HomepageForenKummerkastenMeine Geschwister werden bevorzugt!

Meine Geschwister werden bevorzugt!

ladybaambaammam 30.12.2012 um 17:33 Uhr

Ich weiß, dass es mir nicht schlecht geht und ich bin auch ziemlich dankbar dafür. Aber meine beiden Geschwister werden von meinen Eltern auf ganzer Ebene bevorzugt und das macht mich schon traurig. Manchmal habe ich sogar das Gefühl meine Eltern mit allem zu nerven was ich tue, sogar mit Abwesenheit, aber wenn ich dann mal da bin, mache ich sowieso alles falsch… bewege mich zu schnell („pass doch auf der Laptop“), gieße ein paar Tropfen Wasser daneben („pass doch auf der schöne Tisch“). Es nervt mich einfach nur und komischer Weise passiert das bei meinen Geschwistern richtig selten.
Besonders bei meinem Vater habe ich das Gefühl, dass er garkeinen Anteil an meinem Leben haben will.. wir reden kaum und wenn wir reden dann über unser gemeinsames Hobby die Fotographie aber sonst leben wir nur so nebeneinander her. Er weiß nicht in welcher Klasse ich bin hat keine Ahnung von meinen Lehren und kümmert sich sonst schulisch nicht groß um mich. Ich bekomme das mit der Schule zwar alleine auf die Reihe und kann im Gegensatz zu meinem Bruder Schulische Probleme mit meiner Klasse selbst lösen. Denn bei meinem Bruder sieht das schon ganz anders aus mit der Beteiligung am Leben. Er wird jeden Tag von der Schule abgeholt, mein Vater weiß alles über die Schule etc. und hat mit allen Lehrern und Eltern seiner Klasse ein super Verhältnis und wenn mein Bruder mit nem Problem angerannt kommt, wird gleich der Lehrer angeschrieben. Er bekommt auch viel mehr Klamotten als ich obwohl er nicht fragt. Ich musst betteln, dass ich im Sommer 3 billige Shirts von Newyorker und 2 supergünstige Shorts bekommen habe und er wird gefragt und willst du einkaufen und dann kommen er und mein Vater (der übrigens nur mit ihm shoppen geht für uns Mädels unternimmt das meine Mutter) mit 3 Vollgepackten Tüten von Kaufhof s Oliver etc. zurück da ist mit auch nicht so gut zu mute.. und dann noch die Winterjacken. Ich durfte mir eine von Pimkie aussuchen deren Preis 50 Euro betrug und habe mich auch darüber gefreut weil das alles ohne großes bettelt von der Reihe ging. Aber als dann meine Schwester und mein Bruder beide mit 250 Euro Jacken heim kamen, war mir echt zum heulen zu mute! Ich habe mich bei meinen Freunden darüber beschwert und die haben auch gesagt, dass meine Geschwister ziemlich oft bevorzugt werden und dass ich meine Eltern mal darauf ansprechen soll, aber immer, wenn ich das versuche blocken sie gleich ab und sagen sowas wie („Immer dieses vergleichen.. ÄTZEND“) und dann habe ich auch keine Lust mehr zu diskutieren weil ich mir einfach meine Chancenlosigkeit eingestehe und in mein Zimmer verschwinde. Falls es hilft ich bin 15:/

Nutzer­antworten



  • von JaniAmazing am 02.01.2013 um 15:34 Uhr

    MarieCurie92 .. ehrlich, das kommentar war unnötig. ihr gehts ja nicht NUR um klamotten usw. sondern, dass die eltern (bzw der vater) sich auch mehr um das leben ihres bruders oder der geschwister kümmert /es ihn mehr interessiert.

