltern und Großeltern getragen werden wird. Dafür möchte ich selbst sorgen und daß das mal so sein kann, tue ich auch etwas dafür!

  • von Angel_Eyez am 28.12.2010 um 14:13 Uhr

    was is denn nobel daran mit fremden geld um sich zu werfen!? würde mir auch nicht wehtun wenn ichs mir nicht verdienen muss!?

  • von Suedstadtkind81 am 28.12.2010 um 14:08 Uhr

    Offensichtlich übersehen ja viele das: du hast u. a. mit deinem Geld, das du als “verwöhntes Einzelkind” bekommen hast, einer Freundin aus der Patsche geholfen. Das finde ich echt nobel und das ist nicht selbstverständlich. Rede noch mal in Ruhe mit deinen Freundinnen und schau, ob sie dir verständlich darlegen können, warum sie dich so betiteln und ob du dann vielleicht doch was an deinem Verhalten ändern kannst.

  • von jullileinchen am 28.12.2010 um 14:06 Uhr

    nein das sollst du nicht… aber wegen ner tatsachenfeststellung gleich denken das sie dich nicht mehr mögen ist auch schwachsinn… sie sind doch deine freundinnen… und es ist nun mal fakt das du alles bekommst ohne was dafür zu tun… das können die ruhig auch mal sagen… klar nicht schön wenns hinter deinem rücken passiert aber auch kein weltuntergang… und wenn du verstehst das sie vielleicht einfach deswegen keine lust hatte mitzukommen solltest auch mal dran denken das es für sie vielleicht auch schon schwierig war vor dir (die alles hat) zuzugeben das sie sich das nicht leisten kann… das ist nämlich echt schwer… ich spreche aus erfahrung! wenn sie dann halt ausweicht und aus reinem selbstschutz das sagt… ja dann nimms ihr halt nicht übel… red mit ihr und gut is

  • von Lotusbluete22 am 28.12.2010 um 14:05 Uhr

    Deine Freundinnen sind einfach neidisch!
    Ich kann deine Freundin aber auch verstehen. Sie hat sich gefreut aufs Shoppen, hat aber einfach kein Geld. Klar das sie dann miese Laune hat aber das würde ich nicht zu ernst nehmen.
    Ich finde nicht, dass du zu verwöhnt bist.

    Viele Menschen sind neidisch auf andere, die mehr Geld haben. Aber da musst du drüber stehen.
    Kaum einer würde wohl nein sagen, wenn ihre Eltern/Großeltern sie verwöhnen wollen.

  • von Angel_Eyez am 28.12.2010 um 14:02 Uhr

    heißt deine mutter zufällig pia?^^

    naja mal ehrlich das is echt heftig… so verwöhnte kinder sind echt schwer zu ertragen… vor allem weil die keinen plan haben was geld wert is…
    wenn du mal dafür arbeiten gehst verstehst du auch warum deine freundinnen so genervt sind…. sowas is tierisch anstrengend.
    ich bin wirklich niemand der spart oder sparen muss… aber wie will jemand wie du denn mal alleine überleben?!

  • von KathySue am 28.12.2010 um 14:02 Uhr

    Jepp, verwöhntes Einzelkind!
    Bin dann aber froh, wenn diese Leute dann später das wahre Leben kennenlernen und voll auf die Schnute fallen. Mit 18 sollte man sein Leben schon etwas alleine in Griff haben, auch wenn man in einer schulischen Ausbildung steckt. Habe ich auch alles durch und lebe schon, seit ich 17 bin, nicht mehr zu haus.

  • von sahnekitsch am 28.12.2010 um 14:02 Uhr

    Hallo zusammen, danke für Eure Antworten.
    Nein, ich gebe mit meinen Sachen oder Aussehen nicht, jedenfalls tue ich es nicht bewußt.
    Ich habe es einfach- weil man es mir gibt und lebe damit. Mag sein, daß es für andere so rüberkommt, als würde ich es zur Schau tragen, wenn sie es von Außen betrachten.
    Ich verstehe ja meine Freundin, daß sie keine Lust hat, mir beim Shoppen zusehen, aber das hätte sie mir auch anders sagen können. Am schlimmsten finde ich, zu hören, wie gemein sie hinter meinem Rücken geredet haben.
    Aber mal ehrlich: Soll ich jetzt mein Auto abgeben, all meine schöne Klamotten spenden, meiner Mutter sagen, ich will lieber Aldikosmetik und zum Cut&GoFriseur für 10 Euro gehen??? Soll ich meinen Snowboardurlaub kenzeln und in Holland zelten gehen??? Nur damit mich meine Freundinnen wieder mehr mögen und nicht neidisch auf mich sind???

  • von engel282 am 28.12.2010 um 13:54 Uhr

    ich kann dich verstehen daß du sauer auf deine freundin bist! du hast dich aufs shoppen gefreut und jetzt sagt sie ab, weils bei ihr finanziell nicht so rosig aussieht. klar kann ich au deine freundin verstehen, da0 es nich toll ist dir beim shoppen zuzuschauen. aber ich finde neid hat in einer freundschaft nichts zu suchen. und so wie dein text rüberkommt finde ich daß du das auch nicht raushängen läßt daß du mehr hast als die anderen. freu dich doch über deine finanzielle situation, find ich schön daß du von deinen großeltern unterstützt wirst. die finanziellen mittel stehen nunmal zur verfügung und da würde keiner nein sagen…
    hoffe du weißt was ich meine…denke das ist einfach der neid der besitzlosen. find ich fies von deiner freundin daß sie dir das zum vorwurf macht…hoffe ihr versöhnt euch wieder.