    Und jetzt zu deinem Problem: ich würde mit dem reden, zu dem du mehr vertrauen hast, also entweder mit deiner mama oder deinem papa. ich würde es in einem passenden, ruhigen moment versuchen und sagen, dass es dich schon etwas traurig macht, dass deine geschwister irgendwie mehr bekommen, sei es aufmerksamkeit oder eben klamotten etc.

    wie LoveTillDeath schon gesagt hat, kann man vielleicht auch etwas positives daraus sehen: dass du selbständiger bist, allein vielleicht mehr auf die reihe bekommst als deine geschwister. im späteren leben ist das ja auch ziemlich wichtig, selbständig zu sein und nicht für immer auf mama & Papa angewiesen zu sein..

    lg

  • von NutsForYou am 02.01.2013 um 14:30 Uhr

    du solltest trotzdem noch einmal versuchen, mit deinen eltern zu sprechen. ich würde an deiner stelle aber dabei ruhig und sachlich bleiben, das macht immer eindruck.

  • von Mewchen am 01.01.2013 um 23:56 Uhr

    @ MariCurie
    Das Kommentar hättest du dir auch sparen können.
    Klar, bekommt sie alles, was notwendig ist. Aber wenn die anderen Geschwister so offensichtlich bevorzugt werden, finde ich das schon bedenklich. man sollte alle gleich behandeln, nur scheint das vielen Eltern recht schwer zu fallen…

  • von MarieCurie92 am 01.01.2013 um 23:31 Uhr

    du armes armes kind. aber essen bekommst du oder ?! ich mein man kanns auch übertreiben….

  • von LoveTilDeath am 31.12.2012 um 16:15 Uhr

    Ich würd es an deiner stelle gar nicht so eng sehen.
    Denk einfach so: Du bist an einfaches und wenig gewöhnt und wirst später eben keine probleme damit haben mit wenig auszukommen.
    Bei deinen geschwistern siehts warscheinlich anders aus.
    Die werden warscheinlich wenn sie auf sich selbst gestellt sind mit ihrem geld und allem kaum auskommen und echte probleme haben.

    Kopf hoch 😉

  • von kidding am 31.12.2012 um 14:52 Uhr

    Hallo 🙂
    also was ich da lesen muss macht mich einfach nur stinksauer.
    Kann sein, dass du in bestimmten Sachen vll ein wenig überreagierst,
    aber als ich dann das mit den Klamotten gelesen hab ..
    Ich muss sagen sowas gibt einem schon ein wenig zu denken.
    Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall nochmal mit den Eltern reden und selbst wenn sie abblocken auf jeden Fall nicht nachgeben!!
    Wenns sein muss sogar ein wenig lauter werden, aber dir auf jeden Fall Gehör verschaffen, weil sowas einfach nicht in Ordnung ist.
    Ich würde das Beispiel wie du es hier beschrieben hast auch genauso den Eltern beschreiben.
    Letztendlich musst du aber selber wissen wie du das regelst 🙂
    Egal was du tust, ich wünsche dir dabei viel Glück!
    LG Ella

  • von natze776 am 31.12.2012 um 13:48 Uhr

    das klingt wirklich hart und das tut mir sehr leid für dich. Da es dich ja so belastet, was ich absolut nachvollziehen kann, würde ich immer am Ball bleiben. Sei hartnäckig! Zähl ihnen auf, wann und inwiefern du dich schlechter behandelt gefühlt hast. So hast du Argumente und stellst dein Problem anschaulich und nachvollziehbar dar. Und das wichtigste, wenn sie wieder abblocken, bleib dran! Rede einfach immer weiter auch wenn sowas wie “Ende der Diskussion” kommt. Wenn du dich gleich in dein Zimmer zurückziehst, denken sie dass das vielleicht nur eine zeitweise Spinnerei von dir ist, die rein garnichts zu bedeuten hat und dich wohl auch nicht so sehr belastet. Aber wenn du wirklich tagtäglich ihnen zeigst, wie fertig dich das macht, dann fangen sie sicher bald an darüber nachzudenken.
    ich hoffe sehr, dass sich das bei dir regelt und du dich nicht unterkriegen lässt!