  • von PureMorning am 28.12.2010 um 13:53 Uhr

    ích find außerdem man kann beim shoppen auch spaß haben, ohne dass man sich letztendlich was kauft. aber ich kenne ja dein shoppingverhalten nicht. wenn du dich stundenlang an einem kleidungsstück aufhältst und die tollsten sachen ewig anprobierst kann ich verstehen, dass sie da, gerade bei dem wetter, keinen bock drauf hat.

  • von schokocarry am 28.12.2010 um 13:49 Uhr

    ich habe auch ein paar freunde die sich vieles leisten können (durch eltern und auch durch eigene arbeit) und ich persönlich habe damit kein problem, so lange die sich so verhalten wie immer und nicht damit angeben, was sie sich alles kaufen können.
    gibt eben zeiten wo man sich kaum was leisten kann und wenn andere das tun können ist es mir egal 😀 so lange man sich keine dummen sprüche anhören muss ist das doch egal?!

  • von PureMorning am 28.12.2010 um 13:49 Uhr

    wahrscheinlich war deine freundin in dem moment einfach wütend, dass du einkaufen gehn kannst und sie kann geld dafür hat und als sie sich dann vorgestellt hat dass sie dir von deiner mutter perfekt zurecht frisiertem “Püppchen” (nicht böse gemeint) dabei zugucken soll kam das aus ihr raus…
    wahrscheinlich haben deine freundinnen wirklich mal gesagt, dass du alles in den arsch gesteckt bekommst. aber wenn es nunmal so ist, find ich da nichts schlimmes dran.
    deine freundin sollte sich für ihr benehmen bei dir entschuldigen. du kannst da schließlich wenig dafür und wenn ihre eltern ihr das alles bieten würden würde sie sicher auch nicht nein sagen…
    sie sollte sich bewusst werden dass es wichtigere dinge gibt als shoppen zu gehn etc. und dass sowas in einer freundschaft keine rolle spielen sollte.
    und du wirst wirklich wohl wirklich verwöhnt und solltest das auch so wahrnehmen.

  • von schokocarry am 28.12.2010 um 13:45 Uhr

    ja falls du damit wirklich angibst, lass das!
    ich meine du kannst ja froh sein dass es dir an nichts fehlt und du von deinen eltern so tolle sachen bekommst, ich hoffe du weißt das zu schätzen und nimmst es nicht als selbstverständlich an.
    deine freundinnen sind höchstwahrscheinlich neidisch und es ist nicht in ordnung, dass sie sowas hinter deinem rücken sagen. ich würde mal mit ihnen reden und fragen, was daran ihr problem ist. wahre freundinnen würden sich für dich freuen weil du sie ja wahrscheinlich auch an allen (zumindest hoffe ich das mal) daran teilhaben lässt

  • von jullileinchen am 28.12.2010 um 13:41 Uhr

    also was du so beschreibst und wie du es beschreibst… ja da würd ich dich auch in die kategorie verwöhntes einzelkind stecken 😀

    klar ist das schön und ich würd auch nicht nein dazu sagen 😉 aber ich find man muss es trotzdem nicht übertreiben!

    versetz dich doch mal in die lage deiner freundin… ihr wolltet zusammen shoppen gehn… ihr war wohl schon von vornerein klar das du dir einfach alles kaufen wirst was dir gefällt… und sie sich für was kleines entscheiden müsste… dann kommt es anders und sie hat gar kein geld mehr, nicht mal für was kleines… deswegen will sie nicht mitkommen obwohl sie sich wahrscheinlich auch auf ne shoppingtour gefreut hätte… wenn sie dann einfach mit dir mitgegangen wäre und dir beim einkaufen zuschaun muss und sie sich nichts leisten kann… ja jetzt überleg mal ob das ein tolles gefühl für sie wäre???
    in der hinsicht find ich dich schon grad sehr egoistisch und versteh sie vollkommen…

  • von sahnekitsch am 28.12.2010 um 13:30 Uhr

    Komisch, jetzt ist er da!

  • von sahnekitsch am 28.12.2010 um 13:29 Uhr

    Versteh ich nicht! Wo ist mein Beitag?

Ähnliche Diskussionen

Meine Freundinnen hassen meinen Freund Antwort

lopi am 08.09.2009 um 11:33 Uhr
Hey Mädels, also ich hab schon seit längerem ein problem!bin seit einem halben jahr mit meinem freund zusammen...und ich liebe ihn unglaublich!hab noch nie so für einen menschen gefühlt und ich kann mir echt...

verbringt ihr mehr zeit mit eurem freund oder freundinnen/freunden? Antwort

ChantiXD am 14.10.2012 um 18:19 Uhr
ich frag das , weil ich meinen freund jeden tag sehe , da er nur einen km von meinem haus entfernt wohnt und ich seit einiger zeit immer weniger lust hab was mit anderen außer ihm zu machen. ich verbringe ja schon 6...